Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2012, 12:19

Eigenartiger Störfall beim Navi heute nacht...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bin gestern kurz vor Mitternacht (na, was arbeite ich wohl? *fg*) in die Arbeit und dachte mir schaltst mal zum Navi....Aber hoppla? Was war jetzt kaputt?
Es wurde überhaupt kein Kartenmaterial angezeigt...da wo die Karte sein sollte war gähnende Leere 8| 8|
Ich vor Schreck gleich mal bei der nächsten Gelegenheit rechts ran gefahren und "rumgedrückt"...Nichts! Egal was ich versuchte, die Karten wollten nicht kooperieren :D.Interessanterweise aber funktionierte die Navigation im Prinzip.Hab einfach meine Adresse eingegeben und gestartet. Hätte funktioniert, nur eben ohne sichtbares Kartenmaterial.
Selbst Motor aus und wieder an...Nada! Na Super! Kannst nach der Arbeit gleich auf der Autobahn Richtung Werkstatt cruisen...
Aaaaaaber...oh Wunder! Nach Arbeitsende, als ich den Motor startete, kam gleich die Meldung "Lade Karten...." 8| Nanu? Jetzt geht´s wieder..von selber? WTF???
Nach dem Vorfall mit dem plötzlichen Wiedergabestop beim Abspielen von Liedern via USB ist dies nun der zweite sich selbst reparierende Störfall :D:D:D
Sind wohl ´ne handvoll Naniten von der Enterprise drinn :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: (kleiner Scherz...)
Egal! As long as it works...sozusagen :D

Gruß

Robert
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2012, 12:37

Anscheinend ist auch dieses System nicht ganz frei von Macken. Mal weiter beobachten und dann ab in die Werke.

Gruß, Robert
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2012, 12:40

Ich hab ja im ersten Moment gleich gedacht daß die SSD abgeraucht ist...war aber wahrscheinlich "nur" ein Bug :D

Gruß

Robert
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 28. März 2012, 13:28

Ein gewisses Eigenleben sollten wir unseren Freemontis schon zulassen - solange es nix gröberes ist :whistling:

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2012, 13:30

Bin gestern kurz vor Mitternacht (na, was arbeite ich wohl? *fg*) in die Arbeit

...und DU hast einen polnischen Arbeitskollegen...Hmmm...Zuhälter???

Ich glaube eher das DU kleine Brötchen bäckst... :D
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 28. März 2012, 13:47

auch Kuchen ??? Bin ja noch ein Treffen schuldig....vor Ostern wirds wohl nix mehr werden....aber Dein Siegergeschenk bekommst Du schon noch. :thumbsup:

hegel

Freemont-Fahrer

  • »hegel« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: Salzburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. August 2012, 15:07

Anscheinend habe ich die Tante im Navi jetzt beleidigt. Bisher super funktioniert, hat es mir jetzt auf der (bayerischen) Autobahn von Kufstein nach Rosenheim verrückt gespielt. Bin ganz normal auf der AB gefahren, plötzlich war mein Speilzeugauto versetzt und das Navi hat mich immer wieder aufgefordert auf die empfohlene Strecke zurückzukehren. Hat ca. 15 km gedauert, dann war ich wieder " bei den Leuten". Das interessante dabei war, dass die Autobahn wie vorher eingezeichnet war, nur eben mein Standort abseits im Inn. Das letzte Mal habe ich sowas im Fernsehen beim "Raumschiff Enterprise " gesehen. Da ich aber sicher mit meinem Monti unterwegs war und nicht mit dem Raumschiff, hat es mich schon etwas verwundert.

Hat jemand von euch schon so was ähnliches erlebt mit dem GPS-Empfang? Ist kein großes Unglück auf so einer Strekce, nur wenn das in einer Großstad passiert, wo man sich nicht auskennt, dürfte es interessant werden.

