Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

301

Samstag, 15. September 2012, 10:41

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei mir gings von der Bestellung bis zur Produktion auch 12 Wochen !!! sind 3 Monate !!! Das Auto befindet sich auf Status 16 am längsten...
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

302

Samstag, 15. September 2012, 11:59

@waiting people

Das könnte ich gewesen sein, habe auch da bestellt.
Bin sehr gespannt, wie das läuft. Schreib bitte, wie es bei dir gelaufen ist.

Was ich noch nicht weiß, wie lasse ich das Auto zu.
Man scheint eine rote Nummer zu brauchen, um das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle vorzuführen. Die erstellt dann Brief und Schein.
Damit zum TÜV, der erteilt Plakette, dann wieder zur Zulassungsstelle und die machen den Rest.

Zum einen erscheint es mir etwas kompliziert, zum anderen benötige ich, um zur Zulassungsstelle zu fahren, schon die grüne Umweltplakette, die ich aber erst beim TÜV bekomme.

Ich bin etwas ratlos.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

303

Samstag, 15. September 2012, 12:38

Hmmmm...Ich hab gar keine grüne Plakette drauf ?(
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

304

Samstag, 15. September 2012, 12:47

Die habe sogar ich als Austrianer! :thumbsup:

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

305

Samstag, 15. September 2012, 13:03

Ja, das ist mal wieder eine dieser herrlich bürokratischen Lösungen.
Ohne Vorführung gibt es keine Papiere, ohne Papiere keine grüne Plakette und ohne grühne Plakette darf ich nicht zur Zulassungsstelle fahren zwecks Vorführung.

Jetzt frage ich mich, wie ich da raus komme 8|

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

306

Samstag, 15. September 2012, 13:14

@waiting people

Was ich noch nicht weiß, wie lasse ich das Auto zu.
Man scheint eine rote Nummer zu brauchen, um das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle vorzuführen. Die erstellt dann Brief und Schein.
Damit zum TÜV, der erteilt Plakette, dann wieder zur Zulassungsstelle und die machen den Rest.

Zum einen erscheint es mir etwas kompliziert, zum anderen benötige ich, um zur Zulassungsstelle zu fahren, schon die grüne Umweltplakette, die ich aber erst beim TÜV bekomme.

Ich bin etwas ratlos.

Jeder seriöse Reimport-Händler erledigt den gesamten Papierkram und übergibt dir das Fahrzeug mit deutschen Papieren. Dann kannst du dein Auto wie jedes andere auch anmelden.

Habt ihr wirklich ohne solche Fragen zu klären ein Fahrzeug bestellt?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lana

Mitgliedschaft beendet

307

Samstag, 15. September 2012, 14:50

Auch die Vorführung erledigt der Reimport-Händler. Er verdient ja daran. Du solltest mit diesen Papieren unbürokratish dein Auto anmelden können. Bei uns in A geht das über die Versicherer.

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

308

Samstag, 15. September 2012, 15:05

Das geht bei einem Import seit 2005 nicht mehr. Der Händler müsste dazu im selben Zuständigkeitsbereich sein, wie man selber.

Man bekommt nur noch die COC, und muss mit dieser selbst die Zulassungsbescheinigung Teil I und II besorgen.
Und um die zu bekommen, muss man das originale Fahrzeug forführen, damit sie die Fahrgestellnummer vergleichen können. Diesen Vergleich macht nur die Zulassungsstelle selber, und die liegt in der Umweltzone.

Ein möglicher Ausweg bestünde vielleicht darin, wenn die Dekra oder der TÜV diesen Vergleichsvorgang vornehmen könnten, die sind außerhalb der Umweltzone. Aber weil mich das erst nächstes Jahr belasten muss, habe ich noch nicht gefragt.

Aber ich hoffe, dass ich irgendwo nen Gedankenfehler habe. Den TÜV bräuchte ich ja eigentlich gar nicht. Nur wie komme ich in die Umweltzone?

Lana

Mitgliedschaft beendet

309

Samstag, 15. September 2012, 15:08

Wie ich das schon mal im TV gesehen habe, kommt doch der Mann vom TÜV auch einmal pro Woche in die Werkstatt.
Geht das nicht?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

310

Samstag, 15. September 2012, 17:19

@Rince: Vielleicht kann dir ein Abschleppunternehmer das Teil günstig "huckepack" wohinfahren? Sollte wohl nicht soooo teuer sein.Mal als Gedankenanstoß ^^
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit



mariohbs

Mitgliedschaft beendet

311

Samstag, 15. September 2012, 18:00

Mal davon abgesehen, sind Überführungskennzeichen von der Umwelt-Ding befreit. Also kannst damit eigentlich unbesorgt in die Umweltzohne fahren.

Schaust du hier: http://www.essen.de/de/Rathaus/Aemter/Or…Umweltzone.html

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

312

Samstag, 15. September 2012, 18:12

Blöde Frage: Wenn man den ganzen Zirkus mit TÜV und Zulassung auch noch selber machen und vor allem bezahlen muss, was spart man dann noch beim Reimport?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Rince

Freemont-Meister

  • »Rince« ist männlich

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 12. Juli 2012

Wohnort: Feldafing

Freemont: Ja

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

313

Samstag, 15. September 2012, 22:20

Im Vergleich zum Händler vor Ort?
In meinem Fall etwa 4000€.

