Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

41

Freitag, 7. September 2012, 16:50

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Abschließend möchte ich dazu sagen: Ja, ich *hab* mich angesaut beim Essen und *ja* es war lustig, aber irgendwann ist der Witz mal ausgelutscht.Ok?
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Herr Rossi

Freemont-Fan

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

42

Freitag, 7. September 2012, 17:17

Zurück zum Thema ...

Seit dem ersten Problem mit der Batterie gab es jetzt keine Probleme mit der Elektrik mehr (ausser dass die beste Ehefrau von allen nicht mit dem Startknopf zurechtkommt). Um das System zu provozieren hab' ich heute nochmal das Telefon "angehängt", Fortsetzung folgt ...

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

43

Freitag, 7. September 2012, 18:02

Also meinen habe ich jetzt wieder. Insgesammt sind 8 Updates aufgespielt wurden und die Batterie geladen. Nun heißt es Abwarten.

@Herr Rossi - also ich melde mein HTC auch nicht ab sondern steige einfach damit ein und aus.

@Freeheit - Also ich habe das große Display drin. Ipod war bei mir auch immer dran aber normal geht der "aus" - also wird Dunkel wenn alles aus ist, jedoch hatte ich hier schon einige Male das Gefühl, dass er angeblieben ist. Das wiederrum heißt dann wohl das irgendwas am UConnect noch lief und den USB mit Strom versorgt hat. Da die Freisprecheinrichtung ja Bestandteil vom UConnect ist kann es also schon sein dass da irgenwas hing.

Also ich denke mal Positiv und sage mir - die werden es schon richtig gemacht haben und alles ist Gut :D

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

44

Freitag, 7. September 2012, 21:15

@Freeheit - Also ich habe das große Display drin. Ipod war bei mir auch immer dran aber normal geht der "aus" - also wird Dunkel wenn alles aus ist, jedoch hatte ich hier schon einige Male das Gefühl, dass er angeblieben ist. Das wiederrum heißt dann wohl das irgendwas am UConnect noch lief und den USB mit Strom versorgt hat. Da die Freisprecheinrichtung ja Bestandteil vom UConnect ist kann es also schon sein dass da irgenwas hing.

@mariohbs - Keine sorge, hab ich geprüft. Der iPod bleibt zwar an wird aber nicht über den USB geladen. :thumbsup:

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

45

Samstag, 8. September 2012, 14:26

Außerdem zieht ein iPod keinen Strom mehr, wenn er aufgeladen ist.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

46

Samstag, 8. September 2012, 15:11

Wäre eigentlich logisch, oder? :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

47

Samstag, 8. September 2012, 18:07

JA Logisch aber ich glaube ihr habt mich falsch verstanden. So lange das Auto an ist, sprich der USB Port mit Strom versorgt ist bleibt auch das Display von meinem IPod an / hell. Wenn das Auto aus ist, wird das Display Dunkel. Da ich aber einige Male gesehen habe, dass es nicht Dunkel wurde gehe ich mal davon aus, dass irgendwas vom System noch aktiv war und dieser aktive Teil dann die Batterie leer gelutscht hat. Ich würde mal vermuten, dass nen IPod das eh nicht schafft.

Herr Rossi

Freemont-Fan

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

48

Freitag, 14. September 2012, 18:36

Nachtrag: Ich hab's noch mehrfach mit der Freisprecheinrichtung ausprobiert (mein HTC, das Phon meiner Frau), die leere Batterie war glücklicherweise nicht mehr reproduzierbar, auf der einen Seite muß man sagen glücklicherweise, auf der anderen Seite bleibt ein dummes Gefühl, was wäre wenn es dann doch plötzlich wieder soweit ist. Ich werd erstmal die Notbatterie zurück geben und hoffen ...

Lana

Mitgliedschaft beendet

49

Freitag, 14. September 2012, 18:55

Ich würde trotzdem nicht in eine Gegend ohne Werkstatt fahren. :D

Herr Rossi

Freemont-Fan

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

50

Freitag, 21. September 2012, 20:40

Wie schnell zieht eigentlich ein beleuchtetes Handschuhfach die Batterie leer? Bei meinem Free geht nämlich das Licht nicht aus (ausser ich klemme ein Taschentuch in das Handschuhfach, um den Schalter auszulösen).