Also wenn jemand Tips hat,bitte bekanntgeben

Danke im Voraus
:D Symphony-Blau, 170 PS, Lounge-Ausstattung, Schiebedach :D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. August 2012, 16:24

Genau dieses Verhalten hat mein TomTom auch öfter mal drauf. Das tritt immer dann auf, wenn der GPS-Empfang grenzwertig schwach ist. Kann man wohl nix machen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. August 2012, 21:08

Wie Toy4ever schon geschrieben hat ist das ein typisches Anzeichen dafür, dass der GPS Empfang schlecht ist - zu wenige Satelliten und daher die Ungenauigkeit. Das hatte ich bei anderen Systemen auch schon.
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Mittwoch, 29. August 2012, 21:37

Du brauchst genau 3 Satelliten für eine 2-dimensionale Positionsbestimmung. Mit 4 Satelliten ist 3D-Navigation möglich.
Wenn der Empfang schlecht ist, liegt es am Wetter oder an der Antenne.


hegel

Freemont-Fahrer

  • »hegel« ist männlich

Beiträge: 177

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2011

Wohnort: Salzburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. August 2012, 18:33

Ja, ja die Bayern, nicht mal eine ordentliche Satellitenstationierung bringen sie zusammen. Gut dass wir in der Nähe sind. :D
:D Symphony-Blau, 170 PS, Lounge-Ausstattung, Schiebedach :D

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. August 2012, 19:26

Ja, ja die Bayern, nicht mal eine ordentliche Satellitenstationierung bringen sie zusammen. Gut dass wir in der Nähe sind.

Ja...wir sind froh das wir Euch haben...wenn wir nicht froh wären hätten wir Euch auch...und die Strahlung macht bei Euch auch nicht mehr so viel aus...;)
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas« (30. August 2012, 19:37)


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

13

Freitag, 31. August 2012, 18:16

Also das Verhalten kenne ich auch schon und ich glaube mittlerweile nicht mehr, dass es was mit GPS Empfang zu tun hat weil ich es schon so ein paar Mal bei schönstem Wetter auf freier Strecke hatte. Da scheint wohl ein kleiner Bug oder irgendwas zu sein....

Mittlerweile kann ich es aber in 2 unterschiedliche Fälle einordnen:
1. Direkt nach dem Losfahren - egal ob mit oder ohne Zielführung. Da denke ich mal, dass noch nicht alles geladen ist - legen tut es sich i.d.R. nach einigen 100 Metern
2. Mitten beim Fahren mit Zielführung - Hier kündigt sich der Effekt schon deutlich vorher an, da das Navi "vorgeht". Zu sehen ist das z.B. an Kreuzungen oder Kurven. Da schaut man auf die Karte und denkt "Hä - wieso bin ich schon um die Kurve / Kreuzung, die kommt doch erst da vorne". Laut Navi ist man aber schon um die Kurve rum. Fährt man dann wirklich um die Kurve oder biegt ab, dann tickt es total aus und das lustige Beam mich mal Links und Rechts und gib mir neue Fahranweisungen geht los. Das kann dann durchaus ein paar Kilometer anhalten.

Ergänzung: Am schnellsten scheint sich das Problem zu beheben wenn man auf den Hauptbildschirm vom Navi schaltet und dann nach 1 Minute wieder auf die Karte - dann gehts meistens direkt wieder aber auch nicht immer.

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

14

Samstag, 1. September 2012, 11:28

@mariohbs:
Hast Du mal den Kompass neu kalibriert, der auch ins Navi-System reinspielt? Vielleicht hat das dein ausliefernder Händler ja vor der Übergabe vergessen. Der Kompass ist zwar eigentlich selbst-kalibrierend, aber die Grundeinrichtung sollte vom Händler vorab erledigt worden sein.

