Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 16:44

Seitliche Schutzleisten

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

auf Parkplätzen, speziell von Lebensmittelmärkten, ist man mit größeren Autos nicht gut aufgehoben. Mit steter Regelmäßigkeit bekommt man die Türen oder Einkaufswagen seiner lieben Mitmenschen ins Auto gebumst. Richtige Abhilfe würde nur ein Ganzautokondom aus geschäumten Gummi bringen. Da ich keinen Mattlack mag kommt diese Lösung aber für mich nicht in Frage.
Die typspezifischen Seitenschutzleisten die ich bisher so gefunden habe sind auch nicht so nach meinem Geschmack, eher schmal und vorn und hinten spitz zulaufend.
Auf dem neuesten Bild in der Galerie ist ein weißer Wagen mit breiten schwarzen Leisten abgebildet, die fände ich nicht übel.
Beim suchen im Netz ist mir "schutzprofi" aufgefallen, der solche Leisten als Meterware anbietet. Meine Bedenken ist die Scharnierseite der hinteren Tür, wo die Schutzleiste meist abgeflacht ist. Das müsste man bei der Meterware irgendwie durch feilen/schneiden selbst realisieren ?
Hat von Euch schon einer Erfahrung mit solchen Dingern, gute Tips oder eine andere Quelle ???

Gruß, Tommy

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 16:50

Die Schutzleisten müssen ja vorne und hinten abgeflacht sein sonst kriegst du die Tür nicht zu...ähhh...auf ;)Wennst mal schaust das ist bei jedem Hersteller so.
Ich weiß nicht....Diese Plastikklumpen an der schönen Karosserie....ne! :abgelehnt: :abgelehnt: :abgelehnt:

EDIT: Vielleicht wär ja das was für dich? --->http://www.vmaxx.de/de/index.php?fz=269&…img=cr01868.jpg
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diesel-Fan« (19. Dezember 2012, 17:03)


Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 17:16

Genau die habe ich auch gefunden. An dem bulligen Auto finde ich die Dinger irgendwie zu zierlich.
Du siehst, die Geschmäcker sind verschieden.
Außerdem glaube ich die sind zu tief. So eine Tür trifft weiter oben. Da ist aber der Rücksprung des Blechs und bis das wieder vorn ist, ist die Leiste zu hoch. Müsste also eine ziemlich dicke (wegen dem Rücksprung) und relativ breite Leiste sein (wegen der aktiven Höhe). Dann wird's aber wahrscheinlich ein "Plastikklumpen" !???

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 17:35

Und genau deswegen verzichte ich auf so eine "After-Market" Lösung.Da parke ich dann lieber etwas platzverschwendend damit genügend "Luft" ist zum Türen öffnen...Sowohl bei mir als auch bei meinen "Nachbarn".Ansonsten, wenn ich zum Auto zurückkomme und den Verdacht habe der neben mir hat mir seine Türe reingeknallt, sehe ich mir die Seite genau an.Sollte ich was entdecken, was Gott sei Dank noch nicht der Fall war, Handy raus, Foto gemacht, Kennzeichen aufgeschrieben. :thumbup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 339

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 06:50

....... Handy raus, Foto gemacht, Kennzeichen aufgeschrieben. :thumbup:
... ich denke, das Problem wird bestehen, wenn der Nachbar schon das Weite gesucht hat... :cursing:

Ich verstehe nicht, dass wir in Europa noch immer unsere Parkplatze angemessen bemalen können. Speziell bei Einkaufszentren sollte zumindest noch ein extra 40-50cm Streifen zwischen jedem Stellplatz sein (so ist es zumindest in den USA).
In Europa hat irgendwer einmal in den 50er Jahren ein Auto mit 1,5m Breite abgemessen und dann festgelegt, dass ein Parkstriefen 2 m breit sein sollte. Seither machen es alle nach. Nur, dass die Fahrzeiuge inzwischen breiter (wie auch die meisten Insassen) geworden sind.
.




Freemont Prime

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 07:20

LOL...der letzte Satz war gut....Stimmt aber ;(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 10:32

Ich gebe gerade meinen 5 Jahre alten CRV ab. Der hat auch schöne, große, glatte Türen, - gehabt. Bei der Begutachtung zum Festlegen des Verrechnungspreises habe ich dann den Satz gehört "Oh, da sind ja kleine Einschläge (Beulen) und Kratzer".
Bei der aktiven Teilnahme am Straßenverkehr und den Miniparkbuchten halt nicht zu vermeiden.
Deshalb meine Gedanken zu einer Gegenmaßnahme. Auf der anderen Seite sind die Macken nicht auf eine Ebene beschränkt, ob man sie also durche eine Leiste vermeiden kann ?
Platzverschwendend parken ist eine gute Idee, funktioniert auch in Amerika, wo die Parkplätze riesig sind und man nur etwas weiter weg vom Eingang parken muß, und vielleicht in Freising :-), aber hier im Raum Frankfurt ist man froh überhaupt einen Parkplatz zu finden......

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 10:41

Drollig. Es gibt keine DIN für die Breite von Parkplätzen.

