Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:44

Schlüssel nicht erkannt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

...so, nach all dem Lob den ich allgemein über meinen Freemont ausgebreitet habe... gerade wollte meine Frau wegfahren,
kommt zu mir ins Büro "Fiat will nicht, Schlüssel nicht erkannt"... mit meinem Schlüssel raus, selbes Problem.


Irgendjemand eine Idee bevor ich Fiat anrufe?
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

audison

Freemont-Schrauber

  • »audison« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 2. Juli 2011

Freemont: Ja

M Y K
-
X X 1 1 1

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:46

Bekommst du den Wagen nicht mehr auf oder nicht mehr gestartet?

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:47

..auf schon, startet aber nicht mehr
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

audison

Freemont-Schrauber

  • »audison« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 2. Juli 2011

Freemont: Ja

M Y K
-
X X 1 1 1

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:52

Dann probier das mal:
Anstatt den Startknopf mit der Hand zu drücken nimmst du den Funkschlüssel und drückst ihn mit der Vorderseite auf den Startknopf und starte damit den Wagen.

Das ist auch in der Bedienunganleitung beschrieben finde aber die Stelle im moment nicht. Vielleicht hilfts.

Jimi66

Freemont-Schrauber

  • »Jimi66« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Thurgau, CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:52

Ich würde auf die Fahrzeug-Batterie tippen. Bord-Spannung zu tief und das Fz kann keinen Kontakt mit dem Schlüssel aufbauen.

Versuch mal mit dem Schlüssel manuell zu starten.

Jimi66

Freemont-Schrauber

  • »Jimi66« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Thurgau, CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 14:54

Ups, war einer schneller.

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 15:05

...ich tippe auch mal auf die Fahrzeugbatterie, zeigt im Display auch Meilen an und -40 Grad, nehme an er hat sich resettet, hänge jetzt mal ein Ladegerät dran das auch
Gelbatterien laden kann. Ich nehme an, es ist derselbe Batteriefehler/Elektronikfehler den hier schon andere hatten. Hatte auch noch keinen SW-Update drauf
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 16:17

..so, kurzer update, scheint definitiv die Batterie zu sein, hatte es eine Stunde am Ladegerät (das CTEK Multi XS 3600 geht wunderbar mit der Gel-Batterie). Information am Rande, da ich
es leid bin immer so ein Ladegerät an den Polen anzuschliessen, das kann man mit einem Adapater an einer 12V-Steckdose sofern die nicht an der Zündung angeschlossen ist, aufladen.
Die 12V in der Mittelkonsole scheint so eine zu sein entgegen den Aussagen im Handbuch.

Kurzum, Auto ist wieder angesprungen, habe allerdings morgen einen Termin in der Werkstatt um den SW-Update draufzubekommen.

Kurze Frage, hatte jemand nach dem Update nochmals das Problem mit der Batterieentladung?
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Jimi66

Freemont-Schrauber

  • »Jimi66« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Thurgau, CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 16:32

Bei meinem Monti hatte sich die Batterie einmal vor ca.2 Monaten nach 3 Standtagen entladen. Hab diese dann mit einem 25-jährigen Ladegerät (nicht Geltauglich ?( ) aufgepumpt und seither wieder i.o. obwohl noch keine Updates gemacht wurden.

Das Ladegerät habe ich nicht an den Batteriepolen sondern im Motorraum angeschlossen, ging auch tiptop.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

10

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:07

War genau das gleiche Problem bei mir. Kann es sein, dass du die letzten Tage ne größere Strecke gefahren bist?

Bei mir sollte es an der Freisprecheinrichtung gelegen haben, die wohl ab und an nicht ganz abschaltet bzw. hängen bleibt wenn man das Auto aus macht. Nach Update und Laden bisher wieder alles OK *dreimal auf Holz klopf*


Jimi66

Freemont-Schrauber

  • »Jimi66« ist männlich

Beiträge: 224

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Thurgau, CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:12

Fahre meistens nur längere Strecken und dazwischen steht das Fz dann auch immer wieder einige Tage.

Die Aktion 5665 beinhaltet ja auch ein Update der Software Freisprechanlage. Aber bisher hab ichs noch nicht in die Werksatt geschafft.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

12

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:14

Also irgendwie sehe ich da ein einheitliches Bild und das es an der Freisprechanlage liegen soll, die ausgerechnet nach längeren Fahrten und danach Stillstand spinnt.... nu ja, mal schaun wenn ich die nächste Tour mach.

rakoge

Freemont-Profi

  • »rakoge« ist männlich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2011

Wohnort: Unterfranken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

A B
-
X X 3 0 1 2

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 17:20

...nein, hatte keine längere Fahrt, hatte aber bei der letzten Fahrt (60km) die Freisprechanlage benutzt, dann hat das Auto 4 Tage gestanden
Rakoge

seit 29.6.2012 Freemont Lounge, 170 PS, Automatik, Schiebedach, in Fusion-White

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:00

Ich habe letzte Woche auch gezittert, da ich meinen für 10 Tage am Flughafen in München stehen hatte. War aber dann kein Problem, das Auto sprang einwandfrei an. Bei mir ist die Aktion 5665 schon gemacht worden.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

15

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:20

Aktion 5665 - ist es das Update der Freisprecheinrichtung?

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:36

Das Update der FSE ist ein Teil der Aktion, dazu kommen noch andere Updates. Was genau habe ich nicht erfahren.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

17

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 19:39

Ja Ok. Kann mich entsinnen. Erst die Freisprecheinrichtung und dann jedesmal wenn der Chef dachte er ist durch kam noch was dazu :D

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!