Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 16. November 2014, 05:58

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Im 2 Jahresabo gehts 417 incl.Steuer.Arbeitslohn immer umsonst, Rest nach Prozente muss bei 70000 km 30% nur selber zahlen.
Denke Sinnvoll bei Fiats(bin ich böse)? 8o
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 16. November 2014, 07:56

Ist bei jeder Marke sinnvoll.Nicht nur bei Fiat.Auch andere haben mitunter Probleme wo man sagt das gibts doch nicht.Nur erfährt man eben nicht immer davon :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

123

Sonntag, 16. November 2014, 08:40

Mir hat FIAT damals 2 Varianten angeboten. Da war eben die Basic um etwa 250.- pro Jahr und die bessere Variante um 480.- (nicht mehr ganz sicher)
Die Basic war ein Witz, gerade die anfällige Elektronik war ausgenommen, Motor, hydraulische Teile, Verschleißteile sowieso, usw.
Auch die um 480,- schloss einige typische Schäden aus, zumindest war aber die Elektronik und Elektrik dabei. Im Endeffekt aber zu teuer. Ich bin mit viel Glück 1 Jahr ohne Garantie durchgekommen. ^^

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

124

Sonntag, 16. November 2014, 09:08

Ich hatte beim Ulysse damals eine Anschlußgarantie genommen."Mittleres Paket" von den verfügbaren.Wo unter anderem auch Klimakompressor, Verdampfer etc. ausdrücklich drinnstanden.
Und was glaubt Ihr was dann mal kaputt war? DIE DRECKS SCHLÄUCHE! Welche natürlich *nicht* inbegriffen waren :cursing: :cursing: :cursing:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

125

Sonntag, 16. November 2014, 09:13

Ja,ja, das Kleingedruckte. :S

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 16. November 2014, 10:04

Bei unserer Gebrauchtwagen Garantie ist Motor,Klima und Elektronik alles dabei und sogar komplett.
Habe Sie schon genutzt 2014 wegen Spannrolle,Umluft usw und ohne Diskussion da Top Werktatt.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

127

Sonntag, 16. November 2014, 10:23

unserer Gebrauchtwagen Garantie ist Motor,Klima und Elektronik alles dabei
ist ja was anderes, als eine Anschlussgarantie

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

128

Sonntag, 16. November 2014, 11:08

Vor allem die Selbstbeteiligung am Material bereits ab einer Laufleistung von 50.000km ist bei der Fiat Extension schon unverschämt. Und der größte Hammer ist, dass bei Extension Premium erst so getan wird, als wäre das komplette Auto versichert. Es gilt aber trotzdem der generelle Ausschluß von Audio-Anlage, Navi und und und. Dafür bezahlt man dann über 600 € pro Jahr. :thumbdown:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

OcchiX

Freemont-Schrauber

  • »OcchiX« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 18. März 2013

Freemont: Ja

E M S
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

129

Montag, 16. Februar 2015, 12:51

Hab nun am Freitag meine Garantieverlängerung bei Fiat gemacht.
Habe die Premium geholt und das ganze für 24 Monate. Hat mich gekostet:
40€ Garantie Checkup
990€ Garantieverlängerung

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

130

Montag, 16. Februar 2015, 13:15

990€ Garantieverlängerung

Alter Schwede, die langen hin. Ich habe das jetzt (für 4. und 5. Jahr nach EZ) für den Toyota Yaris meiner Frau abgeschlossen, das hätte 225,- Euro gekostet. Noch dazu gibt es keine solchen eklatanten Ausschlüsse wie bei Fiat. Wir haben uns dann für das "Komplett-Paket" incl. aller Werkstatt-Kosten in den ersten 36 Monaten für 479,- Euro entschieden. Da ist sogar die erste HU noch mit drin, nur Reifen nicht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Lana

Mitgliedschaft beendet

131

Montag, 16. Februar 2015, 13:38

Alter Schwede, die langen hin.
du bist gut, die wissen schon warum und was auf sie zukommt. Hingegen beim Yaris können beide, Kunde und Händler, guuuut schlafen. Ist ja ein Japaner. :pfeifen:

OcchiX

Freemont-Schrauber

  • »OcchiX« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 18. März 2013

Freemont: Ja

E M S
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

132

Dienstag, 17. Februar 2015, 09:52

Krass war, das für 12 Monate hätte 570€ gekostet und für 36 Monate hätte es 1650€ gekostet.
Da finde ich die Mitte mit 990€ ganz okay...

