Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Januar 2016, 20:17

DAB+

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin an alle Experten,

neulich habe ich hier im Forum (oder war es doch woanders? - ich weiß es nicht mehr), etwas über einen nachträglichen Einbau eines DAB+-Moduls gelesen.
Nun ist mir heute dieses Teil im www aufgefallen:
http://www.rein-hoeren.de/radio/dabplus/albrecht/dr-56/1819

oder:

http://www.albrecht-audio.de/?product=albrecht-dr-56

Was haltet Ihr davon?

Beste Grüße
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

visitorsam

Mitglied

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 21. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Januar 2016, 06:44

Und was hast du für einen Vorteil (Ich weiß was DAB+ ist)?

Ich höre PDM im Auto (Persönliche Digitale Musik) von der SD Karte.... Ich weiß nicht ob ich mir den Innenraum verschandeln möchte mit so einem Ding nur damit das Radio was ich sehr selten Nutze etwas besser klingt. Wenn man das Originale DAB Modul irgendwie Nachrüsten kann, okay könnte man drüber reden, aber auch das wäre mir das Geld nicht wert!

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Januar 2016, 13:17

Ich habe die Überlegung auch wieder über Board geworfen und werde mir das Ding nicht zulegen.
Anders wäre es, wenn man "richtiges" Sateliten-Radio hätte...
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Gast

Freemont-Fahrer

  • »Gast« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 5. Juli 2013

Wohnort: Norwegen

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Januar 2016, 20:13

Meine Frau hat genau dieses Teil in ihrem "Frauenwagen" :rolleyes: - Bei uns wird bereits im naechstem Jahr das FM-Nezt abgeschaltet :thumbdown: :thumbdown:
(Uebrigens erstaunlich, dass der angegebene Preis in D nominell teurer als bei uns in NO ist... 8| )

Fazit:
- Funktioniert SEHR gut,
- kann man also evt. so machen,
- sieht halt dann nur ziemlich sch****e aus... :rotfl:

Wenn du das "grosse" Radio hast, solltest du dir mal den DAB+/USB-Adapter von Dension angucken - den kannst du sehr unauffaellig in der Mittelkonsole verstecken und wird vom Radio als "MP3-Stick" erkannt...
Bei dem kleinen Radio funktioniert das leider nicht :-(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harry (15.03.2016)

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Januar 2016, 20:55

Ich habe das große Display/Radio und vielen DANK für den Tip, den ich wirklich verfolge
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

detewald

Mitgliedschaft beendet

6

Montag, 14. März 2016, 22:06

DAB+ clever im Auto und daheim nachrüsten

Eben eine interessante Variante in Netz gesehen.

Hier der Link dazu:DAB+

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harry (15.03.2016)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. März 2016, 08:19

(Ich weiß was DAB+ ist)?

Sicher?

Ich möchte DAB nicht mehr missen. Die Senderauswahl ist um Welten besser und ich kann meinen Lieblingssender Radio BOB! bundesweit hören. Für mich ein absolutes "Must have", bei uns kommt kein Auto mehr ohne DAB-Radio. Zudem steigert ein DAB-Radio die Wiederverkaufswert des Fahrzeugs, da irgendwann auch bei uns UKW abgeschalten wird.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 15. März 2016, 10:52

So lange es die Zwangsabgabe (GEZ bzw. Rundfunkbeitrag) gibt, kann ich mir es nicht vorstellen, daß UKW abgeschaltet wird, warum auch?
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 15. März 2016, 13:11

Ganz einfach, im Moment müssen die Radio-Stationen für beide Wege bezahlen, UKW und DAB. Das ist auf Dauer nicht tragbar. Es gab ja schon den ersten Versuch im Jahr 2015, den 2. für 2018 und nun ist 2025 im Gespräch.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. März 2016, 13:18

Ich hoffe, daß sich das mit der Zwangsabgabe auch bis 2018 erledigt hat :thumbup:
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 15. März 2016, 13:31

Die Privaten bekommen davon eh nix, also egal. Dementsprechend möchten die lieber morgen UKW abschalten, um die Kohle zu sparen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 15. März 2016, 13:49

Das kann man ja durchaus verstehen mit den Privaten.
Jedoch, wenn man wirklich vor hat, UKW abzuschalten, sollte oder dürfte man über kurz oder lang, keine UKW Radios mehr verkaufen - aber der Bürger wird wieder dumm gehalten...

Apropos GEZ: der Widerstand gegen diese Drecks-Steuer wird immer mehr werden, mit Recht! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, dann wird es diese Steuer nicht mehr geben (hoff' ich mal!).
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. März 2016, 14:52

Ich verstehe das auch nicht, warum noch Autos mit fest eingebautem UKW-Radio verkauft werden, das man nicht mal gegen ein anders Radio austauschen kann. Die Uhr für UKW läuft ab, das steht schon lange fest. Beim Fernsehen war das noch einfacher, weil man da eh meist mit externen Boxen arbeitet.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 15. März 2016, 17:09

Apropos GEZ: der Widerstand gegen diese Drecks-Steuer wird immer mehr werden, mit Recht! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, dann wird es diese Steuer nicht mehr geben (hoff' ich mal!).

