Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. August 2015, 15:56

Gelbe Motoranzeige nach 146km an!!! An wen muss man sich wenden? Alegro rot, Allrad Automatik Diesel, Karamellederausstattung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle,

Wie im letzten Thread erwähnt, haben wir unseren roten Freemont beim Reimporteur Europe-Mobile.de bestellt gehabt und gestern geliefert bekommen.auch wenn wir wahrscheinlich einer der letzten sind, wir haben schön Spass damit seit gestern. Echt ein super Auto. Ganz anderes Fahrgefühl zu Mercedes C-Kombi.

Ein Paar Punkte stören uns aber doch und dachten vielleicht, weiss hier jemand mehr.

1. Wir haben einen Neuwagen bestellt, aber einen Vorführwagen erhalten. Zwar war auf der Anzeige 21 km, aber im Innenraum gibt es Flecken und die Sitze sehen nicht Nagelneu aus, weisen Falten auf, Motorraum ist voll von Staub! Ist das normal, dass die Autos ungewaschen geliefert werden und drinnen auch Nutzungsspuren zu sehen sind?! Müssen die Reimporteure nicht Vorführwagen, selbst wenn es im Verkaufsraum ist, ausweisen oder zählt es immer noch als Neuwagen, auch wenn 100e sich reinsetzen?!

2. Beim Strassenverkehrsamt hat man uns gesagt, das Auto hätte in Slowakei einmal angemeldet gewesen, und es hätte normale Kennzeichen gehabt! Obwohl es mit Kurzkennzeichen geliefert wurde, aber die ursprüngliche Kennzeichen hatten eine andere Kennung! Wir hatten eigentlich einen Neuwagen bestellt!

3. Das Baujahr ist 06.2014 und Tag der ersten Zulassung, Juni 2015! Ist das auch normal?!

4. Heute ist bei 146km die gelbe Motoranzeige bei ca. 100 km/h auf der Autobahn angegangen, Meldungen sind aber bei 0 ! Weiss jemand was los sein könnte?

5. An wen müsste man sich denn wenden? Europe-Mobile.de ist viel zu weit weg, und wir sind bei Köln! Der nächste Fiat Händler hier wäre Dierkes. Läuft so etwas auf Garantie, oder müssen wir selbst in die Tasche greifen?

6. Die ganzen Handbücher sind in Slowakisch. Ist das auch normal? Hatte irgendwo gelesen, dass die deutschen Handbücher doch noch mitgeliefert werden.

Wir würden uns echt auf euren Rat freuen, da es das erste mal ist, dass wir so etwas erleben. Vielleicht ist es bis auf den Punkt 4 normal, vielleicht aber auch nicht. Vielen Dank um voraus an die Admins und den Lesern :-)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 935

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 565

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. August 2015, 16:22

Das hört sich alles nicht besonders gut an. Du hast natürlich noch Garantie und solltest damit zu jedem Fiat-Händler deiner Wahl gehen können; aber warum habt ihr den Wagen denn überhaupt entgegengenommen, wenn ihr ihn als Neuwagen bestellt habt, er aber offensichtlich keiner ist?
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. August 2015, 16:38

Zu den anderen Themen kann ich jetzt nix sagen , aber bei meinem, kein Reimport, bekommen mit 19 km auf der Uhr ging die MKL bei 177 km an, bei mir war's, Aussage der Werkstatt ( Bei der ich den Wagen NICHT gekauft habe) Batterie defekt, wurde getauscht auf Garantie
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. August 2015, 16:50

Die meisten EU-Import Freemonts habe eine Tageszulassung aus dem Herkunftsland. Nur so funktioniert der Deal mit dem sehr günstigen Preis. Eigentlich sollte einen der Vekäufer darüber aufklären. Wenn das Auto schon Gesbrauchsspuren aufweist, ist das Sache des Importeurs. Mängel und Defekte muss jede Fiat Werkstatt beseitigen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

FRANK

Freemont-Meister

  • »FRANK« ist männlich

Beiträge: 1 406

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: Reinsdorf bei Zwickau (SACHSEN)

Freemont: Ja

- Z
-
F L 3 6 7

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. August 2015, 17:26

Meiner kommt auch von EM und wurde als Neuwagen-Reimport verkauft. Bei der übernahme standen da auch 19 km auf dem Tacho. Jedoch wurde mein Fahrzeug vor der Übergabe an mich innen und außen nochmals gründlichst gereinigt und der Innenraum sogar noch konserviert sowie die Sitze mit einem Lederpflegemittel behandelt.
Bei der Übergabe an mich gab es noch eine kurze Einweisung und sämtliche dazugehörige Papiere ( Bordbuch/Garantieheft/BDA)
Zum Tag der Zulassung - Meiner war anfang August 2013 für einen Tag in Wien zugelassen. Bekommen habe ich ihn dann anfang September
Wegen der Anzeige müsstest du dich an deine nächstgelegene Werkstatt wenden. EM ist nur ein Vertriebsunternehmen ohne eigene Werkstatt.
Bestellt am : 05.03.2013 :rolleyes:
Geliefert : 06.09.2013 :anhimmeln: :anhimmeln: :anhimmeln:

