Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Mai 2012, 22:13

Lässt sich der Klima-Kompressor irgendwie abschalten?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe festgestellt, dass sich im Auto-Modus der Klimaanlage der Kompressor auch zuschaltet, obwohl die A/C Taste nicht gedrückt. Hat jemand eine Möglichkeit gefunden, den Kompressor abzuschalten, wenn man dies nicht möchte? Bis jetzt war ich das so gewohnt, den Kompressor eben mit A/C Taste bei Bedarf ein- und ausschalten zu können. Der Freemont scheint hier wieder mal anders gepolt zu sein.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Mai 2012, 22:26

Ist doch normal das beim Auto Modus der Kompresor zuschaltet. Sonst würde es doch nicht Auto modus heissen. Automodus bedeutet doch das er selber entscheidet was er gerade braucht. Oder verstehe ich das falsch. Bin der Meinung das es bei unserem Croma auch so ist, oder besser gesagt ich habe es angenommen. :thumbsup:

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Mai 2012, 22:35

uuuups! :thumbsup:

Bin gleich mal raus zum Croma.
Und da lässt sich tatsächlich der Kompresor ausschalten beim Auto modus :thumbsup:
Wieder etwas gelernt, brauche den Auto Modus sehr selten da ich Klimaanlagen nicht mag.

Also Sorry für meine Antwort, wir stehen wieder bei null :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Mai 2012, 22:38

Bei meinem Alfa 159 konnte man den Kompressor unabhängig von der Auto-Funktion mit der AC Taste zu oder abschalten. Auch beim RAV4 meiner Frau geht das so. Ich habe noch einmal die Bedienungsanleitung herausgeholt und nachgelesen. Beim Freemont scheint es wirklich so zu sein, dass man die Klimaanlage nur im manuellen Modus nutzen kann, wenn man ohne Kühlung fahren will.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 031

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Mai 2012, 22:44

Ja, das ist auch mein Stand. Früher im Marea war der Auto-Modus auch generell ohne Klimaanlage. Die musste man auf jeden Fall manuell aktivieren. Aber mit der Temperatureingabe per Touchscreen-Steuerung habe ich beim Freemont bisher irgendwie auch erwartet, dass er die Klima automatisch zuschaltet, wenn nötig. Ich finde es gut so, wie es gelöst ist.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

swissfreemont

Freemont-Schrauber

  • »swissfreemont« ist männlich

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 1. April 2012

Wohnort: Pfungen Schweiz

Freemont: bestellt

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Mai 2012, 22:45

Habe gerade auch die Anleitung gelesen und nichts von so einer Taste gesehen.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Mai 2012, 11:22

Funktionieren tut es ganz gut, das stimmt. Ich persönlich habe halt nur das Problem, das ich immer einen saumäßigen Schnupfen bekomme, wenn die Klimaanlage zu lange an ist. Für mich war die Lösung mit dem manuellen Aktivieren das Optimale. Werde jetzt mal testen, wie das mit dem manuellen Modus funktioniert, der in der Bedienungsanleitung beschrieben ist.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Multijet

Mitgliedschaft beendet

8

Samstag, 5. Mai 2012, 13:18

Mir persönlich geht es genauso. Ich nutze auch nur den manuellen Modus. :whistling:

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Samstag, 5. Mai 2012, 17:37

Semmelrocc hat die richtige Antwort schon gegeben. Entweder Automatik- und die Klimaanlage schaltet sich zu, wenn nötig, oder Manuellbetrieb und ihr schaltet selber nach belieben.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

10

Sonntag, 6. Mai 2012, 07:55

@Toy4ever

Zitat

Ich persönlich habe halt nur das Problem, das ich immer einen saumäßigen
Schnupfen bekomme, wenn die Klimaanlage zu lange an ist.
Darum hat dir FIAT ja die Möglichkeit der Temperatur-Regelung gegeben ;) Der Rote Pfeil nach oben ist der "Anti-Schnupfen-Pfeil" :P

Merksatz: Bei Eisbildung an der Nasenspitze verwenden Sie bitte die integrierte Temperatur-Regelung und erhöhen die Innentemperatur bis keine Eisbildung mehr auftritt :thumbsup:

Ach ich bin ja heute wieder......


