Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

21

Freitag, 21. Oktober 2016, 09:14

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Alpenjodlchen hatte das selbe Problem, bevor sie umgestiegen ist.
650.- hat sie gelöhnt

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

22

Freitag, 21. Oktober 2016, 09:51

Ja, ich hab schonmal in den Ersatzteilkatalogen geschaut. Um die 500 € werden im Schnitt für das Teil aufgerufen. Und so wie es aussieht, gibt es den Regler nicht separat. Aber ich warte mal ab, was die Werkstatt sagt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

23

Freitag, 21. Oktober 2016, 17:44

So, heute war ein Werkstattbesuch zwecks Auftragsbestätigung nötig. Scheinbar ist die Lichtmaschine nach wie vor schwer zu beschaffen, es soll 3-4 Tage dauern. Somit wird es Mitte nächster Woche werden, bis ich den Freemont wieder entgegennehmen kann, und über 1.000 € kosten.
Wie gut, dass ich Urlaub habe und das Auto grad nicht brauche. :wacko:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

24

Freitag, 21. Oktober 2016, 19:45

1000? Nicht schlecht, deine erste große Investition in den Free. ^^

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

25

Freitag, 21. Oktober 2016, 21:08

Ja, kann man so sagen. Normaler Verschleiß, wenn auch vielleicht etwas früh. Eine defekte Lichtmaschine hatte ich vorher noch nie, allerdings habe ich auch noch kein Auto vorher so lange gefahren.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

26

Freitag, 21. Oktober 2016, 21:57

ich glaube, die ersten Frees waren noch in Ordnung und robuster. Bei den späteren Modellen dürfte gespart worden sein.

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

27

Samstag, 22. Oktober 2016, 11:41

ich glaube, die ersten Frees waren noch in Ordnung und robuster. Bei den späteren Modellen dürfte gespart worden sein.
Das sehe ich anders!

Bei den ersten Modellen gab's kleinere Bremsscheiben, da wurde anscheinend gespart. Dann gab' es auch dieses winzige Navi, da wurde auch gespart.
Ich lese hier häufig, daß gerade ältere Freemonts mit irgend etwas betroffen sind.

Semmel sein Monty ist von 2011, also wo sind die älteren Modelle besser oder zuverlässiger als die neueren Modelle? So ein Quatsch!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry« (22. Oktober 2016, 11:49)


Lana

Mitgliedschaft beendet

28

Samstag, 22. Oktober 2016, 13:24

Ich hatte gar kein Navi. Das war ein Extra, ebenso die Kamera.
Du bist ja noch nicht lange dabei, also hast auch sicher nicht alles gelesen, denn Anfangs gab es nur Update- u. Bremsen-Probleme.
Bei mir war es auch so. Klar, der eine oder andere Fehler tauchte auch damals schon auf, aber nicht so in Massen, wie ab 2013

Dragonstiger

Freemont-Profi

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 880

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Wohnort: Wörth

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

29

Samstag, 22. Oktober 2016, 14:24

Vllt wurden aber auch mehr Modelle ab Baujahr 2013 verkauft / gekauft?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

30

Samstag, 22. Oktober 2016, 16:53

Der Absatz stieg enorm, damit auch die Fehlermeldungen. Es waren aber fast immer die gleichen und Fiat hat nicht reagiert,sondern gehofft, dass die Fehler nach der Garantie entstanden. Und das find ich, ist kein Kundendienst.


Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

31

Samstag, 22. Oktober 2016, 19:50

Das stimmt, FIAT hat einen beschissenen KD und ich werde, bevor die Werksgarantie abgelaufen ist, mir eine "Extended-Warranty" abschließen ---> sicher ist sicher!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

32

Montag, 24. Oktober 2016, 16:05

So, heute war ein Werkstattbesuch zwecks Auftragsbestätigung nötig. Scheinbar ist die Lichtmaschine nach wie vor schwer zu beschaffen, es soll 3-4 Tage dauern. Somit wird es Mitte nächster Woche werden, bis ich den Freemont wieder entgegennehmen kann, und über 1.000 € kosten.
Wie gut, dass ich Urlaub habe und das Auto grad nicht brauche. :wacko:


Semmel.... *hüstel* *hüstel* :D
Du weißt schon , dass 3-4 Tage bei Fiat quasi sofort bedeutet. 8)
Ich hätte Purzelbäume vor Begeisterung geschlagen, wenn bei meiner Heckklappe (7 Wochen Lieferzeit) oder bei meinem Türgriff Fahrerseite (6 Wochen Lieferzeit) solche Termine aufgerufen worden wären...

8)
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

33

Montag, 24. Oktober 2016, 17:01

Na wart' mal ab. Noch ist das Teil ja nicht da, meines Wissens. :D
Dieselbe Werkstatt hat mir vor zwei Jahren auch das undichte AGR-Kühlergehäuse getauscht. War sogar sofort lagernd, also am nächsten Tag da. :whistling:
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Spiderman

Mitglied

  • »Spiderman« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Wohnort: Kretz

Freemont: Ja

M Y
-
F C 2 5 6

  • Nachricht senden

34

Montag, 24. Oktober 2016, 17:12

Nichts geht mehr

Zum zweiten Mal ging bei meinen Free nichts mehr, das erste mal im Februar hier konnte nur ein Abschlepper helfen, er musste in die Werkstatt zu meinen Italiener bringen, weil auch mit Starthilfe nichts mehr lief (2Tage Batterie laden). Das zweite mal vergangene Woche am 18.Oktober (Wichtiger Termin) wieder ein Abschlepper, also wieder zum meinen Italiener, am Donnerstag wurde eine neue Lichtmaschine eingebaut. Jetzt soll alles ok sein, naja.

