Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

41

Samstag, 29. März 2014, 09:31

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich hab den Schlüssel normalerweise auch immer "am Mann". Hab auch schon ein paar Mal vergeblich versucht, das Auto zu verschließen, als der Schlüssel noch drin lag.
Vielleicht geht es aber, wenn die Schlüsselbatterie etwas schwächer geworden ist und die Autoelektronik es einfach nicht mehr mitkriegt ...
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

42

Samstag, 29. März 2014, 11:24

Schlüssel im Auto einsperren? Nichts leichter als das. Heckklappe auf, Auto verriegeln, Schlüssel reinlegen, Heckklappe zu. Und dann zu Hause anrufen und Zweitschlüssel mit Taxi bringen lassen. :D

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

43

Samstag, 29. März 2014, 13:31

Hab's eben probiert.
Zweitschlüssel im Haus weit genug weg!
Erstschlüssel auf die Mittelkonsole gelegt und Türen alle zu. An den Türknöpfen kann man drücken wie man will... es tut sich nix. Weder Fahrer- noch Beifahrertür und auch nicht am Knopf der Heckklappe.
Das Auto verriegelt nicht. Es meckert auch nicht (weder Hupen noch Blinken tut es) ... es macht einfach gar nix.

So wie Lana es beschrieben hat, wird es möglich sein, den/die Schlüssel einzusperren. Da ist man dann aber auch selbst Schuld. Weil zum Verriegeln muss ein Key ja erst mal draußen sein.
8|
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

44

Samstag, 29. März 2014, 14:04

Ich warte immer noch auf eine Rückmeldung von unserem Selbstaussperrer^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

45

Samstag, 29. März 2014, 14:54

Eine Selbstverriegelung mit Schlüssel im Auto gab schon. Genau 1x und ihr dürft raten, bei wem das passiert ist.












Richtig, JBG 8)
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

ARS2012

Freemont-Profi

  • »ARS2012« ist männlich

Beiträge: 958

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Wohnort: Taufkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

46

Samstag, 29. März 2014, 19:04

Bei Alfa soll es das laut meinem ehemaligen Händler auch schon gegeben haben, allerdings ohne keyless.
Realität ist ein Zustand, der durch Mangel an Whisky entsteht.

Freemont 3.6 V6

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 30. März 2014, 00:45

Ich hätte besser schreiben müssen: ....gab es bis jetzt nur ein mal hier im Forum.

Generell sind die modernen High-Tech-Kisten immer mal für einen Schabernack gut, wie die VW's, die sich während der Fahrt verriegelt haben und die Insassen nicht mehr raus gelassen haben. Das lag aber an Kontaktproblemen im Kabelbaum.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

jan130882

Mitgliedschaft beendet

48

Sonntag, 30. März 2014, 03:42

Habe den ADAC gerufen, bin zwar kein Mitglied aber soll wohl kostenlos sein da der ADAC ein Gemeinnütziger Verein ist und so lange sie freie Kapazitäten haben und kein Subunternehmer kommen muss und nicht abgeschleppt werden muss soll es kostenfrei sein! Nochmal zur Verriegelungssitution, meine Frau und ich waren unterwegs beide den Schlüssel am Mann/Frau, dann haben wir den Wagen abgestellt und verriegelt. Meinen Schlüssel hatte ich dummerweise im Auto gelassen. Als wir dann wieder ins Auto wollten hat meine Frau den Wagen am Kofferraum entriegelt und die linke hintere Tür geöffnet um ihre Tasche abzustellen und hat dann die Tür geschlossen mit dem Ergebnis, dass ohne jegliche Betätigung eines Schlüssels beide lagen ja drin und keinem Griff zum Türgriff das Auto von sich aus verrigelte! Skurrile Situation aber so hat es sich zugetragen. Aufgrund meinen Vorgeschichten habe ich mich dazu entschlossen Mitglied beim ADAC zu werden, weil wie man sieht kann man die Jungs immer mal gebrauchen. Wenn alles klappt wird der Free nächste Woche gegen einen neuen Opel Astra Sports Tourer getauscht, natürlich vom Auto her kein Vergleich aber ich hoffe doch für mich zuverlässiger. Und da spreche ich jetzt nur von meinen Erfahrungen.

jan130882

Mitgliedschaft beendet

49

Sonntag, 30. März 2014, 04:03

Eine Selbstverriegelung mit Schlüssel im Auto gab schon. Genau 1x und ihr dürft raten, bei wem das passiert ist.

Wenn du mich an dieser Stelle in Frage stellen möchtest also als Freemontfahrer/Besitzer kann ich das aufgrund meiner Vielzahl von negativen Beiträgen nachvollziehen aber leider ist das alles kein Fake, soviel Langeweile habe ich nicht!












Richtig, JBG 8)

Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

50

Sonntag, 30. März 2014, 08:00


Schlüssel im Auto einsperren? Nichts leichter als das. Heckklappe auf, Auto verriegeln, Schlüssel reinlegen, Heckklappe zu. Und dann zu Hause anrufen und Zweitschlüssel mit Taxi bringen lassen.
Also ich behaupte mal, dass dies bei verschiedenen Autos mit einem manuellen Schlüssel auch so hätte passieren können..... Generell muss man sich sicher nicht ber Nicht- bzw. Fehlfunktionen des Key wundern, wenn dieser unter Schlüsselbünden, Handys usw. "begraben" ist oder irgendwo tief in einer Tasche steckt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bambusrohr« (30. März 2014, 08:07) aus folgendem Grund: Ergänzung



Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 30. März 2014, 08:14

Ich verstehe bloß dabei nicht wieso beide Schlüssel dabei sein mußten...Kann doch bloß immer einer fahren :pfeifen:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

52

Sonntag, 30. März 2014, 09:23

Also ich behaupte mal, dass dies bei verschiedenen Autos mit einem manuellen Schlüssel auch so hätte passieren können..... Generell muss man sich sicher nicht ber Nicht- bzw. Fehlfunktionen des Key wundern, wenn dieser unter Schlüsselbünden, Handys usw. "begraben" ist oder irgendwo tief in einer Tasche steckt.
ich habe das ja nicht negativ empfunden. So was kann passieren. Da müsste ich mich auch über einige andere fehlende, oder nicht funktionierende Sachen am Free aufregen.

jan130882

Mitgliedschaft beendet

53

Sonntag, 30. März 2014, 09:30

Wir tragen beide unsere Autoschlüssel an einem Bund mit samt Haustürschlüssel usw. Hätte ich meinen nicht im Auto liegen lassen und der Wagen hätte quasi nur den Schlüssel meiner Frau eingeschlossen hätte ich meinen als Reserve gehabt also hätte es schon Sinn gemacht beide dabei zu haben! Bambusrohr wird recht haben macht wahrscheinlich Sinn den bzw die Schlüssel separat zu tragen weder in einer Handtasche noch an einem dicken Bund!

Lana

Mitgliedschaft beendet

54

Sonntag, 30. März 2014, 09:40

Habe den ADAC gerufen, bin zwar kein Mitglied aber soll wohl kostenlos sein da der ADAC ein Gemeinnütziger Verein ist und so lange sie freie Kapazitäten haben und kein Subunternehmer kommen muss und nicht abgeschleppt werden muss soll es kostenfrei sein! Nochmal zur Verriegelungssitution, meine Frau und ich waren unterwegs beide den Schlüssel am Mann/Frau, dann haben wir den Wagen abgestellt und verriegelt. Meinen Schlüssel hatte ich dummerweise im Auto gelassen. Als wir dann wieder ins Auto wollten hat meine Frau den Wagen am Kofferraum entriegelt und die linke hintere Tür geöffnet um ihre Tasche abzustellen und hat dann die Tür geschlossen mit dem Ergebnis, dass ohne jegliche Betätigung eines Schlüssels beide lagen ja drin und keinem Griff zum Türgriff das Auto von sich aus verrigelte! Skurrile Situation aber so hat es sich zugetragen. Aufgrund meinen Vorgeschichten habe ich mich dazu entschlossen Mitglied beim ADAC zu werden, weil wie man sieht kann man die Jungs immer mal gebrauchen. Wenn alles klappt wird der Free nächste Woche gegen einen neuen Opel Astra Sports Tourer getauscht, natürlich vom Auto her kein Vergleich aber ich hoffe doch für mich zuverlässiger. Und da spreche ich jetzt nur von meinen Erfahrungen.
ADAC und kostenlos???
Habe den ADAC gerufen, bin zwar kein Mitglied ...Aufgrund meinen Vorgeschichten habe ich mich dazu entschlossen Mitglied beim ADAC zu werden,....also doch nicht kostenlos
meine Frau und ich waren unterwegs beide den Schlüssel am Mann/Frau....Meinen Schlüssel hatte ich dummerweise im Auto gelassen. .... ja was nun?
Skurrile Situation ....das kann man behaupten



jan130882

Mitgliedschaft beendet

55

Sonntag, 30. März 2014, 10:08

Um eine kostenlose Hilfe vom ADAC zu bekommen muss man kein Mitglied sein und nicht werden, wie geschrieben ist allerdings Voraussetzung das direkt jemand vom ADAC kommt und kein Sub dann entstehen Kosten. Vielleicht haben die gelben Engel nach ihrem Skandal was gut zu machen! Aber kannst ja mal die kostenlose Hotline 222222 anrufen die werden dich aufklären!

Lana

Mitgliedschaft beendet

56

Sonntag, 30. März 2014, 11:37

nach ihrem Skandal was gut zu machen!
nein, das gibt es schon lange, nur die wenigsten wissen das. Die kostenlose Hilfe ist aber sehr, sehr spärlich. Starthilfe und Sicherung tauschen (Sicherung kostet natürlich), damit hat es sich. Und nicht zu vergessen, nur am Tag und bitte längere Wartezeit einkalkulieren, da Mitglieder selbstverständlich bevorzugt werden, erklärt die nette Dame am Telefon. "Sie können aber auch telefonisch eine Mitgliedschaft abschließen!" LOL
Lies doch mal die Berichte über hängengebliebene NICHT-Mitglieder.
Aber egal, viele wissen ja auch gar nicht, das bei der Autoversicherung eine Mobilitätsgarantie dabei ist und FIAT selber auch eine hat. :rolleyes:

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 30. März 2014, 19:31

Mich würde interessieren, wie denn der ADAC einen Freemont öffnet ?

Elektronisch ? oder wie haben die das gemacht ?
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 409

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 30. März 2014, 20:29

Brechstange oder Stein :D


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

jan130882

Mitgliedschaft beendet

59

Sonntag, 30. März 2014, 20:57

An der Fahrerseite oben rechts am Türrahmen einen Kunststoffkeil vorsichtig reingeschlagenen, dann zwei Luftkissen in den Spalt eingeführt und aufgepumpt, dann mit einem langen Draht den Türgriff gezogen, nach drei vier Versuchen war die Tür auf wirklich super Arbeit schnell und ohne Spuren! Scheint zum Tagesgeschäft zu gehören!

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 30. März 2014, 21:14

Sagte ich doch daß die auch sowas machen :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!