Bremsen macht nur die Alufelgen dreckig :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. August 2015, 18:13

erst mal danke an alle für die nützlichen Infos :-)
@Semmelroc: es ist mir aufgefallen, als der Fahrer gerade weg fahren wollte. Hab ihn angesprochen, er sagte das hätte er auch so entgegengenommen und ich sollte es reklamieren, mit einem Foto.


@Major: Danke für die Info, sehr nützlich. Der Lieferant meinte auch, die Batterie wäre fast leer, und deshalb mussten wir sofort eine Strecke fahren, damit sich die Batterie auflud. Was an einem Freitag nachmittag voll in die Hose ging mit Staus überall :-( Ich hoffe es ist nur die Batterie.


@ Toy4ever: Muss jede Fiat-Werkstatt Mängel auf Garantie beseitigen? Ich habe gehört, Reimporte behandeln die Autohäuser nicht gerne, verweigern entweder den Service und sagen, man solle zu dem Land, wo man es gekauft hat, oder lassen sich bezahlen. Stimmt die Info?!


@ Frank: das hört sich toll an bei dir, leider hatten wir diesen Service nicht. Hast du dein auch beim Europe-mobile.de gekauft? Und war bei dir auch das Baujar ein Jahr früher? Waren die Handbücher in Deutsch oder Fremdsprache? Unsers ist in Juni 2014 gebaut! Ich hoffe die Garantie fängt mit Tag der ersten Zulassung an, sonst sind schon 14 Monate so weg!


Von der Tageszulassung wussten wir nichts. Wäre eigentlich auch egal, bei dem Preis, aber informiert sollte man schon werden. Und mit Tageszulassung kommen keine Gebrauchsspuren und Schmutz dran!


Wir haben ganz miete Erfahrung mit Europe-Mobile gemacht. Das war das letzte Mal bei denen. Es gab sonst auch nur Schwierigkeiten, in jeder Hinsicht. Eigentlich sass ich gerade beim Rechtsanwalt, als die Email wegen der Lieferung kam!


Aber Zum AUTO: absolute Klasse! Absolutes Hingucker, zwar nicht so wichtig, aber trotzdem merken wir es.


Muss man eigentlich den Lack versiegeln, damit es schön bleibt? Oder bringt das alles nichts. Oft liest man, dass die Nanoversiegelungen im Schnitt 3-6 Monate halten.


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

7

Samstag, 22. August 2015, 18:28

Die Garantie steht dir auf jeden Fall zu, vorausgesetzt, der Händler in der Slovakei hat das Auto bei der ersten Zulassung ordnungsgemäß in die Datenbank bei Fiat eingetragen. Die Garantiezeit läuft ab dem Tag der ersten Zulassung, also mit der slowakischen Zulassung. Wie gerne du mit diesem Fahrzeug bei einer deutschen Werkstatt gesehen bist, wird sich im Einzelfall zeigen. Im Zweifelsfall würde ich zu einem reinen Fiat -Servicepartner gehen, der selbst keine Autos verkaufen darf. Dem ist es i. d. R. egal, wo das Auto herkommt.
Das ein Auto ein Jahr rumsteht, bevor es einen Käufer findet, kann schon mal vorkommen. Das ist nicht so außergewöhnlich. Und dabei wird es schon dreckig. Das ist dann Sache des Händlers, es vor der Übergabe entsprechend aufzubereiten.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toy4ever« (22. August 2015, 18:38)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

FRANK

Freemont-Meister

  • »FRANK« ist männlich

Beiträge: 1 406

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Wohnort: Reinsdorf bei Zwickau (SACHSEN)

Freemont: Ja

- Z
-
F L 3 6 7

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

8

Samstag, 22. August 2015, 18:30

Hast du dein auch beim Europe-mobile.de gekauft? Und war bei dir auch das Baujar ein Jahr früher?


Hatte ich doch schon geschrieben. Ja er ist bei Europ-Mobil in Saaldorf bestellt und abgeholt worden von mir.

