Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

61

Samstag, 2. August 2014, 20:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Steuerberater seit März 2003, angefangen in dem Bereich habe ich 1987, Lehre zum "Fachgehilfen in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufe". So etwas gab es damals noch.

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 3. August 2014, 03:13

Ich hatte ja auch im April 2013 bei der Übergabe meines Neuwagens Rost und Macken und Übergabe ohne Verkäufer, da der schon wieder Neukunden hatte usw. Usw. Aber alle Beanstandungen wurden fotografiert und beschrieben und an Fiat gemeldet. Bekam dann Termin zur Nachbesserung sobald die beanstandeten Teile neu geliefert wurden. Danach war alles ok und ich bin sehr zufrieden mit meinem Roten, wenn auch das Navi ab und zu anders anzeigt, wie ich eigentlich fahre. Außerdem bin ich zur Zeit sehr froh das ich den großen Free habe, da die Unwetter so viel Wasser auch auf den Straßen brachten, das es teilweise wie ein Fluß aussah, da fährt mein Free durch als ob's nichts wäre und die restlichen Fahrzeuge müssen stehen bleiben!

Lana

Mitgliedschaft beendet

63

Sonntag, 3. August 2014, 08:55

Steuerberater seit März 2003,
ich fragte nur deshalb, weil mein Steuerberater gleichzeitig Jurist ist. :whistling:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 3. August 2014, 09:56

Hat denn jemand bereits Erfahrungen mit einer (oder mehreren) der hier Forenweit behandelten Garantieverlängerungen oder wird einmal mehr der Versuch unternommen, die Quoten beim Kaffeesatzlesen zu erhöhen?

Klare Aussagen bitte.

Und, wie ist der Stand der Dinge hier?
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 3. August 2014, 16:13

Steuerberater seit März 2003,
ich fragte nur deshalb, weil mein Steuerberater gleichzeitig Jurist ist. :whistling:

Ich weis nicht, wie es in Österreich ist, aber in Deutschland dürfen Juristen auch Steuerberatung betreiben, ohne die Ausbildung zum Steuerberater gemacht zu haben. Wobei die meisten Juristen die Finger von der Steuerberatung lassen, sie wissen schon warum.

Ich bin ausgebildeter Steuerberater und eben kein Jurist, was auch gut so ist, den deren manchmal heftige Drecksarbeit möchte ich nun auch nicht machen.

Klar soweit?

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 3. August 2014, 16:28

Ja, es gibt aber hier Fachanwälte für Steuerrecht und die verstehen in der Regel was von Steuern.

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 3. August 2014, 17:37

Ja, es gibt aber hier Fachanwälte für Steuerrecht und die verstehen in der Regel was von Steuern.

Ist ja richtig, nur machen die in den seltensten Fällen noch Steuerberatung. Ich selber lass mich von denen in schwierigen Fällen auch "beraten"; denn eine zweite Meinung kann da nie schaden. 8)

Hat aber nichts mit dem Thema zu tun......

Lana

Mitgliedschaft beendet

68

Sonntag, 3. August 2014, 20:03

Hat aber nichts mit dem Thema zu tun......
Doch! Weil mein Steuerberater könnte sich in deinem Fall selber juristisch beraten und außerdem fährt der schon einen A8. Muss sich also nicht mit Fiat-Werkstätten streiten. :rolleyes:

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 3. August 2014, 20:41

A8? Was soll das sein? Ich habe noch 'ne S-Klasse, so 'nen Sternenkreuzer von früher.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 3. August 2014, 21:14

Hat aber nichts mit dem Thema zu tun......
Doch! Weil mein Steuerberater könnte sich in deinem Fall selber juristisch beraten und außerdem fährt der schon einen A8. Muss sich also nicht mit Fiat-Werkstätten streiten. :rolleyes:

Mit Audi-Werkstätten zu streiten, macht auch keinen Spass. Kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Letztendlich sind die dran schuld, dass ich beim Fiat-Konzern gelandet bin.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Lana

Mitgliedschaft beendet

71

Montag, 4. August 2014, 08:23

A8? Was soll das sein?

