Wie sehen Eure PC's aus? Selbstbau oder Laden? Freaks gesucht!

Partner:
Feiertag?
  • Wenn man sich überlegt, dass man in den frühen 1990ern Indy 500 in Klötzchengrafik megacool fand...
    Ich spiele heute noch Sokoban im Emu... 4 Farben waren doch schon mal besser als S/W- oder Grünmonitore ;)


    Zitat

    Was heißt denn das? Geht das schon in Richtung "Sucht"?


    Nö, eher in Richtung sporadischer Zeitvertreib. Aber ich bin Perfektionist.


    Zitat

    Darf man fragen bei welcher Redaktion du arbeitest?


    Die Artikel findest Du auf Tom's Hardware (DE/US/UK/IT/FR) und Tom's IT Pro. Und meine Gedanken stecken auch in so manchem Produkt ;)


    BTW: Ich pinkle aus Achtung vor denen, die die Klos reinigen (müssen), auch generell im Sitzen.

    Frauen sind wie Ostereier - bunt bemalt und knallhart :D

    Mein Freemont: Freemont Black Code Perla White

    Einmal editiert, zuletzt von FormatC ()

  • Hatte auch viele Jahre Spaß am PC-Basteln.
    Aktuell werkelt mein Hauptrechner allerdings schon seit Jahren stabil und unausgelastet vor sich:
    MSI 970A-G46
    AMD FX 6200,
    8 GB Kingston Speicher
    256 GB Crucial M550
    Sapphire HD 7770


    Zum Zocken komme ich leider nur noch selten, zuletzt GTA V (allerdings auf der XBOX360).
    Ansonsten bin ich eher "Oldschool" und sammle und spiele alte Gamecube-Spiele. :D

    Mein Freemont: Fiat Freemont "My Freemont", 140 PS, bossa nova white, EZ 04/2014
  • Ich habe es zweimal mit einer Konsole versucht und entnervt wieder aufgegeben. Zu geringe Auflösung, schlechte Bildqualität, fast immer FPS-Lock und ewig nur Controller... Ballerspiele mit Controller zocken ist perverser, als es viele Spiele selbst sind. :D

    Frauen sind wie Ostereier - bunt bemalt und knallhart :D

    Mein Freemont: Freemont Black Code Perla White
  • Nun will ich, der Neue, auch meinen Senf dazu geben. Mein Pc und mein Laptop sind von der Stange. Aber meine Betriebssysteme sind etwas spezieller. Auf dem PC habe ich ein Ubuntu-Linux und auf dem Laptop ein Dualboot mit Ubuntu-Linux und Arch-Linux. Das Arch-Linux ist das am meisten von mir verwendete Betriebssystem, weil es sau schnell ist. So, das wars.

  • Ich hab nen Dell 9020 mit drei Bildschirmen als HauptPC, mit SSD und 8GB RAM, einen Dell 755 mittlerweile auch mit SSD und als Notebook einen alten Dell D830.
    Alles mit Ubuntu.


    Dann hab ich noch einen neueren Dell Notebook mit Windows, den brauche ich aber nur für den Remotezugang in die Firma wenn mal was wäre.

    Mein Freemont: Bitte hier die Ausstattung von Deinem Freemont eingeben.
  • In den Zeiten als ich noch Informatik studierte, schraubte ich mir auch meine PC's zusammen und hab mit Sinnlos und Linux gearbeitet. Die Zeiten sind aber lange vorbei. Da ich keine Lust mehr auf ein Sinnlos-System und auf Linux hatte, bin ich vor geraumer Zeit auf MacOS gewechselt und will nichts Anderes mehr haben. Ich bin mit meinem iMac und die beiden MacBook Pro's, eines davon mit Retina, sehr zufrieden. Ich will nichts Anderes mehr haben.



    Sent from my iPhone 6S using Tapatalk

  • Benutze ein Surface Pro4 - 512GB / i7 - 16GB RAM, mit externem Bildschirm (EIZO) und Tastatur.


    :thumbsup:

    I'm a V.I.P. (Very Important Pfälzer)
    Life's What You Make It and you get what you pay for.
    Have a good trip.

