Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

wolli

Mitglied

  • »wolli« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2011

Wohnort: 31712 Niedernwöhren

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Januar 2016, 18:18

Lederausstattung: Natur oder Chemie ???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Am Donnerstag - 21.01.2016 - haben wir unseren 2. Freemont bekommen. Black Code mit "Leder". Nun hat mir ein Freund (arbeitet bei einem der größten europäischen Sitzhersteller als Ingenieur) bereits vor unserer Entscheidung berichtet, daß viele Fahrzeuge die mit Lederausstattung angeboten werden, nur täuschend echt aussehendes Kunstleder verbaut haben. Heute habe ich mal an den Sitzen "geschnüffelt". Es hat nicht wirklich nach Leder gerochen!!-?? Ich konnte auch keine Ecke finden, an der man die Leder- Echtheit ausmachen konnte. Beim Zusammenschieben des Sitzleders entstanden oberflächlich kurze Falten; eigentlich eher untypisch für Echtleder. Hat jemand von Euch einen Ledersitz (Unfall, o.ä.) mal aufgemacht? Ich bin mir nicht sicher ob Leder oder Kunstleder. Auch an den Nähten erkenne ich die Echtheit nicht. ;(

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2016, 21:52

Laß Dich nicht irre machen. Die Sitzfläche/Rückenfläche ist echt Leder, drumherum Kunstleder, dto ib den Türen. Die Lederqualität entspricht dem Preis, hält bei mir aber schon 3 Jahre / 60 tkm.

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Januar 2016, 10:28

Laß Dich nicht irre machen. Die Sitzfläche/Rückenfläche ist echt Leder, drumherum Kunstleder, dto ib den Türen. Die Lederqualität entspricht dem Preis, hält bei mir aber schon 3 Jahre / 60 tkm.
So seh ich das auch, für den Preis kann man natürlich keine Spitzenqualität erwarten. Echtes Leder ist es alle mal und ich bin damit auch zufrieden. Hab inzwischen auch knapp 60.000 Km auf dem Tacho und das Material zeigt keinen Verschleiß. Wird aber auch regelmäßig gepflegt. :thumbup:
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 504

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Januar 2016, 14:50

Wie Tommy sagt, ist es eine Mischung zwischen Echt- und Kunstleder. Im Prospekt wurde (zumindest damals beim Lounge vor 3 Jahren) auch von "Teillederausstattung" gesprochen. Ich denke auch: Preis/Leistung passt hier.
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2016, 19:34

Die Formulierung ist Klasse: "Lederausstattung in Verbindung mit hochwertiger Lederoptik" + "Lederlenkrad und Schaltknauf in Leder"

Gibt diese zwei Positionen für Lounge und Black Code. >Klick mich<

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:48

Mir ist egal ob Kunst oder Ziegenleder oder von Lama ist, bequem sollte sein und gut zum Reinigen (meine anderen beiden Freemonts wahren mit Stoffsitzen und war ich damit sehr zufrieden :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kelly« (26. Januar 2016, 23:27)


wolli

Mitglied

  • »wolli« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2011

Wohnort: 31712 Niedernwöhren

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Februar 2016, 00:10

Fahre demnächst zu Sattler. Dann weiss ich Bescheid

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Februar 2016, 08:12

Fahre demnächst zu Sattler. Dann weiss ich Bescheid


OK, nicht falsch verstehen bitte, aber WAS bringt Dir diese Erkenntnis :?: :?:
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 5. Februar 2016, 08:31

WAS bringt Dir diese Erkenntnis
Er will es halt genau wissen.... und mich, sicher auch andere, würde das ebenfalls interessieren. :D
Bin gespannt.

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

10

Freitag, 5. Februar 2016, 08:45

Na, die Sitzflächen sind Leder, die Seitenteile Kunstleder, steht doch in jeder Beschreibung von Fiat!


Lana

Mitgliedschaft beendet

11

Freitag, 5. Februar 2016, 08:56

steht doch in jeder Beschreibung von Fiat!
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. :rolleyes:

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. Februar 2016, 09:16

steht doch in jeder Beschreibung von Fiat!
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. :rolleyes:


Ja, das ist für Dich besonders wichtig mit Deiner Reisschüssel :D

Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Freitag, 5. Februar 2016, 09:36

Also mal ehrlich: hast du noch Vertrauen in FIAT? Ich habe ja noch mal Glück gehabt damit, aber was andere da mitmachen.....
Einen Freemont kaufen, ist ein Glücksspiel: "Fehler, oder nicht".

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

14

Freitag, 5. Februar 2016, 09:49

Gut, ich kann ja nur für mich sprechen, habe bisher keinerlei Probleme, was leider einige nicht sagen können. Aber bei Ca. 2000 Mitgliedern hier ist es doch eine überschaubare Menge.

Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. Februar 2016, 10:06

Also wir hatten bisher auch keine Probleme. Ich würde wieder einen Freemont holen. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Rol-87

Freemont-Fahrer

  • »Rol-87« ist männlich

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2011

Wohnort: Bei Pirna (Dresden)

Freemont: Ja

---- P I R
-

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. Februar 2016, 10:28

Nach 16tkm auch nur das Lüfter Problem gehabt.
Wenn man selber schrauber Erfahrung hat und auch kann, spart man viel Geld. Wegen jedem mist in die Werke gehen,versteh ich nicht.

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Freitag, 5. Februar 2016, 11:59

Wegen jedem mist in die Werke gehen,versteh ich nicht.
solange Garantie ist, schon.... später ist es eine Sache des SELBER MACHEN WOLLEN und der BRIEFTASCHE :D

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

18

Freitag, 5. Februar 2016, 12:16

Und auch des Selbermachen KÖNNEN!

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!