Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

121

Mittwoch, 15. August 2012, 21:52

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nur zur Info: Der Lounge-Freemont ist von den Updates nicht betroffen. Da gibts nichts, weil er nichts braucht: Die größere Bremsanlage ist hier eh schon verbaut worden und er hat das 8,4"-Display-Radio-Navi-Unit, das ja bekanntermaßen stressfrei arbeitet.

rabehrendt

Freemont-Fan

  • »rabehrendt« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 24. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 16. August 2012, 08:15

Stimmt so nicht: ich habe den Lounge, produziert im April. Der hat zwar die größeren Bremsen, aber die von Fiat bereitgehaltenen Ersatzteile sind in keinem Freemont serienmäßig verbaut. Die bekommt man nur, wenn man Vibrationen o. ä. nachweisen kann. Arbeitet die Bremsanlage fehlerfrei, gibt's auch keinen Austausch.

Bei mir ist auch das große Display drin (8'4), trotzdem bekomme ich morgen ein Update für die Radio-/Freisprechfunktion.
170 PS, Lounge-Ausstattung, AWD Automatik, Glasdach, DVD-Spieler, Standheizung, Scheinwerferwaschanlage, 7 Sitze, u-black-met.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 16. August 2012, 09:06

Das Update für die FSE soll das Umschalten der Display-Sprache auf Englisch beseitigen und die Sprachsteuerung verbessern. Davon sind wohl auch die 8,4er Uconnect betroffen. Hat ja jemand hier im Forum auch schon berichtet, dass er das Problem auch hat.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Hajo272

Mitgliedschaft beendet

124

Mittwoch, 22. August 2012, 15:15

Stimmt so nicht: ich habe den Lounge, produziert im April. Der hat zwar die größeren Bremsen, aber die von Fiat bereitgehaltenen Ersatzteile sind in keinem Freemont serienmäßig verbaut. Die bekommt man nur, wenn man Vibrationen o. ä. nachweisen kann. Arbeitet die Bremsanlage fehlerfrei, gibt's auch keinen Austausch.

Bei mir ist auch das große Display drin (8'4), trotzdem bekomme ich morgen ein Update für die Radio-/Freisprechfunktion.
Tja, für meinen Lounge gibt es auf nochmalige Rückfrage definitiv kein Update, auch nicht für das U-Connect. Dann ist wohl zwischenzeitlich was geändert worden, meiner wurde ja um den Jahreswechsel als einer der ersten Lounge-Modelle gebaut. Ich habe auch bisher noch nicht diesen beschriebenen Display-Sprachfehler (Umschaltung von deutschem auf englisches Menü) gehabt.
Und Bremsen-Vibrationen sind mir nach mittlerweile 9800 km auch nicht bekannt.

rabehrendt

Freemont-Fan

  • »rabehrendt« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 24. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

125

Mittwoch, 22. August 2012, 15:24

Ich hatte auch nie Probleme mit dem uConnect bzw. speziell mit dem Telefonmodul und der Spachumstellung, dennoch gab es das Update. Irgendwelche Änderungen nach dem Update habe ich nicht feststellen können.
170 PS, Lounge-Ausstattung, AWD Automatik, Glasdach, DVD-Spieler, Standheizung, Scheinwerferwaschanlage, 7 Sitze, u-black-met.

Lana

Mitgliedschaft beendet

126

Mittwoch, 22. August 2012, 15:36

Und Bremsen-Vibrationen sind mir nach mittlerweile 9800 km auch nicht bekannt.
Die sind bei mir und auch bei anderen erst nach einer ordentlichen Vollbremsung aufgetreten.
Also wirklich voll in Pedale von 150 runter auf 70. Habe allerdings die Erstausgabe des Freemonts und momentan wird die Bremsanlage + Spurstangen + Thermostat erneuert. Bin mit einem Koreaner-Leihwagen unterwegs. Oh Schmach....

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 22. August 2012, 15:50

Bin mit einem Koreaner-Leihwagen unterwegs. Oh Schmach....

na immerhin unterwegs ....

bis heute hatte ich auch kein problem mit bremsen und uconnect. Heute hat sich nur das navi komplett aufgehängt - erst durch neustarten gings wieder. kann aber auch an der bedienung gelegen haben, da ich eine addi eingegeben habe im stand und dann weils grün wurde losgefahren . dann ging nichts mehr ... naja - mal beobachten.

