Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

JayPee

Mitglied

  • »JayPee« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 19. Januar 2014

Wohnort: Verl

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

61

Freitag, 4. April 2014, 14:34

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich kann mir vorstellen das bei dem Gitter die Hundehaare im ganzen Auto rum fliegen. Aus dem filz an der Rücksitzbank sind die nicht mehr raus zu bekommen.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

62

Freitag, 4. April 2014, 14:57

Dyson DC34 :D
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

63

Freitag, 4. April 2014, 21:36

Dyson DC34 :D

Ich habe zwar keinen Hund, aber mein DC34 ist wirklich gut!
.




Freemont Prime

Husky1

Freemont-Fahrer

  • »Husky1« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2014

Wohnort: Innsbruck

Freemont: Ja

I L
-
H U S K Y 1

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

64

Freitag, 4. April 2014, 22:18

Natürlich hast du die Hundehaare auch vorne beim Fahrersitz, es kommt natürlich auch immer auf die Hunderasse an, ich hab hier wirklich für so manchen Autobesitzer ein kleines Problem, denn die zwei Huskys verlieren das ganze Jahr enorm Haare, aber das macht mir nichts aus, bin nur froh das ich eine Lederausstattung habe da sind die Haare leicht zu entfernen und für die die Bodenteppiche benutze ich einen Industriestaubsauger da ist im nu alles sauber. Und mal ganz ehrlich wer sich einen Hund oder auch mehrere anschafft der muss auch mit Haaren rechnen nicht nur in der Wohnung sondern auch im Auto.

Peter

Spanienape

Freemont-Fan

  • »Spanienape« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Wohnort: Talavera de la Reina - Spanien

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

65

Montag, 9. Juni 2014, 12:07

Ausreichend Platz für unseren Athos, Landseer

Hallo,
habe es nun mal geschafft, unseren Hund hinten im Freemont zu fotografieren. :)
Wie man sieht geht es Ihm super wohl und er hat ausreichend Platz und muss sich beim Ein oder aussteigen nicht mehr ducken, wie vorher im Audi A4 avant.
Da hatte ich die Rückbank komplett ausgebaut.
»Spanienape« hat folgendes Bild angehängt:
  • Foto athos.jpg
BLACK CODE, RnR

Lana

Mitgliedschaft beendet

66

Montag, 9. Juni 2014, 12:17

Wau, der muß nicht mal reinhüpfen, der steigt einfach rein. 8o

JayPee

Mitglied

  • »JayPee« ist männlich

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 19. Januar 2014

Wohnort: Verl

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

67

Montag, 9. Juni 2014, 12:42

Was ist das für eine Verkleidung hinten , sieht sehr passgenau aus ?

Linus

Mitglied

  • »Linus« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. November 2013

Wohnort: Berlin

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

68

Montag, 9. Juni 2014, 13:34

Hi, wir haben für unseren Labrador ein Hundegitter von Fiat bekommen. Der Hund liegt im Kofferraum auf einer Decke.

Spanienape

Freemont-Fan

  • »Spanienape« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Wohnort: Talavera de la Reina - Spanien

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

69

Montag, 9. Juni 2014, 14:27

Hallo, ja er hat es nicht weiter schwer mit dem reinspringe. :)
Und zu der Schutzmatte , die hatten wir zusammen mit dem Ladekantenschutz bei vmaxx bestellt.
Ist super verarbeitet und passt auch sehr gut, kommt mit vorbereiteten Klettbändern . Und lässt sich
Sehr gut absaugen und auch auswischen. Unter der Matte haben wir auch noch eine wasserdichte Wanne.
Die kam auch von vmaxx. Ist zwar doppelt gemoppelt aber unser Hund ist sehr oft gut nass.
Gruß Claus
BLACK CODE, RnR

davinci

Mitglied

  • »davinci« ist männlich

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 17. Mai 2014

Wohnort: Trebur

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

70

Montag, 9. Juni 2014, 17:20

Unser hat hinten eine Decke drin . Nur leider springt Sie nicht rein , zu hoch.
Gruß davinci :)


Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

71

Montag, 9. Juni 2014, 18:13

Irgendjemand hier der auch seinen größeren Hund transportiert hat doch so eine zusammenklappbare Rampe dabei...
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

72

Montag, 9. Juni 2014, 19:32

Irgendjemand hier der auch seinen größeren Hund transportiert hat doch so eine zusammenklappbare Rampe dabei...


