Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

ForFree

Freemont-Fahrer

  • »ForFree« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Wohnort: 36166 Haunetal

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

141

Dienstag, 5. Juni 2018, 15:59

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe seit neuestem (nach Handywechsel) das gleiche Problem. Bluetoothmodul hängt sich auf. Nach dem Ziehen der Sicherung geht es wieder.
Habe mir deshalb einen Sicherungsautomaten von Herth & Buss mit Handbetätigung bestellt (Artikel-Nr. 50295992), als Alternative zur umgelöteten Sicherung mit Schalter (Respekt :thumbup: ).
Nur als Tipp für jene die auch etwas ähnliches suchen.
Fiat Freemont Lounge V6

SKIMMY

Mitglied

  • »SKIMMY« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

W
-
4 7 1 1

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

142

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:06

Also ich glaube nicht, daß der Fehler durch den Handy-Wechsel auftritt, sondern eher ein echter Hardwarefehler sein dürfte.
Ich habe 4 oder 5 verschiedene Handys eingetragen von div. Herstellern, die haben immer normal funktioniert.
ich werde,wenn's wieder einmal nicht gehen sollte, einmal den Sicherungskasten wenn geht ausbauen und die Rückseite mit den Kabelzuführungen genauer untersuchen...aber vorläufig geht ja noch alles (etwa 5 Wochen) mit der Sicherung/Schalter-Geige.
Wenn ich erstmalig den Schalter betätigen müsste.....dann kommt der Si-Kasten dran.
Gruß Bernhard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BBAADDYY (11.07.2018)

ForFree

Freemont-Fahrer

  • »ForFree« ist männlich

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 16. August 2013

Wohnort: 36166 Haunetal

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

143

Freitag, 8. Juni 2018, 07:27

Achtung! Sicherungsautomat passt nicht.

Ich habe im Bereich der Flachstecksicherung Mini mit Micro verwechselt. Beim Freemont sind an der vorliegenden Stelle Micro Flachstecksicherungen verbaut.
Offenbar gibt es für diese Anwendung keine Sicherungsautomaten mit Handbetätigung.
Fiat Freemont Lounge V6

mike

Mitglied

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

144

Freitag, 6. Juli 2018, 23:36

bei den Amis kostet so ein HFM Modul etwa 225 Euro. Wieso sind die Teile bei uns mit Einbau so teuer? Der Einbau ist in 15 min. auch gemacht,
alles Plug and Play. Kann man bei Fiat nur bestellen, ohne Einbau? Was kostet es dann?


Bei mir ist dieses Teil eingebaut:

https://www.ebay.de/itm/Genuine-Mopar-Mo…~sAAOSwxphbFdGI

SKIMMY

Mitglied

  • »SKIMMY« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

W
-
4 7 1 1

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

145

Samstag, 7. Juli 2018, 23:23

Servus und Guten Abend,
ich fahre jetzt seit 5 Wochen mit mit meiner Sicherungs-Ersatzschaltung mit Schalter zum ev. Unterbrechen der BT-Stromversorgung. Seit dem Einstecken in den Sicherungskasten hat es kein BT-Problem mehr gegeben...ist mysteriös.

Aber nachdem auch schon einige ersetzte Module den Dienst verweigerten, vermute ich, daß der eigentliche Fehler nicht im Modul selbst liegt, sondern an dessen Peripherie-Beschaltung.
Ich fahre vorläufig weiter mit der geschalteten Sicherung, bis es wieder spinnt, dann aber werde ich mir den Sicherungskasten von hinten genau anschauen.
Ich werde berichten
Die Preisgestaltung für das Ersatz-Modul dürfte sich aus Hausnummern zusammensetzen...verrückt..
Gruß aus Wien
Bernhard

mike

Mitglied

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 15. Juli 2018, 10:41

und nochwas was mir unklar ist:
mein Handy zerschisst das HFM Modul, weil sie sich nicht verstehen, ich kaufe ein neues Modul
mit der gleiche HW und SW Versionen 2013 (immer abgebildet beim Verkauf) und der funktioniert dann erstaunlicherweise !!!
Wie soll es mit aktuellere Handy Betriebssysteme funktionieren wenn nichts geändert wurde?

eine Frage an diejenigen die ein neues Modul bekommen haben:
was habt ihr für HW und SW Versionen? Steht immer drauf,
unter der Lenkrad ohne etwas entfernen zu müssen kann man photographieren.

buell79

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 20. Juni 2016

Freemont: Nein

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

147

Montag, 16. Juli 2018, 10:51

glaubst das die verkabelung beim sicherungskasten scheiße ist?

SKIMMY

Mitglied

  • »SKIMMY« ist männlich

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

W
-
4 7 1 1

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

148

Gestern, 10:08

@bluell 79
Die Verkabelung habe ich schon länger in Verdacht, da ich seit dem Einsetzen der geschalteten Sicherung und dem Hantieren am Sicherungskasten das Problem nicht mehr hatte. Bin aber aus Zeitgründen dem noch nicht nachgegangen, da seit einigen Wochen alles funktioniert. Außerdem ist das eine nicht lustige Arbeit....

Grüße aus Wien
Bernhard

mike

Mitglied

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

149

Gestern, 20:09

wäre unter Umständen möglich, vor allem bei der Steckkontakte oder Sicherung, durch Korrosion
können sich Übergangswiderstände bilden, somit wird die Leitung hochohmiger
und die Spannung am FHM sinkt leicht. Wenn die Elektronik empfindlich ist, wird der Pegel nicht mehr erkannt und
"die Freisprecheinrichtung lädt..."
Im Fußraum ist eh hohe Feuchtigkeit durch die nasse Schuhe, das FHM befindet sich auch im Fußraum.
Ein neues Modul hat natürlich neue saubere Kontakte, beim Sicherung rausziehen/reinmachen "kratzt" sich
der Kontakt ein bisschen frei und schon ist die Leitung niederohmiger und funzt.

Keine Ahnung, wäre aber möglich.
Andersrum es ist so, mit ein neues Modul war das Problem immer erledigt, so gesehen kann es nicht am Verkabelung gelegen haben.
Irgendeine Schaltung in Modul könnte auch falsch oder knapp dimensioniert sein, sobald sich alterungsbedingt eine Kennlinie ändert,
wird nicht meht hochgefahren. Oder Temperatur bzw. Feuchtigkeits abhängig.

In andere Foren schreiben sie dass die Software wieder eingespielt wurde,
und dann hat es wieder mit 150€ Investition funktioniert. Schade dass Hersteller bzw. Fiat nichts rausrücken.
Es würde jeder für ein Austauschmodul oder Software einspielen gerne etwas zahlen, aber doch nicht 600€.

mario1208

Mitglied

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 17. Juli 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

150

Heute, 14:08

Ich hätte noch mal eine Frage zu der Sicherung F131.
Sollte man die bei eingeschalteter Zündung, bei laufenden Motor, oder wenn alles
aus ist, ziehen und wieder einstecken?

Gruß Mario


Mannes57

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 25. September 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

151

Heute, 17:15

Also ich habe das gleiche Problem auch schon eine Weile. Habe immer im Motorraum den Sicherungsblock gelöst. Am Anfang lief es so 14 Tage lang, dann mal auch nur ne Woche,
beim letzten Mal hielt es nur noch 1 Tag. Momentan nutze ich das Freisprechen nicht. Habe keine Lust 600 Euronen zu investieren.
Freemont 2.0 MTJ, 7-Sitzer, Bj. 2012

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!