Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

daparto

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Oktober 2014, 01:39

iPhone: Musik von Apps (nicht iPod) via USB

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hatte heute einen Freemont zur (zu kurzen) Probefahrt (Folgetermin wird gemacht).

In meinen sonstigen Autos höre ich Musik über USB, allerdings von Apps (konkret: MTV Music powered by Rhapsody (Napster), alternativ Podcasts, TuneIn Radio oder andere).

Leider hat das Uconnect immer wieder stur den "iPod" angesprochen und innerhalb von ein paar Sekunden wieder Musik vom iPod gespielt, anstelle von dem was ich eigentlich hören wollte.

Die scheinbar einzige Lösung: USB trennen und die Musik via Bluetooth abspielen. Mit dem Nebeneffekt das mir der Name meines iPhones angezeigt wurde, nicht aber aktuell gespielter Interpret und Titel.

Wie sieht's bei euch aus? Hat jemand eine Lösung für diese Probleme? Ein SW-Update des Uconnect vielleicht?

Danke!

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Oktober 2014, 08:34

So wie du es gerne haben möchtest geht es nicht. Da hilft auch kein SW Update.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Oktober 2014, 09:27

Nein, so wie Du das gerne hättest klappt das nicht im Freemont. Aber mit dem Abspielen über Bluetooth solltest Du doch auch leben können. Was mich aber interessieren würde: In welchen Deiner "sonstigen Autos" klappt das denn? Medienmäßig ist der Freemont nämlich zumindest im Vergleich zu BMW und Volkswagen ganz gut mit dabei...
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Oktober 2014, 11:50

Nein, so wie Du das gerne hättest klappt das nicht im Freemont. Aber mit dem Abspielen über Bluetooth solltest Du doch auch leben können. Was mich aber interessieren würde: In welchen Deiner "sonstigen Autos" klappt das denn? Medienmäßig ist der Freemont nämlich zumindest im Vergleich zu BMW und Volkswagen ganz gut mit dabei...
So spontan eigentlich in fast allen die ich in den letzten Jahren gefahren bin:
BMW 1er E87 mit iDrive
Ford Mustang (Kenwood DNX9210BT, dem UConnect dank Garmin nicht unähnlich)
BMW 5er F10 mit iDrive
Seat Alhambra mit mittlerem Navi vom Kollegen
VW Touran
Mini R50 (Pioneer AVH-X7500BT nachgerüstet)
Chevrolet Tahoe (Mietwagen)
GMC Arcadia (Mietwagen)
Ford Escape III (US "Kuga '13")
Chevrolet Corvette Z06
Infiniti M (inzwischen Q70 genannt)
Infiniti FX (inzwischen QX70 genannt)
Peugeot 208
Hyundai Elantra

Das Pioneer AVH-X7500BT spricht auch zuerst den iPod an, lässt sich dann aber auf App umstellen... das hat mich schon genervt. Die Musik garnicht über USB rauszukriegen ist schon sehr ärgerlich.

Unsicher bin ich mir beim MB E-Klasse Cabrio, ich glaube fast da gab es auch Probleme über USB, kann es aber nicht mehr mit Sicherheit sagen.

Warum der Freemont allerdings Medienmäßig ganz gut dabei sein soll ist mir nicht klar. Verglichen mit VW ist die Displaygröße ein klarer Vorteil, aber dafür haben die meisten VWs inzwischen (optional) DAB.

Insbesondere BMW ist eigentlich unschlagbar, mit DAB und TV als Optionen, Musik und Videowiedergabe via DVD und USB (Video im NBT), sehr großem Bildschirm (F10: 10" 21:9), Internetzugang, App Integration (Steuerung von Apps im Navi), der Möglichkeit Adressen aus Google Maps vom PC direkt ans Fahrzeug zu senden und und und....
...mir ist bewusst das ich das alles nicht im Monti haben kann (bzw. in der Kombination fast nirgendwo)... aber meine Musik mit Interpret, Titel und Coverart hätte ich schon gerne gesehen.

In Zeiten von Spotify, Rhapsody und anderen Musikflatrates wird das auch immer Spannender und offenbar bin ich nicht allein:

http://www.dodge-dart.org/forum/dodge-da…nect-8-4-a.html

Eigentlich tendiere ich nun schon dazu das uConnect rauszuschmeissen und gegen ein Hochkarätiges Alpine, Kenwood oder Pioneer Gerät zu tauschen. Die gibt's inzwischen mit höheren Auflösungen, DAB+, HDMI, Dual-Zone, App / Carplay Integration etc...

...aber das scheint nicht möglich zu sein, da ich dann z.B. keine Sitzheizung mehr steuern könnte?

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »raph« (7. Oktober 2014, 12:04)


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Oktober 2014, 12:46

Ja, das dürfte nicht so einfach gehen.Beim U-Connect hängt ja nicht nur das Entertainment drann.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 670

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Oktober 2014, 13:08

Eigentlich tendiere ich nun schon dazu das uConnect rauszuschmeissen und gegen ein Hochkarätiges Alpine, Kenwood oder Pioneer Gerät zu tauschen. Die gibt's inzwischen mit höheren Auflösungen, DAB+, HDMI, Dual-Zone, App / Carplay Integration etc...

...aber das scheint nicht möglich zu sein, da ich dann z.B. keine Sitzheizung mehr steuern könnte?

Naja, es gibt ja schon seit geraumer Zeit ein Alternativgerät von Phonocar, das hier aber noch niemand ausprobiert hat.

