Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19:46

Winterkälte als Grund für schwaches Bordnetz?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wo sind hier die Elektronik-Spezis? Ich lade über die Steckdose in der Mittelkonsole per Doppel USB das Smartphone und das Tablet (Navi). Jedenfalls hat das bisher prima funktioniert. Seit es kälter ist, scheint das Bordnetz zu wenig Energie zu liefern, kann sowas sein? Es wird noch geladen, aber zu wenig, um den Akku hochzupäppeln. Nur noch mit dem Originalstecker von Samsung lädt der Akku tatsächlich.
Welche Verbraucher ziehen denn da bei Kälte unbemerkt?
Volker P. Andelfinger 8)

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19:52

Also wenn ich morgens losfahre, braucht die Spannung fast 25min bis sie bei 14,5Volt stabil angekommen ist. Sieht man doch recht fein wie lange er für die Batterie zum laden braucht. Beim Losfahren liegt sie so um die 13,2 bis 13,6V.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19:54

Bei Kälte ist die komplette Elektrik etwas träger....
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 19:58

Also jetzt von dir auf die Elektrik zu schließen ist schon nen bisserl daneben ;)

Supraleiter sind auch gekühlt am besten.

@VolkerPA - lass dich nicht hochnehmen, dein Strom fließt bei kühlen temperaturen nicht langsamer.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:05

So hab ich das auch nicht gemeint...aber erst werden doch die für das Fahrzeug relevanten Teile bedient...also das laden der Batterie oder so...oder täusche ich mich...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:07

Nein eigentlich nicht - zumindest glaub ich nicht, dass der Free ne Vorrangschaltung dafür hat. Aber wenn der Strom zum Laden der Batterie draufgeht, hast halt weniger Spannung im Bordnetz. Ob das nun der Laderegler macht oder einfach am Laden liegt... keine Ahnung. Ich sehs halt nur am Voltmeter im Auto.

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:11

Voltmeter?

...nachträglich eingebaut?
Volker P. Andelfinger 8)

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:32

Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


yoana

Freemont-Fan

  • »yoana« ist weiblich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 6. Oktober 2011

Wohnort: Dresden

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:53

Bei unserem stand bei den ersten -5 Grad früh beim starten als Info vom System "Energiesparmodus Batterie". :-) Ansonsten hab ich nicht wirklich drauf geachtet. :-)

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 20:58

Na ja....

.....bei der Kälte bin ich ja auch lieber im Sparmodus.... LOL
Volker P. Andelfinger 8)


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. November 2012, 15:18

Vielleicht ist dir aber auch das Ladegerät eingegangen?
.




Freemont Prime

metalfish

Freemont-Fan

  • »metalfish« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Ludwigsburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

12

Freitag, 2. November 2012, 23:15

Ich vermute wenn es kalt ist läuft die Heizung, sitzheizung, Heckscheibenheizung usw und das braucht entsprechend Saft...
Freemont fahren ist wie heimkommen.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. November 2012, 04:31

Das ist höchstwahrscheinlich der Grund! Kann mich noch daran erinnern wie uns der Fahrlehrer beibrachte:"Was ist der größte Stromverbraucher im Auto?"....Da kamen viele Antworten aber keinem fiel die Heckscheibenheizung ein :D
Dann noch die Sitzheizung dazu...Junge Junge! Da kommt was zusammen.Und wenn dann noch die Batterie "gestreßt" ist vom Leistung bringen beim Anlassen in der Kälte dann ist sowas schon ein Härtetest dafür...
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!