Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Max2810

Mitglied

  • »Max2810« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Januar 2017

Wohnort: Neuburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. Januar 2017, 20:36

Außentemperatur-Sensor defekt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Freemont Kollegen,

ich bin neu hier und hab folgendes Problem:

Fahr meinen Freemont nun ca. ein halbes Jahr. Er ist jetzt knapp 2 Jahre alt und hat 40 tkm. Bis jetzt war alles super, aber seit ca. 4 Wochen spinnt die Außentemperaturanzeige. Bei offiziellen -10 Grad Außentemperatur zeigt er mir +10 Grad an und schwankt +- 5 Grad kommt aber nicht mal ansatzweise an die richtige Temperatur. Nach einem Besuch in der Vertragswerkstatt, wurde der Sensor ausgetauscht (Garantiefall), geändert hat sich nichts. Der "nette" Herr in der Werkstatt meinte daraufhin, er habe mit Technikern von Fiat geredet und das sei ganz normal er bräuchte 10-20 km bis sich die Temperatur einpendelt und das bei jeder Fahrt! Das komische an der Sache ich habe noch nie davor das Problem gehabt.

Hatte jemand schon den Fall oder kann mir jemand weiterhelfen?

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Januar 2017, 21:38

Ist nicht normal.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

toerni

Freemont-Schrauber

  • »toerni« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 14. April 2013

Wohnort: Wülfrath

Freemont: Ja

- M E
-
R Z 6 6

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Januar 2017, 00:54

Wo hat der "nette" Herr denn diese Weisheit her ?
Absoluter Blödsinn, ein Thermometer muss sich nicht einpendeln.
Zurück zur Werkstatt und ggf. seinen Chef verlangen.
Gruss aus ME
S.T.

Max2810

Mitglied

  • »Max2810« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Januar 2017

Wohnort: Neuburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Januar 2017, 09:45

Angeblich hat ihm das der Fiat Techniker am Telefon gesagt.
Ich werde mal heute zu einer anderen Werkstatt fahren, nachdem ich mein Auto abholen kann weil dieser Herr sagte mir auch, dass seine Azubis Musik in meinem Auto hören wollten und die Batterie leer gegangen ist ! Absolute Frechheit ! :|

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Januar 2017, 13:15

Da wäre dann aber eine fette Entschuldigung von Seitens der Werkstatt erforderlich...tststs! Batterie leer wegen Musik hören! Wenn ich da Chef wäre und der
Kunde würde sich wegen sowas bei mir beschweren.Na da gäbs aber einen Anpfiff der sich gewaschen hätte!
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Thofroe

Mitglied

  • »Thofroe« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 9. September 2013

Wohnort: Bestensee

Freemont: Ja

--- * * *
-
* *

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Januar 2017, 14:53

Manche Werkstätten machen mir Angst und ich frage mich, sind die nur zu blöd oder einfach frech.
Was von den beiden Varianten die bessere ist, muss jeder selbst entscheiden.

Was sich bei einen Temperatursensor lange einpendeln muss, ist mir schleierhaft.
Eigentlich gibt es nur zwei Möglichkeiten:
1. Das Auto steht draußen und muss somit sofort nach dem Einschalten die Außentemperatur anzeigen. Das passt bei mit recht genau.
2. Das Auto steht in einer beheizten Garage und zeigt somit beim Einschalten die Innentemperatur der Garage an. Hier sollte sich die Anzeige bereits nach kurzer Fahrt auf die Außentemperatur eingependelt haben.

Eine große Abweichung ist somit in jedem Fall ein Mangel und wenn noch Garantie auf dem Fahrzeug ist, würde ich das machen lassen.

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Januar 2017, 16:23

Angeblich hat ihm das der Fiat Techniker am Telefon gesagt.
Ich werde mal heute zu einer anderen Werkstatt fahren, nachdem ich mein Auto abholen kann weil dieser Herr sagte mir auch, dass seine Azubis Musik in meinem Auto hören wollten und die Batterie leer gegangen ist ! Absolute Frechheit ! :|


Also wenn du das wirklich zu hören bekommen hast, in der Werkstatt ist das echt der Gipfel der Frechheit.
Ich hätte ihm den Kopf abmontiert...

Was er dir erzählt hat zu dem Temperatursensor ist blanker Unsinn.
Das ist schon so, wie Thofroe geschrieben hat.
Wenn der Sensor so nicht arbeitet ist er schlichtweg kaputt.


.
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 894

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Januar 2017, 18:17

Also, die Temperaturmessung im Freemont ist kein Meilenstein der Meßtechnik.
Ich habe im Sommer bei hohen Temperaturen das Problem, dass er zu niedrig anzeigt, oder Mittags noch die Temperatur von Morgens hat. Das verschwindet dann nach einigen Minuten und aktualisiert sich.
Aber +10 Grad bei minus 10 Grad anzeigen ist etwas happig. Sollte sich die Anzeige aber nach kurzer Zeit aktualisieren, würde ich mir keinen Kopf machen.
Dann ist das vielleicht die Garagentemperatur, die er noch gespeichert hat ?

Ansonsten sind die üblichen Verdächtigen die Steckkontakte, am Sensor und am Steuergerät. evtl. orten und mal abziehen. Wenn sie dreckig oder korrodiert sind, spinnen die gern mal. Dito bei Nässe.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!