Und meine Bremsen sind auch top - heute erstmals die wirkung von dem bremsassist bewundern können - der packkt ordendtlich in die eisen - war richtig erschrocken - vor allem weil es so heftig auch wieder nicht nötig gewesen wäre ... waren noch gute 15 m platz dann ;-)

rabehrendt

Freemont-Fan

  • »rabehrendt« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 24. Mai 2012

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 23. August 2012, 15:03

Das mit dem Bremsassistenten ging mir auch so: schnelle Bremsung aus langsamer Fahrt, weil sich im Stau einer dazwischengedrängelt hat: ich bin fast durch die Scheibe gegangen. Fazit: der Bremsassistent kommt früh und hart, aber besser der Bremsweg wird kürzer als der Freemont...
170 PS, Lounge-Ausstattung, AWD Automatik, Glasdach, DVD-Spieler, Standheizung, Scheinwerferwaschanlage, 7 Sitze, u-black-met.

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 23. August 2012, 15:06

besser der Bremsweg wird kürzer als der Freemont...

Die meiste Angst habe ich dabei...das der hinter mir die schwächeren Bremsen hat...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

130

Donnerstag, 23. August 2012, 15:15

Und keinen Bremsassistenten....


Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

131

Donnerstag, 23. August 2012, 15:17

Wenn der Bremsassistent richtig durchdacht wäre...dann würde zusätzlich die Heckklappe aufgehen und ein Rampe rausfahren....das der Hintere drüberspringt...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

132

Donnerstag, 23. August 2012, 15:18

:rotfl: :rotfl: Die Vorstellung hat was ....

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 23. August 2012, 15:55

besser der Bremsweg wird kürzer als der Freemont...

Die meiste Angst habe ich dabei...das der hinter mir die schwächeren Bremsen hat...
Mit der Angst bin ich auch ziemlich lange nach meinem Unfall mit dem LKW herumgefahren, konnte eine Zeit lang nicht in den rückspiegel schauen bzw hab ich ihn beim einsteigen gleich weggedreht ... von Reifenquitschen in meiner Umgebung red ich gar nicht ... war schon ein komisches gefühl wenn dir plötzlich so ein lkw-motor brummen aus dem ehemaligen kofferraum entgegen röhrt ...

Als das brauch ich die nächsten jahre nicht nochmal... einmal probiert - kann nicht wirklich viel - ist auszulassen ...

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

134

Donnerstag, 23. August 2012, 16:18

Mal was zur Erheiterung der 4,3"-Radio-User

Hab ja Montag vor einer Woche das neue Update fürs Radio draufgespielt bekommen. Und siehe da, bis jetzt hat sich das Teil kein einziges Mal mehr aufgehangen. Hoffentlich bleibts so. :beifall: :beifall:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

135

Donnerstag, 23. August 2012, 16:31

Kann das nur bestätigen. Derweil alles OK!

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

136

Freitag, 24. August 2012, 07:41

Ich bin völlig gegen die Rampenlösung. Für links überholen gibt es Punkte, und dann soll ich einem ermöglichen, das Überholen wörtlich um zu setzen? Nix da.

Bin eher für stärkere Bremsen vorne, und einer extremen Federspannung hinten, die dann schlagartig gelöst wird. Dann soll der Hintere halt unterm Monti parken wenn er schon keinen Sicherheitsabstand einhält.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

137

Freitag, 24. August 2012, 09:50

So ´ne Art "Open-Air Duplex parken" LOL
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

138

Freitag, 24. August 2012, 14:15

Genau.
:thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

139

Freitag, 31. August 2012, 22:03

So, heute gabs Teil 2 der Update-Aktion. Software der Freisprecheinrichtung und neue Bremsscheiben vorne wurden gemacht. Es kam mir zuerst komisch vor, weil Telefonbuch und Anruflisten allles noch da war. Was mir aber dann sofort aufgefallen ist, man muss die Tante nun nicht mehr anschreien, damit sie einen versteht. Insgesamt haben die Updates eine deutliche Verbesserung gebracht, vor allem beim Radio. Nach nun fast 3 Wochen immer noch kein Aufhängen beim Start. Juhu.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

140

Sonntag, 2. September 2012, 12:05

Es kam mir zuerst komisch vor, weil Telefonbuch und Anruflisten allles noch da war.
Wir haben 3 Telefone im Speicher zum automatischem verbinden. Es ist immer nur das Adressbuch des ausgewählten Telefones verfügbar. Meinst du nicht auch, daß die Daten gar nicht im Fahrzeug gespeichert werden, sondern per Bluetooth nur für die Zeit der Vebindung sichtbar sind? Wenn du die Verbindung kappst, ist auch das Telefonbuch weg.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!