Zum Baujahr: Bestellt am 05.03.2013
Gebaut (lt. COC ) am 16.05.2013
Abgeholt am 06.09.2013

Alle Unterlagen in deutsch
Bestellt am : 05.03.2013 :rolleyes:
Geliefert : 06.09.2013 :anhimmeln: :anhimmeln: :anhimmeln:

Bremsen macht nur die Alufelgen dreckig :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

9

Samstag, 22. August 2015, 18:40

Wobei bei einem Fahrzeug aus Österreich die Unterlagen logischerweise in Deutsch sind.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

10

Samstag, 22. August 2015, 18:48

Ich habe da gerade noch einen interessanten Artikel mit Grundsatzurteilen des BGH gefunden:

Zitat

Neuwagen: Der darf sich nicht mehr „fabrikneu“ nennen, wenn seine Produktion bei Vertragsschluss mehr als zwölf Monate zurückliegt. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Grundsatzurteil entschieden (Az. VIII ZR 227/02). Denn eine lange Standdauer sei für einen Neuwagenkäufer ein „wertmindernder Faktor“, so die Richter. Die sehen mit dem Verlassen der Fabrik einen Alterungsprozess und eine Materialermüdung des Autos einsetzen.
Außerdem gilt: Ein Neuwagen ist auch nicht mehr fabrikneu, wenn es bei einem Alter von weniger als zwölf Monaten durch die Standzeit verursachte Mängel aufweist. „Der steht sich die Achsen krumm“, bringt es der Händler-Slang auf den Punkt. Außerdem muss das Fahrzeug in dem Serienzustand ausgeliefert werden, der beim Abschluss des Vertrages aktuell war.
Erwischt der Käufer einen zu alten oder mangelhaften Neuwagen, kann er einen Preisabschlag oder die Wandlung des Kaufvertrages fordern.


Zitat

Tageszulassung: Das sind Lagerfahrzeuge, die mit Preisabschlägen verkauft werden. Sie sind meist nur einen Tag auf den Händler zugelassen und haben keine Kilometer auf der Uhr. Autos mit Tageszulassung können laut BGH ebenfalls als Neuwagen gelten, wenn sie bis zu fünf Tage auf einen Händler zugelassen waren und nicht benutzt wurden (Az. VIII ZR 109/04).



Quelle:http://www.bild.de/auto/2009/wie-neu-mus…79704.bild.html
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)


Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Samstag, 22. August 2015, 20:22

Meinen hatte ich als Neuwahlen bei Fiat direkt bestellt. Ich hatte einige Reklamationen und viel Ärger mit dem Autohaus. Ein Anruf bei FIAT und alles wurde zu meiner Zufriedenheit meinem Neuen FIAT Händler erledigt.

Sarreländer

Mitgliedschaft beendet

12

Samstag, 22. August 2015, 20:51

Naja ich hatte auch Ärger mit meinem Fiat-Händler in Ettlingen ... bekam ein Auto (Tageszulassung) verkauft das schon eine Roststelle aufwies im Innenbereich des Kotflügels !! Es wurde sich seitens des Autohauses absolut ungenügend um das Problem gekümmert. Es wurde immer nur gelogen und mich hingehalten.

Daraufhin hatte ich Fiat direkt eingeschaltet ... Fehlanzeige !! Die haben sich da voll draus gehalten. Sehr sehr enttäuschend deren Service. Hatte vor kurzem auch einen defekten CD-Player zu bemängeln ... nichts passierte da es Fiat erst mal egal war .. bis ich dort mal Gas geben musste am Telefon :cursing:

Mit meiner defekten Batterie fahre ich jetzt am Mittwoch zum hoffentlich letzten Mal zum Händler (anderer wie Verkaufshändler). Diese Problembehebung wurde auch von Fiat gebremst :thumbdown:

Mir kommt es so vor als ist man nur geliebter Kunde bis man dort sein hart verdientes Geld auf den Tisch legt ....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Samstag, 22. August 2015, 21:04

@ Toy4ever: Das sind ja gute Nachrichten, ich werde der Sache mal auf den Grund gehen. Aber so gross ist die Marge von den Reimporteure nicht, dass wir auch noch auf 3-5k klagen. Wir wären zufrieden gewesen, wenn es einfach im Standard eines Neuwagens sauber wäre.


@ Dimitiri: dann wissen wir, was zu tun ist, wenn sich ein Autohaus wg Reparatur quer legen sollte.

Interessant ist, heute haben wir einen Brief vom Reimporteur, dass wir unterschrieben sollen. Darin bestätigen wir den Empfang eines gründlich gereinigten Wagen!!! Wie dreisst kann man echt sein?! Wir überlegen wirklich, das Auto von einer Fachfirma reinigen zu lassen und die Rechnung an Europemobile zu schicken.

