Kupplungspedal/Tempomat/Drosselklappenregelung/Motorkontrollleuchte -> irgendwelche Zusammenhänge was die Elektronik betrifft?

Partner:
Feiertag?
  • es haben mehrere Forumsteilnehmer gemeldet, wenn Kupplungspedal hängt, kann der Tempomat nicht mehr bedient werden. Hängt aber irgendwie der Tempomat und die elektronische Drosselklappenregelung zusammen? Ich habe folgende Probleme momentan:
    Kupplungspedal hängt manchmal, Tempomat funktioniert demzufolge manchmal nicht, el. Drosselklappenregelung leuchtet manchmal, und dann leuchtet
    die Motorkontrollleuchte dauerhaft. Es wurde 2 mal gelöscht, nach ca. 10-15 mal neu starten kommt wieder.
    Die Verkabelung und die Schläuche wurden auf Marderbesuch kontrolliert, die Stecker angeschaut, nichts auffälliges festgestellt.
    Kann alles irgendwie zusammenhängen?

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Kupplung und Tempomat hängen natürlich zusammen.
    Ich würde auf jeden Fall das Problem mit dem hängenden Pedal beheben, bevor du mit Kupplungsausfall liegenbleibst.
    Das zweite Thema ist vermutlich ein separater Fehler.

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • "Ich würde auf jeden Fall das Problem mit dem hängenden Pedal beheben"


    leicht gesagt, Nehmerzylinder, Geberzylinder, Ausrucklager, dann sowieso die Kupplung mit austauschen kommt auf ca. 1500€ meinte der Meister.
    Und Kupplungspedal vlt. auch noch dazu.
    Und dann noch das zweite Spiel: Motorkontrollleuchte. Das gleiche Lotteriespiel. Der Fehler kann nicht eingegrenzt, bzw. lokalisiert werden.
    Und da bin ich nicht der einzige mit meine Werkstatt, und nicht nur bei Fiat ist es so. Woran liegt es?
    Eigentlich bin ich zufrieden mit der "alte" Freemont und wäre auch bereit regelmäßig etwas zu investieren, ich habe nämlich inzwischen über 200TKm drauf, aber diese Blindsuche, wo der ganze Kreis ausgetauscht wird, dass ist eben die Kacke.


    ...sooo, wo waren wir? Ach ja, was würde das Kupplungspedal kosten? Könnt ihr mir eine Seite empfehlen wo ich nachschauen kann, am besten mit Explosionszeichnungen?

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Das bekannte Problem: Kupplungspedal hängt, habe ich mir heute angeschaut. Es schaut so aus als würde ein Teil fehlen. Das Pedal müsste doch nach der Drehpunkt runtergezogen werden damit vor der Drehpunkt hoch kommt. Wie soll es aber funktionieren wenn Feder und Pedal nicht miteinander verbunden sind? Schaut euch die Bilder an:









    Wer kennt sich aus oder kann nachschauen?

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Das Pedal kommt nicht zurück nach oben. Welches Teil ist für die letzten 2 cm zuständig?
    Das Rückholfeder müsste den Pedal runterziehen oder das weiße Teil aus der Geberzylinder müsste hoch schieben?
    Kann jemand bitte nachschauen oder am besten ein Bild machen? Das weiße Teil ist nur aufgesteckt.
    Wenn der abgesteckt wird und das Pedal bleibt oben, dann ist die Feder für die letzten 2 cm zuständig.
    Gehört das Feder zu Pedal dazu? Ich finde keinen Bild vom Kupplungspedal.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • inzwischen spürt man manchmal leichte Vibrationen beim Kupplungspedal drücken, laut Werkstatt ist das Zweimassenschwungrad defekt,
    daher müsste die Kupplung samt ZMS ausgetauscht werden. Nicht gerade erfreulich, bei 210TKM kann aber vorkommen. ZMS war kein Proble, gleich lieferbar,
    aber das Kupplungssatz (mit Ausrücklager) ist erst im Januar lieferbar.
    Ich suche selber schon eine Weile, könnt ihr mir eine Quelle empfehlen wo die Teile früher lieferbar sind?
    Gangschaltung, 170PS.
    PS:Wo finde ich den Motorcode?

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Der Zentralausrücker ist ohne Sensor, brauche ich es extra dazu, oder hätte ich somit alles im Kupplungsbereich erneuert?




    Zweimassenschwungrad VALEO VAL836091 323€ ohne Schraubensatz
    Schraubensatz, Schwungrad LUK 411 0122 10 4€
    Kupplungssatz SACHS XTend 3000 951 388 188€
    Zentralausrücker, Kupplung VALEO 804581 44€ ohne Sensor


    (preise laut MOTOINTEGRATOR)

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • Ich würde alles wie folgt bei Autodoc bestellen:

    Sachs 2294 701 040 Zweimassenschwungrad OEM:55235324
    Sachs 3000 951 388 Kupplungssatz OEM:55235327
    Sachs 3182 600 205 Zentralausrücker OEM:55243920

    Gesamtpreis ca. 810€, der Einbau würde mich nichts kosten, da der Mechaniker mir etwas schuldet,
    dafür muss ich aber die Teile selbst besorgen und 200Km in die Werkstatt fahren. Kann jemand die Teile bestätigen?
    Ich möchte natürlich ungerne die Strecke fahren, Auto zerlegen lassen, und dann passen die Teile nicht.


    Freemont BJ2013 Motorcode: 939B5000 170PS Handschaltung

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!