Zur selben Zeit wahren noch zwei Free`s in der Werkstatt mit den selben Problem.

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

35

Montag, 24. Oktober 2016, 19:16

Die Geschichte mit dem Austausch der "Lichtmaschine" scheint irgendwie ein bekannter "Wiederlauefer" zu sein - kann das sein, dass das irgendwo FIAT-intern als Loesungsmoeglichkeit angepriesen wird?!? ?(
Nach den ersten 3-4x mit leerer Batterie :whistling: wurde - direkt nach der Batteri - genau diese auch bei mir getauscht - allerdings auch ohne dauerhaften Erfolg.

Mein Freemont ist uebrigens jetzt seit etwas ueber einem Jahr definitiv "fehlerfrei" was die Elektrik/Elektronik angeht.
Allerdings wollte (bzw. konnte?) mir mein freundlicher Mechatroniker nicht wirklich erzaehlen, wie er das hinbekommen hat.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

36

Montag, 24. Oktober 2016, 19:35

Ich bin bei einer freien Werkstatt gelandet, bei der meiner wahrscheinlich der erste Freemont ist, den die reparieren. Nachdem sie die Batterie getauscht haben, haben sie festgestellt, dass die neue nicht geladen wird. Dann liegt der Schluss doch nahe, dass die Lichtmaschine kaputt und letztlich auch die Ursache für die leere Batterie war. Wenn letztere nicht schon 5 ½ Jahre auf dem Buckel hätte, hätte man sie vielleicht auch wieder laden und einsetzen können. Aber bei dem Aufwand, da dran zu kommen, habe ich sie natürlich gleich tauschen lassen.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

37

Montag, 24. Oktober 2016, 19:38

ich glaube, die ersten Frees waren noch in Ordnung und robuster. Bei den späteren Modellen dürfte gespart worden sein.
Das sehe ich anders!

Bei den ersten Modellen gab's kleinere Bremsscheiben, da wurde anscheinend gespart. Dann gab' es auch dieses winzige Navi, da wurde auch gespart.
Ich lese hier häufig, daß gerade ältere Freemonts mit irgend etwas betroffen sind.

Semmel sein Monty ist von 2011, also wo sind die älteren Modelle besser oder zuverlässiger als die neueren Modelle? So ein Quatsch!
Mal kurz meine Einschätzung zum Freemont da ich auch schon eines der ersten Modelle von 2011 besitze. :thumbup:
Nun sind 100 Tsd.Km drauf und es gab nur einmal einen Riemenwechsel und der Austausch des Lüftermotors sonst nur KD.
Nun das zweite Mal TÜV und ohne Mängel.Also so schlecht sind die Alten nicht. Servus
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 996

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

38

Montag, 24. Oktober 2016, 21:08

Schlecht sind die Neuen auch nicht! :D


Nach ca. 18.500km kein Problem, welches hier "behandelt" wird - ich hoffe STARK, daß das so bleibt!!
Dennoch werde ich mir so'n Power-Battery-Dingends zulegen, da ih kein Mitglied eines Automobil-Club's bin.

Wahrscheinlich haben diese und diverse Probleme mit irgendwelchen Chargen zu tun.
Wenn man sich mal die Mühe macht, um bei Mobile nachzusehen (immer dieses nachschauen,nachschauen - kennt jemand diese Werbung noch aus den 70-oder 80zigern noch, harr harr harr?), glaube ich eher weniger, daß dort nur Freemonts mit ehemaligen Problemen angeboten werden.

Ich habe, wie einige andere hier ja auch, das SRT-Menü freigeschaltet und das Wichtigste dabei für mich ist, wie die Batterie-Spannung ist (vorausgesetzt, daß man dem Menü glauben schenken darf :D 8) ).


In diesem Sinne:
Alle eine gute und entspannte Fahrt!
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Baujahr 05/2015

oli124

Freemont-Fahrer

  • »oli124« ist männlich

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 7. März 2016

Wohnort: Löwenstein

Freemont: Nein

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 17:28

Hi Harry. Im Menü ist Spannung ,auf 14V. Getedt oder abgenommen mit Prüfer kommen dann 12,8V bei mir raus ....
MfG

Wer bremst verliert
:thumbup: :thumbup:

Klug war's nicht - aber geil.
Mein Auto ist nicht schmutzig, das ist gebraucht und nennt sich 'used look' !!

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 841

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 22:43

So, heute Abend habe ich meinen Freemont endlich wieder in Empfang nehmen können. Bin um 1050 € ärmer und habe eine neue Lichtmaschine (gab's wohl nur original über Fiat Frankfurt mit entsprechender Lieferzeit) und eine AGM-Batterie von Exide. War die einzige passende Option, die der Stahlgruber-Katalog ausgespuckt hat. Ansonsten wäre ich auch bei der Optima Red Top geblieben.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!