Dafür eiere ich gerne mal ein oder zwei Tage in der Gegend rum :)

Neu-Fiat-Kunde

Mitgliedschaft beendet

314

Sonntag, 16. September 2012, 11:24

... ich bin nun auch in der Warteschlange!

Hallo, bin neu bei euch (im Portal und als baldiger Fiat-Kunde). Verfolge aber als Gast schon lange eure Beiträge. Es wurde hier viel über Lieferzeiten und Schiffsfahrpläne geschrieben. Hat jemand einen akt. Stand?

Mein Freemont wurde am 20.08. bestellt, laut Systemausdruck soll die KW 41 in Mexiko die Bauwoche sein. Lieferdatum soll jedoch erst der 11.01.13 sein!

Kann das sein - oder ist da noch ein guter Puffer drin?



Schönen Sonntag noch
Frank

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

315

Sonntag, 16. September 2012, 13:12

Erst mal ein freundliches Hallo an dich und willkommen hier im Forum :thumbup:
Also der angegebene Liefertermin im Januar ist schon sehr optimistisch! In der Regel gehen die Lieferzeiten in Richtung 5 - 6 Monate.Wobei es schon Fälle gab (was auch bei mir gewesen *wäre*) wo´s alleine aufgrund dessen was bestellt wurde zu unterschiedlichen Watezeiten kam.Beispiel: Ohne serienmäßiges DVD-System 4 Monate...mit 6!
Hängt wie gesagt teils davon ab was du noch mitbestellt hast.

Gruß
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Lana

Mitgliedschaft beendet

316

Sonntag, 16. September 2012, 16:56

Im Vergleich zum Händler vor Ort?
In meinem Fall etwa 4000€.

Dafür eiere ich gerne mal ein oder zwei Tage in der Gegend rum :)
Tagesanmeldungen sind zum Teil auch um soviel billiger und du brauchst gar nicht warten.

waiting-people

Freemont-Fahrer

Beiträge: 109

L O S
-
N R 5 8 9

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

317

Montag, 17. September 2012, 13:09

Was ich noch nicht weiß, wie lasse ich das Auto zu.
Man scheint eine rote Nummer zu brauchen, um das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle vorzuführen. Die erstellt dann Brief und Schein.
Damit zum TÜV, der erteilt Plakette, dann wieder zur Zulassungsstelle und die machen den Rest.
Ich habe mir das vom Händler erklären lassen. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, bekommt seit einigen Jahren jedes Auto, dass in die EU importiert wird einen internationalen Fahrzeugbrief. Der enthält alle Daten, die deine Zulassungstelle benörigt. Damit ist das Importfahrzeug auch für Deutschland zulassungsfähig. Ich habe das so verstanden, dass ich kein Vollgutachten benötige. Wegen dem Transport bietet Euro- Mobile eine Spedition an. Für 199 € (Angebot vom Juni) bekommst du das Auto vor die Haustüre gestellt. Das gilt für fast alle Bundesländer außer Brandenburg, Meck- Pom und ich glaub Sachsen. Für 700 € bekommst du Komplett- Service von einem Händler deiner Wahl. Der Monti wird dahin überführt.
Freemont Urban 2,0 JTD (140) PS, 7- Sitzer, blau- metallic, 19"- Felgen, DVD, Navi, Rückfahrkamera, AHK 8)

Und persönlich überführt .. das waren geile 782 km! :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

318

Montag, 17. September 2012, 13:29

Hier ist das Prozedere ganz gut beschrieben:

http://www.kfz-euroimport.de/zulassung.10.0.html

Sollte also alles kein Problem sein mit dem Zulassen. Und zum TÜV muss er auch nicht. Es steht auch nirgens, dass das Auto selbst mit zur Zulassungsstelle muss.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

waiting-people (17.09.2012)

waiting-people

Freemont-Fahrer

Beiträge: 109

L O S
-
N R 5 8 9

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

319

Montag, 17. September 2012, 13:44

Das deckt sich mit dem, was EURO- Mobile mir erklärt hat. :thumbup:
Freemont Urban 2,0 JTD (140) PS, 7- Sitzer, blau- metallic, 19"- Felgen, DVD, Navi, Rückfahrkamera, AHK 8)

Und persönlich überführt .. das waren geile 782 km! :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

320

Montag, 17. September 2012, 13:55

Im Vergleich zum Händler vor Ort?
In meinem Fall etwa 4000€.

Dafür eiere ich gerne mal ein oder zwei Tage in der Gegend rum :)



Ich schnall das aber immer noch nicht. Der Preis beim EU-Händler für den 170er Urban ist nur diesen Monat 23600,- sonst 24600,-

Fiat Listenpreis ist 29300,- minus sagen wir mal die heute üblichen 15% = 24900,-



Wie kann man da jetzt noch 4000,- sparen. Gibt der EU-Händler nochmal 30% ????? Nix verstehen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!