Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 15. November 2011, 12:29

Wohin mit dem Navi?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ein eingebautes Navi vom Werk? Nein danke. Habe ich schon gehabt. Da kostes das Update soviel, wie neue 3 TOMTOM oder 2 GARMIN.
Habe mein Navi (GARMIN ZUMO 660) auf einen schwarz gefärbten Holzblock, der genau in die Ablage unter dem Radio passt (muste zurechtgefeilt werden, da konisch) mittels einem im Internet bestellten Kugelhalters montiert.
In dem Holzblock frässte ich noch Rillen für die Kabel, die durch ein Loch im oberen rückwärtigen Teil der Ablage gesteckt wurden. Das Navi sitzt jetzt zwischen Radio und den Schaltern für die Heizung. Das Stromkabel wurde unsichtbar seitlich hinter der Abkleidung verlegt und steckt im Zigarettenanzünder. Das Handschuhfach aushängen, auch den Rückzug und ganz nach unten klappen, dann kommt man schön dazu.
Sogar der Vekehrsfunk funktioniert hinter der Verkleidung einwandfrei.
Wer kein Loch bohren will, kann die Kabel ja die paar Zentimeter herunterhängen lassen. Es kostet große Überwindung, ein Loch in das neue Fahrzeug zu bohren. ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Diesel-Fan (15.11.2011)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. November 2011, 13:48

Wir wollen Fotos :D

Ich verwende die Navigon-App auf dem iPhone zusammen mit einer Tomtom-Halterung an der Windschutzscheibe. Neulich hab ich das serienmäßige Navi vom Fiat Bravo testen dürfen und bin seitdem umso sicherer, dass ein Werks-Navi, zumindest bei Fiat, keine lohnenswerte Investition ist, um es mal höflich auszudrücken!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. November 2011, 15:17

Die Idee mit dem Holzblock hatte ich auch schon. Eine andere Alternative wäre der Halter von Brodit, mit darauf montiertem Ipohne oder einem PNA rechts neben dem Radio. Brodit hat schon einen Halter für den Freemont im Programm, der, wie alles von Brodit, ohne Bohren befetigt werden kann. Mit ca. 20 Euros hält sich der finanzielle Aufwand auch noch in Grenzen. Bilder dazu gibt es unter brodit.com

By the Way: Beim Freemont hätte ich sogar das Werks-Navi genommen, weil da eine Software von Garmin drauf ist und nichts selbst gezimmertes. Nur müssten sie es halt mal fertig bekommen.

Gruß aus Franken,

Robert
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (15. November 2011, 15:29)


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 15. November 2011, 15:21

@Lana - bitte mal Bilder - das wäre klasse !! Habe auch meinem Händler das TomTom als Zugabe aus dem Kreuz geleiert.

Gruß Alpenjodel

Lana

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 15. November 2011, 19:23

Fotos vom Navi-Einbau in der Ablage unter dem Radio



2 zusammen geleimte und verschraubte Leisten ergeben den Block, der ziehmlich genau in die Ablage passen sollte, damit das Navi nicht vibriert. Die Gummiunterlage habe ich im Fach belassen. Die braunen Scheiben sind Schraubenabdecker als Distanzscheiben, da ich etwas zuviel abgefeilt habe.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toy4ever (15.11.2011), Semmelrocc (15.11.2011)

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

6

Freitag, 22. Juni 2012, 22:03

Lana, wie hast Du das Kabel da hoch bekommen ? Suche noch eine aktive Handyhalterung für mein Samsung S1

