Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »Kerkermeister-Mike« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Juni 2014, 14:21

Freemont 8,4Zoll Frage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
ersteinmal möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Mike komme aus dem schönen NRW relativ dicht an der Landesgrenze zu Niedersachsen.
Wir habe unseren Freemont seit etwa 5 Tagen. Ein gebrauchter Urban in weiß, 170 muntere Pferdchen!
Audio 8,4 Zoll ohne Navi!
Wirklich ein sehr schönes Auto.

Nun schwirrt mir etwas im Kopf herum. Und zwar hat der Freemont doch einen intregierten Kompass!
Ergo muss er, obwohl er ohne Navi ist, doch GPS haben!?

Nun zu meiner Frage gib es eine Möglichkeit die NAvi Software nachträglich zu implementieren? Oder kann es man einfach freischalten lassen?
ODER ist es gar ein ganz anderes Gerät!?

Gruss

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Juni 2014, 15:22

Nein, das Auto hat wirklich einen Kompass, kein GPS.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

subnet

Freemont-Schrauber

  • »subnet« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 4. Februar 2014

Wohnort: Dornbirn

Freemont: Nein

D O
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Juni 2014, 15:49

Kompass???

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Juni 2014, 15:55

Kompass! Sowas, womit man schon vor hundert Jahren die Himmelsrichtung bestimmen konnte. :pfeifen:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fandy

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 11. Juni 2014, 15:57

Ja, Kompass. In der linken oberen Ecke des Fahrer-Info-Displays (in der Mitte zwischen Tacho u. DZM) ist ein kleines Symbol zu sehen, das dir anzeigt, in welche Himmelsrichtung du dich mit dem Auto bewegst. Einzustellen (bzw. kalibrieren des Kompasses) im großen Display!

rammelteid

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 11. Juni 2014, 16:40

Zitat

Einzustellen (bzw. kalibrieren des Kompasses) im großen Display!


Geht so ähnlich wie beim iDevice. Ich möchte wirklich einmal einen Free beim kalibrieren beobachten :D


Fai da te!

Fandy

Mitgliedschaft beendet

7

Mittwoch, 11. Juni 2014, 16:46

Wir haben in Radeburg zwei Kreisverkehre, da kann man sehr schön den Kompass kalibrieren! :thumbup:

rammelteid

Mitgliedschaft beendet

8

Mittwoch, 11. Juni 2014, 16:59

"Bürger! Können sie nicht mehr geradeaus fahren oder was treiben sie hier?"

Fai da te!

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:09

Zitat

Ich möchte wirklich einmal einen Free beim kalibrieren beobachten
Also bis zum Navi-Tausch habe ich das öfter gemacht und kann dir sagen, den Free dabei beobachten ist Langweilig. Den / die Beifahrer - das ist der große Spaß beim Kalibrieren. Problem ist nur, das die Opfer schnell weniger werden und recht schnell keiner mehr mitkommen will zum "Kompass kalibrieren" :rotfl: :rotfl:

rammelteid

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:55

Die schlechtesten Anmachsprüche der Welt: "Ey, willst'e mitkommen, den Kompaß kalibrieren?" :)

Fai da te!


Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Juni 2014, 17:32

Ich kann mir ja viel bei Fiat vorstellen - aber dass die tatsaechlich einen mechanischen Kreiselkompass in ein Auto bauen, eher nicht 8o

Verbaut sein duerfte - wie bei den meisten Mobiltelefonen - ein einfacher Hall-Sensor. Das ist ein kleiner elektronischer Chip, der je nach Ausrichtung im Erdmagnetfeld seine Kapazitaet aendert. Und benoetigt wird der wohl am ehsten fuer das ESP, um Schlingern und Ueber- oder Untersteuern zu erkennen.
(Dafuer ist GPS voellig ungeignet - Zum einen ist es viel zu ungenau, zu unzuverlaessig und zu langsam; zum anderen bekommst du bei GPS nur Informationen ueber die absolute Bewegungsrichtung, nicht aber ueber die relative Ausrichtung des Autos im Verhaeltniss zu seiner Bewegungsrichtung. Fuer die absolute Bewegungsrichtung duerfte wohl ein elektronisches Gyrometer eingesetzt werden.)



Somit hat jedes neuere Auto heuztutage einen eingebauten Kompass ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!