Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. Februar 2015, 02:54

Bekommt man den Freemont in D angemeldet, wenn er jetzt in Feb.2015 erst bestellt, ca. in August geliefert wird? (Euro 6 Problematik)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Erst mal begrüße ich alle in diesem Forum und bedanke mich bei den Admins für die sehr nützliche Seite.


Auch ich habe vor einiger Zeit den Freemont auf der Straße gesehen und die Entscheidung war gefallen. Hier in Kölner Umgebung gibt es Autohaus Dierkes und Fiat und sonst Reimport. Die Preise sind schon recht unterschiedlich. Da wir aber auf jeden Fall ein Lounge Automatik mit Beige/Caramel Leder haben wollen und beim Reimport es noch bestellbar ist, ist die Wahl wohl eng. Die Außenfarbe soll vorzugsweise weiß, sonst rot sein. Andere Außenfarben gehen aber auch. Wichtiger ist uns drinnen.


Die Frage ist aber jetzt: bekommen wir denn das Auto überhaupt angemeldet, weil es kein Euro 6 hat? Es kann sein, dass wir das Fahrzeug erst nach September erhalten. Wenn nicht, haben wir noch die Möglichkeit, auf den bestehenden Autos von Autohaus Dirkes zurückzugreifen, die schon als tageszugelassen mit 20% rabattiert sind. Die sind preislich trotz den guten Prozenten 10% über dem Reimport und haben alle nur schwarzes Leder drinnen!


Laut FIAT werden nur noch Bestellungen bis 28.02.2015 entgegengenommen. Danach war es das mit Freemont in Europa.


Ich bedanke mich für jegliche zeitnah hilfreiche Tips im voraus :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kiavash« (24. Februar 2015, 02:59)


Freeheit

Freemont-Professor

  • »Freeheit« ist männlich

Beiträge: 2 424

Registrierungsdatum: 20. Juni 2012

Wohnort: Ludwigsfelde

Freemont: Nein

T F
-
D W * * *

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. Februar 2015, 07:48

Willkommen erst mal. Klar bekommst Du es angemeldet. Bei der Verordnung ist das Herstellungsdatum ausschlaggebend. Du bekommst heute auch Autos zugelassen, die nicht mehr der Gesetzeslage entsprechen. Zum Beispiel Autos ohne Gurt.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. Februar 2015, 08:09

So wie ich das verstanden habe, ist bei der Euro 6 schon die Zulassung entscheidend. Letztmöglicher Termin für die Erst-Zulassung eines Euro 5 Autos wäre demnach der 31.10.2014
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (25.02.2015)

TwinLion

Freemont-Fan

  • »TwinLion« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 10. Juni 2014

Wohnort: Nieder-Weisel

Freemont: Ja

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Februar 2015, 08:20

Erstzulassung mit Euro5 bis zum 31.08.2015.

Typprüfung Euro6 ab 01.09.2014 und Erstzulassung ab 01.09.2015.


http://de.wikipedia.org/wiki/Abgasnorm

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (25.02.2015)

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Februar 2015, 09:36

Danke noch mal an alle für die nützilchen Beiträge.

Ich war gestern noch mal beim Fiat in Köln. Die sagen, die Frist für Euro 6 wird sehr wahrscheinlich um mindestens 6 Monate verlängert werden. Es gibt anscheinend Automarken wie Dacia, die nur Euro 5 Produzieren und viele noch auf Lager sind bzw. Kundenbestellungen, die erst nach September 2015 geliefert werden, bzw nicht bis zum 30.08 angemeldet werden können.
Die einzige Frage ist jetzt, ob es nicht klüger wäre, sich doch für ein anderes Auto (auch wenn nur sehr ungern) zu entscheiden, da die Ersatzteile betimmt in die Höhe schießen werden, weil es das Auto in Europa nicht mehr gibt ?!

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Februar 2015, 10:21

Ich halte die Problematik mit der Teileversorgung für etwas überzogen.
Und wenn der Motor anders ist als im Journey...so wird er tausendfach in andere Fiatmodelle gedrückt...
...der Rest wird oft nachgebildet durch andere Firmen & die Karosse ist der des Joruneys zu 100% gleich.

Hier wird heißer gekocht als was wäre...
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (25.02.2015)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Februar 2015, 15:20

Hallo und willkommen hier.