Ich glaube, dass ist Lana, die kommen beide nicht mehr ohne Hilfe in den Free :D

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 10. Juni 2014, 08:23

Hallo,
habe es nun mal geschafft, unseren Hund hinten im Freemont zu fotografieren. :)
Wie man sieht geht es Ihm super wohl und er hat ausreichend Platz und muss sich beim Ein oder aussteigen nicht mehr ducken, wie vorher im Audi A4 avant.
Da hatte ich die Rückbank komplett ausgebaut.

Boah...Junge...warum fährst Du eine Kuh spazieren...ist das ein Gerät...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

74

Dienstag, 10. Juni 2014, 09:47

Dem hätte Dein Türöffner auch nix entgegenzusetzen. Der würde glatt das Tor umrennen.


@Spanienape,
Was ist Dein Hund für eine Rasse und wie schwer ist der?


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Spanienape

Freemont-Fan

  • »Spanienape« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2013

Wohnort: Talavera de la Reina - Spanien

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:31

Landseer, wird im August 3 Jahre , schulterhöhe 83 cm und wiegt 76 kg momentan .
Wird wohl auch so ungefähr bleiben.
super Hund , man nennt sie auch die sanften Riesen
BLACK CODE, RnR

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

76

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:42

Sicher das es ein Hund ist und nicht eher ein Minishetlandpony? :D


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Brittania

Mitgliedschaft beendet

77

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:22

Hallo,

wir überlegen uns einen Freemont Black Code zu kaufen. Ich werde uns heute auch noch richtig vorstellen.

Wir haben einen Magyar Vizsla, er ist ungefähr 50 cm groß. Bis jetzt ein Kind, aber das zweite Kind ist hoffentlich bald unterwegs.

Wie macht ihr das, wenn Ihr verreisen wollt. Bis jetzt haben wir einen Honda Jazz, Das Gepäck, kommt entweder in die Dachbox oder auf die freie Rückbank. Jetzt ist meine Frage, wie kann man es anstellen, dass man auch Koffer bzw. Taschen in den Kofferraum bekommt, ohne das diese den Hund überrollen. Ich finde den Kofferraum alleine für den Hund auch zu groß.

Was für Lösungsvorschläge habt ihr?

Lana

Mitgliedschaft beendet

78

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:29

unser letzter Großer war im Kofferraum mit Hundegitter und zwar hinter den Koffern und mit einem Gurt am hinteren Sicherheitsgurt befestigt. Nicht wegen dem sichern, sondern, falls bei einem Unfall die Heckklappe aufgeht, hindert sie ihm am Davonlaufen.

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:37

@brittania
Ich würde eine Hundebox im Kofferraum empfehlen. Beides gesichert, Hund und Gepäck, die Rücksitzbank brauchst Du ja für die Kinder ( bald 2 :thumbsup: ). Wenn Du den 7-Sitzer nicht unbedingt brauchst, nimm den 5-Sitzer, dann hast Du noch einigen Stauraum zusätzlich!

Captain Dirk

Freemont-Fahrer

  • »Captain Dirk« ist männlich

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 26. Mai 2014

Freemont: Nein

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 10. Juni 2015, 14:58

Wir hatten zwei (größere) Hunde im Kofferraum (umgelegte 3 Reihe) und "nur" ein Trenngitter nach vorne. Vorsicht: Die Ladekante ist recht hoch und zerkratzt unter Hundepfoten, also Schutz besorgen. Bei einem kleineren Hund würde ich überlegen, nur für die Fahrten mit Gepäck, den Hund auf das Gepäck (z.B. zwei flache Trolleys nebeneinander) zu setzen. Dicke Decke darunter oder vornehmer eine Pressspannplatte passend gesägt und fertig. Ach ja und den Hund hinein und heraus heben, damit er sich beim Springen nicht verletzt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!