Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

ikke34

Freemont-Fan

  • »ikke34« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 23. September 2014

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2019, 00:20

Batterie leer und Wetter?

13%

In der Garage hatte ich noch nie ne leere Batterie und draußen auch nicht. (2)

0%

In der Garage hatte ich noch nie ne leere Batterie, draußen schon.

27%

Auch in der Garage hatte ich schon ne leere Batterie. (4)

33%

Ich habe keine Garage und trotzdem nie eine leere Batterie. (5)

27%

Ich habe keine Garage und habe das Batterie leer Problem. (4)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nachdem die sehr nette Idee von 2x abschließen aufgetaucht ist, hier ein weiterer Versuch der Annäherung and das schöne Thema:

ikke34

Freemont-Fan

  • »ikke34« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 23. September 2014

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:18

Noch entsprechen die Ergebnisse der Umfrage ja gar nicht denen aus dieser Umfrage:
Diesmal mit Abstimmungstool: Wie oft tritt das leidige Batterie-Leer-Problem auf? ...

Ich kauf mir jetzt auch einen Jumpstarter für den Jumpstarter. Nur zur Sicherheit. LOL

bladerunner

Freemont-Fahrer

  • »bladerunner« ist männlich

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 24. Mai 2014

Wohnort: 16552 Schildow

Freemont: Nein

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Januar 2019, 13:22

Batterie leer wegen Wetter: wir waren im Winterurlaub bei bis zu minus 14 Grad Celsius, und wieder massive Startprobleme! :cursing: ! Trotz neuer Lima und Batterie. Also doch Fehler in allen Teilen!
Bestellt am 14.02.2012 Abgeholt am 20.07.2012 bis jetzt 157.200 km gefahren, er läuft und läuft...Verkauft am 26.01.2019

Bremsenstaub kann durch nicht Bremsen verhindert werden :cursing:

ikke34

Freemont-Fan

  • »ikke34« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 23. September 2014

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:26

Jetzt is ja hier auch kalt. Alte Lima, alte Batterie - aber keine Probleme.

  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Januar 2019, 07:57

Guten Morgen, ich hoffe ich bin hier richtig.
Könnte mir jemand die Daten der Original Fiat Batterie durchgeben oder ein Foto senden.
Ich habe ein Batterie Messgerät da muss der Kälteprüfsteom und AH angegeben werden.
Ich Frage deshalb weil ich sie nicht unnötig ausbauen möchte wenn mir hier jemand helfen könnte.

Danke MfG

  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Januar 2019, 08:45

Guten morgen, hab etwas im Netz gefunden!!!

  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Januar 2019, 11:25

Guten Tag, eine Frage hätte ich doch noch ich habe bei Fiat angerufen und habe gefragt was mich eine neue Batterie kosten würde! Eine neue Batterie inklusive Einbau würde mich schlappe 700 € kosten. Sie sagten mir auch dass es eine Gel Batterie wäre die bei unseren Freemonts eingebaut wären. Stimmt diese Aussage? Ich dachte das wären Vlies Batterien, also AGM.

Was stimmt den nun ?

Danke für eure mithilfe

LG

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Januar 2019, 11:42

Moin,
was ist das denn für eine korrupte Fiat-Werkstatt?

Video zum Tausch der Batterie ---> https://www.youtube.com/watch?v=El83KSl2E8E
Bilder, wie die Batterie aussieht ---> Bilder ;)
»Harry« hat folgende Bilder angehängt:
  • Batterie_Optima_RedTop_RTC 4.2.jpg
  • Freemont_Batterie_Optima RTC4,2.jpg
Black Code, Baujahr 05/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 910

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 558

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Januar 2019, 12:13

Nein, das ist tatsächlich die ungefähre Preisregion, die Fiat für den Batterietausch veranschlagt. Plusminus ein paar Hundert Euro. ;)
Richtig ist aber auch, dass die Optima-Baterie (die im Freemont verbaut ist) aus Harrys Link im freien Handel nur einen Bruchteil kostet und man sie dort am besten auch bezieht.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Hein-78

Freemont-Fan

  • »Hein-78« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 2. November 2016

Wohnort: Monschau

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Januar 2019, 14:37

Meine Fiat Werke wollte 420€ haben. War mir zu teuer. Batterie selber gekauft und vom Bekannten tauschen lassen. Hat dann 270€ gekostet - alles zusammen.
700€ ist ein Verbrechen!!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Januar 2019, 18:59

Super, vielen Dank für den link wie die Batterie getauscht wird.

