Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2016, 15:50

Aufkleber bei foliertem Auto entfernen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
die Frage stellte sich gerade in der Nachbarschaft:
Wie kann man ohne Beschädigung einen Aufkleber bei einem folierten Auto entfernen? Wir sind alle ziemlich unsicher. Ziehts mit der Heißluftpistole auch die Folie mit runter oder geht das?

FRANK

Freemont-Meister

  • »FRANK« ist männlich

Beiträge: 1 310

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: Reinsdorf bei Zwickau (SACHSEN)

Freemont: Ja

- Z
-
F L 3 6 7

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. März 2016, 16:05

Ich würde es vorsichtig mit einem Haarfön probieren, da dieser wesentlich weniger Hitze produziert als eine Heißluftpistole. Da beim anbringen der Folie mehr Hitze benötigt wird sollte beim Haarfön eigentlich nichts passieren.
Bestellt am : 05.03.2013 :rolleyes:
Geliefert : 06.09.2013 :anhimmeln: :anhimmeln: :anhimmeln:

Bremsen macht nur die Alufelgen dreckig :!:

Lana

Mitgliedschaft beendet

3

Montag, 14. März 2016, 16:40

dafür gibt es nicht mal im Internet Hinweise. Wäre das bei meinem Auto, würde ich zu einem Beschrifter fahren.

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 094

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. März 2016, 17:25

Wen du sicher sein willst das alles ab kommt vielleich mit (Propanbrenner )?! :D :D Nee, alle Fälle ich werde einer Firma das machen lassen die damit jeden Tag zutun haben , kostet zwar, aber sicher das auch gut wird !!!

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. März 2016, 17:54

Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 585

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. März 2016, 22:33

Diesel, da geht ja die ganze Folie ab ... hier gings doch um einen Aufkleber auf der Folie.
Ich habe leider keinen Tipp.
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. März 2016, 09:04

Das kommt auch auf den Kleber des Aufklebers an. Da geht eigentlich nur vorsichtiges probieren in einem warmen Raum (am besten ab 20 Grad, da sollte das Fahrzeug dann schon über Nacht drin stehen) erst mal ohne Fön oder ähnliches. Das Folierte kann sich ein ganz klein wenig auch wieder zurückziehen wenn es gedehnt wurde aber das Gefühl hat eigentlich nur ein geübter Folterer.

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. März 2016, 18:10

Ich würde versuchen, den Kleber mit mit Feuerzeugbenzin abzulösen. Quasi hinter den Aufkleber hineintröpfeln lassen.
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, Standheizung, el. Schiebedach, AHK

Ferrari
In
Außergewöhnlicher
T
arnung

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. März 2016, 10:14

Moin,

ich hab meinen Sohn gefragt, der auch meinen Montee foliert hat und das professionell macht:

Seine Antwort: "Hängt sehr davon ab wie lange der Aufkleber schon drauf ist und von welcher Qualität die Folie ( die von Auto ) ist, aber AUF KEINEN FALL mit Chemikalien, wie Wasch- oder Feuerzeugbenzin dran gehen. Warm ( nicht heiss) machen und sehr vorsichtig arbeiten, dann sollte es gehen. "

Und der Vorschlag zu nem Profi zu gehen ist generell an zu nehmen.
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 16. März 2016, 10:51

mit Feuerzeugbenzin abzulösen. Quasi hinter den Aufkleber hineintröpfeln lassen.
.... und dann gaaanz voooorsichtig anzünden. :rotfl:


Lana

Mitgliedschaft beendet

11

Mittwoch, 16. März 2016, 10:53

aber AUF KEINEN FALL mit Chemikalien, wie Wasch- oder Feuerzeugbenzin dran gehen.
irritiert mich nun, diese Aussage, denn was ist , wenn beim Tanken ein paar Tröpfchen auf die Folie kommen? Ist sie dann kaputt?

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. März 2016, 11:27

.... und dann gaaanz voooorsichtig anzünden. :rotfl:

Muss ich dem Betroffenen mal vorschlagen. Es handelt sich nämlich um einen "VfB Stuttgart"-Aufkleber und der Betroffene ist Fan der "Stuttgarter Kickers".

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 925

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. März 2016, 13:37

Wenn eh was neues rauf soll kann er den alten dann gleich Groß genau überkleben.

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 396

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. März 2016, 20:42

Also das Feuerzeugbenzin ist auf alle Fälle nicht so aggresiv, dass es irgend eine Folie schaden könnte. Den Kleber schon.
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, Standheizung, el. Schiebedach, AHK

Ferrari
In
Außergewöhnlicher
T
arnung

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. März 2016, 08:09

aber AUF KEINEN FALL mit Chemikalien, wie Wasch- oder Feuerzeugbenzin dran gehen.
irritiert mich nun, diese Aussage, denn was ist , wenn beim Tanken ein paar Tröpfchen auf die Folie kommen? Ist sie dann kaputt?


Nein, wie Du schon sagst kann ja beim tanken auch mal was daneben gehen. Aber wenn man nen Aufkleber runter machen will weiss man ja nicht in wie weit der Kleber die Folie schon "beschädigt" hat, im ungünstigsten Fall hast Du dann zwar den Aufkleber selbst runter, aber man sieht wo der vorher war. Farbunterschiede, matte Stelle usw.

Und wie bei einem "normal" lackierten Auto sollte man den übergelaufenen Sprit wegputzen, wenn man aber, mit was auch immer für Chemikalien, rubbelt und wischt kann es eben zu Farbveränderungen kommen.
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 670

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. März 2016, 09:15

.... und dann gaaanz voooorsichtig anzünden. :rotfl:

Muss ich dem Betroffenen mal vorschlagen. Es handelt sich nämlich um einen "VfB Stuttgart"-Aufkleber und der Betroffene ist Fan der "Stuttgarter Kickers".


https://youtu.be/er2TyK7UBPE
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Donnerstag, 17. März 2016, 10:18

auch die nachfolgenden Filme sind der Hammer... LOL

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 143

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. März 2016, 10:43

Ich habe auch gelacht - aber dann erinnerte ich mich, dass ich nächste Woche das erste Mal in meinem Leben Gas tanken werde .....und nach 10 Jahren Dieselfahren wieder klassischen Benzin (bzw. Super; den Normalbenzin gibt's ja nicht mehr).
Und bei Gas bin ich echt ein Schisser. Da brauch ich vermutlich 'ne Weile bis das Routine wird.

Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Donnerstag, 17. März 2016, 10:51

Gas tanken ist 100 mal sicherer, als bei Benzin und Diesel

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 670

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. März 2016, 10:58

Nur das Lösen der Zapfpistole nach der ersten Betankung wird vielleicht ein kleiner Schreckensmoment. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!