Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Februar 2013, 10:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Sind die 199€ für ein einmaliges Update????
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. Februar 2013, 10:37

Sind die 199€ für ein einmaliges Update????
Ja klar. Bei den Werks-Navis werden hier Unsummen verlangt, egal von welchem Hersteller. Das ist mit einem mobilen Navi nicht zu vergleichen. Da gibt es ja schon zum Teil lebenslange kostenlose Updates, je nach Angebot.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:08

:abgelehnt:
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:09

Da gibt es ja schon zum Teil lebenslange kostenlose Updates, je nach Angebot.

Ja..bei meinem Garmin ist das so...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Freeride

Freemont-Schrauber

  • »Freeride« ist männlich

Beiträge: 380

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2012

Wohnort: Herten Westerholt

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:16

Ich frage mich gerade ernsthaft, warum man auf einen Zwischenhändler zurückzugreifen hat. Wieso kann man ein solches Update nicht über Garmin oder Fiat driekt beziehen, damit man wenigstens oberflächlich ein gutes Gefühl hat....? Ich finde das wirklich undurchsichtig, die ganze Geschichte... Und dann 200,- Takken!
Alt: Fremont Urban 2.0 140 hp, Bossa Nova White, 7-Sitze, 19" Satin-Felgen, 8,4 " Navigation

Neu: Freemont Black Code 2.0 170 hp, Automatik, AWD, Schwarz-Metallic, 7 Sitze, DVD-Paket

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:27

Ich finde den Preis für eine CD eine Frechheit...ich hab 178€ für das Navi mit lebenslangen Updates bezahlt...
Kann mir da eigentlich jemand sagen was lebenslange Updates bei so einem Gerät bedeuten...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. Februar 2013, 11:37

Kann mir da eigentlich jemand sagen was lebenslange Updates bei so einem Gerät bedeuten...
Haha, das ist ein guter Punkt. Bei TomTom heißt es, so lange Updates für das Gerät angboten werden. D. h. der Hersteller entscheidet, wann ein Produkt stirbt. Das kann morgen sein, kann auch erst in zehn Jahren sein..
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. Februar 2013, 13:53

Im kleingedruckten hab ich mal gelesen das "lebenslang" auf 30 Jahre begrenzt ist.Jetzt mal ohne Unfug: WER benutzt so ein Navi selbst nach nur 10 Jahren überhaupt noch? Und dann 30 Jahre???
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. Februar 2013, 14:01

Es kann halt passieren, dass sie dir schon nach 2 Jahren den Hahn zudrehen. Wenn der Hersteller entscheidet, für ein Modell keine Updates mehr anzubieten, ist Feierabend. Aber ich gehe schon von 3 Jahren aus, sonst wäre das ja der volle Nepp und die Kunden würden den im Netz ganz schön runtermachen. Kann ja auch nicht im Interesse von TomTom & Co. sein.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. Februar 2013, 14:57

Der Preis ist eine Frechkeit und animiert geradezu, kriminelle Energien zu entwickeln. Es gibt sicherlich eine Möglichkeit sich einen Freischaltcode selbst zu generieren. Da sollte man mal Augen und Ohren offenhalten....
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **


Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 922

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 20. Februar 2013, 15:09

Tja, die fest installierten Navies sind und waren schon immer ein Besch... . So angenehm die Lösung mit dem Zentralbildschirm und den integrierten Features auch ist, man ist dem Lieferanten ausgeliefert. Beim Freemont läuft Radio, Navi, Rückfahrkamera, Telefon, Uconnect, Einstellungen (z.B. Sitzheizung) und Klimasteuerung alles über die gleiche Einheit. Und wenn man da etwas geändert haben will - geht nicht. Oder, wie beim Navi, beim OEM das Originalupdate zum Horrorpreis. Irgendwelche "workarrounds" verstoßen wahrscheinlich gegen das Copyright und sind kriminell.
Da ich den Unterschied zwischen einem Kreisel und einer Kreuzung noch mental verarbeiten kann, hat mich das bei meinem bisherigen 5 Jahre alten Navi (ohne Update) nie gestört, und ab und zu auf einer neuen Straße mal navitechnisch übers Feld zu fahren war auch nicht so schlimm.
Ich werde also kein Geld in Navi-updates stecken.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:15

Wenn mir die Karten zu schlecht geworden sind, dann kauf ich mir ein neues Navi mit neuer Karte.... dann ist auch die Technik auf dem neusten Stand und ich habe wieder Garantie... werde allerdings beim nächsten Kauf auch darauf achten, das die Kartenupdates lebenslang dabei sind... dann kann ich zwischendurch mal neue Karten laden...
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

detewald

Mitgliedschaft beendet

33

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:31

Ich nutze mein Smartphone als Navi. Die APP ist kostenlos, die Navigation ist schnell und ich bin auch immer richtig angekommen. Leider fehlt hier eine Stauumfahrung und durch die Kopplung der Freisprecheinrichtung des Free ist das "Navi" stumm.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »detewald« (20. Februar 2013, 20:00)


Peter.

