Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

61

Samstag, 13. Oktober 2012, 16:24

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ob man Sachen während der Fahrt aktivieren kann, die aus sein sollten, so weit würde ich nicht gehen.

Aber warum Fiat ein Interesse daran hat, die Leute nicht rum fummeln zu lassen:

Garmin Karten sind im Internet in aktuellen Version für alle Garmin Geräte illegal verfügbar.

Die einzige Möglichkeit einen Kunden vom Nutzen einer Raubkopie abzuhalten, ist das nicht verfügbar machen einer Update-Einspielmöglichkeit.


Im Dodge Forum habe ich gelesen, dass das uConnect hinten einen USB Anschluss hat, der genau für Updates etc. da ist.
Es würde mich nicht wundern, wenn das Kabel was da unterm Lenker baumelt, genau da hinten rein geht. Damit man nicht jedesmal das uConnect aus und einbauen muss für ein Update. Außer dem Aus und Einbau muss es draußen ja auch mit Strom versorgt werden. Das ist insgesamt doch eher aufwendig.


Ob wir dann damit Zugriff auf die Ordner und die Dateien haben (und welche vor allem), weiß ich nicht. Aber solange keiner mal nen Laptop dran klemmt, werden wir es nie herausfinden. ;(

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

62

Samstag, 13. Oktober 2012, 20:08

Zitat

Wenn das dann auch so toll läuft wie bei meinem Sat-Receiver,
Was meinst du wo die Macken herkommen und warum man die mit Updates wegbekommt. Die meisten Kisten haben wir mittlerweile eine Art MiniLinux.

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 14. Oktober 2012, 12:55

werd heut mal die linux-kiste anhängen und schaun wie weit man via usb vordringen kann...

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

64

Montag, 15. Oktober 2012, 13:16

Hi Bbaaddyy

Also auf der linken Seite unterhalb der Lenksäule die Abdeckung entfernen - ich glaub das ist nur eine Schraube weil die war mir auf dem Hockenheimring rausgefallen ;)
Darunter ist der Diagnose-Anschluss wo auch das Bluetooth angeschlossen wird. Darüber im Kabelbaum ist bei mir der Stecker - also nen normales USB Kabel welches da im Kabelbaum eingebunden ist. Nen bisserl gesucht haben wir beim ersten Mal auch.

Das muss auch da sein, weil Updates darüber gemacht werden.
ich habe den USB-Stecker bei meinem Freemont noch immer nicht gefunden ?(
»BBAADDYY« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20121015-00075_kl.JPG
.




Freemont Prime

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

65

Montag, 15. Oktober 2012, 14:18

Mhm... den Diagnoseport hast aber gefunden? Schau mal da in der Nähe rum...

Du hast aber das große Display - oder?

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

66

Montag, 15. Oktober 2012, 15:32

Ja, den Diagnosestecker finde ich auch ohne die Abdeckung zu demontieren. Aber hinter der Abdeckung finde ich bei keinem der Kabelstränge den USB Stecker...
Ja ich habe das große Display.

Ich hätte so gerne einmal den Laptop angeschlossen :S

Eigentlich gibt es ja Kabel OBD ---> USB ??? Warum also dieser Extra USB Anschluß?
.




Freemont Prime

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BBAADDYY« (15. Oktober 2012, 15:42)


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

67

Montag, 15. Oktober 2012, 16:09

Weil der OBD USB Stecker an den Steuergeräten deines Autos hängt (und an deinem Laptop).

Das Uconnect ist kein solches Steuergerät. Prinzipiell ist es ein völlig eigenständiges System in deinem Auto. (obwohl es die Klimaanlage und die Sitzheizung bedienen kann).
Und weil es eben ein völlig eigenes Gerät ist, hat es ne eigene Updatemöglichkeit.

Vergleiche es so:
Du baust dir in deinen PC ne Grafikkarte rein.
Unter Windows sieht das aus für den Benutzer als wäre das nun ein Gerät.

Dennoch musst du, wenn du ein BIOS Update machen willst, das BIOS vom Mainboard und das für die Grafikkarte (ja, sowas gibt es wirklich), getrennt durchführen. Der Vergleich hinkt ein bisschen, aber nicht sehr.





