Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Major Tom

Freemont-Fan

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 3. Mai 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. April 2015, 15:24

Wie ist das mit Weiß

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen. Da ich zum ersten mal ein weißes Auto fahre, stelle ich mir gerade folgende Fragen:

Früher war Weiß die günstigste Autofarbe, also keine Sonder bzw. Metalliclackierung.

Metallic heißt doch meines Wissens, daß über die eigentliche Farbe noch mal ein Klarlack drüber kommt.

Wie ist das bei Weiß ?

Wenn bei weiß nach der Farbschicht also kein Klarlack kommt, sind weiß lackierte Autos, bezüglich UV-Ausbleichung und Rostbildung dann
empfindlicher oder kann man das so nicht sehen?

Freue mich auf eure Antworten. :rotwerd:

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 834

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. April 2015, 16:03

1. Weiß ist nicht gleich Weiß! Wir hatten beim letzten Treffen mehrere Weiße dabei, beim genaueren Hinsehen haben wir festgestellt, dass JEDER eine andere weiße Farbe hat und es war keine Met.-Lackierung dabei!
2. Meiner ist jetzt 3 Jahre alt und es ist nichts ausgeblichen, von Rost gar nicht zu reden. :thumbup:
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. April 2015, 16:21

Natürlich ist auch bei "Weiß" ein Klarlack drüber. Und zwar egal ob "weiß normal" oder "weiß Effekt".
Ich verweise auf Wikipedia mit Stichwort "Autolack"

Major Tom

Freemont-Fan

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 3. Mai 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. April 2015, 16:39

Daß heißt, dann wäre Weiß auch eine Metallicfarbe ... aber was ist der Grund, daß die meisten Autohersteller die Weißen Fahrzeugen einige hundert Euro günstiger anbieten ??

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. April 2015, 16:46

Hier nochmal ein Hinweis.

Reine Uni-Farben sind wesentlich einfacher herzustellen als Metallic-Farben.
Warum nur wenige Lackfarben kostenlos sind, ist vermutlich mit den Umrüstkosten begründet.

Teilweise nehmen Autohersteller auch nachträglich einen Farbton aus dem Programm weil er zu selten nachgefragt wird.

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. April 2015, 16:49

Daß heißt, dann wäre Weiß auch eine Metallicfarbe .(?? Wieso das denn?)..
aber was ist der Grund, daß die meisten Autohersteller die Weißen Fahrzeugen einige hundert Euro günstiger anbieten ?? Anderstherum: Weiß kostet meist keinen Aufpreis
und die anderen Farben sind Metallic mit Mehraufwand

BIGede

Freemont-Fan

  • »BIGede« ist männlich

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 5. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. April 2015, 17:37

Ich würde aus einem anderen Grund kein weiß mehr kaufen. Man sieht jeden Dreck sofort.

Damit meine ich nicht mal den normalen Schmutz, sondern vor allem, dort wo das Wasser runter läuft. Ich habe einen weißen Dacia Lodgy. Nach dem ersten Regen nach der Autowäsche, sieht man sofort die ganzen Spuren des Regenwassers, vom Dach über die Fenster, Türöffner und Seitenspiegel. Auch das kurze "abflyen", sprich schnelle Autohandwäsche ist nicht zu machen. Man muss jeden Schmutz runterschruppen, vergisst man eine Ecke, eine Teil an der Seite oder sonst wo, es fällt sofort auf. Ich wachse regelmässig meine Autos, das hilft vor allem bei Fliegendreck (auf weiß natürlich extrem zu sehen). Trotzdem brauche ich die doppelte Zeit zum waschen des weißen Lodgy als für unsere anderen Autos. NIEWIEDER WEIß :abgelehnt:

Gruß,
Ede

Monti

Freemont-Fan

  • »Monti« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. April 2015, 17:51

Bei Weiß ist leider kein Klarlack drauf. Uni-Weiß ist beim Monti ein Einschichtlack. Bei amerikanischen Autos sind die Uni-Lacke fast alle Einschichtlacke. Deswegen müssen die Lacke auch ordentlich gepflegt werden, erst recht bei weißen Autos. Ich fahre mit meinen Ami's zum Beispiel nie in die Waschstrasse, sondern wasche nur von Hand.
Freemont AWD Lounge, weiss, 3.6L V6, 280PS, Chevy Camaro SS, Ashen Grey, 6.2L V8, 425PS.

