Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

svenne

Mitglied

  • »svenne« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 28. August 2012

Wohnort: Glienicke/Nordbahn

Freemont: Ja

O H V
-
* * * * *

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2012, 20:16

Mängel bei Auslieferung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich wollte mal Nachfragen was Ihr so für Mängel bei der Auslieferung hattet, ob sie zu Eurer Zufriedenheit behoben wurden, und ob Ihr jetzt sorgenfrei mit Eurem Freemont seit? Ich habe am 05.10.12 meinen Freemont beim Händler abgeholt und folgende Mängel sofort festgetellt.

- Steinschlagschaden Seitenscheibe hinten rechts
- Lufteinschlüsse Frontscheibe links am Rand im schwarzen Bereich
- Spiegelkappe rechts falsche Farbe
- Spiegelkappe links 2 Stellen mit Lackstift ausgebessert
- Lackfehler Motorhaube/Kotflügel links (sieht aus als ob die Teile an der Endspitze beim Lackieren aneinander lagen)

Nach der ersten Probefahrt die 500 km lang war kam noch etwas dazu.

- Telefonfunktion komplett ohne Funktion
- Automatische Abdunkelung für Navibildschirm ohne Funktion (manuell i.O.)
- Fahrzeug zieht stark nach rechts

Habe ich ein Montagsauto erwischt? Gibt es sonst auch so viele Probleme oder sind es garnicht viele? Der Händler versprach mir schnelle unkomplizierte Beseitigung. Mal sehen was draus wird.

mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Oktober 2012, 20:22

Hi svenne,

also ich kann nicht sagen, dass da so viele Mängel waren. Was ich allerdings auch hatte war das ziehen nach Rechts. Wurde dann aber behoben und gut ist.

Normal würde ich es also nicht nennen und schon gar nicht damit rechnen, dass noch viel mehr dazu kommt. Die Menge der Lackprobleme finde ich aber schon erstaunlich und das da schon was mit nem Lackstift ausgebessert wurde... nu ja. Tritt deinem Händler auf die Füße und lass ihn das in Ordnung bringen, dann wirst auch noch viel Spaß mit dem Auto haben.

Ich bin zumindest Top-Zufrieden und habe schon ein paar Berichte dazu im Forum hinterlassen ;)

Viele Grüße
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. Oktober 2012, 20:38

Ich hatte keine Mängel. Aber nach mehreren Tagen Regen, rosten meine Scharniere an der Heckklappe. Wird aber morgen ausgebessert. Bilder hatte ich im Forum abgelegt.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 349

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. Oktober 2012, 20:56

Ich hatte und habe keine Mängel am Freemont.

Außer die Funktion der Gracenote Datenbank - es werden nicht aller Cover angezeigt - aber das haben alle und ist nicht so schlimm.
.




Freemont Prime

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

5

Montag, 8. Oktober 2012, 21:08

Also Lackmängel habe ich keine - da ich meinen Freemont auch schon mit der Hand eingewachst und poliert habe, wären wir solche Fehler aufgefallen. Allerdings habe ich mittlerweile (nach 17Tkm) schon ein paar kleiner Steinschläge :( ...aber das lässt sich leider nicht vermeiden, aber auch ganz gut selber ausbessern.
Meine Frontscheibe ist in Ordnung und nach den Scharnieren auf der Heckklappe wollte ich nochmal schauen - aber ich bin mir eigentlich sicher, daß da nix ist, das wäre mir wohl bei der letzten Wäsche aufgefallen.
Das einzige, was ich bemängel, war der Radioempfang, der sich aber nach dem Update sehr gebessert hat (habe das kleine Radio) und die Telefonfunktion (es funktioniert noch nicht alles - aber das wichtigste), wofür es aber mittlerweile ein Update gibt und ich mir bei Gelegenheit einspielen lasse.
Ansosnten alles paletti. :thumbsup:

Gruß Alpenjodel

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Oktober 2012, 10:44

Habe ich ein Montagsauto erwischt?

Hört sich eher an als ob der nich abgeladen...sondern vom Hänger geschmissen wurde...
Ich habe bei meinem rein gar nichts gefunden...was ich bemängeln könnte...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Francesco1985

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 9. Oktober 2012, 11:08

bei mir war am auto alles gut, nur der zweit schlüssel hat gefehlt !!! :( musste man nachbestellen und neu codieren !!!!


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 145

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Oktober 2012, 11:26

Ich kann empfehlen, den Kilometerstand im Tachometer mit dem abgespeicherten Gesamt-Kilometerstand

im Navi zu vergleichen (Drücken auf GPS-Geschwindigkeit und ein neues Menü geht auf).



Vielleicht hat hier auch jemand vergessen, etwas zurückzustellen......

Ja keinen Reset machen!!!



Hier unter dem Forumspunkt "Navigation" berichte ich gerade von meinem Fall und wie er ausgehen wird.