Aber im Internet steht dass es eine AGM Batterie wäre und fiat hat mir zu 100% versichert dass wir eine Gel Batterie verbaut hätten was stimmt denn jetzt nun

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 024

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Januar 2019, 19:52

Servus,nimm die aus dem Link von Harry.Ich habe die selbe 2018 verbaut und alles Top.
Ich lade falls notwendig mit AGM Lademodus.Perfekt.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Harry (29.01.2019)

  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 29. Januar 2019, 21:32

Alles klar mache ich

  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Januar 2019, 21:35


ikke34

Freemont-Fan

  • »ikke34« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 23. September 2014

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Januar 2019, 23:46

Hier ne Info, welche Batterie passen müsste: Welche Optima RT 4,2 Batterie passt? U, S, C??

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 910

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 558

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 30. Januar 2019, 08:20

Besagte Optima-Batterie wird von Fiat original im Freemont verbaut, und dabei handelt es sich um eine AGM-Batterie.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fiat Freemont 2011 (30.01.2019)

  • »Fiat Freemont 2011« ist männlich

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2014

Wohnort: Darmstadt

Freemont: Ja

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Januar 2019, 08:29

Vielen Dank

ikke34

Freemont-Fan

  • »ikke34« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 23. September 2014

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. Februar 2019, 23:11

Etwas ruhig hier geworden - nicht viele Abstimmungen. Momentan steht es 5:7. Leere Batterie vs. nix leer!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ikke34« (21. Februar 2019, 23:19)


Paule60

Mitglied

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 26. September 2016

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. März 2019, 08:48

Batterie leer

Moin Leute ,heute muss ich mich auch mal wieder melden. Meine Batterie ist Gestern auch leer gewesen,war am Donnerstag einkaufen nur 4km gefahren,abgestellt alles aus und auch zweimal verriegelt wie hier schon erwähnt wurde. Und was soll ich sagen wollte Gestern Samstag den Wagen benutzen,nix tod. Das Wetter war nicht kalt es hatte gestürmt und etwas geregnet,also am Wetter kann es nicht liegen. Habe wieder aufgeladen und vorhin geschaut13,09Volt zeigt es an. Habe mir jetzt eine PowerBank bestellt da es bald in den Urlaub geht und ich schon mal im Urlaub da stand. Sowas hatte ich noch nie mit meinen Autos erlebt,der Wagen ist drei Jahre alt und hat knapp 40000km drauf. In der Werkstatt hatten sie damals gesagt Batterie ist alles o.k. Tschüß schönes WE.Paule60 :thumbdown:

stefanc8075

Freemont-Schrauber

  • »stefanc8075« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: merzig

Freemont: Ja

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. März 2019, 20:34

Etwas ruhig hier geworden - nicht viele Abstimmungen. Momentan steht es 5:7. Leere Batterie vs. nix leer!

Etwas ruhig hier geworden - nicht viele Abstimmungen. Momentan steht es 5:7. Leere Batterie vs. nix leer!




Ja, denn ich bin dieses Problem los und kann (happy) nicht mehr mitreden.
Habe meinen Talento jetzt 2 Wochen u alles IO. Dies hatte der Freemont nicht geschafft.
Nein Spass beiseite. Mir ist aufgefallen, dass der Startknopf bei meinem Freemont immer dauerhaft gedrückt werden musste das er anspringt.
Jetzt drücke ich einmal u kann loslassen u der Talento springt etwas verzögert sofort an. Dies hatte ich aber auch mal bei einem Leih Freemont. 1x kurz drücken u loslassen u er sprang kurz danach an.
Wie ist es denn bei euch. Ist da bei Automatik u Handschalter ein Unterschied oder war evtl bei mir der Startknopf defekt. Wie ist es bei denen die Batterieprobleme haben u bei denen die keine haben,
Wäre ja immer noch froh, ich könnte euch den Tipp geben, der das Problem löst. Ich weis wie nervig u Stressig alleine das Batterieproblem ist.
Trotzdem gute Fahrt

MfG

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!