Es gibt "Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs" Wikipedia

Hier ein Artikel bei Süddeutschen: klich mich

Tommy

Freemont-Profi

  • »Tommy« ist männlich

Beiträge: 896

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Raum Frankfurt/Main

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:28

Fairerweise muß man auch sagen, daß das "Umwidmen" von Parkfläche nicht immer ganz einfach ist. In Parkhäusern z.B. sind die Parkflächen durch die Stützpfeiler bestimmt (ich liebe alte Parkhäuser !). Und nicht nur die Parkbuchten sind viel zu eng, auch die Rangierflächen sind ein Witz (bei den Wenderadien heutiger Autos). Aber so lange man damit trotzdem Geld verdienen kann, wen kümmerts ? Und wenn dann so ein BMW7 oder ähnlich diagonal 2 Flächen beansprucht bzw. nur noch ein Fahrrad neben ihn passt ? Dann bekommt man angezeigt es gäbe noch freie Plätze, die man aber trotz komplettes Durchfahren nicht findet.
Und wenn man auf Großparkplätzen so parkt, daß die Fahrertüren zueinander zeigen (also einer vorwärts, einer rückwärts) und die Beifahrerseite eng ist, kapiert es der nächste nicht und parkt einen zu.
Ich liebe parken.

Lana

Mitgliedschaft beendet

10

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 16:19

Bin auch schon mal durch die Heckklappe eingestiegen. Hätte ich rückwärts eingeparkt, hätte ich warten müssen. :cursing:


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 18:21

Bei meinem alten Fiat Ducato war das recht einfach :D

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 18:23

Bevor Du Lehrer wurdest, warst da Schulbusfahrer ???
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 18:41

Haha..sehr witzig! Is ja klar daß es beim Ducato leicht möglich ist von hinten einzusteigen :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

14

Freitag, 21. Dezember 2012, 10:19

Zitat

Bevor Du Lehrer wurdest, warst da Schulbusfahrer ???

Psssst.

Zitat

Haha..sehr witzig! Is ja klar daß es beim Ducato leicht möglich ist von hinten einzusteigen

Deshalb konnte man mit dem ja auch extrem gut in jede enge Parklücke rein. Und das tolle ist, wenn die Nachbarautos so eng stehen, dass der Fahrer nicht mal mehr zwischen sein Auto und den Bus passt, KANN er die Türe gar nicht aufmachen, um dir eine Beule ins Auto zu zaubern :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

15

Freitag, 21. Dezember 2012, 10:32

Oh wenn du dich da mal nicht täuscht ^^ :!: Ich *garantiere* dir daß ich es mit nur einer Handbreit Platz zum Nachbarn schaffen würde, einen "bleibenden Eindruck" zu hinterlassen :D
Alles eine Frage von wieviel Energie stecke ich da rein :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

16

Freitag, 21. Dezember 2012, 11:30

Nachdem ich dich ja persönlich kenne, würde ich glatt behaupten, dass mir in diesem Fall die Schramme, die du mit deiner Türe erzeugen kannst, herzlich egal wäre.
Das Loch, welches dein Adoniskörper auf der gesamten Fahrzeugbreite erzeugen würde wärend du dich zu deiner Tür vorarbeitest, fände ich da vermutlich störender ;(

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

17

Freitag, 21. Dezember 2012, 13:09

:rotfl:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


freewig

Freemont-Profi

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 10. Juni 2012

Wohnort: salzburg

Freemont: Ja

S
-
4 8 8 M W

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Freitag, 21. Dezember 2012, 21:28

Die schmalen Leisten finde ich optisch gut und um mehr gehts ja nicht. Wenns mal zu eng ist zum einsteigen, na dann fliegt halt die Türe einmal. Auto ist ein Gebrauchsgegenstand und nach 3 Jahren beim Eintausch gibts halt eine Schadensabtretung und gut ists.

Bambusrohr

Mitgliedschaft beendet

19

Freitag, 21. Dezember 2012, 22:55

Die schmalen Leisten finde ich optisch gut und um mehr gehts ja nicht. Wenns mal zu eng ist zum einsteigen, na dann fliegt halt die Türe einmal. Auto ist ein Gebrauchsgegenstand und nach 3 Jahren beim Eintausch gibts halt eine Schadensabtretung und gut ists.

Die schmalen Leisten aus dem originalen Zubehörkatalog sind aus Metall und sehen m.E. gut aus. Eine Spur von Eleganz an den wuchtigen Seitenfronten.

Irgendwelche Tapeten- oder Fußleisten aus dem Baumarkt würde ich nicht an die Seiten pappen.

Und wenn es über die Jahre mal die eine oder andere kleine Einpark-Türöffnungs-Delle gibt, über die man sich zwar ärgert, dann werde ich wie schon seit langer Zeit einen Dreck tun, deswegen gleich einen Herzkasper zu bekommen.

Neulich habe ich im Autohaus mal dem so genannten "Dellendoktor" zugeschaut.
Der hatte seinen Spezialkoffer dabei und hat von außen Maß genommen, an welchen "Koordinaten" die Delle ist, hat dann so Klempnerzeugs samt biegsamen Wellen zusammengeschraubt und ist anschließend über Karosserieöffnungen / Fenstergummis usw., sozusagen mit dem geringstmöglichen Aufwand mit den von außen ermittelten Dellen-"Koordinaten" von innen an Dellen rangegangen und hat diese in Windeseile "rausgebügelt".

In einer halben Stunde waren alle Dellen wie von Zauberhand komplett verschwunden.

@Freewig: Was ist bei Euch dies "Schadenabtretung"?

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bambusrohr« (21. Dezember 2012, 23:24)


Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

20

Freitag, 21. Dezember 2012, 23:02

Er meint wohl eine Versicherungs Zesion. Dabei gibt man dem Autohaus, bei welchem man das Auto zurückgibt die Erlaubnis, dass das Autohaus den Schaden Deiner Versicherung angeben und verrechnen kann.
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!