Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Joebox

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. April 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. April 2012, 15:36

Störungen hochauflösend unfahren?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

vor dem Kauf des Freemont Lounge und somit des eingebauten Garmin/Navteq-Navis hatte ich ein mobiles Tomtom-Gerät mit HD-Traffic (Service erst gegen Geld!) im Einsatz. Damit konnte ich auch kleinere Straßen, in denen ein Stau gemeldet wurde, wunderbar umfahren.

Nun gibt es das große Navi im Freemont und unter 'Navigation-Einstellungen-Verkehrsfunk-Aktuell' gibt es einen Eintrag 'Navteq Traffic (DE) ($)'. Meine Fragen dazu:

* Ist das so etwas wie HD-Traffic (Bei Garmin heißt das wohl 3D?)?
* Was muss ich tun, um es zu aktivieren (Habe ich mal eingestellt, es passierte aber nix)?
* Da es ein $-Zeichen trägt, wird es wohl etwas kosten. Wieviel?

Leider konnte auch mein Fiat-Händler diese Fragen nicht beantworten, daher hoffe ich auf viele Wissende ...





FB_Addon_TelNo{
height:15px !important;
white-space: nowrap !important;
background-color: #0ff0ff;}FB_Addon_TelNo{
height:15px !important;
white-space: nowrap !important;
background-color: #0ff0ff;}

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. April 2012, 15:54

Dafür ist wohl "Hajo272" der richtige Ansprechpartner :)
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Hajo272

Freemont-Profi

  • »Hajo272« ist männlich

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 18. November 2011

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M H
-
* * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. April 2012, 13:33

Nun gut, der gerade wieder frisch heimgekehrte Berlin-Besucher versuchts mal:

Für den HD-Traffic-Dienst benötigt man entweder (1.) eine SIM-Karte oder (2.) einen Datenkanal bei den Radiostationen:

Der HD-Traffic-Dienst ist eine "feinere" Variante der üblichen TMC-Meldungen über die UKW-Sender: Per eingebauter SIM-Karte melden die Navis ihre aktuellen GPS-Standorte ständig an z.B. TomTom, die daraus sehr schnell einen Staudienst entwickeln können, der aber nur dann zuverlässig arbeiten kann, wenn genügend Navis des eigenen Herstellers im Stau anzutreffen sind. Da das z.Zt. aber noch nicht der Fall ist, bleibt die Wirksamkeit dieser Systeme aufgrund ihres Z.zt. noch geroingen Verbreitungsgrades bis auf weiteres strittig. Zudem entstehen Mobilfunkkosten durch den ständigen Datenaustausch zu den Servern der Navi-Anbieter, also ohne eine Daten-Flat geht hier tunlichst gar nichts. Das Wichtigste ist aber m.E. die ständige "Überwachung" meines jeweiligen Standortes, aus dem dann Bewegungsprofile erstellt werden können: Das geht keinen Navi-Anbieter irgendetwas an.
Ich persönlich würde also diese Form der Verkehrsmeldungen schon prinzipiell ablehnen.
Solange hier die jeweiligen Navi-Produzenten hier ihre eigenes System spielen, wird es meiner Meinung nach nichts mit einem Staumeldesystem werden, dass auf direkt gelieferten Daten von Verkehrsteilnehmern basiert.

Bleiben also die (anonymen) Messzähler aufgrund in Strassen eingelassener Meldestreifen oder per Meldemasten: Hier gibt es in Deutschland eine sehr gut funktionierende aber entweder per Einmalbetrag oder per Abo zu bezahlende TMC-Pro-Technik. Ich will nicht ausschließen, dass das Freemont-Navi ein solches ist, kann es aber z.Zt. noch nicht belegen: Dazu müsste ich einige Zeit mit meinem alten TMC-Pro-Navi parallel zum eingebauten Navi die gleichen (Stau-)Strecken abfahren, um diese Vermutung verifizieren zu können. Ich halte das aber für mehr als albern und werde es auch nicht tun... Aber anders läßt sich kaum der Beweis erstellen, ob es sich beim eingebauten Navi "nur" um eines mit TMC- oder schon mit der kostenpflichtigen erweiterten TMC-Pro-Version handelt. Der kostenpflichtige Einmalbetrag kann auch vom Navi-Hersteller - wie jedenfalls bei meinem Falk - lizenstechnisch bezahlt werden, so dass dem Käufer dies werblich als Zusatzfeature konstenfrei zur Nutzung angeboten werden kann.