Und wenn wir zufrieden sein sollten, bitten die auch noch um einen 'kleinen' positiven Eintrag auf deren Webseite! Klar!



Heute wurden sämtlich Sachen bestellt: Seitenschwellerrohre, Einstiegsleisten, Ladekanntenschutz , Türleisten, alles in Edelstahl. Muss ja nach was aussehen :-)


Und nach 200km ist der Verbrauch gerade mal 7,3 (Allrad, Automatik)! Echt super.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kiavash« (22. August 2015, 21:11)


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 338

  • Nachricht senden

14

Samstag, 22. August 2015, 21:09

Mir kommt es so vor als ist man nur geliebter Kunde bis man dort sein hart verdientes Geld auf den Tisch legt ....

Wo ist das heute nicht so. So bald du bezahlt hast, bist du nur noch Bittsteller.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. August 2015, 21:41

Ich hätte das Auto so überhapt nicht abgeholt , hier stehen 50-60 Freemont mit Tageszulassung , und alles noch verpackt ( sitzen mit folien bezogen usw ) und vor den übergabe wird von außen gerenigt , und km stand bei alle 10-15km , mit Deutsche Handbuch !!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (22.08.2015)

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Samstag, 22. August 2015, 22:03

wir habe nicht abgeholt, wurde geliefert. Wir wollten auf jeden Fall Karamellederfarbe haben, und die letzte haben wir bei Europe-mobile erwischt. Mit schwarzem Leder gab es etliche.

Übrigens hast du eine Email wg Anschlussgarantie von mir :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kiavash« (22. August 2015, 22:29)


Sarreländer

Mitgliedschaft beendet

17

Samstag, 22. August 2015, 22:21

@Toy4Ever

Ja da hast Du leider Recht :S

@kelly

Es ist aber halt auch eine Preisfrage ! Die Autos die Du anpreist sind +/- 5000 € teurer als bei EM !

Dazu kommt auch das unser gemeinsamer Händler (Stand vor kurzem) nur Automatik da stehen hat.

Dafür hat man halt auch mal Probleme bei EM ... viel zu finden drüber im www.

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

18

Samstag, 22. August 2015, 22:33


@Toy4Ever

Ja da hast Du leider Recht

@kelly

Es ist aber halt auch eine Preisfrage ! Die Autos die Du anpreist sind +/- 5000 € teurer als bei EM !

Dazu kommt auch das unser gemeinsamer Händler (Stand vor kurzem) nur Automatik da stehen hat.

Dafür hat man halt auch mal Probleme bei EM ... viel zu finden drüber im www.
Wenn Du noch mal da bist , schau mal ganz genau hin ( drin in dem Austellungraum steht ein Black-Code 170Ps Handschalter für 28400€ ) habe ich auch gewundert ;)

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. August 2015, 09:23

@Saareländer
Zitat:
"Naja ich hatte auch Ärger mit meinem Fiat-Händler in Ettlingen ... bekam ein Auto (Tageszulassung) verkauft....."

Darf ich fragen ob es sich dabei um das AH Rummel handelt, dort habe ich meinen nämlich her. Ich habe mich teilweise auch nicht wohl gefühlt. Es wurde mir versprochen, da Tageszulassung und das Auto eine Zeit auf dem Hof stand, dass das nochmal komplett aufbereitet werden würde. Am Tag der Abholung war der Aufbereiter krank ( 8| ), kann ja mal passieren. Das Auto war schon sauber, aber unter "Aufbereitung" stelle ich mir vor dass auch die Einstiege und die Motorabdeckung sauber sind. Der Hammer allerdings war, dass ich das Auto noch einen Monat mit Karlsruher Zulassung fahren musste da die 3 monatige Händlerbindung noch nicht um war. Davon hatte vorher niemand was gesagt. Nun, ich hatte noch einen Trumpf in der Hinterhand, der bekam sein Geld für den Monti auch erst nach einem Monat 8) .

Die Garantie übernimmt jetzt der örtliche FIAT Händler hier in Heilbronn, ohne Mucken und Murren. :thumbsup:
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Freemont NRW

Freemont-Fahrer

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Wohnort: Gelsenkirchen

Freemont: Ja

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 23. August 2015, 13:12

Hallo

zu punkt 4,5,6 fahre mal nach Autohaus Breit Tel .0221603056 /0221603055 (sehr keines Autohaus ) und sprech mal mit dem Chef .

So wie ich den Herrn Barbone kennen gelernt habe hat der immer ein offenes Ohr für Fiatfahrer .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (23.08.2015)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!