Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 11:30

Abschied vom Free

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

in letzter Zeit war ich nicht mehr wirklich aktiv im Forum, wegen 2. Kind und Job.
Ausserdem hab ich keinerlei Probleme mit meinem Free gehabt und daher auch keine Ratschläge suchen müssen :thumbsup:

Jetzt ist aber auch für mich die Zeit gekommen, mich von meinem zweiten Free zu verabschieden.
Übernächste Woche wohl gibt's ein neues Firmenfahrzeug.
In Ermangelung eines Freemont-Nachfolgers wird es dann eben ein Skoda Kodiaq.
Mit der Vorgabe eines max. Bruttolistenpreises von EUR 35k hat es dann hier in der Slowakei für die Style-Ausstattung gereicht, mit 140PS-Diesel (Automatik) und noch ein paar Extras.
Der Unterschied zum deutschen Preis lag um ca. EUR 5.000,- günstiger.
Bestellt wurde im Juni 2016, verfügbar beim Händler war er dann überraschenderweise schon ab Mitte November. Lieferzeit wurde im Juni noch mit 10 Monaten angegeben.
Weil aber mein Free eigentlich noch bis März im Leasing läuft musste man da zuerst einen Kompromiss zwischen Leasinggesellschaft und Autohändler aushandeln.
Dieses neue Fahrzeug fahre ich dann aber auch nur 1,5 Monate, da ich ab dem 1.3. einen neuen Arbeitgeber haben werde.
Der Firmenwagen dort ist auch schon klar. Es wird ein BMW X3 xDrive 20d in xLine-Ausstattung mit quasi voller Hütte (bis auf die Standheizung, AHK und Parkassistent), für ca. 66k.
Bei beiden Fahrzeugen freue ich mich schon besonders auf die adaptive LED-Beleuchtung. Da werde ich mich hoffentlich umgewöhnen müssen, von den Fiat-Funzeln... 8o

Sicher werde ich aber auch immer wieder hier in's Forum reinschauen.

Der Freemont war und ist ein cooles, rollendes Wohnzimmer mit ein paar Macken und Unzulänglichkeiten, mit denen man aber leben lernt ;)
Ich wünsche Euch noch viel Spass und eine lange, unfallfreie Fahrt mit Euren Dickschiffen. :thumbup:


:)
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolle968 (27.12.2017)

Wolle968

Mitglied

  • »Wolle968« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 13. Januar 2015

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 11:35

Viel Spaß und unfallfreie Fahrt dann mit den neuen Fahrzeugen!!

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. Februar 2018, 10:11

Sodele, noch mal ein kurzes Update, falls es noch interessiert ;)

Den Skoda Kodiaq habe ich jetzt seit ca. 1,5 Monaten in Gebrauch.
Bisher nur knapp über 1000 km auf der Uhr, da nur im Umkreis unterwegs.
Jetzt am Wochenende steht DE hin und zurück auf dem Plan, da kommen dann noch mal 2,5TKM dazu.

Insgesamt muss ich sagen ein feines Auto für den Preis von 35k.
Natürlich etwas kleiner als der Free (Kofferraum spürbar), aber wenigstens gibt es Haken und Verstaumöglichkeiten im Kofferraum und auch im Fahrgastraum. Und auf der Rückbank haben die Fahrgäste deutlich mehr Beinfreiheit als im Free.
Auf jeden Fall ein empfehlenswertes Fahrzeug auf deutlich neuerem Stand der Technik, klar, mit jede Menge Schnickschnack, der auch funktioniert.
Skoda hat da einen sehr guten Job gemacht, nach meiner Meinung. Sehr durchdachtes Fahrzeug.
Und die adaptiven LEDs sind geil.

Ab 1.3. wird es dann doch kein X3 xdrive 20d, sondern ein 30d. Hab meinen neuen Arbeitgeber noch "hochhandeln" können :D
Auch mit adaptiven LEDs (drunter will ich glaub nichts mehr), mit Fernlichtassistenten und weiterem Sonderausstattungs-Schnickschnack.
Mal schaun wie der dann abgeht. :D
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 839

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 22. Februar 2018, 10:19

Na dann, alles Gute für dich, Tobi, deine Familie und dein neues Auto :thumbup:
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 929

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:06

Auch von mir für die Zukunft alles Gute! Du warst ja mein "Wartekumpel" damals beim ersten Free. Da ging es noch um Schiffspositionen und ähnliches. So ändern sich die Zeiten. Ich habe mittlerweile den großen Jeep SRT und hier hat man wirklich das Grinsen im Gesicht (bis auf die Tankaufenthalte). Man kann das mit dem Free nicht vergleichen (ist ja bei dem Preis auch klar) aber Tobi hat recht der Free ist ein Dickschiff mit Macken und Unzulänglichkeiten mit denen man Leben kann.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!