Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

t65

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 27. November 2012, 10:51

Automatikgetriebe - Gangwechsel mit leichter Drehzahlerhöhung. Normal?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Allen,

Erstens Entschuldigung für mein Deutsch.. Ich bin Holländer aber lebe schon seit fast 20 Jahren in Italien und das hat meine Kenntnis der deutsche (und holländische....) Sprache kein Gut getan...

Während die Wartezeit habe ich diese Forum schon oft durchgelesen aber jezt habe ich dann auch meinen Freemont AWD und auch schon 900 km hinter mir. Aber jezt habe ich ein Frage und hoffe ihr könnt mir es erklären ob ich ein problem habe oder nicht.

Es händelt sich um die Wirkung des Automatikgetriebes. Ich habe bemerkt dass beim etwas rasanteres (aber absolut nicht voll) Beschleunigen die Gangwechsel von 4 im 5 Gang mit einer leichten und kurzen Drehzahlerhöhung stattfindet. Um da besser zu erklären, ich fahre die Autobahn ein und das Motor erreicht etwa 3.000 U/min bei 90 km/h, dann steigt das drehzahl kurzfristig (ca. 0,5 s) bis auf 3.200 U/min und sänkt sofort auf 2.000 mit dem Einschalten des 5 Ganges. Dieses Phenomän gibt es sowohl mit dem Getriebe in automatischen oder sequentiellen Modus. Ich spure es aber nicht während die anderen Gangwechseln (von 2 auf 3 oder 4) oder während gemütlichere Beschleunigungen.

Weil dies mein erstes Auto mit Automatikgetriebe ist und ich mich nicht gut damit auskenne möchte ich von euch gerne hören ob ihr die gleiche Erfahrung habt un dieses Verhalten normal ist, oder nicht. Ich habe das ins Internet nachgesucht aber was ich bis jetzt gefunden habe hatte immer mit Getriebe mit hohe Laufleistungen zu tun. Wie gesagt, mein Auto hat ja nur 900 km hinter sich und diese Verhalten scheint es mir seit Tag eins schon zu haben.

Herzlichen Dank!

T65

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. November 2012, 12:34

Hallo und willkommen!
Das Automatikgetriebe verhält sich bei meinem auch so.Es ist aber meiner Meinung nach normal wenn die Drehzahl kurzfristig ansteigt und dann nach dem Wechsel in die nächste Fahrstufe wieder fällt.Das ist ja gleich wie beim Schaltgetriebe: Bei gleichbleibender Geschwindigkeit hat der Motor ja z.B. im 5. Gang eine niedrigere Drehzahl als im 4. Gang.
Und wenn man *sehr* sanft Gas giebt dann schaltet das Automatikgetriebe butterweich und fast unmerklich in die nächste Stufe.Kann man dann gut an der Drehzahl erkennen :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


mariohbs

Freemont-Professor

  • »mariohbs« ist männlich

Beiträge: 2 191

Registrierungsdatum: 11. April 2012

Wohnort: Grünstadt

Freemont: Nein

Verbrauch: Spritmonitor.de

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. November 2012, 16:58

Hi t65,

das Verhalten findest du auch wieder, wenn du etwas Gas gibst. Dann steigt die Drehzahl an ohne dass der Gang gewechselt wird. Das Automatikgetriebe im Free hat eine Überbrückungskupplung und daher kommt dieser Effekt. Ich dachte zu Anfang, dass der jeden Gang noch einmal untersetzt Schalten kann ;)
Der, der keinen Freemont mehr hat aber dafür jetzt nen Santa Fe fährt :anhimmeln:

fow

Freemont-Schrauber

  • »fow« ist männlich

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 28. Juli 2011

Wohnort: Enzklösterle

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- S
-
H H 2 9 4

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. November 2012, 08:06

Dann haben genau genommen einen Automaten mit 12 Gängen? ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
:love:Hab den 170er Automatik AWD in COUNTRY BROWN METALLIC mit Lounge Ausstattung, Unterbodenschutz, schwarzen Sitzen, "Frontsensoren", abschließbarem Tankdeckel
:thumbup: Fahr ihn seit 19.09.2012 (endlich)
8) Vielfahrer (40.000 bis 50.000 km / Jahr)
:rotwerd: wollte schon den Journey kaufen

