Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

mike

Freemont-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

101

Samstag, 6. Februar 2021, 13:51

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

bei mir hat auch nicht mehr reagiert, die Software einspielen konnte ich aber trotzdem.

MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

102

Samstag, 6. Februar 2021, 14:16

bei mir hat auch nicht mehr reagiert, die Software einspielen konnte ich aber trotzdem.
und dann?? hat es danach wieder normal funktioniert??


mike

Freemont-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

103

Samstag, 6. Februar 2021, 20:53

nein es hat nicht wieder normal funktioniert, sondern besser :D , wie geschrieben,
es sind sogar ein Paar neue Funktionen vorhanden. Seit ca. 10 Monate keine Probs mehr.

Es gibt keine richtige Alternative.
Ein neues Modul mit Einbau kostet mindestens 500€ und es kann sich genauso aufhängen.
Das Material kostet keine 10€ wenn du es selber machen willst, sollte sich wieder aufhängen,
einfach die Firmware neu einspielen.

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

104

Samstag, 6. Februar 2021, 21:00

Wie hast du denn darauf zugreifen können?

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk

mike

Freemont-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 7. Februar 2021, 00:04

das HFM Modul hängt sich in die Boot Schleife, er ist nicht tot.
Sonst würde er auch kein Strom mehr verbrauchen und müsste auch keine Sicherung mehr gezogen werden.
Wie bei sämtliche Betriebssysteme, selbst wenn sie nicht mehr hochfahren, OS neu aufsetzen geht noch.
Bei mir kam auch nur noch "Freisprechanlage lädt bitte warten"

konnte aber trotzdem ganz normal nach Gloovers Anleitung flashen.

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 7. Februar 2021, 10:43

Du hast also einen Laptop mit Windows 32-bit System und dem Kabel an dem Modul angeschlossen, die Schritte der Software befolgt und hattest Erfolg? Dann muss ich mir eben doch einen billigen 32-bit Laptop besorgen.
Mit einer virtuellen Maschine komme ich nicht drauf, bzw. funktioniert es nicht.

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk

root

Mitglied

  • »root« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2016

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 9. Februar 2021, 16:04

Du hast also einen Laptop mit Windows 32-bit System und dem Kabel an dem Modul angeschlossen, die Schritte der Software befolgt und hattest Erfolg? Dann muss ich mir eben doch einen billigen 32-bit Laptop besorgen.
Mit einer virtuellen Maschine komme ich nicht drauf, bzw. funktioniert es nicht.

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk
@Dragonstiger - ich hatte auch das Problem das ich mit der virtuellen Maschine nicht draufkam. Hatte ich bereits geschrieben. Du musst den USB Port (Hardware) an die virtuelle Maschine 'Durchreichen'. Bei mir hat die Virtuelle Maschine dann einen Microsoft USB irgendwas erkannt.

Von wo kommst Du? Vielleicht können wir zusammen drüberschauen?
V6, kein Schiebedach und kein Entertainmentsystem hinten...

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 9. Februar 2021, 22:32

Du hast mir glaube den Tipp schon mal geschrieben. Leider klappt es einfach nicht. Oder aber mein Kabel ist doch nicht korrekt konzipiert.

Ich wohne in der Nähe von Aschaffenburg

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk

root

Mitglied

  • »root« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2016

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

109

Montag, 15. Februar 2021, 15:09

Aschaffenburg ist recht weit weg - Schade, hätte gern mit Dir gemeinsam das Problem zu beheben versucht.
V6, kein Schiebedach und kein Entertainmentsystem hinten...

MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

110

Montag, 15. Februar 2021, 19:09

So... jetzt melde ich mich wieder zu Wort.. Delphi Stecker ist gekommen.. Kabel habe ich gelötet..
Bei mir ist das Verlängerungskabel dran... aber selbst da ist es eine Qual, die Stecker miteinander zu verbinden...
also wer das verbrochen hat, gehört vor Gericht :-) die Stecker haben bei mir auf jeden Fall leider nicht zusammengepasst..
habe dann meinen gekauften Stecker soweit auseinandergenommen, dass ich nur die vier Buchsenkontakte hatte... die habe
ich dann reingepfrimelt... und es wurde tatsächlich ein usb- Gerät erkannt... aber als unbekanntes Gerät.. die Treiber, welche im
Software Paket waren, funktionierten leider nicht... habe mich dann an die Anweisungen vom Programm gehalten.. aber es passierte
leider gar nichts... außer am Ende die Meldung, dass es nicht funktioniert hat...das ganze habe ich natürlich mehrmals wiederholt.
Habe mal paar Bilder angehängt... Jetzt stellt sich die Frage.. habe ich was falsch gemacht... woran kann es liegen?


1. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es mit dem Treiber zusammenhängt.. was meint Ihr??
2. Die Bluetooth Box wird ja im Windows Gerätemanager angezeigt.. am Kabel (falsche zusammengelötet) wird es ja dann nicht liegen??