Ich zahle ehrlichgesagt gerne GEZ, da meine Kinder dafür ein werbefreies Programm erhalten und mein persönlicher Fernsehkonsum sich ziemlich auf "die Dritten", 3Sat, 1Plus, ZDFInfo, Phönix, Arte etc. beschränkt (und dann noch Sport1, Eurosport und DMax). Erstgenannte Programme sind werbefrei.

Aber ich kann Leute verstehen, die z.B. überwiegend private Kanäle ansehen. Die finanzieren indirekt meine Fernseh-/Radiogewohnheiten mit.
Radio ist "dasselbe in grün".

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 15. März 2016, 17:20

So, habe mir eben das DAB+ Teil von Dension gekauft. Mal sehen, ob und wie das funktioniert - hoffentlich gut!

@GEZ
Ich habe mit niemanden einen Vertrag gemacht und somit auch nie etwas unterschrieben! Somit ist für mich persönlich diese Sache nicht existend und ich MUß trotzdem diese Mittelalterliche Frohnabgabe bezahlen!
In einem Land, welches zu den reichsten Ländern dieser Erde gehört u n d im digitalen Zeitalter existiert, ist es eine Frechheit, nicht mit irgendwelchen Setup-Boxen zu arbeiten. Wer die öffentlich-rechtlichen Sender hören oder sehen will, müsste sich ein Zusatzgerät kaufen, wo ist das Problem? So etwas gab's schon vor 25 Jahren --> Premiere.

Aber dann müsste ja die halbe Belegschaft zum Arbeitsamt rennen, weil auf einmal das Geld fehlt und der/die Sender Wirtschaftsunternehmen sind. Mit welchem Recht, bekommen ZDF-Mitarbeiter nach einer gewissen Zeit beim Sender, Pensionen? Aus welchen Kassen werden diese Pensionen bezahlt? Alles aus der GEZ-Trickkiste! Das Bild im Anhang passt sehr gut!
»Harry« hat folgendes Bild angehängt:
  • Kleber.jpg
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. März 2016, 17:23

Ich verstehe das auch nicht, warum noch Autos mit fest eingebautem UKW-Radio verkauft werden, das man nicht mal gegen ein anders Radio austauschen kann. Die Uhr für UKW läuft ab, das steht schon lange fest. Beim Fernsehen war das noch einfacher, weil man da eh meist mit externen Boxen arbeitet.
Das ist mir ehrlich gesagt auch unerklärlich. Warum immer noch neue Produkte mit veralteter Technik auf den Markt werfen? Das verzögert die Umstellung doch um Jahre, um so mehr Analogradios noch in Gebrauch sind. Persönlich bin ich aber auch davon überzeugt, dass UKW noch laaaaange überleben wird. Zumindest ist sich nach letzten Meldungen die KEF (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs) nicht mehr über einen konkreten UKW-Abschalttermin sicher.

** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. März 2016, 17:36

... Mit welchem Recht, bekommen ZDF-Mitarbeiter nach einer gewissen Zeit beim Sender, Pensionen? Aus welchen Kassen werden diese Pensionen bezahlt?

Vollkommen normal bei Großbetrieben. Meistens ab 10jähriger Betriebszugehörigkeit besteht ein unverfallbares Recht auf Betriebsrenten. Steht in vielen Tarifverträgen.
Zahlt der Kunde mit.....

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. März 2016, 17:48

Dennoch gebe ich Harry in Bezug auf die GEZ vollkommen recht. Wenn ich etwas haben, sehen oder hören möchte, dann muss ich dazu eine Art Vertrag eingehen. Siehe Mobilfunk, Kredit, Konto usw.! Der Staat jedoch setzt sich hier einfach über das Volk seit Jahrzehnten hinweg und fordert einfach Geld von mittlerweile jedem Haushalt (egal ob Geräte vorhanden oder nicht)! Eine korrekte Begründung, zur Erhebung dieser Zwangsabgabe, gibt es nicht und wird es auch nie geben!

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. März 2016, 17:52

@Großbetriebe/Konzern

Das ist jedoch ein "kleiner" Unterschied, da Wirtschaftsunternehmen selbst für ihren Umsatz verantwortlich sind und von keiner anderen Stelle Geld in deren Rachen gesteckt kriegen!
Ich möcht' gern mal wissen - vielleicht erlebe ich das ja auch in naher Zukunft? - wie die Mitarbeiter blöd aus der Wäsche glotzen, wenn die Zwangsabgabe eingestellt wurde. Das kann man beinahe vergleichen mit den abgefuckten DDR-Betrieben, wo man 85%+ der Belegschaft entsorgt hat. Genau so wird des beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk kommen und diese ehem. Mitarbeiter stellen sich beim Arbeitsamt hinten an!
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 389

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 145

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. März 2016, 21:06

Apropos GEZ-Pensionen: wie passend!

http://m.focus.de/finanzen/steuern/extra…id_5272805.html



Aber es dauert nicht mehr lange, dann ist hoffentlich Schluß mit dieser beschissenen Zwangssteuer:
http://www.focus.de/kultur/kino_tv/26-kl…id_5358991.html
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!