Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. November 2014, 20:19

Tag der Deutschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Heute am 25. Jahrestag des Mauerfalls möchte ich mal allen ostdeutschen Forumsmitgliedern gratulieren! Schön, dass Ihr da seid! Ihr seid eine Bereicherung für uns, für alle. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dragon (10.11.2014), wwwest (10.11.2014)

Monti

Freemont-Fan

  • »Monti« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 10. Januar 2014

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. November 2014, 20:28

Ochschwerbleede! :rotwerd:
Freemont AWD Lounge, weiss, 3.6L V6, 280PS, Chevy Camaro SS, Ashen Grey, 6.2L V8, 425PS.

Dimitri

Freemont-Schrauber

  • »Dimitri« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 31. August 2014

Wohnort: Holzgerlingen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. November 2014, 20:35

Heute am 25. Jahrestag des Mauerfalls möchte ich mal allen ostdeutschen Forumsmitgliedern gratulieren! Schön, dass Ihr da seid! Ihr seid eine Bereicherung für uns, für alle
Sehe ich und auch alle Anderen sicherlich genau so :thumbup:

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

4

Sonntag, 9. November 2014, 20:38

Danke, danke. Ohne die Mitglieder der Bürgerinitiativen, die uns den Mut gegeben haben uns zu erheben, wären wir heute nicht hier. Aber auch Dank an Gorbatschow, der sich zurückgehalten hat und die Ereignisse als innere Angelegenheit der DDR gewertet hatte.
Ich möchte aber auch daran erinnern, dass der 9.11. nicht nur ein Glückstag ist. 1918, war der Ausruf der ersten Republik, die scheiterte, 1923 war der Marsch der Nazis in München (Hitlerputsch) und 1938 eins der schwärzesten Kapitel der deutschen Geschichte, die Reichspogromnacht. 1989 wurde diese Datum um das glücklichste Ereignis der deutschen Geschichte erweitert.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Freeheit« (9. November 2014, 20:47)


kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. November 2014, 21:39

Dieser tag kann ich nicht vergessen , ich habe damals in West-Berlin gearbeitet , und in Ost-Berlin gewohnt , an den strengen Kontrolle haben wir uns nach einer gewisser Zeit gewönnt ;( Nach Feierabend Hundemüde auf den S-Bahn gewartet am Zoologische-Garten , dann kam der erste Bahn von Friedrichstraße mit Ostberliner voll :P haben uns wildfremder Menschen geküsst ,und alle riesig gefreut (nur wir wussten von nicht ) ?( Ich bin mit 20 in DDR gekommen von meiner damaligen Montage- Firma aus Budapest . und sind wir super aufgenommen worden ohne wenn und aber (vielleicht darum mag ich den Ost-Deutschen bis heute so besonderes :beifall: :beifall: bin sehr froh darüber was damals passiert wahr !!!! und das wir Ungarn auch ein klein nachgeholfen haben :P

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 036

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. November 2014, 21:54

Es ist etwas Besonderes, dieses positive Ereignis deutscher Geschichte im 20. Jahrhundert live miterlebt zu haben. Ich weiß noch, wie ich vielleicht ein Jahr vor dem Mauerfall noch als "kleiner Pimpf" in der Rhön die innerdeutsche Grenze gesehen habe und nicht fassen konnte, dass dahinter ein ganzes Land "eingesperrt" war. Und wie schnell die Wende dann plötzlich da war. Unbeschreiblich!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

7

Sonntag, 9. November 2014, 21:55

Kleiner Beitrag ist gut. Schließlich habt ihr den eisernen Vorhang zuerst geöffnet. Nicht zu vergessen ist der paneuropäische Tag in Sopron zwischen Österreich und Ungarn, wo viele DDR Bürger einfach nach Österreich spazieren konnten.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

kelly

Freemont-Meister

  • »kelly« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 22. September 2013

Freemont: Nein

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. November 2014, 22:07

Du musst das so vorstellen das ich damals in zwei verschiedener Welt gelebt haben , am tag in Westen und ab 19 uhr in Osten , so oft beobachten können wie mit den Maschinengewehr am Bahnhof -Fridrichstraße aufgepasst worden !!!

