Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

1.2power

Mitglied

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. Juli 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:49

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei mir hätte sich die Garantieverlängerung aufgrund meiner hohen Fahrleistung theoretisch gelohnt. Allerdings haben sich kaum Schäden ergeben. Selbst nach 100.000km keine Macken außer ein paar Neustarts des Radios während der Fahrt.
Moinsen!

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 662

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 30. Juli 2014, 23:54

Und hast du jetzt wieder nen Neuen? Aus deinem Profil entnehme ich, dass dein Freemont vorletzte Woche geliefert wurde? Schreib doch mal ein, zwei Sätze zu dir: http://www.freemont.de/off-topic/mitglieder-vorstellung/ ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 31. Juli 2014, 13:29

Aus deinem Profil entnehme ich, dass dein Freemont vorletzte Woche geliefert wurde

Ja, nach 15 Monaten Lieferzeit :D Da hat er wohl nen Fehler drin.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 31. Juli 2014, 14:41

Nachdem unsere "MÖHRE" schon als Neuwagen voller Macken steckt, bin ich jedenfalls froh, schon gleich 4 Jahre Garantie mit eingekauft zu haben. Und danach wird er verkauft. Ach ja, den Vorgänger hatten wir 12 Jahre, war aber kein Fiat.

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 31. Juli 2014, 16:19

Was ist denn genau los?
Ich habe auch ein paar Kleinigkeiten...die hatte ich mit dem Bravo aber auch.
Wurde weg gemacht und dann lief Sie und lief und lief. Ich bin ganz optimistisch! :-)

Und das Fahren mit der AT nen Traum. :-)
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 31. Juli 2014, 19:17

Was los ist? Nicht lackierte Stellen, überlackierte Klebestreifen, an mehreren Stellen Klarlack zu dünn, schlecht sitzende Motorhaube, Grill und Frontstoßstange, kaputte Bremsscheiben und Fiat verweigert mehr als vier Wochen die Reparatur, UConnect spinnt - angezeigte Höchstgeschwindigkeit 204 km/h -, Radio geht alleine an, Türen entriegeln selbständig, nach Softwareupdate startet das Navi nicht, findet dann wiederholt die Position nicht oder hängt sich bei der Zielsuche auf, Rost an allen vier Türaufstellern, Ladekantenschutz ist kratzanfällig, Scheuerschutz vom Gurtschloss löst sich, wurde in der Werkstatt nur abgerissen, weiße Ventilkappen, .....
Und das alles nach 3.000 km.

Ach ja, gestern stuckerte er beim Anfahren. Nach meinem Empfinden ist das schon mehr als ein paar Kleinigkeiten.

subnet

Freemont-Schrauber

  • »subnet« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 4. Februar 2014

Wohnort: Dornbirn

Freemont: Ja

D O
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

47

Samstag, 2. August 2014, 15:33

Zitat

...war aber kein Fiat.


Das ist der Freemont ja auch nicht...

Lana

Mitgliedschaft beendet

48

Samstag, 2. August 2014, 16:27

Zitat

Zitat

...war aber kein Fiat.


Das ist der Freemont ja auch nicht...

Wer baut und verkauft ihn? Was steht am Logo?

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

49

Samstag, 2. August 2014, 16:59

Zitat

...war aber kein Fiat.


Das ist der Freemont ja auch nicht...


Er wird unter der Regie - oder was auch immer - von Fiat gebaut, also ist Fiat für die Qualität verantwortlich! Und die erinnert mich an finstere Zeiten. Ich habe nur gedacht, dass die im Jahr 2014 dem normalen Standard entspricht. Aber so kann man sich täuschen. Von wegen 2. Chance und so: Never ever!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (02.08.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

50

Samstag, 2. August 2014, 17:19

Hat denn jemand bereits Erfahrungen mit einer (oder mehreren) der hier Forenweit behandelten Garantieverlängerungen oder wird einmal mehr der Versuch unternommen, die Quoten beim Kaffeesatzlesen zu erhöhen?

Klare Aussagen bitte.
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

51

Samstag, 2. August 2014, 17:46

Zitat

...war aber kein Fiat.


Das ist der Freemont ja auch nicht...


Er wird unter der Regie - oder was auch immer - von Fiat gebaut, also ist Fiat für die Qualität verantwortlich! Und die erinnert mich an finstere Zeiten. Ich habe nur gedacht, dass die im Jahr 2014 dem normalen Standard entspricht. Aber so kann man sich täuschen. Von wegen 2. Chance und so: Never ever!


