Jeep Cherokee Probefahrt

Partner:
Feiertag?
  • Naja, im 30.000 km Wartungs-Thread war die Diskussion sicher etwas deplatziert. ^^

    2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

    Mein Freemont: <p>Freemont Urban ohne Dachreling (2011) in Progressive-Grey, mit Tagfahrlicht und 19" Chromfelgen, Spiegelkappen und Edelstahl-Einstiegsleisten, abnehmbare AHK</p>
  • Warum soll man nicht diskutieren ?

    Weil es nur ums Preis- / Leistungsverhältnis ging. Und das hier einige nicht verstehen wollen oder können! ?(
    Und da kannst den Jeep in die Tonne drücken als 2WD verglichen mit dem Mazda CX-5!
    Nochmal einzeln...als 2WD - also Frontantrieb.


    Übringens kann man denke ich mit Sicherheit behaupten das den CX-5 mehr kennen als den neuen Jeep!
    Zumindest auf der Straße ist das Bild klar! :-P


    Das der Jeep in Vollausstattung ne andere Liga als der Mazda ist ist klar - und ich würde Ihn sofort als 2. Wagen für Frauchen den Mazda vorziehen.
    Dann kostet er aber auch über das doppelte vermutlich! :-)

    Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
    -> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
    Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

    Mein Freemont: Lounge: 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung, Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar
  • Hast recht Lana. Jahr und Tag ist das nur ne dämliche Reisschüssel und plötzlich wird er zum Über-Auto. :abgelehnt:

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio

  • Das der Jeep in Vollausstattung ne andere Liga als der Mazda ist ist klar - und ich würde Ihn sofort als 2. Wagen für Frauchen den Mazda vorziehen.
    Dann kostet er aber auch über das doppelte vermutlich! :-)


    Ein Cherokee mit allem was möglich ist, kostet nach Liste 52.000 €. Also weit weniger das Doppelte vom Mazda. Beim Jeep reden wir da aber von einem 3,2L 6-Ender mit 272 PS und kompletten Technologie-Paket, was es beim Mazda gar nicht gibt.


    Ich würde erst mal empfehlen, ein paar Fakten zu lesen, bevor man hier mit Stammtischparolen nur so um sich schmeißt.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Ich persönlich werde nie mal 40-50 Tausend € für ein Auto als Privat Person geben (wobei glaube ich verdiene etwas mehr als ein normaler Arbeiter (Montage ) Ob Jeep oder Mercedes nach 3 Jahren habe 120000 km drin und will niemand mehr haben ?!! So habe einer ziemlich große und sicheren Auto und fahre 200 Tkm und gebe ab ,hatte aber nur 27000€ gekostet :P in der regel die dicke fette BMW ,AUDI ,USW sind fast alle auf firma oder Liesing zugelassen oder ? jemand mit zwei kinder und haus könnte nie bezahlen (wie den auch ?(

    Mein Freemont: Erste Freemont 14.02 2012, zweiten 14.05 2012, dritte 21.12. 2015. Zwei Handschalter, und jetzt Automatik, gesamte Fahrten ca 200,000km ,Zeit 08 ,2016 BMW 5 , X-drive
  • Wenn mein Chef verlangen würde, dass ich für die Firma 40.000km pro Jahr mit meinem Privat-Auto fahren soll, hätte ich ihm schon lange was gepfiffen.

    Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

    Mein Freemont: Jeep Compass Limited 2,0 Mjet, 170 PS, Pearl White, Leder schwarz, uConnect 8.4 4th Generation mit Beats Audio
  • Das ist bei Montage normal , es gibt Geld für an und abreise, dann Verpflegungsgeld, Übernachtung usw ...Also währe schade so Teuer super Auto für der Vielen Km (der Freemont ist Perfekt Moment ) werde noch eine neue holen (wen noch nähstes Jahr gibt ) :P

    Mein Freemont: Erste Freemont 14.02 2012, zweiten 14.05 2012, dritte 21.12. 2015. Zwei Handschalter, und jetzt Automatik, gesamte Fahrten ca 200,000km ,Zeit 08 ,2016 BMW 5 , X-drive
  • Warum beklagt ihr euch über die teuren Ölpreise eurer Werke?


    Bringt euer Öl doch einfach zum Kundendienst mit - in originalem Gebinde - der Händler wechselt das Öl und bescheinigt auf der Rechnung das für den Ölwechsel das richtige öl verwendet wurde - und basta - so klappt es bei mir.


    Gruß :thumbsup:

    Mein Freemont: Freemont Lounge, country braun, 170 PS, alles bis auf Schiebedach und DVD Paket Gekauft als Tageszulassung zu einem gigantisch günstigen Preis
  • Und wenn eine Probe gezogen wird zur Überprüfung?
    Dann hat man noch die Lochkarte wegen Betrug.

    Mein Freemont: Freemont Lounge 2,0 16V Automatik AWD 170 PS,Black Metallic,Leder,19 Zoll und einen Plastikbecher als Raucher Paket für 80€ :(.Vorführwagen vom Chef!)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!