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 17. Februar 2015, 10:36

Hingegen beim Yaris können beide, Kunde und Händler, guuuut schlafen. Ist ja ein Japaner.

Da hast recht! :D
Und falls jetzt einer auf die Idee kommt, und meint, im Yaris wäre weniger Technik drin, denkste. Das Teil hat mehr an Ausstattung, als mein Freemont hatte. Keyless Enter&Go, 7" Touchscreen, Rückfahrkamera, Dual-Klima, Regensensor, Lichtautomatik, DAB-Radio, Soundsystem mit 8 Lautsprecher......, alles da.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

134

Dienstag, 17. Februar 2015, 10:51

Ich weiß! Mutter fuhr so einen, bis zu einem unverschuldetem Crash mit 85000km. Nur Service, einmal Wischerblätter, Reifen und Bremsen vorne, sonst NICHTS :thumbsup:

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 17. Februar 2015, 13:04

Ich frage mich immer, warum alle immer so scharf darauf sind, möglichst viel technischen Firlefanz im Auto zu haben. Manches ist sicher sinnvoll, aber oft ist es besser, sich auf's Wesentliche zu beschränken, das dann aber dafür gut zu machen. Trifft übrigens nicht nur auf Autos zu... In meinem BMW Z4 hatte ich z.B. einen Regensensor. Egal wie ich den eingestellt habe, er hat nie so gewischt wie er sollte bzw. ich wollte. Irgendwann war das Teil dann kaputt. Natürlich im Nieselregen. Da hatte ich dann die Wahl zwischen Scheibenwischer aus oder volle Pulle. In der Werke teilte man mir mit, man müsse die komplette Frontscheibe tauschen, da der Sensor fest verklebt war. Wäre ein teurer Spaß geworden. Zum Glück ging's in diesem Fall aber gut für mich aus: Da bekannt geworden ist, dass eine ganze Serie von Sensoren wohl fehlerhaft waren, hat BMW das auf Kulanz gemacht. Zufrieden war ich mit dem neuen Sensor aber auch nicht... Da lobe ich mir, dass ich beim Freemont wieder das Wischintervall von Hand regeln kann... Aber vielleicht bin ich da einfach zu "old-school".... ich fahre den Freemont auch als Schalter (und bin froh drüber, wenn ich das hier so lese...)
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Lana

Mitgliedschaft beendet

136

Dienstag, 17. Februar 2015, 13:34

Egal wie ich den eingestellt habe, er hat nie so gewischt wie er sollte bzw. ich wollte.
ist sicher ein paar Jährchen her und wie du schreibst, ein bekannter Fehler.
Einen Regensensor beschreibe ich nicht als Firlefanz, sondern, wie einen automatisch abblendbaren Innenspiegel, das automatische Einschalten des Lichtes, Abschaltverzögerung des selben usw., als nützliches Zubehör.
Mein erstes Auto hatte noch einen Schalter für den extra angebauten Retourfahrscheinwerfer 8o

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 17. Februar 2015, 17:28

:thumbup: Das ist noch gar nichts, an mein erstes Auto habe ich den Rückfahrscheinwerfer noch selbst drangeschraubt. Der hatte gar keinen........... :-)

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 17. Februar 2015, 17:36

Trabi?


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

139

Dienstag, 17. Februar 2015, 18:28

Trabi?
Bei mir war es ein FIAT 1500. Super verlässliches Auto mit Sicht auf die Straße durch den Boden :rotfl:
Der Rost zur damaligen Zeit war grandios. Was wir an Polyester und Unterbodenschutz gebraucht haben, gigantisch.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 17. Februar 2015, 19:57

Mein Erster war ein 1976er Corolla. Der ist gefahren, während die Anderen am Wochenende geschweißt, gespachtelt und blöde Witze über meine Reisschüssel gemacht haben. ;)
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!