Das Uconnect ist ein echter PC, der auch mit diesen Anschlüssen kommuniziert.
Dein Auto und seine Steuergeräte kommunizieren durch einen HighSpeed CanBus. Der ist auch bei der Diagnosedose angeklemmt. Dessen Geschwindigkeit ist 1MBit/sec.
Mit 1 MBit/sec willst du kein 2GB Kartenupdate ins Uconnect jagen, oder? (würde so etwa 4,5 Stunden dauern)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rince« (15. Oktober 2012, 16:18)


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

68

Montag, 15. Oktober 2012, 16:12

Genau richtig erklärt ;-) War auch grad am Tippen.

Aber warum bei dir nirgends ein Stecker ist verwundert mich schon gewaltig. Ist ja nicht so, dass den da jemand vergessen hätte - stand beim Update ja auch drin das der da ist und darüber das herunterladene Update aufgespielt werden muss. Hast mal nach ne Buchse gesucht?

Lana

Mitgliedschaft beendet

69

Montag, 15. Oktober 2012, 16:14

Sogar im Krankenstand arbeitet der arme Lehrer noch.... ^^

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

70

Montag, 15. Oktober 2012, 16:20

Ha!
Ab morgen bin ich wieder da! Frisch genesen!


Lana

Mitgliedschaft beendet

71

Montag, 15. Oktober 2012, 16:22

Da werden sich deine Schüler aber freuen X( :cursing: ?( :boring: :sleeping:

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

72

Montag, 15. Oktober 2012, 19:10

danke Rince...aber ich bin ja aus der IT-Branche :P
nur so am Rande:
Um deinem Beispiel zu folgen (das hinkt ja wirklich sehr): die Grafikkarte wird auch übers Mainboard "geflasht" und nicht über ein externes Kabel :thumbup:
genau so verhält es sich mit DVD Laufwerken, HD, etc.

Aber zur Klarstellung:
Ich gehe davon aus, dass der Uconnect eigene USB Anschluß für Updates verwendet wird oder verwendet werden kann. In der BDA ist die Rede von einer DVD für ein Kartenupdate. Auch die SD Karte würde sich für ein Update des Uconnect eignen...Warum also dieses "versteckte" Kabel? Welches bei mir offensichtlich nicht vorhanden ist.

Bis dahin warte ich auf Bilder dieses USB-Kabels oder auf Berichte wer sein Notebook über "Das Kabel" einmal verbunden hat. :anhimmeln:
.




Freemont Prime

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

73

Montag, 15. Oktober 2012, 19:12

Vieleicht ist der Sonderbare USB Anschluss das ominöse Kabel, welches bei gewissen als Ersatzteil nicht lieferbar war ??? Haben ja dieverse geschrieben, das ihnen deshalb kein Update gemacht werden konnte...

Dieses Kabel wird dann wahrscheinlich gleich eingebaut gelassen.... für das nächste Update ?(
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

74

Montag, 15. Oktober 2012, 19:13

Das könnte natürlich auch sein ?(
.




Freemont Prime

Sati

Mitglied

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2012

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 16. Oktober 2012, 08:50

Ich komme gerade aus meinem Auto. Den Deckel links unten gibt es. Es ist eine Schraube (10er) zu lösen (ganz links). Ganz rechts ist noch ein Kunststoffstift herauszuziehen. Dann hängt der Deckel nur noch an diversen Knipsen, die man mit viel Gefühl leicht lösen kann.
Allerdings war darunter nicht viel zu sehen - ein USB-Anschluss schon gar nicht.
Vielleicht haben die den später (meiner ist ein 04/2012er Lounge) nicht mehr eingebaut.

Sati

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 16. Oktober 2012, 09:13

Zitat

Um deinem Beispiel zu folgen (das hinkt ja wirklich sehr)

Als Pädagoge nenne ich es eine vertikale Reduktion. Im Gegensatz zu einer horizontalen.
Es ist auf einem niedrigeren Level erklärt als es eigentlich ist. Damit ist das Beispiel nicht mehr 1:1 übertragbar (es hinkt); aber der Kern der Sache, um die es geht, wird besser verständlich (ist ein eigenständiges Gerät)
Ein Theologe würde es vielleicht Gleichnis nennen :)



Zitat


Aber zur Klarstellung:
Ich gehe davon aus, dass der Uconnect eigene USB Anschluß für Updates verwendet wird oder verwendet werden kann. In der BDA ist die Rede von einer DVD für ein Kartenupdate. Auch die SD Karte würde sich für ein Update des Uconnect eignen...Warum also dieses "versteckte" Kabel? Welches bei mir offensichtlich nicht vorhanden ist.