VolkerPA

Freemont-Fahrer

  • »VolkerPA« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 13. Juli 2012

Wohnort: Annweiler

Freemont: Ja

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 9. Oktober 2012, 19:53

Im Prinzip keine Mängel

Der Beifahrersitz hat zeitweise etwas gequietscht, das habe ich eingesprüht. Jetzt wurde die linke Dachreling wegen Alufraß getauscht, das war es dann aber auch. 27.000 km hat er schon. Toitoitoi....klopfaufholz....wenn das so bleibt, super!
Volker P. Andelfinger 8)

nysesto82

Freemont-Fahrer

  • »nysesto82« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Freemont: Ja

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 06:41

Ich hatte auch ein paar Lackschäden an meinem, die ich nach der ersten Handwäsche bemerkte.
Die innenseite der Motorhaube war ringsrum um die Dämmmatte verkratzt,als ob man die Motorhaube auf'm boden gelegt und einmal im kreis gedreht hat ?( :cursing:
Es fehlten fünf Klipse für die Motorraumdämmung,die hing da wie halbfünf ;)
Dann unterhalb der Heckklappenschaniere waren mehrere Schrammen,da blinzelte das Blanke metall heraus.
Torxschrauben des Tankstutzen waren sehr angerostet.
Aber mein netter Händler hat ohne groß wenn und aber diese fehler behoben und ich bekam sogar eine neue Motorhaube da das Lackieren zu umständlich wäre.
Er sagte mir nur als ich ihn wieder abholte "Der wird halt nunmal in Mexico gebaut,die nehmen es manchmal nicht so genau" :D
Freemont 2012 Urban Schalter | 140 PS | Bossa Nova Weiß| Eltex Star 9x20 mit 245/45/20 | Hella LEDayflex Tagfahrlicht | LED Kenzeichenbeleuchtung |
LED Schminkspiegelbeleuchtung |LED Hanschufachbeleuchtung | Maßgeschneiderte Kofferraumabdeckung |Edelstahl Einstiegsleisten mit geschliffener Freemont Aufschrift


Und wer weiß,was noch alles kommen wird... ;)


Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 10:08

Ich hatte auch ein paar Lackschäden an meinem, die ich nach der ersten Handwäsche bemerkte.
Die innenseite der Motorhaube war ringsrum um die Dämmmatte verkratzt,als ob man die Motorhaube auf'm boden gelegt und einmal im kreis gedreht hat ?( :cursing:
Es fehlten fünf Klipse für die Motorraumdämmung,die hing da wie halbfünf ;)
Dann unterhalb der Heckklappenschaniere waren mehrere Schrammen,da blinzelte das Blanke metall heraus.
Torxschrauben des Tankstutzen waren sehr angerostet.
Aber mein netter Händler hat ohne groß wenn und aber diese fehler behoben und ich bekam sogar eine neue Motorhaube da das Lackieren zu umständlich wäre.
Er sagte mir nur als ich ihn wieder abholte "Der wird halt nunmal in Mexico gebaut,die nehmen es manchmal nicht so genau" :D



Also diese Fehler finde ich mehr als erstaunlich... v.a. das mit der zerkratzten Motorhaube.
Wie kann sowas passieren?
Nur mal zur Info, was den "Automobilbau" angeht: *klugscheissermodus an*
Die Túren, Motorhaube und Heckklappe werden VOR dem Lackbad montiert.

Nach dem Lackieren werden dann lediglich die Túren wieder abgenommen, um "mit Leben" gefúllt zu werden.
Und bei der Endmontage werden diese Túren dann wieder an dasselbe Auto montiert.
Daher kann ich mir nicht vorstellen, wie sowas mit einer Motorhaube innen passieren kann.
Da muss dann wirklich ein Werker bei der Montage der Dämmplatte irgendwas voll versaut haben.
Aber so etwas Eklatantes sollte bei der Endkontrolle auffallen.
Also ich war schon in vielen Automobilwerken, und es wird überall nach einheitlichen, hohen Standards gearbeitet.
Da auch andere grosse Automobilhersteller in z.B. Mexico fertigen lassen sollte das keine Entschuldigung sein.
Es kann natürlich sein, dass in der Anfangsphase noch Probleme im Ablauf und in der Fertigung auftreten.
Diese werden aber immer schnellstmöglich behoben, und betroffene Karossen oder fertige Autos nachgearbeitet und nicht einfach "durchgewunken"...
Daher nie ein Auto aus den ersten Produktionsmonaten kaufen, sondern min. ein Jahr warten. Sonst bekommt man u.U. "nachgearbeitete" Fahrzeuge ;)
*klugscheissermodus aus*
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 10:14

das das Auto mit derselben Karrosserieform schon seit 2008 gebaut wird, sollten solche Abläufe schon lange behoben sein.... ich denke eher, dass das Auto vom Transporteur beschädigt wurde... und dann eine Reparatur nötig war... Ab Werk kann ich mir das auch nicht vorstellen...
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 10:19

... und ich bekam sogar eine neue Motorhaube da das Lackieren zu umständlich wäre.
Hähh, was erzählt der denn für einen Film. Ne neue Haube muss auch erst lackiert werden. Oder haben sie die Haube von einem anderen Wagen genommen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 406