Gruß Alpenjodel

Lana

Mitgliedschaft beendet

7

Samstag, 23. Juni 2012, 09:07

Ich habe das kleine Display, habe also unter dem Radio ein Fach. In dieses habe ich hinten mittig, aber so weit wie möglich oben, ein Loch gebohrt. Oben desshalb, damit nicht kleine Dinge nach hinten durchfallen können.
Handschuhfach aushängen, Kabel durchziehen und weiter bis unterhalb der rechten Seitenscheibe. Dann kommt das Kabel zwischen Karosserie und Kunststoffabdeckung nach oben. Wenn es schwer geht, von oben einen steiferen Draht durchschieben, das Kabel mit Klebeand befestigen und wieder hochziehen. Das Kabel lässt sich entlang der Windschutzscheibe unsichtbar verlegen. Wenn die Länge passt, ist das Kabel hinter dem Handschuhfach und vor dem Wiedereinbau etwas zu befestigen, damit es nirgends klopft oder scheuert.
Falsche Fingernägel sind vorher abzulegen! :D

NeulingGT

Mitglied

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Juni 2012, 11:07

Kleiner Tip:

Von Kuda gibt es zwei schöne Halterungen für den Freemont. Gibt es in der Bucht. Gebt einfach mal "Konsole Freemont" ein.


Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 28. Juni 2012, 12:08

An sich eine gute Lösung, die sauber aussieht, aaaaber:
Beispiel rechts: sehr eingeschränkter Empfang
Beispiel linlks: wohin mit den Kabeln? Ich mag keine Kabeln, die über das Amaturenbrett laufen.

generell: wie das Navi daran festmachen?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Juni 2012, 16:58

generell: wie das Navi daran festmachen?


Normal Löcher reinbohren und Halter dranschrauben. Geht blos bei den neuen TomTom´s nicht so einfach, weil die den Saugfuß fest dran haben.

Die rechte Konsole ist wohl in erster Linie fürs Handy und nicht fürs Navi gedacht.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Lana

Mitgliedschaft beendet

11

Donnerstag, 28. Juni 2012, 17:40

Die rechte Konsole ist wohl in erster Linie fürs Handy und nicht fürs Navi gedacht.
Da lehnt dann ständig das Knie vom Beifahrer dagegen und schwups, ist es ab.
Anderseits, wenn du eine süße Beifahrein hast und das Handy klingelt.... :rolleyes:

BGMW

Freemont-Profi

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Freemont: Ja

--- *
-
* * *

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Juni 2012, 18:17

Ich habe was ähnliches, nur von Brodit, in meinem Alfa. Ist ne super Sache und dranstoßen tust Du nur wenn Du arg breitbeinig auf dem Beifahrersitz sitzt und zudem ziemlich weit vorn.

Letzteres machen die hübschen Mädels aber nicht, deshalb stoßen sie auch nicht dran :rotfl:
Wo ich bin ist oben - und bin ich einmal unten - ist unten oben 8)

Terranova

Freemont-Fan

  • »Terranova« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 24. September 2011

Wohnort: Wels

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Juni 2012, 21:47

Fahre auch mit iPhone und das Kabel unterhalb der Verkleidung verlegt.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Juni 2012, 22:07

Da oben?? Ist das überhaupt noch im Sichtfeld?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Terranova

Freemont-Fan

  • »Terranova« ist männlich

Beiträge: 64

Registrierungsdatum: 24. September 2011

Wohnort: Wels

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. Juni 2012, 00:55

Wenn man gerade mal übers Lenkrad sieht ist es vielleicht nicht von Vorteil. Ich persönlich ist es lieber als die klassische Version in der Mitte, so bleibt der Kopf doch immer gerade Richtung Straße. Ideal wäre es natürlich im unteren Eck, hat mich aber gestört wenn das Telefon nicht angesteckt ist.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

16

Freitag, 29. Juni 2012, 10:18

Ich hab die Tomtom-Halterung fürs iPhone in der unteren Ecke. Anfangs dachte ich, es würde mich stören, weil die A-Säule ja schon so breit ist, aber mittlerweile gefällt mir die Lösung ganz gut.
»Semmelrocc« hat folgendes Bild angehängt:
  • Tomtom-Halterung.jpg
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Navi

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!