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 6. Mai 2012, 08:02

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


freeway

Mitglied

  • »freeway« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 20. Juli 2012

Wohnort: Manderscheid, Eifel

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Samstag, 28. Juli 2012, 20:01

Auto-Modus, manueller Betrieb, Lüftungsbetrieb...????

Hallo,

also, seit heute bin ich auch stolzer Besitzer eines wunderbaren Freemont. Ich bin auch neu hier im Forum und muss sagen, dass all die Informationen, die hier zu finden sind, beim gesamten Entscheidungs- und Kaufprozess sehr hilfreich waren!!

Nun zu meinen Fragen:

Die Klimaanlage hat verschiedene Modi. Mir ist immer noch nicht ganz klar, wie und was jeder Modus denn nun eigentlich macht. ?( Also, der "Auto-Modus" scheint alles zu regeln, also auch, ob die Anlage, sprich: der Kompressor, eingeschaltet ist oder nicht, sehe ich das richtig? Irritierend ist dabei, dass im "Auto-Modus" das gelbe Lämpchen bei der A/C-Taste nicht leuchtet, auch dann nicht, wenn eben der Kompressor läuft. Ich kenne bis jetzt keine Anlagen mit so einem "Auto-Modus", ich kenne nur die einfachen Systeme ("Lämpchen an=Anlage an", fertig). Ich finde auch irritierend, dass ich, während der "Auto-Modus" läuft dennoch die A/C-Taste drücken kann, dann leuchtet auch das Lämpchen. Mmh, was soll das denn? Habe ich nun den Auto-Modus wieder ausgeschaltet? Laut Display eigentlich nicht. Den Auto-Modus kann ich per Taste oder Softkey wieder deaktivieren. Also, wie genau ist das Zusammenspiel zwischen der Auto-Taste und der A/C-Taste gedacht?

Ich habe mir heute während einer Autobahnfahrt eingebildet, dass auch ohne Auto-Modus und ohne Aktivierung der A/C-Taste sehr kühle Luft in den Innenraum strömte (Einstellung war bei 18 Grad), obwohl ich eigentlich erwartet hatte, dass die warme 25-Grad-Brühe von außen ins Innere kommt. Ich wollte einfach wissen, wie man denn nun die Klimaanlage ausschaltet und einen reinen Lüftungsbetrieb hat. Zu meiner Verwirrung steht in der Bedienungsanleitung auf S. 76: "Bei einer manuellen Klimaregelung kann die Klimaanlage ausgeschaltet werden, wenn das System im Modus Entfroster-/Fußraumbetrieb oder Entfrosterbetrieb betrieben wird." Muss ich also immer erst in einen dieser Modi schalten, damit die Klimaanlage ausgeht? :wacko:

Mit "Klimaanlage" meine ich übrigens immer den Betrieb mit laufendem Kompressor. Wenn der Kompressor aus ist, nenne ich das "Lüftung". Die Bedienungsanleitung unterscheidet dies irgendwie nicht so richtig klar.

Ihr habt sicher schon mehr Erfahrung mit der Anlage als ich. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären.

Grüße aus der Vulkaneifel von


Florian
2012 Freemont Urban, 140 PS, U-Black-Met., 7 Sitze, Sitzheizung

Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 28. Juli 2012, 21:31

Die Arbeitsweise der Klimaanlage ist in der Gebrauchsanweisung gut beschrieben. Nicht SEHR gut, aber für jeden, der auch Autofahren kann und der deutschen Sprache mächtig ist, verständlich.

ON/OFF gesamte Anlage EIN oder AUS, AUTO ist für KLIMAAUTOMATIK, dabei wird die Klimaanlage nach Bedarf zu- oder abgeschaltet. Die Lampe der Klimaanlage leuchtet dabei nicht.
Durch nochmaliges Drücken auf AUTO wechselt die Anlage in den manuellen Modus. Hier kann man selber durch Drücken des Tasters A/C die KA ein- o. ausschalten. Jetzt wird der Zustand EIN/AUS durch eine Kontrolllampe angezeigt.