Liegt vielleicht am Preis von 900 Euro. Andererseits ist das ja im Car-Hifi gar nix Besonderes... Hier gibt’s nen Link: http://www.italo-welt.de/Fiat-Freemont-P…hscreen-BT-Navi
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Oktober 2014, 14:33

Aux-Kabel ran. Super Qualität - aber leider keine Informationen.
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 670

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 07:01

2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Semmelrocc« (5. November 2014, 22:45)


EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 13:34


Warum der Freemont allerdings Medienmäßig ganz gut dabei sein soll ist mir nicht klar. Verglichen mit VW ist die Displaygröße ein klarer Vorteil, aber dafür haben die meisten VWs inzwischen (optional) DAB.

Insbesondere BMW ist eigentlich unschlagbar, mit DAB und TV als Optionen, Musik und Videowiedergabe via DVD und USB (Video im NBT), sehr großem Bildschirm (F10: 10" 21:9), Internetzugang, App Integration (Steuerung von Apps im Navi), der Möglichkeit Adressen aus Google Maps vom PC direkt ans Fahrzeug zu senden und und und....
...mir ist bewusst das ich das alles nicht im Monti haben kann (bzw. in der Kombination fast nirgendwo)... aber meine Musik mit Interpret, Titel und Coverart hätte ich schon gerne gesehen.



o.k., gegen den Einwurf barer Münzen bekommst Du bei BMW fast alles, in so fern hast Du Recht. Aber dann weißt Du sicher auch, welchen Aufpreis man dafür berappen muss. In der Standardausführung konnte das CD-Radio meines Z4 noch nicht mal mp3s von CD lesen, sondern nur ganz normale Audio-CDs abspielen. Und es gab standardmäßig weder USB, noch SD, noch iPod-Schnittstelle. Letztere habe ich mir für gut 200.- (nur Materialkosten) nachrüsten lassen. Damit konnte man aber auch NUR ganz normale Mukke vom iPod abspielen, keine App-Integration. Eine USB-Audio-Schnittstelle kostet sogar über 600 €. Wenn man bedenkt, was der Freemont von Haus aus kann (Serie), bleibe ich dabei, dass er gut mit dabei ist. Denn wenn Du im BMW die Medienfunktionen (ink. Navi, DVD-Wiedergabe, Bluetooth, USB, SD, mp3-Wiedergabe...) haben willst, bist Du ein kleines Vermögen los. Aber wenn Du Wert auf High-End-Technik und Multimedia-Features legst, ist der Freemont dann vielleicht vielleicht doch nicht die richtige Wahl. Er ist in erster Linie einfach ein...... (cooles) Auto. :P
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 644

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 14:32

Die beste Variante ist eigentlich einen richtigen CAR-Medien-PC zu kaufen udn ein Auto ohne Radio! :-P
Weil dann geht alles und jede Software...läuft ja normal Windows oder Linux drauf! xD
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar


raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. November 2014, 21:54

Hab den Freemont wieder vor der Tür - Probefahrt.

Jetzt kann ich auch Problemlos meine Musik von Napster abspielen.
Anscheinend gab es doch ein Softwareupdate welches dieses geändert hat?!

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 099

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. November 2014, 13:52

Anscheinend gab es doch ein Softwareupdate welches dieses geändert hat?!

:rotfl: :rotfl: :rotfl:

Innerhalb von 4 Wochen? - bestimmt nicht! Update am Handy gemacht?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. November 2014, 23:43

Innerhalb von 4 Wochen? - bestimmt nicht! Update am Handy gemacht?
Nein, das iPhone wurde (wg. Jailbreak) nicht aktualisiert.
Das Auto hingegen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, da es in der Werkstatt war.

Es ist bei der vorherigen Probefahrt nicht mehr angesprungen. Laut Händler wurde die Batterie getauscht, aber mir erschien das Verhalten eher wie ein "Bug" - da alles funktionierte, außer jedoch anlassen - auch nicht mit Starterkit, sondern dann erst wieder nachdem die Batterie ab- und wieder angeklemmt wurde).
Vielleicht ja auch das gleiche wie bei gery und den anderen aus seiner Werkstatt: Automatik AWD Startet nicht

So oder so erwarte ich das alle Aktualisierungen eingespielt wurden.

"Beweisfoto" im Anhang - Leider funktionierte auch über USB keine Darstellung von Interpret / Titel und Coverart (funktioniert bei BMW), also kaum ein Vorteil gegenüber Bluetooth - aber immerhin Audio über USB.
»raph« hat folgendes Bild angehängt:
  • MTVMUSIC.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »raph« (6. November 2014, 23:50)


Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. November 2014, 07:01

Sorry, aber da bist du selber Schuld. Das liegt nicht am Uconnect sondern am Jailbreak. Da kannst Du weder FIAT noch Apple die Schuld geben. Beim Knacken von iOS sollte Dir das Risiko bekannt sein.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

15

Freitag, 7. November 2014, 10:49

Zusammenhang???

Der Jailbreak ist hier nichts schuld, im BMW und in anderen Fahrzeugen wird die Musik von "MTV Music" komplett mit Metadaten über USB ausgegeben, im Freemont eben bisher nicht, wie auch in diesem Thread von Dir (Freeheit) und EMO, sowie im Dart Forum von einigen anderen Mitgliedern bestätigt.

Nach einem uConnect Update funktioniert die Musikwiedergabe, zwar ohne Metadaten, dafür mit Steuerung im Fahrzeug - das Verhalten hat sich also gebessert.

Alles gut!

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!