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

51

Samstag, 22. September 2012, 06:58

Nicht so schnell.
Schätze mal bei einer 5 Watt Lampe und 50 AH Batterie in 120 Stunden. Wenn es nicht eine LED ist, dann um einige länger.

Aber warum benötigast du eine Dauerbeleuchtung des Handschuhfachs?
.




Freemont Prime

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

52

Samstag, 22. September 2012, 08:01

Das hört sich für mich eher nach einer ungewollten Dauerbeleuchtung an...da klemmt wohl was :rolleyes:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Herr Rossi

Freemont-Fan

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

53

Samstag, 22. September 2012, 09:09

Das Dauerlicht ist wirklich ungewollt. Der Schalter ist rechts verbaut, ein Stück vom Verschlussmechanismus entfernt, da gibt es im geschlossenen Zustand ein bis zwei mm "Spiel". Wenn ich von Hand dagegen drücke geht das Licht aus, ansonsten brennt es (was man in der Lüftung Beifahrerseite sieht). Ich bin halt immernoch auf der Suche nach der Ursache für den Frühausfall der Batterie ...

Herr Rossi

Freemont-Fan

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 15. August 2013, 13:26

Es ist wieder passiert ...

Nach fast genau einem Jahr und 17000 problemlosen km war die Batterie heute früh wieder leer, wieder das gleiche Phänomen mit Abstellen nach einer längeren Fahrt. Gab's für diesen Fehler eigentlich einmal eine Lösung?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 15. August 2013, 13:32

Hmm naja, es gab diese Aktion 5665, die das Problem – das viele Freemont-Fahrer gar nicht kennen – ja beheben sollte. Danach habe ich nichts mehr gehört. In welchem Zeitraum hat das Auto denn die Batterie leergenuckelt?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Herr Rossi

Freemont-Fan

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 14. Juni 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 15. August 2013, 13:43

Zwei Tage Stillstand. Die "Aktion 5665" oder "Campagne 5665" lief im letzten Jahr über das Auto 'drüber.

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

57

Samstag, 17. August 2013, 22:58

Ich hatte bei meinem das erste mal auch erst nach der Aktion 5665 eine leere Batterie. Bis jetzt 2 mal.... danach nie mehr....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

HyMat

Mitglied

  • »HyMat« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 22. Juni 2013

Wohnort: Döbern

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 24. Dezember 2013, 11:41

Batterie tot völlig leer nach 2 Tagen stehen!!!

Hallo Leute gestern war es dann auch bei mir soweit Batterie völlig leer nichts ging mehr!
Auto musste fremdgestartet werden und danach gleich ab zum Händler, habe es vorhin wiederbekommen mit der Aussage Batterie ist in Ordnung wurde über Nacht geladen. Von Fiat gibt es angeblich eine Aktion bei der Masseprobleme auftreten, also alle Klemmen gereinigt und festgezogen. Naja mal sehen ob es das war.

Ist euch sowas bekannt?

Ach übrigens Frohe Weinachten.

Lana

Mitgliedschaft beendet

59

Dienstag, 24. Dezember 2013, 12:25

Die Mitglieder, die Probleme mit der Batterie hatten, bekamen entweder eine neue oder ein Update des Systems. Dann war Ruhe. Auch wenn du eine Türe offen lässt und somit die Innenbeleuchtung brennt, wird nach einiger Zeit der Strom gekappt und es ist finster. Das ist eben zum Schutz der Batterie. "Masseprobleme" ist eine nichtssagende Antwort, denn wenn man ein wirklich ein Masseproblem hat, ist der Stromkreislauf unterbrochen und somit wird die Batterie am entladen gehindert.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 24. Dezember 2013, 13:27

Ich schätze, so etwas kann bei unseren modernen Autos mit Dutzenden von Steuergeräten leider immer mal passieren. Muss nur einer der vielen "Computer" nicht ordentlich herunterfahren, weil irgend eine Software "hängen" bleibt. Der Stromverbrauch reicht locker aus, die Batterie in 1-2 Tagen leer zu kriegen. Ansonsten gab es schon 2012 ein Software-Update ("Aktion 5665"), das auf jeden Fall aufgespielt sein sollte, weil es speziell solche Probleme adressiert und beseitigt hat.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!