Von FIAT ist offennbar z.Zt. keine relevante Aussage zu beziehen; dort wusste man bis Anfang März noch nicht mal, dass das eingebaute Navi überhaupt die TMC- oder TMC-Pro-Funktionalität besitzt; das habe ich persönlich meinem Autohaus so mitteilen müssen und die waren sehr dankbar für diese Aussage; immerhin ist ja mein Freemont auch der Erstverkaufte mit Lounge- bzw. Navi-Paket gewesen. Der Zufall hatte es an den Tag gebracht: Eines Arbeitsmorgens auf meinem üblichen Weg über die A40 ertönte plötzlich "Verkehrsmeldung voraus", und diese kann man dann auf dem roten Doppelauto-Symbol sich anschauen; das rote Doppelauto erscheint aber nur bei Staus im Display.

Wichtig ist auch zu sagen, dass man Staumeldungen auch dann empfängt, wenn gar keine Route eingegeben wurde!
Das Navi reagiert dann einfach auf die aktuelle Fahrtstrecke; eine Super-Sache, wie ich finde, das haben meine bisherigen Navis (alt: Medion, neuerer: Falk) nicht gemacht, auch wenn sie mal einfach so eingeschaltet waren. Das eingebaute Navi läuft also stets mit.

Wie eben schon gesagt, wird über die Radiostationen in Deutschland das TMC- oder TMC-Pro-Verkehrswarnsystem bedient; dieses Gramin-HD-Traffic ist aber wieder leider ein proprietäres, also herstellereigenes, System und es funktioniert daher hier NICHT, egal, ob man es einschaltet oder nicht. Führe man mit dem Freemont auf die englische Insel oder nach Ami-Land ( :D ), könnte man mehr Glück haben... Das gilt aber nur wieder für Signalstrukturen, die über die Radiostationen verbreitet werden: Da es dem Freemont-Navi an einem SIM-Karteneinschub mangelt, würde sich die Tom-Tom-Variante hier sowieso nicht benutzen lassen.
AWD/Automatik-Freemont in Lounge-Ausstattung mit zusätzlichem Tagfahrlicht und Frontsensoren in symphonic-blue, geordert als Vorführwagen
bestellt am 02.12.2012
Liefertermin gem. Kaufvertrag: Juni 2012
Lieferdatum: 22.02.2012
abgeholt: 01.03.2012, seitdem: :rolleyes:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freestyle20 (12.04.2012)

flarag

Mitgliedschaft beendet

4

Dienstag, 10. April 2012, 14:50

@ Hajo272

Allerbesten dank für die genau Erklärung! :thumbsup:

Joebox

Mitglied

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. April 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. April 2012, 20:09

Vielen Dank an Hajo272 für die ausführliche Darstellung. Jetzt verstehe ich auch, wieso mein Fiat-Händler da auch nicht weiterkommt, wenn Fiat selbst noch nicht alles weiß.

Aber noch mal zu meiner ersten Frage: Mein gutes altes Navi hatte auch keinen separaten SIM-Schacht. Das Navi selbst fungierte als 'Handy' mit Datenflatrate zu einem Jahresbeitrag in ganz Europa. Ich hatte nun gehofft, dass es sich bei dem eingebauten Garmin auch um so ein Gerät handelt. Nun gut, falls nicht, dann eben nicht. Oder doch?

Denn was bedeuten nun die Einträge 'Navteq Traffic (DE) ($)' und (nur bei uns hier in der Gegend?) zwei weitere Einträge 'xy.z UKW ($)'?

Ist das 'xy.z UKW ($)' das TMC-Pro? Auch nur gegen Bezahlung? Aber wie komme ich dazu? Und warum steht hinter dem 'Navteq' ein (DE)? Warum gibt es die Einträge dann, wenn sie eh' keinen Sinn haben sollen?

Fragen über Fragen, wer weiß Antwort?