    Mein Freemont: Fiat Freemont Urban 2.0 16V Diesel 170 PS, PS2 Avantgard Metal Gray, JPM Sitzheizung Fahrer- und Beifahrersitz Original Kofferraum[size=10]wanne. - 89,75[/size] Euro. Tom Tom Beanbag Dasboard Mount Für GO, ONE, XL Navigationsgeräte. - 23,82 Euro. Abschließbarer Tankdeckel. - 27,35 Euro. Fiat Original 17 Zoll Alufelgen mit Falken Winterreifen und Reifendrucksensoren inklusive Felgenschlösser. - 1734,62 Euro. Abnehmbare Anhängerkupplung. - 1149,00 Euro. Thule EuroPower 915, Anhängekupplungs-Fahrradträger. (Ein Fahrradträger für Elektro- und besonders schwere Fährräder mit einem Gewicht bis zu 30kg pro Rad zur Montage auf der Anhängekupplung.) - 450,00 Euro Rollei Kfz Kamera CarDVR 110 GPS - 139,00 Euro 1te Wartung (Inspektion mit Ölwechsel, KM-Stand 29839) - 261,00 Euro Neuwagenanschlussgarantie EXTENSION COMFORT für 2 Jahre - 692,58 Euro ( ab 29.10.2014) Ladekantenschutz - 89,25 Euro (Inclusive Einbau) 2te Wartung (Inspektion, KM-Stand 61446) - 554,36 Euro Mittlerweile war auch TÜV fällig (KM-Stand 63576) und er ist [i]anstandslos durchgekommen[/i]. 4 x Hankook Dynapro HP2 (Neu mit allen Arbeiten) - 597,67 Euro (KM-Stand 77093) Bremsbeläge hinten Erneuern & Bremssattel gangbar machen mit allen Arbeiten - 418,73 Euro (KM-Stand 77093) Hintere Klimaanlage ausbauen, Dachhimmel festkleben und wieder alles einbauen - 75,60 Euro 3te Wartung (Inspektion, KM-Stand 89385) & Spannrolle erneuert - 515,08 Euro
  • Beim Tom's Hardware lande ich auch häufiger wenn ich mal was vergleiche und Recherchieren will


    ALso PCs habe ich bis jetzt immer selber zusammen geschraubt, ich habe bis jetzt noch keine Fertigen Systeme gefunden die mir zusagten.


    Ansonsten werkelt bei mir eigentlich nicht viel Rum:
    Mein PC:
    970A-G46, AMD FX 8320, MSI GTX 970 4G, 16GB RAM, 512GB Samsung 850 Pro als Systemplatte, 2x 1TB Western Digital Black im Storage Pool - Windows 10 Pro


    Server:
    Intel Atom 330, 2GB RAM, Sandisk 60GB SSD als Systemplatte, 8TB Speicher im StoragePool - Server 2012 R2


    Frau:
    Müsst ich jetzt schauen, 4Kern Amd, 16GB Ram, Kleine NVidia Graka, Sie spielt nicht groß nur Brower Games und Surfen - Windows 10 Pro


    Wohnzimmer: Raspberry Pi Model B mit OpenElec


    Bevor eine Fragt: Ja alles Lizensiert

    Mein Freemont: Freemont Lounge 2014, Tenore Schwarz, Leder, 170PS 6Gang, 7 Sitzer, ALPINE® Audio System, Nichtgenutztes Raucherpaket,
  • Da muss ich dir recht geben die Stangenware ist echt müll, Man muss immer nur Kompromisse eingehen, sei es billig Netzteil oder Sonstwas... Ich muss sagen bin mit selber schrauben immer gut gefahren. Inzwischen bin ich auch Richtung GreenIT + Leise und hab gefallen an den Bequite Netzteilen gefunden.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 2014, Tenore Schwarz, Leder, 170PS 6Gang, 7 Sitzer, ALPINE® Audio System, Nichtgenutztes Raucherpaket,
  • Man kommt ja mittleerweile mit der Leistungsaufnahme recht weit nach unten. Kleine Storage- oder Multimedia-Systeme (HTPC) sind recht sparsam zu betreiben, wenn man sich etwas Mühe gibt :)


    Be Quiet! ist in Ordnung, gehören auch zum meinen Kunden im Labor und sind eine der wenigen Firmen, die sich auch in Asien vor Ort persönlich um die Produktion kümmern und Wert auf Zuverlässigkeit legen.
    http://www.tomshardware.de/net…stberichte-241637-11.html

    Frauen sind wie Ostereier - bunt bemalt und knallhart :D

    Mein Freemont: Freemont Black Code Perla White

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!