Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Lana

Mitgliedschaft beendet

41

Mittwoch, 9. Mai 2012, 11:57

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Und ich glaube immer an die Ehrlichkeit im Menschen....naja....
Einem Autoverkäufer und einem Versicherungsheini habe ich noch nie vertraut. :cursing:

Spartan0902

Mitglied

  • »Spartan0902« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 6. April 2012

Freemont: Nein

L A
-
K T * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:13

Bei diesen Berufsgruppen ist einfach oftmals das Problem, das die Mitarbeiter Provisionsbasiert bezahlt werden.
Ist bei uns in der Bank bei den Neueingestellten das gleiche. Die bekommen ein Grundgehalt plus X.

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

43

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:32

Oder man denke an die vielen "FAchleute" die Telefon- und Internetverträge verkaufen.
Ich vekaufe das Zeug auch, aber ich bin wenigstens Informatiker. Das das kein Fake ist beweist meine HP: www.commono.de
Aber ich hatte auch schon MAurer und Bäcker als Verkäufer. Sogar einmal einen Polizisten im Laden sitzen.

Lana

Mitgliedschaft beendet

44

Mittwoch, 9. Mai 2012, 12:40

Oder man denke an die vielen "FAchleute" die Telefon- und Internetverträge verkaufen.
Ich vekaufe das Zeug auch, aber ich bin wenigstens Informatiker. Das das kein Fake ist beweist meine HP: www.commono.de
Aber ich hatte auch schon MAurer und Bäcker als Verkäufer. Sogar einmal einen Polizisten im Laden sitzen.
so viele schlechte Menschen! :rolleyes:

  • »FREEMONT 4X4 AWD« ist männlich

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 20. Januar 2012

Wohnort: Soleuvre, LUX.

Freemont: bestellt

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 9. Mai 2012, 13:17

ist bei fereienforen auch nicht anders! :P

deenen einen gefällt es super :thumbsup: den anderen ist nichts gebraten :thumbdown: , so wird es woll auch bei den autos sein!

am besten ist noch immer sich selbst eine meinung zu bilden!

Spartan0902

Mitglied

  • »Spartan0902« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 6. April 2012

Freemont: Nein

L A
-
K T * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 9. Mai 2012, 13:24

Das stimmt. Hab mir entgegen aller Unkenrufe einen Alfa Romeo gekauft und war/bin bis Dato sehr zufrieden damit.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FREEMONT 4X4 AWD (09.05.2012)

mcgarry

Mitglied

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:46

Warum es hier so viel Panikmacherei gibt, liegt an folgendem Grundverhalten:

Freut sich ein Mensch über etwas, nimmt er es zur Kenntnis, bzw. sieht es als selbstverständlich an. Ärgert sich aber jemand über etwas, wird das meist lauthals hinaus posaunt. Denn Unmut und Frust machen die Menschen gerne publik, Freude nur sehr selten. Die Mehrzahl der Leute freut sich über 10 gefundene EUR weniger sie sich über 10 verlorene EUR ärgern.

Und ohne psychologisches Gelaber heißt das: Spinnt mein Freemont oder ärgere ich mich darüber, entleere ich mich gerne exzessiv im Internet (dank Anonymität) darüber. Funktioniert aber alles, google ich gar nicht erst nach dem Problem und beteilige mich wahrscheinlich gar nicht erst in einem Forum. Ja, es gibt auch viele (so wie wir), die keine/wenige Probleme haben und trotzdem hier unterwegs sind. Aber das ist eher die Ausnahme.

Beschreibt man ein Problem, nimmt man es mit der Genauigkeit meist nicht so genau. Ich hatte in folgendem Beitrag auch 5000 anstatt eher 4500 Touren angegeben. Liegt aber daran, dass man unbewusst sein Problem verstärkt, um diesem mehr Ausdruck zu verleihen. JBG's Posts hatte ich vor meinem Freemont Post schon gelesen und die Aussagen durch 2 geteilt. Das was dabei raus kam, war für mich im Rahmen, sodass ich mich trotzdem für einen Freemont entschieden habe :)

Aber ich verstehe, dass solche Horrorstories total nervig sind, weil sie einem die Freude am Auto nehmen und man schon Sorge hat, dass etwas kaputt geht, obwohl bisher noch nichts passiert ist.