dreschen

Freemont-Fan

  • »dreschen« ist weiblich

Beiträge: 88

Registrierungsdatum: 23. Mai 2012

Wohnort: Rheinbach

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. November 2012, 10:54

Hallo,

ich habe auch einen AWD Automatik und in den ertsen 2000 km fand ich das auch super nervig. mittlerweile ( nach 5000 km) hat sich das alles relativiert, der Monti dreht nicht mehr so hoch.Mein Händler sagt, man muss ihn erst "einfahren"....

Hajo272

Freemont-Profi

  • »Hajo272« ist männlich

Beiträge: 857

Registrierungsdatum: 18. November 2011

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

M H
-
* * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. November 2012, 16:15

@t65:

Das Verhalten ist absolut normal für die Automatik-Einfahrphase, die ab ca. 3000 km Laufleistung beendet sein sollte. Sie schaltet dann sanfter, teilw. schon bei 2.400 Touren.
Es gibt aber nochmal so einen "Kick" bei ca. 10.000 km Laufleistung: Danach läuft die Automatik nochmal ruhiger und das Auto braucht zudem etwas weniger Sprit.
AWD/Automatik-Freemont in Lounge-Ausstattung mit zusätzlichem Tagfahrlicht und Frontsensoren in symphonic-blue, geordert als Vorführwagen
bestellt am 02.12.2012
Liefertermin gem. Kaufvertrag: Juni 2012
Lieferdatum: 22.02.2012
abgeholt: 01.03.2012, seitdem: :rolleyes:

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. November 2012, 16:57

Habs heute morgen wieder mal gesehen: Gibt man mit "Samthandschuhen" Gas, dann schaltet er etwas übertrieben ausgedrückt schon kurz über der Leerlaufdrehzahl.Da schiebt dich sprichwörtlich "die sanfte Gewalt" noch vorne.Das ist ein dermaßen *das-Wort-aus-der-SATURN-Werbung" .... Gefühl! Herrlich! Ich wußte schon warum ich nach über 20 Jahren mal eine Automatik haben wollte. :thumbup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Croma-Man

Freemont-Fahrer

  • »Croma-Man« ist männlich

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 1. August 2012

Freemont: bestellt

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. November 2012, 19:08

Das Verhalten ist absolut normal für die Automatik-Einfahrphase
Absolut richtig.

t65

Mitgliedschaft beendet

9

Freitag, 30. November 2012, 08:38

Herzlichen Dank für eure Antworte! Ich habe mittelweile verstanden dass dieses Verhalten des Getriebes also ganz Normal ist und ich mache mir keine weitere Sorgen. Nervt ein (klein) bisschen aber ich komme damit zu recht. Das Auto gefällt mir sehr und es macht immer viel Spass damit zu fahren... ich bin begeistert! :D

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 259

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. November 2012, 08:46

Probier´s mal aus und gib gaaaaaanz sanft Gas! Die sanfte Gewalt schiebt einen dermaßen entspannt nach vorne daß es eine Freude ist!
Ich weiß wovon ich rede da ich ja den Gleichen habe :thumbsup:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



t65

Mitgliedschaft beendet

11

Dienstag, 4. Dezember 2012, 17:46

Das mit dem sanften Gas habe ich auch so erfahren und fühlt sich ganz gut an! Ich freu mich auf dieses Verbesseren während der Automatiek-Einfahrphase. Kann also immer noch schöner werden!

coldplay68

Mitglied

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. September 2018, 07:54

Moin moin,

ist zwar schon alles etwas älter hier, aber probiers trotzdem mal.
Habe diese Drehzahlerhöhung auch von so ca 300 U beim Gangwechsel in besagte Gänge. Ist das wirklich so normal? Denn das nervt schon ein bissel.

Grüssle aus Rhein Main

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!