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. April 2015, 18:18

Beim Freemont gibt es das nicht aufpreispflichtige Standardweiß (wahrscheinlich ein Einschichtenlack) und ein aufpreispflichtiges Weiß mit einem Stich ins Elfenbeinfarbige. Dieses Weiß ist ein Mehrschichtenlack (mit Mineraleffekt, schimmert also etwas) mit Klarlack als letzte Schicht. Dieser Lack ist angeblich schlecht nachzulackieren.
Das mit dem Dreck ist richtig, aber bei allen hellen Farben so.
Hatte mal einen Hellbraunen, der war Klasse, die Farbe war identisch mit Straßendreck, den Unterschied hat man nur im Türausschnitt gesehen.
Bei meinem (aufpreispflichtigem) Weiß ist zu beachten, dass die Stoßstangen, bzw. die Plastikteile die heute so heißen, einen etwas anderen Farbton haben als die restliche Karosserie, etwas gelblicher. Fällt aber nur auf wenn man genau hinguckt.

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. April 2015, 19:47

Weiß hatten wir auch schon mal aber nach 3 Jahren Winter Flugrost wegpolieren gibts nur noch schwarz.
(da fällts nicht auf) LOL
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]


Major Tom

Freemont-Fan

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 3. Mai 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. April 2015, 19:57

Bei Weiß ist leider kein Klarlack drauf. Uni-Weiß ist beim Monti ein Einschichtlack. Bei amerikanischen Autos sind die Uni-Lacke fast alle Einschichtlacke. Deswegen müssen die Lacke auch ordentlich gepflegt werden, erst recht bei weißen Autos. Ich fahre mit meinen Ami's zum Beispiel nie in die Waschstrasse, sondern wasche nur von Hand.

Bei Weiß ist leider kein Klarlack drauf. Uni-Weiß ist beim Monti ein Einschichtlack. Bei amerikanischen Autos sind die Uni-Lacke fast alle Einschichtlacke. Deswegen müssen die Lacke auch ordentlich gepflegt werden, erst recht bei weißen Autos. Ich fahre mit meinen Ami's zum Beispiel nie in die Waschstrasse, sondern wasche nur von Hand.

seht ihr das habe ich gemeint - nur eine schicht lack --- deshalb billiger als metalliclacke und somit anfälliger z.b. gegen rost.

FRANK

Freemont-Meister

  • »FRANK« ist männlich

Beiträge: 1 348

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: Reinsdorf bei Zwickau (SACHSEN)

Freemont: Ja

- Z
-
F L 3 6 7

Danksagungen: 202

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. April 2015, 21:00

gibts nur noch schwarz.

(da fällts nicht auf) LOL

Und wenn der Raps blüht gehst dann 2 x Täglich Waschen damit man nichts sieht oder wie :?: LOL
Bestellt am : 05.03.2013 :rolleyes:
Geliefert : 06.09.2013 :anhimmeln: :anhimmeln: :anhimmeln:

Bremsen macht nur die Alufelgen dreckig :!:

GS455

Mitglied

  • »GS455« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 28. Februar 2015

Wohnort: Kanton Solothurn CH

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. April 2015, 21:32

Weisse und speziell das Metallic-Perlweiss sieht mit den restlichen schwarzen Fahrzeugteilen einfach super aus. Und "soooo" viel heikler mit Schmutz ist das Weiss bei einer anständiger Lackierung mit entsprechender späteren Pflege auch wieder nicht. Im Gegenteil, dunkle Fahrzeuge und speziell schwarze sieht man mit der Zeit jeden kleinen Kratzer. Die bekommt man dann mit waschen aber nicht weg. ;)
2015 Freemont BC 170 PS in Perlweiss / Tagfahrlicht LEDriving FOG / ClimAir


50mm Spurverbreiterungen / Endrohrblende / Pure Highway 400 DAB+

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. April 2015, 22:11

Also ein Auto, in welcher Farbe auch immer ist ein GEBRAUCHSGEGENSTAND, um einen von A nach B und wieder zurück zu bringen. Mich würde mal interessieren, ob jeder bei den anderen Gegenständen des täglichen Lebens so Pinibel ist, wie bei einem Stäubchen an seinem geliebten Auto??. ?(

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 737

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. April 2015, 23:00

Du wohnst in Italien, du verstehst das nicht. ;)
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BIGede (02.04.2015)

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

16

Freitag, 3. April 2015, 06:33

Ja, da sind halt andere Dinge manchmal wichtiger 8)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 737

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 502

  • Nachricht senden

17

Freitag, 3. April 2015, 08:11

Z. B. Ziegenbraten. Wenn's nicht so weit wäre, würde ich glatt vorbei kommen. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

18

Freitag, 3. April 2015, 08:19

Wenn Du eine bekommst, Versuchs einfach mal selbst :thumbup:

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. April 2015, 09:12

Den Raps bringe ich eher los als Flugrost :thumbup:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

20

Freitag, 3. April 2015, 11:04

Z. B. Ziegenbraten.


Nur fürs Protokoll: Zicklein, nicht Ziege ist in der Bibel erwähnt (genauso wie Lamm und nicht Schaf oder Hammel) Und genaugenommen nur die männlichen Tiere....

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!