Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

SarVo86

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Montag, 22. Januar 2018, 09:01

Schlüssel nicht erkannt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute,
ich bin seid Ende 2013 stolze Besitzerin eines Freemont!
Bin auch soweit zufrieden, das einzige was mich nervt ist, dass das Auto ständig den Schlüssel nicht erkennt!
Habe bereits die zweite neue Batterie, mehrfach die Schlüsselbatterie gewechselt, aber trotzdem muckt er regelmäßig rum. Es lässt sich auch nicht wirklich ein Muster erkennen- egal ob warm oder kalt, egal ob Strecke oder Standzeit...
Hättet ihr eine Idee??

Nach meiner letzten Werkstatt Erfahrung bin ich erstmal kuriert und hoffe auf Tipps von euch.

LG Sarah

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Januar 2018, 09:19

Hallo Sarah.

Hast du denn dieses Problem mit beiden Schlüsseln?

Welche Batterien (Marke bzw. Hersteller) verwendest du?



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

SarVo86

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. Januar 2018, 15:14

Huhu, ja das Problem hab ich mit beiden Schlüsseln. Habe immer die DL2032 von Duracell geholt.
Hatte aber auch schon von Varta und die von Panasonic probiert

kioto

Mitglied

  • »kioto« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Mai 2017

Wohnort: Bei Flensburg

Freemont: Ja

S L
-
* * * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. Januar 2018, 18:27

StarterBatterie mal überprüfen
2,0 JTDm2 190 PS AWD Automatik Lounge in Red +DVD +Schiebedach +Anhängerkupplung abnehmbar +PDC vorne +Ladekantenschutz Edelstahl + Einstigsleisten Edelstahl rundherum +++ W.i.P. Optikumbau auf Dodge mit dunkler Frontpartie ++ Dachreling mit LED-Bar WIP



Machs gut Alfalfa ... Giulietta , tief , breit , schwarz

SarVo86

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. Januar 2018, 18:50

Das wäre dann die dritte Batterie in 4 Jahren... das letzte mal haben wir überbrückt und dann war bis jetzt Ruhe... das war im November

Schätzchen

Freemont-Fan

  • »Schätzchen« ist weiblich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 8. Februar 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein, Kreis Hzgt. Lbg.

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. Januar 2018, 22:30

Erkennt er den Schlüssel an verschiedenen Orten nicht oder passiert das immer an einer Stelle (zu Hause oder Arbeit) ?

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 587

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. Januar 2018, 23:09

Wir hatten hier im Forum schon den Fall, dass der Schlüssel in der Tasche direkt neben dem Handy liegt und es deshalb zu Störungen bzw. Nichterkennen gekommen ist. Nur so, als möglicher Hinweis.
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

SarVo86

Mitglied

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 22. Januar 2018

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Januar 2018, 23:16

Das ist ziemlich egal wo ich mich aufhalte. Mal nach dem einkaufen, mal zuhause oder auf Arbeit-im Parkhaus oder draußen. Ich habe dann immer ver- und neu entriegelt, dann ging es erstmal. Aber jetzt ist es schon das dritte mal, das das Auto nicht mehr anspringt, halt so als wenn die Batterie tot ist. Die Blinker zucken rum, teils wie Warnblinker. Das (klingt jetzt doof, aber keine Ahnung wie ich es besser beschreiben soll) verriegelungsgeräusch (

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Januar 2018, 07:53

Könnte dann aber doch auf einen Batterietausch hinaus gehen.
Vllt solltest du aber auch mal deine Lima prüfen lassen und mal den Verbrauch im ausgeschalteten Zustand prüfen!?
Das gab ja schon bei so manch einem Probleme

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

mike

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 19. Februar 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:25

einige hier haben das Amazon Zigarettenanzünder Messgerät im Einsatz. Für so ein Fall wäre wahrscheinlich hilfreich.
Damit könnte man die Spannung beobachten, wird die Batterie nicht geladen oder hält sie die Spannung nicht?
Ein Werkstattbesuch wäre vlt nicht schlecht bevor man irgendwo stehen bleibt.


Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Januar 2018, 18:27

Ich nutze den Prüfer im Zigarettenanzünder.
Funktioniert prima

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 697

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Januar 2018, 21:18

Bei den Autodoktoren habe ich gesehen, dass man auch bei laufendem Motor mit einem Multimeter an der Batterie die Spannung messen kann. Sie muss dann mindestens 12, besser 13-14 Volt betragen. Wenn sie niedriger ist, gibt's ein Problem mit der Spannungsversorgung von der Lichtmaschine.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth am Main

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13:19

Problem bei der Messung ist aber, dass meistens der Hinweis vergessen wird, dass man die Drehzahl auch mal hoch bringen muss, sodass die Lima zum nächsten schalten muss. Sprich, die Lima mag im Leerlauf nach Start was machen, jedoch nicht unbedingt gleich anfangen zu laden. Daher gibt's dann meist noch den Tipp die Drehzahl auf 2000/3000 Umdrehungen zu drücken und dann muss die Lima anfangen zu laden. Wenn sie dann nichts macht, dann ist sie defekt

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 185

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13:45

Da wünsch ich schon manchmal schon die einfache, solide und unverwüstliche Analogtechnik zurück. In meinem ersten Auto, ein Moskwitch 412, war ein Amperemeter eingebaut, an dem ich ablesen konnte mit wie viel Ampere die Batterie entladen, bzw geladen wurde - hat immer funktioniert.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012 Abgeholt: 1. Juni 2012


hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:38

ein Moskwitch 412
:thumbsup:
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, Motortuning

Parameter ............. Original ... optimiert

Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
bei U/min .................. 3891 ........ 3848

Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
bei U/min .................. 2342 ........ 2489

Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 .... siehe Profil

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 24. Januar 2018, 16:41

Meine Eltern hatten u.a. mal einen Moskwitch 408ie. Da hat mein Vater fast alles selber dran machen können.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

hellmi666

Freemont-Profi

  • »hellmi666« ist männlich

Beiträge: 416

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2015

Wohnort: Zwickau

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-- Z
-
W C 8 8

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:37

408ie
Intelligente Elektronik? :rotfl:
Grüße Hellmi


Freemont: Black Code, Baujahr 2014, Schwarz, 170 PS Diesel, Automatik, el. Schiebedach, AHK, Standheizung, Motortuning

Parameter ............. Original ... optimiert

Leistung (PS) .............. 170 .......... 207
bei U/min .................. 3891 ........ 3848

Drehmoment (Nm) ....... 365 .......... 429
bei U/min .................. 2342 ........ 2489

Verbrauch (l/100km) ..... 9,4 .... siehe Profil

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Januar 2018, 18:52

Ich glaube eher, da war der Fahrer vielleicht intelligent ;-)

1967 erschien erstmals der neue Typ 412 mit einem für seine Zeit sehr
modernen (und im sozialistischen Automobilbau einzigartigen)
1500-cm³-OHC-Aluminiummotor mit 55 kW. In der DDR bekam man ihn
allerdings erst fünf Jahre nach seinem Erscheinen zu sehen – 1972.
Äußerlich unterschied sich der Wagen nicht von seinem kleinen Bruder,
dem Typ 408, der in der Facelift-Karosserie als Typ 408 IE weiter
importiert wurde.
Die Autotester waren zunächst besonders von den Leistungsdaten des
Fahrzeugs begeistert – einen PKW-Motor solcher modernen Bauart hatte es
im ganzen RGW bisher noch nicht gegeben – und sollte es bis zur Wende
auch in den folgenden 17 Jahren nicht mehr geben.


http://www.osttimer.de/Moskwitsch%20408%20IE.htm
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 185

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 175

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 24. Januar 2018, 19:14

Mein "Mossi" war Baujahr 1974, habe ihn als Gebrauchtwagen 1982 gekauft, bis zur Wende gefahren.
Wurde 1990 durch einen neuen FIAT Tipo 1,4 AGT ersetzt.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012 Abgeholt: 1. Juni 2012


kioto

Mitglied

  • »kioto« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Mai 2017

Wohnort: Bei Flensburg

Freemont: Ja

S L
-
* * * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

20

Freitag, 26. Januar 2018, 00:14

Desweiteren kann es auch angehen das die Lima so gesagt rückwärts die Batterie entlädt ... solls auch geben ...

Was habt ihr denn als Neue Batterie(n) damals genommen ? ich weiss soviel das die Batterien ab 2014 eine Nummer größer gewählt wurden wegen solcher probleme und bei einbau einer nicht größeren also gleichen das evtl wieder probleme auftauchen ... genauso die LiMas bis dato ...
2,0 JTDm2 190 PS AWD Automatik Lounge in Red +DVD +Schiebedach +Anhängerkupplung abnehmbar +PDC vorne +Ladekantenschutz Edelstahl + Einstigsleisten Edelstahl rundherum +++ W.i.P. Optikumbau auf Dodge mit dunkler Frontpartie ++ Dachreling mit LED-Bar WIP



Machs gut Alfalfa ... Giulietta , tief , breit , schwarz

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!