Viele Grüße Marc

PS: Wenn jemand das Gefühl hat, dass ein Post ein Fake ist, dann am Besten einfach ignorieren. Denn jeder weitere Kommentar führt zu einer Endlosdiskussion.

Blondmaus73

Freemont-Schrauber

  • »Blondmaus73« ist weiblich

Beiträge: 283

Registrierungsdatum: 1. November 2011

Wohnort: Erding

Freemont: Ja

E D
-
* * * * *

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 9. Mai 2012, 16:51

Also ich bin mit meinem Freemont mehr als zufrieden und habe das auch schon mehrmals hier erwähnt! :thumbsup:
Endlich stolze Besitzerin: Freemont Urban , 170 PS , Sitzheizung , underground black ,7 Sitzer :love:

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

49

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:00

Hi mcgarry,

Ja da hast du schon recht. Wenn alles geht ist das "Normal" - soll ja auch so sein. Wenn was nicht geht wirds Ärgerlich und wenn es dann geschrieben wird passieren in meinen Augen 2 Sachen:
1. man ärgert sich noch mehr und fängt an ungenau oder übertrieben zu beschreiben
2. man stellt beim schreiben fest, dass es ja eigentlich eine Lapalie ist und machts halt nen bisserl schlimmer - schließlich sollen die anderem einem ja recht geben

Also zumindest denke ich mir, dass es so ähnlich unterbewusst abläuft. Und ist es erstmal aufgebauscht wirds meistens schwer es richtig zustellen. Ich denke auch, wenn es dann ersichtlich wird, dass etwas nicht stimmt sollte man den Thread einfach Totlaufen lassen und nichts weiter dazu Posten, allerdings löst es nicht das Problem, dass Leute mit falschen Infos gefüttert werden und eventuell verschrecken. Die Sache mit JBGs Beschreibungen hatte mich auch fast verschreckt nur wird man dafür nie eine Lösung finden. Allem und jedem Mißtrauen geht auch nicht, wo würden wir denn dann hinkommen.

Viele Grüße

Lana

Mitgliedschaft beendet

50

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:19

.... es ja eigentlich eine Lapalie ist und machts halt nen bisserl schlimmer - schließlich sollen die anderem einem ja recht geben
Du hast es auf den Punkt gebracht! Es bleibt meistens aber nicht nur bei dem, daß der jenige Recht bekommt, er möchte auch bedauert werden, er möchte dazu befragt werden und schon ist er im Mittelpunkt. Manche brauchern das und kosten es auch aus, bzw. geniesen es. :whistling:


mariohbs

Mitgliedschaft beendet

51

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:22

Leider ist es wohl genau so.

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 9. Mai 2012, 17:42

:wacko: :huh:
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


little tommaes

Mitgliedschaft beendet

53

Mittwoch, 9. Mai 2012, 18:51

Warum wundert man sich eigentlich über Unehrlichkeit. Unsere Politik macht es uns doch vor und damit ist es leider Salonreif geworden.
In allen Foren die ich kenne sind mindestens 20% der User gefakt. In einem KFZ-Forum fliegt es irgendwann auf, denn spätestens wenn einer nach Bildern gefragt wird und nie welche veröffentlicht, dann stimmt was nicht. Denn einer der sich hier anmeldet will sein Auto zeigen oder er ist ein Faker.
In den Fachforen sieht das anders aus. Da ist der Anteil von Schmarotzern extrem hoch. Am lustigsten sind die, die immer irgendwas negatives zu allen Themen veröffentlichen. Haben von nichts eine Ahnung, aber wissen immer alles, was schlecht ist.
Noch toller sind die "Fanclubs" bei Facebook. Da melden sich Leute an, nur um negativ zu schreiben. Ich bin z.B. im "Costa Kreuzfahrten Fanclub" bei Facebook. Nach der Concordiakatastrophe tummelten sich da plötzlich Leute die noch nie ne Kreuzfahrt gemacht haben, aber über alles Bescheid wußten; Sicherheit, Navigation, Training der Crew usw. Wenn man dann mal genauer nachgefragt hat, wurden sie ausfällig.
Genauso wie hier im Forum wie auch in allen anderen, die die am lautesten meckern und mosern haben eigentlich gar kein Argument. Manche müssen magelnde Kompetenz und Bildung einfach mit Lautstärke wieder wettmachen.
Ich finde es hier trotzdem gut und ich denke, daß der Nutzen im Forum größer ist als der Ärger über Wichtigtuer.