Handelt es sich bei deinem Wunschfahrzeug um einen Diesel oder um einen Benziner?

170 PS JTD Diesel und Euro 6 beim Freemont ist nicht. Obwohl in den Papieren Euro5+ eingetragen ist (zumindest bei meinem), bekommst du nur die grüne E4 Plakette. Umtragen auf E6 ist ebenfalls nicht. Aussage derZulassungsstelle und vom Zoll (unterschiedlich formuliert aber inhaltlich identisch).
Der Eintarg E5+ wurde übrigens gewählt, da der im Fremont verbaute Dieselmotor durchaus E6 "schafft", aber zum Zeitpunkt der Evaluierung des Freemonts (vor 01.09.2014) die E6 Norm noch nicht verabschiedet war. Inhaltlich gleiche Aussage verschiedener Autohäuser im Zusammenhang mit meiner "Was hat es mit dem Eintrag Euro 5+ auf sich?"-Recherche.

Wenns ein Benziner ist, solltest du nur das Problem haben, statt einer E6 Plakette eine E5 zu bekommen, falls die Zulassung vor dem 01.09.2015 erfolgt; danach ...

Das Thema wurde in ähnlicher Form aber auch schon woanders hier im Forum relativ ausführlich behandelt.

Mein "Black Code" ist auch von besagtem Autohaus in Köln...
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiavash (25.02.2015)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Februar 2015, 15:48

Inhaltlich gleiche Aussage verschiedener Autohäuser im Zusammenhang mit meiner "Was hat es mit dem Eintrag Euro 5+ auf sich?"-Recherche.

Was dem Kunden da wieder für ein Schmarrn erzählt wird....
Euro 5+ heißt nichts anderes, als das der Schadstoffausstoß geringer ist, als in der Euro 5 gefordert ist, aber für die Euro 6 reicht es nicht. Ohne weitere Maßnahmen kann der Freemont die Euro 6 nie erreichen, da die entsprechenden Geräte zur Nachbehandlung der Abgase gar nicht vorhanden sind. Konkret fehlt es an den NOx-Werten, die z. Zt. nur mit einem Speicherkat oder SCR-Kat mit Harnstoffeinspritzung zu erreichen sind. Beides hat der Freemont nicht.

Ach ja, der Beschluss des europäischen Parlaments zur Euro war bereits 2007, lange vor dem Freemont
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Februar 2015, 16:05

Wie bzw. mit welchen Hilfsmitteln der Motor E6 "schafft, war nicht das Thema bei den Gesprächen/Anfragen mit den/an die Händler/n. Insofern trafen die Aussagen schon zu.
In anderen Fahrzeugen des Konzerns scheint es ja relativ unproblematisch zu sein, mit dem Dieselmotor die E6 Hürde zu nehmen. Irgendwas in dieser Richtung habe ich in den letzten Tagen hier im Forum gelesen ...
Schade, das FIAT keine Böcke hat(te) das beim Free ebenfalls zu machen. ... wenn ich dafür regelmäßig in den Tank pinkeln müßte, wäre mir das auch recht...
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Februar 2015, 16:19

In anderen Fahrzeugen des Konzerns scheint es ja relativ unproblematisch zu sein, mit dem Dieselmotor die E6 Hürde zu nehmen.

Net wirklich. Die einzigen E6-Diesel von Fiat gibt es z. Zt nur im 500x/Renegade. Alles andere Pustekuchen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P


Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Februar 2015, 16:21

Und was für ein Selbstzünder werkelt in diesem Unimog Sport? Ist das nicht die 2L 170 PS JTD Maschine mit "Viagra" oder wie das Zeugs heisst? LOL
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. Februar 2015, 16:26

Was da für Motoren drin sind ist eigentlich wurscht. Es braucht die extra Kat´s und jede Menge neue Software. Bis auf die beiden wurde noch keiner umgerüstet.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:17

@Toy4ever: - Du weißt, dass von den Autohäuser manchmal geradezu diese kreative Art der Antwortgebung verlangt wird.....
- Du kommst von Alfa, ich auch. Mein erster Schock war zu erfahren, dass es für Spider (immerhin bis ca.2011
gebaut) kein Ersatz für kaputte Gummidichtungen (zwischen A-Säule und Verdeck) mehr bei Fiat gibt....
Mein zweiter Schock war, als nicht für Geld und gute Worte der geniale 5-Zylinder im 156er eine grüne Plakette
erreichte.....jetzt im Freemont habe ich meinen persönlichen dritten Schock erhalten....aus Basta.