Habe heute mal bei Fiat in Aalen angerufen.. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die es nicht wirklich blicken..
Das Flashen des Radios würde ca. 150 € kosten.. waren auch ziemlich unfreundlich am Telefon..


@gloover: Vlt kannst Du mir den Kontakt zu Deinem Tüftler herstellen.. vlt. liegt es ja doch an den Treibern?

oder wohnt jemand, der es blickt in der Nähe von 89522 Heidenheim... oder kennt jemanden???





»MW1971« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2021-02-14 19.34.51.JPG
  • 2021-02-14 19.34.12.JPG
  • 2021-02-14 19.33.22.JPG
  • 2021-02-14 19.33.06.JPG


MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

111

Montag, 15. Februar 2021, 19:43

Genau das scheint mein Problem zu sein.. bekomme das gelbe Dreieck im Geräte Manager nicht weg...


@Dragonstier: 32bit System vorhanden? Mit gestecktem USB Kabel, natürlich verbunden mit der HFM, schau im Geräte Manager.
Das Laptop muss dein HFM als unbekanntes Gerät auflisten mit dem gelben Warndreieck weil der Treiber fehlt. Rechte Maus drauf,
in Installationsordner "driver" angeben nicht x86 oder sonst etwas und installieren. Dann verschwindet das gelbe Dreieck und du kannst flashen.

mike

Freemont-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 16. Februar 2021, 00:51

Hallo MW1971, da wo du die Software installierst ( z.B. C/Benutzer...) genau in dieser Verzeichnis gibt es dann ein Ordner namens Driver,
den musst du bei der Treiberinstallation angeben. Und zwar nicht den Treiber gezielt anklicken sondern den Ordner Driver markieren und OK bestätigen.

MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 16. Februar 2021, 00:53

Und zwar nicht den Treiber gezielt anklicken sondern den Ordner Driver markieren und OK bestätigen.
Denke, dass ich das so gemacht habe... aber ich werde es nochmals versuchen...

MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 16. Februar 2021, 14:08

Habe es jetzt nochmals ausgiebig versucht den Treiber zu installieren... auf alle erdenklichen Möglichkeiten..
Es hat nicht funktioniert... siehe Bild.. also es handelt sich definitiv um ein Treiber Problem..
Mein Freemont ist Bj. 2012... vlt. liegt es ja daran, dass die Treiber bei mir nicht passen..
Wäre cool, wenn mir jemand einen Kontakt vermitteln könnte, wo ich andere Treiber herbekommen könnte..
»MW1971« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2021-02-16 12.54.43.JPG

mike

Freemont-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

115

Dienstag, 16. Februar 2021, 20:07

der Treiber ist ok, es gibt leider eh keine alternative. Vlt. das Kabel zu lang? Nur so wenig wie möglich Kabel abisolieren, damit möglichst ganze Kabel abgeschirmt bleibt, Kabelbelegung (nochmal) überprüfen, USB Steckplatz wechseln, kein USB3.0 Steckplatz verwenden, mehr fällt mir nicht ein. Vlt. ein anderes Laptop verwenden? Es ist bei mir schon lange her, ich glaube aber dass, ich widerhole mich, dass bei mir erst dann funktioniert hat wo ich den Treiber verwendet habe aus den gleichen Ordner wie die installierte Software, also nicht aus der gedownloadete Softwarepaket. Oder ziehe einfach den Treiber in den gleichen Ordner wie die exe. Irgendwann hat es funktioniert.

MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

116

Dienstag, 16. Februar 2021, 20:16

@ mike
Aber das waren schon zwei separate Vorgänge...
Also erst Treiber installiert im Gerätemanager... gelbes Dreieck war weg
und dann
mit der app geflasht..
Das sehe ich schon richtig?

mike

Freemont-Fan

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 16. Februar 2021, 23:43

da hatte ich damals auch Probleme, neo2k6 schrieb damals: Die Treiber findest du übrigens im Installationsordner der Software nachdem sie installiert wurde im Ordner x86

Klar, es sind 2 Vorgänge, erst mit der richtig installierte Treiber funktioniert die Kommunikation Laptop->HFM.

MW1971

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. Januar 2021

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

118

Gestern, 23:28

Bin leider nicht weitergekommen... denke, dass ich jetzt jemanden brauche, der mir hilft..
Wohne in 89522 Heidenheim... wohnt jemand in der Nähe, der es checkt und der mir behilflich sein könnte...
Oder gibt es jemand hier, dem ich das ausgebaute Modul zusenden könnte und der mir eine aktuelle Software flasht?

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

119

Heute, 00:24

Hey. Ich werde am Sonntag, 07.03. , nochmal etwas probieren. Habe mein Modul auch ausgebaut, damit ich nochmal besser arbeiten kann.
Geht das nicht, so werde ich es zu Manco Davide zur Reparatur schicken

Gesendet von meinem M2007J3SG mit Tapatalk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!