Tausch des Motors vom Diesel zum Benziner

Partner:
Feiertag?
  • Hi,


    hat sich schon mal jemand mit dem Thema „Umbau des FM vom Diesel zum Benziner“ auseinandergesetzt? Habe im Forum und beim Googlen nix gefunden. Hintergrund ist der:



    Corona/Arbeitszeiten haben sich bei mir komplett zum Arbeiten zu Hause geändert. Wir fahren im Normalfall nur noch 2x täglich mit zwei langhaarigen Schäferhunden in die Pampa. Brauchen also einen größeren Wagen. Aber eigentlich nur noch Kurzstrecken, bis auf einmal im Jahr in Urlaub.



    Andererseits ist der FM, den wir derzeit haben, in der Ausstattung usw. ganz genau DER Wagen, wie er gebraucht wird und der uns auch noch so richtig gut gefällt (sonst könnt ich ja gleich einen Touran, Sharan, Galaxy fahren…). Bei Mobile etc. habe ich auch in den letzten Monaten keinen Benziner gefunden, den ich ansatzweise dagegen tauschen würde.



    Es sollte die 2,0 oder 2,4-Liter-Maschine sein und unser Diesel ist Automatik.



    Wir haben so etwas in den 1980er anders herum mit den Benz /8 gemacht. Perfekt erhaltene Benziner-Karossen billig gekauft und nen Diesel eingebaut. Danach nach Holland zum Tanken. Bisschen technisches Verständnis ist also noch da. Einziges TÜV-Problem waren damals unsere langen Haare. Die haben immer gedacht, dass wir keine Ahnung hätten….



    Falls wer ne Werkstatt kennt, die so etwas schon mal erfolgreich gemacht hat, wäre das auch sein sehr guter Hinweis.



    Danke und tschüss Michael

    Mein Freemont: <p>2.0 170 PS AWD Diesel Silber Schiebedach Leder Schwarz 38.000 km (!) Bauj. 2013 Scheckheft vom Opa</p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!