FCA und PSA wollen fusionieren

Partner:
Feiertag?
  • Bin sehr gespannt, was dabei herauskommen soll. Seitdem Marchionne nicht mehr da ist, ist es ja ziemlich ruhig um unseren Lieblingskonzern geworden. Aber ob das was wird... :?:

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Das Problem wird die Marktausrichtung sein. Es geht hauptsächlich darum gemeinsam auf dem amerikanischen und auf dem chinesischen Markt den Absatz zu erhöhen - Frage was bleibt dann für den europäischen Markt ?

  • Fiat hat es einfach nicht geschafft, den Punto und Bravo in deren Segment stark zu machen.
    Stattdessen wurde nur dieser Einheitsbrei des, in meinem Augen, langweiligen 500 in zig tausend Varianten heraus gebracht.
    Dass das keine Zukunft hat, hätte denen ja bewusst sein können.
    Nun sitzen die im Schlamassel und haben so einige Probleme


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • Wie ich gestern gelesen habe, wird der Verkauf des Fiat 124 Spider ab sofort in Deutschland eingestellt und sogar vom A-Segment will man sich angeblich ganz verabschieden. Kein Fiat 500 und kein Panda mehr! Damit ist die PKW-Marke Fiat in Europa doch erledigt, oder was denkt ihr?

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Der 500 bleibt in der "mini SUV" Variante wohl erhalten.
    Am Ende muss man aber einfach nüchtern sagen, Fiat ist selbst schuld. Wirkliche Verbesserungen und Neuerscheinungen gab es in letzter Zeit nicht mehr und in Sachen neuer Entwicklungen hat man ja auch nichts gehört.
    Fiat wird aber nicht der einzige günstige Konzern sein, der sich, wenn überhaupt, nur noch mit einer Fusion am Leben erhalten kann.
    Schlau wären die bei Fiat aber eher mit einem japanischen oder koreanischen Konzern zu fusionieren, denn die entwickeln immer Antriebe für die Zukunft und hängen nicht wie die ganzen bekloppten Europäer an dem scheiß Batterie Auto.
    Aber wir werden ja sehen, welche Konzerne in den nächsten Jahren verschwinden werden...


    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

  • Ich werde definitiv bis spätestens Ende 2021 mein "letztes" neues Auto kaufen, bevor die bekloppten EU-Assistenz- bzw. Überwachungssysteme in die Autos eingebaut werden. Ob es ein Peugeot SUV wird oder ein Jeep, werd ich dann mal sehen.

  • Aber es gibt doch noch den Tipo, oder auch nicht mehr?

    Grüße Hellmi




    Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 207 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
    Parameter ............. Original ... optimiert
    Leistung (PS) ................170 ............207
    Drehmoment (Nm) .......365 ............429
    Verbrauch (l/100km)......9,4 .............8,9

  • 1. Will ich keinen Tipo. Ich erwähnte es nur, weil einige immer nur den 500er predigten.
    2. Komme ich auch mit meinem Freemont durch die Toreinfahrt. Es sind nun (in einem Monat) immerhin schon vier Jahre und bin noch nie angeeckt. :thumbsup:

    Grüße Hellmi




    Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 207 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, LED's als Abblend- und Fernlicht, Motortuning
    Parameter ............. Original ... optimiert
    Leistung (PS) ................170 ............207
    Drehmoment (Nm) .......365 ............429
    Verbrauch (l/100km)......9,4 .............8,9

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!