Lana

Mitgliedschaft beendet

54

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:03

denn spätestens wenn einer nach Bildern gefragt wird und nie welche veröffentlicht, dann stimmt was nicht. Denn einer der sich hier anmeldet will sein Auto zeigen oder er ist ein Faker.
Ich bin mir jetzt nicht sicher und möchte mich, falls ich falsch liege, schon im Vorhinein entschuldigen, aber warst das nicht du, der gesagt hat, er stellt von sich keine Bilder ins Forum? Gibt es von dir welche hier?
Wie gesagt, ich bin mir nicht mehr sicher, da ich die Stelle nicht finde. ?(

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

55

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:07

Zitat

... einer der sich hier anmeldet will sein Auto zeigen oder er ist ein Faker
Also sorry aber den Schluss finde ich nun recht weit hergeholt. Unter normalen Umständen hätte ich hier auch nicht ein einziges Bild drin und ich habe auch erstmal nur mitgelesen und mir sozusagen Infos beschafft. Das nun die Bilder von meinem Auto hier drin sind, hat nichts mir unbedingtem zeigen wollen zu tun sondern einfach mit den Leuten auf die ich hier getroffen bin. Da fand ich es dann auch fein von meinem Kleinen was reinzusetzen. Aber keine Bilder = Faker - ne das ist mir zu weit hergeholt.

Lana

Mitgliedschaft beendet

56

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:10

Das hast du falsch verstanden. Es geht nicht um ZEIGEN WOLLEN, sondern um NICHTS VON SICH ZEIGEN = VERSTECKEN = VERHEIMLICHEN = ANONYM

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

57

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:11

mhm.... ?( ?( ?( ?( Ich glaub ich steh grad auf dem Schlauch...

little tommaes

Mitgliedschaft beendet

58

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:23

Ich meinte nciht private Bilder, denn die gehen wirklich nur Freunde im engsten Bekanntenkreis was an. Ich meinte Bilder vom Auto.
Mit meinem Post wollte ich nur meine Erfahrungen von vielen Foren wiedergeben. Wie das hier aussieht, kann ich noch nicht beurteilen.
Aber im 300C-Forum war das wirklich offensichtlich. Allerdings ist das auch ein anderes Klientel der Besitzer, denn dieses AUto kauft man eigentlich nur um sich zu zeigen und aufzufallen.
Hier im Forum liest man oft vom Preis-Leistungsverhältnis und auch das Auto selbst ist jetzt nicht das typische Protzauto. Im 300C Forum gint es meistens nur um:"Schau mal mein Auto", Wenn da einer länger keine Bilder veröffentlicht hat, dann hatte der schlicht und ergreifend keins.
Ausserdem sind es hier im Forum noch viel zu wenige Mitglieder, das Forum muß sich erst noch entwickeln und ich freue mich fast von Anfang an dabei zu sein.

Spartan0902

Mitglied

  • »Spartan0902« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 6. April 2012

Freemont: Nein

L A
-
K T * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:40

Also ich gebe offen und ehrlich zu das ich keinen Freemont besitze, aber mit dem Gedanken spiele so in ein bis zwei Jahren einen zu kaufen. Finde das Forum perfekt um sich über sein Objekt der Begierde zu informieren.
Was mich davon abhält einen zu kaufen ist die Tatsache, dass ich mein jetziges Auto (Alfa147), für einen Apfel und ein Ei hergeben müsste(Unfallschaden), was mir aber definitiv zu schade ist.

mariohbs

Mitgliedschaft beendet

60

Mittwoch, 9. Mai 2012, 19:45

Also ich denke auch nicht, dass man unbedingt einen braucht um hier im Forum mit dabei zu sein :D

Für mich ist es absolut OK wenn einem das Auto gefällt und man halt auch gern mal drüber schwätzt und sich informiert. Außerdem gibts auch viele nette Leute hier :thumbsup:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!