Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. September 2012, 18:29

Und auf einmal geht nichts mehr....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

nach dem ich ja bisher sehr sehr zufrieden mit meinem Kleinen war hat es mich heute dann doch Erwischt. Raus zum Auto und losfahren wollen aber nichts geht mehr. Erst hat er noch was Angezeigt, dann wurde langsam alles Finster im Armaturenbrett ;(

Tja der Meister von meinem Händler war dann da - Batterie zusammen gebrochen, also Putt. Hatten Sie wohl vor kurzem schon bei einem anderen. Nach über ner Stunde Bastelei hatten sie dann die Batterie raus und ne Notbatterie drin mit der ich aber nicht fahren kann. Neue Batterie ist Bestellt aber Lieferdatum ungewiss.... Beim Letzten hats wohl 3 Wochen gedauert!!

Nu ja, wenigstens habe ich nen Freemont für die Zeit als Leihwagen bekommen. Dabei ist mir mal gleich aufgefallen, dass man scheinbar beim Schalter auf dem Startknopf bleiben muss bis der Wagen läuft - beim Automatik muss ich das nicht.

Nun warten wir mal, wann die Batterie kommt. Eigentlich sollten ja Heute die Anbauteile dran kommen *schnief*
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Lana

Mitgliedschaft beendet

2

Montag, 3. September 2012, 18:38

Nach über ner Stunde Bastelei hatten sie dann die Batterie raus und ne Notbatterie drin mit der ich aber nicht fahren kann.

Warum dann eingebaut?

Hast schon mal was von Voodoo gehört? LOL

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. September 2012, 18:45

Ich wusste ja, dass der Freemont eine Gel-Batterie hat, aber dass die so speziell ist, dass man nicht sofort ne neue kriegt? Find' ich unerhört!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. September 2012, 18:53

Wegen dem Startknopf: Wenn der Automatik kalt ist muss ich auch geschätzte 2 Sekunden lang mit dem Finger auf´m Knopf bleiben.
Wenn ich jedoch schon etwas gefahren bin und er sagen wir mal Betriebstemperatur hatte dann reicht auch ein kurzes antippen des Knopfes.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. September 2012, 19:12

@Lana du warst mein ERSTER GEDANKE :cursing: ;)

Eingebaut aus dem einfachen Grund, dass sie ihn in die Werkstatt bekommen. Ist ja nen Automatik und da ist nicht viel mit Schieben. Überbrücken ging seltsamerweise auch nicht - wohl aber auch nicht bei dem der das Problem vorher hatte. Scheinbar ist da Batterie dann so hin das nichts mehr geht.

Tja und das man ne Batterie dafür nicht gleich bekommt hat mich auch mal einigermaßen geschockt. Ich dacht er macht nen Spaß mit den 3 Wochen aber leider war es sein Ernst X(

@Diesel-Fan: Ja bei der Automatik muss ich auch nur kurz drauf tippen, dann macht er den Rest allein. Wie es im Winter ist weis ich noch nicht aber bei dem Schalter musst du solange drauf bleiben bis er läuft. Genau als wenn du den Zündschlüssel drehen würdest.... war auch erstmal irrtiert, da er nur kurz ruckte als ich drauf gedrückt habe.
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

6

Montag, 3. September 2012, 19:26

Bei der Batterie tippe ich auf einen Zellenkurzschluß.Wenn die DERMASSEN hinüber ist...WTF???
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. September 2012, 19:27

WTF??? Was ist das?
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

8

Montag, 3. September 2012, 19:44

WTF = What the fuck?
Man könnte sagen: "Was zum Teufel"...oder so.Äußerung von besonders starker Verwunderung nach dem Motto "das kann doch ned sein!"
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. September 2012, 19:46

Ahh ich hatte es schon fast vermutet :D
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. September 2012, 19:47

:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



Lana

Mitgliedschaft beendet

11

Montag, 3. September 2012, 19:56

Die Warterei auf die Ersatzteile ist schon einzigartig, sowas ist mir noch nie unter gekommen. Normalerweise geht das über Nacht, aber spätestens am 2. Tag.
Da die Batterie auf Garantie gewechselt wird, wollen die auch keine andere einbauen, obwohl es baugleiche sehr wohl im Handel und noch dazu billiger gibt.
Na wenigstens hat er einen Leihwagen bekommen.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

12

Montag, 3. September 2012, 19:57

Wenn ich mich da so an die Preise erinnere die "Bella Italia" so um die Jahreswende gepostet hat...wuahhh....350 - 400 Euro! Wenn man sie selber zahlen muss.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. September 2012, 20:00

Was ich mich nur Frage ist, wieso geht die so schnell Kaputt? Also die einzige Batterie die ich bisher tauschen musste, war die vom Twingo meiner Frau und der war damals 12 Jahre alt und somit war das OK. Aber bei nem neuen Auto wundert mich das doch schon verdammt....
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

hefla

Freemont-Fahrer

  • »hefla« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 23. Juli 2011

Wohnort: ANSBACH

Freemont: Ja

A N
-
* * * * *

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. September 2012, 20:02

Jetzt hat es mich auch erwischt starten, nein ,leuchten,blinken, danach alles tot. Freundlicher kommt und nimmt ihn huckepack Batterie tot stand
nun seit Donnerstag angeblich neue Updates jetzt wieder abgeholt mal sehen ob das einmal bleibt

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. September 2012, 20:56

Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. September 2012, 21:04

...3 Wochen Lieferzeir?
Was waere gewesen wenn das im Urlaub im Ausland geschehen waere??
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. September 2012, 21:05

@ Diesel: http://de.wikipedia.org/wiki/Obsoleszenz
Na das wär ein bissl frech!
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. September 2012, 21:14

Wikipedia schreibt zum Gel-Akku:
<<<<<<
Der Innenwiderstand von Gel-Bleiakkus ist höher als bei vergleichbaren nicht verschlossenen Bleiakkus. Sie sind daher weniger geeignet, hohe Ströme zu liefern, wie sie bei der Anwendung als Starterbatterie erforderlich sind.
>>>>>>
Wenn das der aktuelle Stand ist, frage ich mich, warum sowas in Autos verbaut wird. ?(
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. September 2012, 21:22

Wenn man so überlegt....dann würde ja der Hersteller daran verdienen wenn öfters als nötig Batterien gekauft werden UND DIE DANN AUCH NOCH SCHEISSETEUER SIND! (Nein, die CAPS LOCK Taste hat nicht geklemmt) X( X( X(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 806

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 515

  • Nachricht senden

20

Montag, 3. September 2012, 21:37

Naja, der englische Artikel zu diesen Batterien ist wie so oft wesentlich ausführlicher. Demnach werden sie nach und nach im Automobilbau eingesetzt, weil sie Gewicht sparen und insgesamt wohl eine gleichmäßigere und zuverlässige Stromabgabe haben. Die Lebensdauer *soll* eigentlich auch höher sein. Was sie im Vergleich zu normalen Bleiakkus nicht mögen, sind hohe Temperaturen (würde ich beim Freemont durch den Einbauort ausschließen), und Überladung bzw. zu schnelles Laden führen demnach zu einem schnellen Tod der Batterie. Evtl. ist das Problem also gar nicht bei der Batterie zu suchen! Wir hatten doch in diesem Forum noch mindestens 1-2 weitere Fälle, die Batterieprobleme hatten.
Edit: Hab hier ne Adresse gefunden, die für den Journey Batterien im Programm hat, laut ADAC mit gut getestet wurden. Preislich finde ich die absolut in Ordnung.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Semmelrocc« (3. September 2012, 22:28)


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!