Das von Dir geschilderte Nebenherfahren des Autos neben der Route ist mir bisher auch schon zweimal passiert: Einmal bei uns um die Ecke bei total miesem Wetter, obwohl das normalerweise nichts ausmachen sollte, aber wohl doch zu kurzfristigen GPS-Empfangs-Problemen geführt hatte, das andere Mal im Kroatien-Urlaub in der Pampa; aber da glaube ich an nicht ganz korrektem Kartenmaterial.
Jedenfalls waren beide Störungen nach so 300 m wieder weg.
Man sollte ja auch beim Navi-Gebrauch trotzdem den Verstand eingeschaltet lassen, sind ja schon genug neben einer Brücke in die Flüsse gefahren...

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

15

Samstag, 1. September 2012, 11:48

hat auch was mit den reifen zu tun. in meinem skoda habe ich auch ein fest eingebautes drin. die reagieren auch auf die strecke der reifen. deshalb gehen die festen ja auch im Tunnel.
wenn mit den Sensoren oder auch dem abrollumfang was nicht passt, dann verrechnet sich das navi gelegentlich

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

16

Samstag, 1. September 2012, 12:53

das glaube ich eher nicht.... eigentlich sollten die fest eingebauten viel genauer funktionieren... eben wegen der zusätzlichen berechnung der Wegstrecke des Km zählers. Bei meinem Garmin Nüvi 3490 hab ich diese Probleme auch ab und an ;(

Kann es sein, das beim fest eingebauten Original Navi, die Wegstrecke nicht in die Berechnung einbezogen wird ?( weiss das irgendwer ganz genau ?
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

17

Samstag, 1. September 2012, 14:31

@Hajo272 - Ja das mit dem Kompass hatte ich zu Anfang - da hat das Ding ja nur gesponnen und ist vor allem immer auf "Europa-Auflösung" gegangen. Da hatte mein Händler vergessen den Kompass zu Justieren. Habs dann damals, ich glaub auch nach Tipp von dir, selbst gemacht. Vieleicht ist es mal ne Idee das nochmal zu machen. Was den GPS Empfang angeht, so ist die Anzeige bisher eigentlich immer auf Maximum gewesen. Einzig bei dem Effekt wenn man sofort Losfährt, dann ist die Anzeige Rot.

@Monty Python - Ich denke das fest eingebaute bezieht die Wegstrecke mit ein, da es auch in Parkhäuseren / Tiefgaragen weiter mitläuft. Da hat es ja definitiv kein GPS Signal.

metalfish

Freemont-Fan

  • »metalfish« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Ludwigsburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 2. September 2012, 00:28

Hab ich heut auch gehabt.. Ammoklauf des Navi, meine Frau war natürlich maaassig am lästern.. die steht nicht auf Navi, sondern auf Karten.. die Dame im Amaturenbrett hat uns erstmal komplett falsch angezeigt beim losfahren, und dann durch die letzten Käffer bugsiert.. wollte abbiegen wo noch nie was zum abbiegen war usw... das mit dem Kompass werd ich prüfen, danke!
Freemont fahren ist wie heimkommen.

CruiserTOM

Freemont-Fan

  • »CruiserTOM« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Wohnort: Bayerisch-Schwaben

Freemont: Ja

- * *
-
* * * *

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 2. September 2012, 03:07

NAVI ohne map

Servus zusammen,

wir hatte den Ausfall auch schon 2x , einmal 5 Km vom Händler entfernt , *grins*

sind dann glei mal rangefahrn und hamm`s bei laufenden Motor gezeigt.

Comment : wird eh im Fehlerspeicher aufgezeichnet und damit beim nächsten Check nachgegangen.

grüzi,

TOM
AWD- Lounge, Country Brown, Leder hell, Schiebedach, Standheizung - Liefertermin 14.07.2012

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

20

Sonntag, 2. September 2012, 08:05

Na das dies im Fehlerspeicher auftaucht wage ich mal schweer zu Bezweifeln. Wüsst nicht, dass da Navi Daten drin gespeichert werden und selbst wenn, müsst das Navi ja erstmal wissen das es spinnt damit es nen Eintrag machen kann.....

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!