Ich habe mehr Theorien dazu, die ich aber nicht prüfen kann

Vielleicht ist der Wechseldatenträger der sich hinten am USB Port meldet (so das überhaupt passiert) gar nicht die Uconnect Festplatte. Vielleicht ist es nur eine ganz normale CF Karte, die zusätzlich im Uconnect steckt.
Warum?
Weil man dann bei einem Ausbau des Uconnects keinen extra Stromanschluss für das Uconnect benötigt, um Daten drauf zu brutzeln. Das bisserl Strom vom USB recht dafür ja locker aus. Also quasi ein Aufspielen der Firmware auf das Gerät, solange es ausgeschaltet ist; das Einspielen würde dann automatisch bei der Inbetrienahme erfolgen.

Dieses Vorgehen hätte auch den Vorteil, dass man per SD Karte oder per DVD nicht die Firmware versehentlich zerstören kann. Wenn man davon ausgeht, dass die Firmware selten, die Karten öfter upgedatet werden müssen, würde dieses Vorgehen Sinn machen.

Auch vor dem Hoppy Firmware-Modder böte dieses Verfahren Schutz, weil nicht jeder sein Uconnect ausbauen will, nur um zu sehen was sich da hinten noch alles tut.


Das Kartenupdate per DVD erfolgt ja so:
DVD mit fest vorgegebener Verzeichnisstruktur wird eingelegt
Wenn das Uconnect diese Verzeichnisse findet mit den richtigen Dateien, geht es davon aus, dass es eben ein Kartenupdate ist und lädt das nach.
Das gleiche gilt übrigens für die POIs!

Die POIs sind in zwei Dateien auf dem Uconnect. So wie die Lesezeichen im Internet Explorer auch in einer großen Datei sind.
Die zwei Dateien sind zum einen für die Werksvorgegebenen POIs (deshalb kann man die auch nicht überschreiben), und in einer weiteren Datei, die die User eigenen POIs enthält.

Erstellt man sich am PC nun eine eigene POI Datei und schiebt sie auf das Uconnect, gehen die dort vorhandenen User eigenen POIs natürlich hops, weil diese Datei ja überschrieben wird.

Soviel dazu.


Wenn man also nicht will, dass der User durch eine komische Anleitung oder einen merkwürdigen Screenshot die Firmware zerstört (indem er Verzeichnisse anlegt, die die Firmware enthalten sollen und da Unsinn reinkopiert), könnte man diesen Weg für ein Firmwareupdate einfach nicht einbauen.

Dann kann da keiner was kaputt machen, weil es eh nicht geht.

Und wenn nur das Kartenupdate in die Hose geht, reicht es völlig aus, es einfach wieder zu versuchen. Bei einer zerstörten Firmware ginge das nicht mehr....



Ich weiß es auch nicht, aber das ist es, was ich mir so zusammen reimen kann.

Wenn ich meinen Freemont habe, probiere ich das alles mal der Reihe nach aus.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:40

Fahrt Ihr Eure Autos auch...oder Schraubt Ihr nur irgendwelche Verkleidungen ab um nach Kabeln zu suchen????
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 16. Oktober 2012, 11:58

Hihi,
ich versuche grade andere Leute zum schrauben zu überreden :)

(Weil ich nich keinen Freemont fahren kann)

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 16. Oktober 2012, 12:28



(Weil ich nich keinen Freemont fahren kann)


Du fährst also doch einen :D ... wenn du nicht keinen fahren kannst, kannst du ja einen fahren ... oder hab ich das falsch verstanden? 8)
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wwwest« (16. Oktober 2012, 12:39)


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 16. Oktober 2012, 12:59

ich denke Rince meinte "noch keinen" ... ;)
.




Freemont Prime

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!