Eigentlich wünsche ich so manchen Verantwortlichen bei Fiat das gleiche Schicksal wie aktuell meinen alten Bremsscheiben.....


Übers Thema kann man sich noch stundenlang trefflich streiten. Die Wahrheit wird man erst in 5 Jahren wissen.
Ich behaupte, dass es bis dahin die erste Ersatzteilprobleme für den Freemont geben wird.
Wenn die nichtmal lumpige Gummidichtungen (aber speziell geformt) mehr vorrätig haben.....wenn die keinen Partikelfilter für den 156er 5-Ender herstellten....

Da treiben die scharenweise die Kunden zu anderen Automobilmarken (bei denen auch nicht alles Gold ist was glänzt)

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:51

Ja Fossi, die kreativen Sprüche klingen mir heute noch im Ohr.....

Die Ersatzteilversorgung für den Free hat ja noch nie richtig funktioniert, da wird es nach Produktionsende auch nicht besser werden. Und den nächsten Ersatzteil-Wahn habe ich heute auch bei meinem Jeep bekommen. Da läuft es noch miserabler. :cursing:
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:57

Ach deshalb laufen z.Zt. so viele US-amerikanische Serien mit Hinterhofgaragen.
Da wird auch ziemlich kreativ rumgedengelt und passend gemacht.....

Kiavash

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 23. Februar 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:32

@Lorax: es ist ein Diesel


Also hab meinen Heute bestellt, es wird ein Reimport. Preisunterschied waren 10% des Kaufpreises für das gleiche Modell:
ein Diesel Lounge 7 Sitzer, 170 PS, Automatik, Allrad, weiss mit Beige Interior. Der Reimporteur sichert zu, dass das Fahrzeug rechtzeitig da sein wird, um angemeldet werden zu können. Es wurde also bestellt und freuen uns schon drauf :-)

So von der Ausstattung und Preis müsste man es eigentlich viel öfters auf der Straße sehen. Es ist aber nicht der Fall. Ich denke mal es liegt an der Marke!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TwinLion (26.02.2015)

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:43

Die Leute wissen halt einfach nicht, was gut ist ^^

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 465

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 234

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. Februar 2015, 08:52

Langsam kommt man ins grübeln und ich verstehe Lana immer mehr.
Habe heute mal bei AUTOSCOUT24 geschaut und mal ein Paar Preise verglichen. Das Ergebnis ist eigentlich für den Freemont kurz - vernichtend.

Wenn an Stelle eines neuen Freemont Black Code bzw enes Fremont Cross schon einen JEEP Grand Cherokee 3.0 Laredo bekomme wäre meine Entscheidung eindeutig !!!

Hier zwei Beispiele:

Freemont

Jeep Grand Cherokee
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012; Abgeholt: 1. Juni 2012; Verkauft 3. September 2018

75 Monate Freemont gefahren, deshalb noch hier !

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. Februar 2015, 09:27

Wer kauft einen Freemont mit weniger als 5000 Euro Rabatt??
Das ist ja da schon Listenpreis...

Zusätzlich ist der Jeep mehr als dürftig ausgestattet.
Vorziehen würde ich Ihn wahrscheinlich trotzdem ^^ xD.
Argument dagegen sind die exorbitant höheren Kosten des Jeeps.
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar

detewald

Freemont-Meister

  • »detewald« ist männlich

Beiträge: 1 465

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2011

Wohnort: Berkenbrück

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- L O S
-
I * *

Danksagungen: 234

  • Nachricht senden

20

Freitag, 27. Februar 2015, 09:33

Selbst mit 5.000 € Rabatt ( in diesem Beispiel ca. 32.000 € Kaufpreis ) würde ich ihn nicht mehr kaufen. Sicherlich sind über EU-Händler ähnliche Rabatte beim JEEP möglich.
Freemont Urban 2012 170 PS Bossa Nova White 5-Sitzer

Bestellt: 4. Januar 2012; Abgeholt: 1. Juni 2012; Verkauft 3. September 2018

75 Monate Freemont gefahren, deshalb noch hier !

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

anmeldung 2015, Euro 6, Freemont

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!