Das ist sicher individuell zu sehen. Ich habe
meinen im März bekommen, alles funktioniert, er fährt sich fantastisch, nichts auszusetzen. :thumbup:

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

52

Samstag, 2. August 2014, 17:57

Was soll ich sagen: Hast Du ein Glück. Meinen habe ich seit April und schon die Übergabe war lausig. Es kann ja sein, das die Mängel unterschiedlich verteilt sind, aber bei meinem ist es nun mal heftig. Und dazu kommt ein Fiat-Händler, der seine Kunden für blöd hält und schlecht arbeitet. Letztes High-Light: Die haben mir im Rahmen der Lacknacharbeiten Hologramme in den Lack "poliert"! Und wer erledigt jetzt deren Beseitigung? Ach ja, das der Lack an zahlreichen Stellen schlecht ist, haben die bei der Übergabeaufbereitung nicht gesehen! Das war ich dann selbst als Laie und ein Profi, der das sofort gesehen hat. Ist ein tolles Auto, aber Fiat arbeitet heftig daran, mich persönlich vom Gegenteil zu überzeugen. Von der Fiat-Helpline höre ich auch schon seit Wochen nichts. Die hatte ich nämlich um Unterstützung gebeten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (02.08.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

53

Samstag, 2. August 2014, 18:08

Und was sagt/schreibt die FIAT Zentrale in Deutschland dazu?
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

54

Samstag, 2. August 2014, 19:10

Nichts, die prüfen........... seit dem 17.07.2014! Die Dame am Telefon konnte meine Frage, warum Fiat mehr als 4 Wochen braucht, um den Garantieaustausch der vorderen Bremsscheiben zu genehmigen, nicht beantworten und wollte Nachfragen. Mein Auto hatte Sie gefunden, ich habe auch eine Transaktionsnummer. Nur keine Antwort! Gemeldet hatte ich den Mangel bei KM-Stand 900 Mitte Juni beim Händel, Werkstatttermin war dann am 14.07.2014 - diverse Mängel sollten innerhalb von 2-3 Tagen beseitigt werden -. Nachdem ich am Donnerstag, dem 17.07.2014 in der Werkstatt nachfragte, was nun mit meinem Auto sei, kam die Antwort, Fiat hat den Austausch bisher nicht genehmigt. Am 18.07.2014 hat auf meinen Druck hin die Werkstatt die Scheiben "auf eigenes Risiko" ausgetauscht, immer noch keine Genehmigung von Fiat Deutschland. Also frei interpretiert: Scheiß Kunde: Scheiß egal, das Auto hat er ja gekauft!

Ach ja, ich bin immer noch der Meinung, wenn ich 100% bezahle, kann ich auch 100% Leistung erwarten, meine Mandanten im Übrigen auch. Wenn ich so arbeiten würde wie die, wäre ich längst pleite.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (02.08.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

55

Samstag, 2. August 2014, 19:38

100% ack!
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

56

Samstag, 2. August 2014, 19:48

"ack!" :?: :?: :?:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

57

Samstag, 2. August 2014, 19:52

Ich frage mich, warum du nicht gleich die Abnahme verweigert hast, wenn da schon so viele Mängel sichtbar waren.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

58

Samstag, 2. August 2014, 19:53

ack = acknowledged = Anerkannt - Zustimmung i. S. von Anerkennung. :D

Eigentlich eine berechtigte Frage von Toy4ever. Da war das "haben-wollen" stärker als jede Vernunft...?
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Captain Dirk (02.08.2014)

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

59

Samstag, 2. August 2014, 19:59

Ich frage mich, warum du nicht gleich die Abnahme verweigert hast, wenn da schon so viele Mängel sichtbar waren.

Elektronik und Bremsen musste ich erst "erfahren"! Teile der Lackprobleme und verbogene Motorhaube und anderes habe ich schon bei Übernahme bemängelt, das sollte dann beim Einbau von Trittleisten und Ladekantenschutz mit gemacht werden. Andere Lackmacken z.B. auf dem Dach, wurden mir bei Abholung nach einer Nanoversiegelung gezeigt. Hätte ich alles gleich gewusst, hätte ich die Möhre stehen lassen.

Sah halt geil aus, das Ding und wollte endlich fahren.......

Lana

Mitgliedschaft beendet

60

Samstag, 2. August 2014, 20:09

meine Mandanten im Übrigen auch
wie lange bist du schon Steuerberater?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!