FB_Addon_TelNo{
height:15px !important;
white-space: nowrap !important;
background-color: #0ff0ff;}

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. April 2012, 21:30

hallo zusammen

Jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu! :D

Habe mich auch versucht zu informieren über das Navi. Sind ja leider sehr wenige Informationen verfügbar.
Daher habe ich auch nur vermutungen. Kann es sein das wir bei und Satelitenradio empfangen, hat das schon mal einer getestet?
Wenn ja wird wohl der Trafic auch über Satelit genommen. Das Navi müsste ja Sirius XM Trafic haben und auch Sirius XM Travel link. In einem Radio Forum habe ich auch gelesen das man in Deutschland teilweise Sirius Satelitten Radio empfangen kann, einfach nicht so viele. Eventuel findet er auch Trafic sachen`?
Meint ihr könnte das sein? Eventuel bin ich auch auf dem Holzweg. Also nicht böse sein. ?(

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2012, 21:32

Hier mal noch den Link von Dodge.
Müsste eigentlich ja das selbe sein.

http://www.dodge.com/en/2012/journey/tec…nect/index.html

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2012, 21:39

und hier noch die Links der 2 Navis im Dodge, Aber keine Ahnung ob eines gleich ist wie beim Freemont?

http://www.driveuconnect.com/system/2012…ey/touch84nrb5/

http://www.driveuconnect.com/system/2012…ney/touch84re2/

Da steht auch etwas von WIFi aber keine Ahnung was das an sich hat ?(

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2012, 22:57

Da steht auch etwas von WIFi aber keine Ahnung was das an sich hat



Guckst Du hier:

http://www.mopar-accessories.com/en-US/D…SubGroupId=4043

Anscheinend hat das Uconnect dann eine Hotspot-Funktionalität, man benötigt dann noch eine extra subscription, etc..

Eigentlich überflüssig, da heute jedes neuere Smartphone eine Hotspot-Funktion hat....
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Hajo272

Freemont-Profi

  • »Hajo272« ist männlich

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 18. November 2011

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M H
-
* * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. April 2012, 23:17

Ich glaube, ich habe alles beschrieben und was es hier nicht gibt oder technisch nicht möglich ist, kann man auch - vielleicht leider - nicht herbeizwingen:
1. Das Sirius-XM funktioniert ausschließlich in den USA. Was nützen Euch bitteschön hier die Traffic-Meldungen eines Staus bspw. in New York :?: 8o Die Staus bzw. Verkehrsvorkommnisse müssen ja auch dem ausstrahlenden Traffic-System erst mal gemeldet werden, entweder persönlich oder per Messeinrichtungen. Dazu bräuchte es Vertäge mit der Sirius- Betreibergesellschaft, etc, etc.
2. WIFi als Verkehrsfunk mit einer jeweiligen Hotspot-Reichweite von vielleicht 100m... ich glaube, das erklärt sich dann von selbst. Und auch hier wieder gilt: Wer liefert die Verkehrsdaten und wie ist das geregelt?
3. Nicht freigeschaltete Parameter finden sich auch in den 18 Steuergeräten des Freemont (vgl. meinen Beitrag hierzu), eben weil man die Komponenten unternehmensweit für möglichst alle Modelle einsetzt. Zudem ist das U-Connect nicht alleine auf FIAT-Chrysler fiixiert.

In Deutschland gibt es ausschließlich zwei bundesweit funktionierende Systeme, und das ist TMC bzw. ergänzend TMC-Pro.
Alles andere funktioniert - in Deutschland - nicht oder nur begrenzt. Bleibt die Frage: Beherrscht das Navi nun TMC oder TMC-Pro. Und genau dies bliebe zu testen oder jemand schreibt an FIAT.
Sorry für Eure zerstörten Hoffnungen...
AWD/Automatik-Freemont in Lounge-Ausstattung mit zusätzlichem Tagfahrlicht und Frontsensoren in symphonic-blue, geordert als Vorführwagen
bestellt am 02.12.2012
Liefertermin gem. Kaufvertrag: Juni 2012
Lieferdatum: 22.02.2012
abgeholt: 01.03.2012, seitdem: :rolleyes:


swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2012, 21:08

hallo Hajo272
Vielen dank für deine Infos.
Deine erklärungen tönen richtig.
Das mit dem dem Sateliten Trafic macht sinn, Staumeldungen von New York! :D Das nützt uns wirklich nichts.
Mal sehen vieleicht hat ja mal einer Kontakt mit Fait. Aber eben ob die das wiessen was die da verbaut haben? :D

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. April 2012, 22:32

hier noch die Bedienungsanleitung für die die noch kein Freemont zuhause haben :thumbsup:
aftersales.fiat.com/ELUM/345103005.pdf

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

detewald (11.04.2012)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!