Mitglied

  • »Peter.« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

Wohnort: Kreis Viersen

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 20. Februar 2013, 19:50

Also ich bin auch der Meinung das man besser alle zwei Jahre ein mobiles Navi neu kaufen kann wie diese Updates.
Oder man nimmt etwas mehr Geld in die Hand und kauft sich ein Navi was man selber Updaten kann. Da sind die Updates meistens viel günstiger oder auch gratis!
Freemont 2.0 Urban 7 Sitze
AWD Automatik
CHARLESTON RED DREISCHICHT-METALLIC
AHK

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 20. Februar 2013, 20:13

durch die Kopplung der Freisprecheinrichtung des Free ist das "Navi" stumm

Dafür gibt's doch Bluetooth - einfach umschalten und schon hörst du deine Navi-App übers Auto. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 20. Februar 2013, 20:34

Na ja,
mein erstes Navi war 2003 ein Dell Axim X30 mit Navigon Software drauf und einer Bluetooth GPS Maus.
Das Teil hat nach 2 Jahren beim Akku-Wechsel den Geist aufgegeben, war relativ langsam und ein Musterbeispiel für besch..... Usabilty.
Stift für die Dateneingabe, winzige Knöpfe die man beim fahren gar nie treffen konnte, abreißende Bluetoothverbindungen, Stromversorgung für 2 Geräte in einem Auto...

Dann kam ein Luxus Navigon her mit 4,2" Touch und 2 Jahren Kartenupdates.

Das wurde im Endeffekt abgelöst wegen nen defekten Mini USB Anschluss, und anschließend nem defekten Akku. Nach nicht ganz 2 Jahren.

Seit dem tat mein Android mit Google hier gute Dienste, lediglich Ausland war es immer stressig, erst beim Discounter ne passende Sim Karte kaufen zu müssen. (wobei diese kaufbaren Auslandskontingente schon ein guter Weg waren)


Freue mich jetzt über den Festeinbau im Freemont.


Lange Rede, kurz der Sinn:
Eigentlich würde ich mein Navigon immer noch nutzen im Skoda, wenn der Akku nicht so teuer wäre. Ohne den ist es im Endeffekt unbenutzbar.

Wegen der Hardware also was Neues zu kaufen, ist meiner Meinung nach nimmer sinnvoll. Was um Gottes Willen erwartet man von einem Navi? Es soll von A nach B lotsen.


Diese Gerätegattung ist durch Smartphones sowas von überflüssig geworden wie Feuerstein und Eisen seit der Erfindung von Streichölzern und Feuerzeugen.



Die Zukunft dürfte aber sicherlich auch nicht den Festeinbauten gehören. Sobald es einen wirklich guten Weg gibt, Smartphones ins KFZ zu integrieren, sind die Festeinbauten auch Geschichte. Den einzigen noch vorhandenen Vorteil haben sie mit Sensoren vom KFZ im Tunnel. Aber Gyroskope sind auch schon Standard, und Google wird quasi täglich besser.

Was echt fehlt, ist ein Displayanschluss (wobei ich offen lasse, ob das Fahrzeug seine Daten auf das Handy liefert, oder andersrum!), und ein ordentlicher Stromanschluss an geeigneter Stelle. Noch ne Datenflat für Europa, und die Sache rockt nur noch.

Beim nächsten Auto ist es dann wohl Realität. Die Entwicklung von Auto-Devices dauert halt schlicht 4-6 Jahre, und hinkt damit etwas der Consumer Electronic hinterher.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 20. Februar 2013, 20:54

Wenn man ein Smartphone mit ner *vernünftigen* Navi-Software koppelt, hat man schon eine ziemlich perfekte Kombination. Mit iPhone und Navigon zum Beispiel bin ich auch im Ausland voll einsatzfähig, ohne auf ein Mobilfunknetz mit teurem Auslands-Datenverbrauch angewiesen zu sein. Das Display ist von der Position günstiger angebracht als die Freemont-Displays und der Sound geht einwandfrei über Bluetooth, inkl. Ein- und Ausblenden der Musik - *sofern* man die Musik vom Smartphone hört.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

detewald

Mitgliedschaft beendet

38

Mittwoch, 20. Februar 2013, 22:45

Dafür gibt's doch Bluetooth - einfach umschalten und schon hörst du deine Navi-App übers Auto

Geht leider nicht, über Blutooth verbindet sich das Telefon, die Navi-App bleibt stumm (Motorola Defy).

suizo

Freemont-Profi

  • »suizo« ist männlich

Beiträge: 608

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2012

Wohnort: Zürich, Schweiz

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 20. Februar 2013, 23:04

Ist eigentlich bei Lieferung von 2013 schon die neuste Software installiert? Oder werden mal gleich 200 Franken fürs Update fällig?


Sent from my iPhone 5
3.6 Lounge, Schwarz, Modell 2013, DVD Pack Video für meine kleine Tochter, Notrad, Raucherkit, abschl. Tankdeckel, 19' Alufelgen, Tagfahrlicht, Einstiegsleisten in Edelstahl, Chromspiegelabdeckung, Ladekantenschutz in Chrom, Tankdeckel Fensterleisten und B-Säule mit Chromblenden
Winterreifen: Pirelli Sottozero 2 235/50 R19 / Original Felgen
Sommerreifen: Nexen N Fera SU1 245/45 R19 /Etabeta Piuma
Bestellt am: 1. Februar 2013
Gebaut am: 18 März 2013
Lieferdatum: 24. Mai 2013 :anhimmeln:

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 21. Februar 2013, 05:04

Du meinst das Kartenmaterial, nicht die Software.
Da bräuchten wir jetzt jemand mit nem 2012er Modelljahr, der uns freundlicherweise seine Kartenversion schreibt. Dann können wir vergleichen :rolleyes:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!