PS.: Ich fahre nur im AUTO-Modus und brauch mich um die Heizung oder Kühlung nicht zu kümmern.

Ziegl

Mitgliedschaft beendet

14

Sonntag, 29. Juli 2012, 01:19

@Lana: Kurz und knackig beschrieben. Verstehe auch nicht was manche irritiert.
Bin mit dem Auto Modus zufrieden und dankbar für jede Aufgabe die mir das
Auto abnimmt und ich mich so auf den Verkehr konzentrieren kann.

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 29. Juli 2012, 08:58

Ich denke der Grund warum man den Kompressor ausschalten will, liegt im Spritverbrauch.
Andererseits sind es doch wenige Tage im Jahr, wo das nicht mit Komforteinbußen verbunden wäre. Ich finde z.b. auch im Winter meine Klimaanlage toll um die Feuchtigkeit besser aus dem Auto zu bekommen.

Lana

Mitgliedschaft beendet

16

Sonntag, 29. Juli 2012, 09:04

Es ist nicht nur der Spritverbrauch, die Klimaanlage nimmt auch etwas von der Leistung, was im Grunde genommen, jeder Verbraucher im Auto macht. Der eine mehr, der andere weniger. Der Hängerbetrieb verbraucht am meisten.
Aber wenn ich mir um den Mehrverbrauch einer Klimaanlage Sorgen machen muß, kauf ich mir einen Kleinwagen.

flarag

Mitgliedschaft beendet

17

Sonntag, 29. Juli 2012, 09:58

Ich denke mal, der Verbrauch ist nicht sooooooo viel mehr. Ich finde die Auto Schaltung klasse, das ist richtig bequem. ich kannte das bisher halt so, dass man bei Klimaautomatik die Temperatur eingestellt hat und die Klimaanlage per Konpfdruck an- oder ausgemacht hat. Folge: War eh immer an, auch im Winter ( unter 8C gehen die meisten eh nicht). Also warum nicht gleich das System entscheiden lassen ob Klima benötigt wird oder nicht. Wobei natürlich das Argument mit der Feuchtigkeit zum Tragen kommt, wenn es draußen mal kälter ist als man im Innenraum haben will, da würde ja das System die Klima ausschalten und damit wäre die Entfeuchtungsfunktion ja weg, da müsste man dann halt die Klima manuell einschalten.

BG
flarag

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 29. Juli 2012, 19:46

Es macht durchaus sinn, die Klimaanalge (Kompresssor) z.B. 5 min. vor Ende der Fahrt auszuschalten und nur im Lüftungsbetrieb laufen zu lassen. Warum ? ganz einfach... anklimatisierung an die Aussenbedingungen UND die Feuchtigkeit welche sich im Verdampfer befindet weggzublasen. Damit verhindert man Pilze die sich da bilden können. Diese bringen sehr unangenehme Gerüche mit sich...

Wäre schon intressant, wann der Kompressor ein... und wann er ausgeschaltet ist. Wäre mit der Beleuchtung der A/C Taste auch im Automodus sehr gut.
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Lana

Mitgliedschaft beendet

19

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:02

Es macht durchaus sinn, die Klimaanalge (Kompresssor) z.B. 5 min. vor Ende der Fahrt auszuschalten und nur im Lüftungsbetrieb laufen zu lassen.

Nun mal ehrlich: Wer macht das? Ich habe es jedenfalls noch nie gemacht und habe trotzdem keinen muffigen Geruch im Auto. Pilze und Keime fürchte ich nicht, die habe ich auch ausserhalb des Autos. :S

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 29. Juli 2012, 20:10

ich mache das... habe keine lust, die ganze zeit den Verdampfer zu desinfiszieren. Der Verdampfer ist ein Paradies für Pilze.... wechselndes Klima von kalt und feucht zu warm und feucht....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!