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde OT Siethen

Freemont: Ja

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 14:23

Am Montag kam in Planetopia (SAT1) eine Reportage über den Autohafen in Bremerhaven. Das dort irgendetwas beschädigt wurde, kann ich mir nicht vorstellen. Die Autos werden dort wie rohe Eier behandelt.
Ach übrigens, da wurde auch gezeigt, wie ein weißer Urban durch die Waschanlage geschoben wurde. Wenn man die Redaktionszeit für den fertigen Schnitt bedenkt, dann könnte es meiner gewesen sein.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

metalfish

Freemont-Fan

  • »metalfish« ist männlich

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Ludwigsburg

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 15:50

Bei meinem war alles paletti und wie es sein soll. Der geschilderte Fall klingt nach einem Unfallwagen o.ä.... Ein mit lackstift behandelter Schaden wird wohl kaum aus dem Werk kommen..
Freemont fahren ist wie heimkommen.

waiting-people

Freemont-Fahrer

Beiträge: 109

L O S
-
N R 5 8 9

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 15:59

Schön dass ihr Probleme mit euerm Monti habt. :S

Ich hätte auch gern Probleme mit meinem :S . Aber ich hab ja nicht mal einen ;( ! Und wenn das so weiter geht, werde ich wohl auch keinen bekommen! X(
Freemont Urban 2,0 JTD (140) PS, 7- Sitzer, blau- metallic, 19"- Felgen, DVD, Navi, Rückfahrkamera, AHK 8)

Und persönlich überführt .. das waren geile 782 km! :thumbsup:

Tobi

Freemont-Schrauber

  • »Tobi« ist männlich

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Wohnort: Martin, SK

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

----- * * *
-

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 16:06

... und ich bekam sogar eine neue Motorhaube da das Lackieren zu umständlich wäre.
Hähh, was erzählt der denn für einen Film. Ne neue Haube muss auch erst lackiert werden. Oder haben sie die Haube von einem anderen Wagen genommen.



...aber bei einer neuen Haube spart man sich die Demontage sämtlicher Teile, die an so einer Haube dran sind, und die nicht mitlackiert werden sollen...
Also vorhandenes Haubenblech neu lackiert und neu mit den ganzen Zeug bestúcken (Schloss, Dämmungen etc...) ist einfacher als alles demontieren, Haube fúr den Lack vorbereiten und nachher wieder alles montieren.
Ich denke schon, dass das Sinn macht, diese Aussage.
Der Erste; September 2013 - März 2015: Urban, 170PS, 7-Sitzer, Fathom Blue, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel

Der Zweite; März 2015 - ...: Urban, 140PS, 7-Sitzer, Pastellweiss, Extra: Sitzheizung, abschließbarer Tankdeckel, Schiebedach

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 147

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 16:23

Net wirklich. Die neue Haube kommt ja auch ohne Anbauteile. Das muss alles von der alten Haube abgebaut und an die Neue geschraubt werden. Also genau die gleiche Arbeit. Zudem bezahlt Fiat keine neues Blechteil, wenn "nur" ein Lackschaden vorliegt. Darum klingt die Story schon abenteuerlich. Was die Werkstätten einem heutzutage für Bären aufbinden, ist schon sehr merkwürdig.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

nysesto82

Freemont-Fahrer

  • »nysesto82« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Freemont: Ja

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 16:56

Genau dies hat der Werkstattmeister auch gesagt.
Bevor die ganze Haube abgeschliffen und neu lakiert wird, haben sie sie durch eine neue ersetzt.
Ich habe es danach mit dem Werkstattmeister angeschaut und daran erkannt da der Lack am Gewinde an dem die schrauben am schaniere moniert sind etwas verkratzt waren.Also haben sie diese ersetzt und durch mein handwerklichen verstand sah es auch danach aus.
Ob der Schaden das Werk oder der Lieferant verursacht hat, ist mir ja im prinzip wurst,es ging ja allein nur um ne antwort auf die frage ob andere hier im forum und stolze besitzer des Freemonts auch lackfehler haben/ hatten. ^^
Freemont 2012 Urban Schalter | 140 PS | Bossa Nova Weiß| Eltex Star 9x20 mit 245/45/20 | Hella LEDayflex Tagfahrlicht | LED Kenzeichenbeleuchtung |
LED Schminkspiegelbeleuchtung |LED Hanschufachbeleuchtung | Maßgeschneiderte Kofferraumabdeckung |Edelstahl Einstiegsleisten mit geschliffener Freemont Aufschrift


Und wer weiß,was noch alles kommen wird... ;)

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 09:40

Neue Motorhaube klingt schon logisch, da das komplette abschleifen entfällt. Und spachteln muss man nach dem schleifen vermutlich auch noch, wenn die Kratzer tief genug sind.

Wenn da einer 3 Stunden schleift und spachtelt, kann eine neue Haube gar nicht so viel mehr am Kosten verursachen.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!