Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Wuschelboy

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 12. Januar 2020

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Januar 2020, 10:40

Hallo bin neu hier (Hilfe beim FF gebraucht)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo erst Mall :)

Ich wollte mir ein Fiat freemont zulegen
Daten
1 Hand
Check Heft gepflegt
170 PS Schalter
114 tkm
Stoff
2 Fach bereift Winter Sommer
Reifen 2 Jahre alt
Keilriemen wurde gemacht TÜV ist auch neu
Preis 10.000
Kein panorama
Aber rück fahr camera kein Leder nur Stoff
( komisch dachte cam gibt es nur in der Lounge Ausstattung)

Denke der Preis ist inordnung
Mich würde inntressiren

Preis Leistung

Woarauf muss ich achten
wen ich ihn das erste Mall sehe Bzw unter der haube
im Innenraum Geräusche
Zug Kraft beim schalten wegen dem turbo Lader
Evtl unter das Auto Wie schaut es mit Öl verlieren aus


Über hilfreiche Antworten würde ich mich freuen
Da wir kein Geld zum verschenken haben und das 4 Kind unterwegs ist Möchte ich einfach keine Katze im Sack kaufen danke an alle :D :)








Es besteht seid meinem 7 Lebensjahr eine recht schreib Schwäche ich geb mir mühe :D

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 018

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. Januar 2020, 20:14

Also die Daten lesen sich insgesamt ganz gut. Du hast leider nicht geschrieben, welches Baujahr es ist!
Der 170 PS-Motor in Verbindung mit manuellem Getriebe ist sicher eine der besten Optionen. Das Automatik-Getriebe ist nicht besonders gut auf den Dieselmotor abgestimmt und macht bei manchen Usern Probleme.
Wenn das Auto so weit gepflegt aussieht und keine Probleme macht, spricht nicht viel dagegen. Bekannte Schwachpunkte des Autos sind die Lichtmaschine, die zwischen 80- und 200.000 km gerne mal den Geist aufgibt sowie damit im Zusammenhang die Batterie.
Achte auch darauf, dass im Radio die Karten (sofern ein Navi dabei ist) und ob die Freisprecheinrichtung funktionieren.
Wichtig ist, dass der Zahnriemen gemacht wurde (du schriebst Keilriemen).

Wenn alles klappt, wünsche ich viel Spaß mit dem Dicken!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wuschelboy (19.01.2020)

Freemontharry

Freemont-Schrauber

  • »Freemontharry« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: Großraum Steyr / Oberösterreich

Freemont: Ja

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Januar 2020, 11:28

Hi

Wie Semmelrocc schreibt, Zahnriemenservice wäre gut, das ist bei 120.000km oder nach 5 Jahren Pflicht. Dabei wird die Wasserpumpe, der Zahnriemen, die Spannrolle und diverse Filter mit Öl gewechselt.
Wenn das nicht gemacht wurde und nur der Keilriemen, dann mußt du ca. 1000€ zusätzlich rechnen.

Aufpassen würde ich noch aufs Baujahr, vor 2014 sind noch die kleinen Bremsen verbaut, da verziehen sich gerne die Scheiben (vorne) beim Bremsen und speziell auf der Autobahn bei höheren Geschwindigkeiten, bzw. scharf Abbremsen gibt es dann ein unwuchtes Flattern, das sich auch aufs Lenkrad überträgt. Das alles gibt es auch nach dem Baujahr 2014 . Die großen Bremsen sind etwas weniger aber auch auf Verzug empfindlich. Dieses Problem ist einach mit Scheiben und Bremsbacken aus dem Zubehör nachhaltig zu korrigieren, Wenn das so ist, sollten nochmal ca 600€ dazugerechnet werden.

Ach ja, bei mir in der Gegend läuft ein Freemont AWD als Taxi, der hat bald 500.000 km ohne nennenswerte Reparaturen am Tacho. Einzig der Automat hatte einmal ein Problem.

Ich hoffe das hilft Dir etwas,

Grüße

Harry

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sarastro (21.01.2020)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 018

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Januar 2020, 12:29

Aufpassen würde ich noch aufs Baujahr, vor 2014 sind noch die kleinen Bremsen verbaut
Kleine Korrektur: Ab Baujahr 01/2012 sind schon die großen Bremsen verbaut, ansonsten alles richtig. Es gibt diverse namhafte Zubehör-Hersteller für Bremsscheiben und -beläge, die offensichtlich eine bessere Qualität aufweisen als die von Fiat original verbauten Teile. Ich selbst (habe noch die kleine Bremsanlage und) bremse seit nunmehr fast 200.000 km nur noch mit Scheiben und Belägen von EBC und habe nie mehr Probleme mit Vibrationen oder Rubbeln beim Bremsen gehabt!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sarastro (21.01.2020)

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 112

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Januar 2020, 16:21

Jop, das mit erst ab 2014 große Bremsanlage stimmt nicht.
Meiner hat auch die große und ist von 2013.
Bremsanlage wurde bei mir in Form der Scheiben und Beläge auf EBC gewechselt.

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Wuschelboy

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 12. Januar 2020

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Januar 2020, 06:57

Danke danke danke . Ja ich hatte Keilriemen geschrieben Ich meinte auch Keilriemen der wurde erneuert.ich hab den gekauft macht ein tollen Eindruck
Meine Frage gleich hatt der 2.0 multi hydrostosel ?? Da sich leider seid 2 Tagen der Motor anhört als ob er welche hatt.verduche es zu beschreiben..

Stehe ich vor der Motorhaube ist das Geräusch eher mehr links. Es wird schneller wen ich im stand Gas gebe und wen ich von Gas runter gehe bleibt das klackern in der selben Geschwindigkeit wie im stand :(



okay Zahn Riemen machen lassen okay Alles klar

BJ: 12.2012

Wuschelboy

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 12. Januar 2020

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Januar 2020, 07:37

Sound file zu groß werde das Zuhause erledigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wuschelboy« (19. Januar 2020, 07:57)


Wuschelboy

Mitglied

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 12. Januar 2020

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. Januar 2020, 07:13

Servus welche diversen Öl Filter müssen da gewechselt werden Ich lass es beim mec des vertrauens machen der macht aber nur das was man ihm sagt Währe toll wen das jemand hier sagen könnten was zum zahnriemn+wasserpumpen Wechsel dazu gehört dankeeeeee

Verwendete Tags

achten, gebraucht, Hilfe

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!