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

72

Montag, 4. August 2014, 14:41

A8? Was soll das sein?

Ach, echt? Fakten, Fakten, Fakten bitte: Gekauft oder geleast? Bar oder finanziert? Was sagt das über die Qualität eines Steuerberaters aus? Fährt er selbst oder lässt er fahren? Neu oder gebraucht? Fragen über Fragen!

Lana

Mitgliedschaft beendet

73

Montag, 4. August 2014, 14:48

Gekauft oder geleast? Bar oder finanziert?
Was würdest du als Steuerberater denn empfehlen? ;)

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

74

Montag, 4. August 2014, 14:58

Also wenn es mein Steuerberater währe, würde ich entweder sein Honorar neu verhandeln den den Steuerberater wechseln. Weil wie gut oder schlecht er ist mag dahingestellt sein, zu viel Verdienen tut er aber auf alle Fälle :rotfl:
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

75

Montag, 4. August 2014, 15:49

Das ist Ansichtssache. Ich kenne auch sein Haus. Ich schließe daraus, dass der Mann gut ist, viele Kunden hat und ich mir wegen dem Finanzamt keine Gedanken machen muss.
Hätte er nur einen Freemont und eine Mietwohnung , na ja, dann ....... LOL

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

76

Montag, 4. August 2014, 16:44

Zitat

Hätte er nur einen Freemont und eine Mietwohnung , na ja, dann .......
.... wäre er vermutlich ein hart Arbeitender ehrlicher Steuerberater :rotfl: :rotfl:
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Captain Dirk (05.08.2014)

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

77

Montag, 4. August 2014, 22:54

Zitat

Hätte er nur einen Freemont und eine Mietwohnung , na ja, dann .......
.... wäre er vermutlich ein hart Arbeitender ehrlicher Steuerberater :rotfl: :rotfl:

Zitat

Hätte er nur einen Freemont und eine Mietwohnung , na ja, dann .......
.... wäre er vermutlich ein hart Arbeitender ehrlicher Steuerberater :rotfl: :rotfl:


Seit wann kann man einen Steuerberater nach seinem Auto beurteilen??? ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Captain Dirk (05.08.2014)

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

78

Montag, 4. August 2014, 23:29

Wahrscheinlich genau so wie man von einem dürren (dünnen) Koch sagen würde der taugt nix :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

79

Dienstag, 5. August 2014, 08:39

Seit wann kann man einen Steuerberater nach seinem Auto beurteilen
"Ohne Fleiß, kein Preis". Erfolgreiche Menschen erkennt man an dem, was sie haben und wie sie leben.
Dass es Ausnahmen gibt ist klar. 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Captain Dirk (05.08.2014)

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 5. August 2014, 10:05

Gekauft oder geleast? Bar oder finanziert?
Was würdest du als Steuerberater denn empfehlen? ;)

Also ich bin grundsätzlich kein Freund von Leasing, da überwiegen aus meiner Erfahrung die Nachteile. Trotzdem kann es aus verschiedenen Gründen, die ggf. abzuklären sind, eine Option sein. Finanzieren macht Sinn, weil es die Liquidität schont und es in Zeiten von "Null-Zinsen" die Liquidität schont, andererseits hat man die Raten. Bar zahlen macht auch Sinn, dann gehört einem Das Auto gleich und man kann damit machen, was man will; zum Beispiel verkaufen, ohne das man zusätzliche Kosten hat. Und in Zeiten von Tagesgeldkonten mit 0,15% Guthabenzinsen kann man bei ausreichender Liquidität als Barzahler immer noch gute Rabatte aushandeln.

Klar soweit?

P.S.: Individuelle Beratung nach Termin! ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!