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 10. November 2014, 10:34

Und wie schnell die Wende dann plötzlich da war.
und die neuen Schulden......
Es gibt Stimmen aus der ehemaligen DDR, die behaupten, dass es ihnen vor dem Mauerfall, besser ging, Arbeit da war und man eine Zukunft hatte, die heute viele Arbeitslose vermissen. :S

Freakazoid

Freemont-Profi

  • »Freakazoid« ist männlich

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin / Altlandsberg

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

S R B
-
* * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. November 2014, 10:41

Was brachte einen Arbeit wenn man nur rumgesessen hat auf Arbeit!?
Das sind Leute die an ein System festhalten welches einen, in diesem Falle, das Denken zu 100% abimmt.
Es gibt auch Menschen den es im Mittelalter oder im Weltkrieg besser ging...deswegen war es aber nicht besser! Oder?
Dunkel die Seite ist! Halts MAUL Yoda und FRISS deinen Toast!!
-> Lounge, 2.0 Multijet, AWD, met. Schwarz, Leder Beige, Standheizung,
Parksensorgen vorne, TFL-Hella, Marderabwehr, Dashcam, AHK abnehmbar


Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. November 2014, 10:51

Und wie schnell die Wende dann plötzlich da war.
und die neuen Schulden......
Es gibt Stimmen aus der ehemaligen DDR, die behaupten, dass es ihnen vor dem Mauerfall, besser ging, Arbeit da war und man eine Zukunft hatte, die heute viele Arbeitslose vermissen. :S


Ich war kurz nach der Wende da und habe die damaligen Zustände gesehen. Und ich weiß auch wie es heute aussieht. Wenn da noch ewig gestrige der alten DDR nachhängen, kann ich nur den Kopf schütteln!

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

12

Montag, 10. November 2014, 10:55

Das sind nicht wenige die dachten, dass mit der Einführung der DMark die gebratenen Hühner vom Himmel fallen und über Nacht eine schlagkräftige Wirtschaft aus dem Boden schießt. Was für ein Irrglaube. Wer sein Verstand zusammen genommen hatte, hat durchaus sehen können, dass man selber für sein Erfolg und Wohlstand kämpfen muss und das einem nichts geschenkt wird nur weil man aus der ehemaligen DDR kommt. In der alten BRD war das schon immer so gewesen, warum sollte es nach der Wende anders werden.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

13

Montag, 10. November 2014, 10:55

Ich lese nur ab und zu den Spiegel..... also nicht gleich wieder hauen 8)

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. November 2014, 11:01

Ich lese nur ab und zu den Spiegel..... also nicht gleich wieder hauen 8)


Statt den Spiegel zu lesen, solltest Du mal mit Deiner Reisschüssel eine Tour durch die neuen Bundesländer machen :rolleyes:

Dragon

Freemont-Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 12. April 2013

Wohnort: Fürstenwalde/Spree

Freemont: Nein

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. November 2014, 11:02

Danke für die Glückwünsche und Danke das wir hier in Deutschland Groß geworden sind! So alleine wären wir nie so vorangekommen. Ich denke jetzt im Nachhinein der Einschnitt musste so krass sein - eine Übergangslösung (wie auch immer geartet) hätte nicht funktioniert. Diese Versorgungsmentalität existiert doch teilweise immer noch (oder auch schon wieder). Klar muss auch noch einiges passieren um den Osten auch wirtschaftlich selbstständig stark zu machen aber eigentlich haben wir "blühende Landschaften". Einige werden das sicher anders sehen. Ja und auch ich fand einiges besser in der GDR und hatte meine Nische gefunden von der ich von Anfang bis Ende hätte leben können. Aber wirtschaftlich hätte das eh nicht funktioniert.

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

16

Montag, 10. November 2014, 11:07

All die die sagen, dass sie die DDR wieder zurückhaben wollen sag ich, okay kannst Du haben. Aber dann bekommst du auch die Mauer wieder, dein geliebtes schönes Auto wird gegen die Pappe eingetauscht. Westfernsehen kannst du auch vergessen, ach und Reisen und die schöne neue Unterhaltungselektronik sind auch Schnee von gestern. Mal sehen, wer dann noch die DDR zurück will.


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

17

Montag, 10. November 2014, 11:16

@Dragon, seh ich ähnlich wie Du. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Für mich kam die Wende goldrichtig. Ich war fertig mit der Schule und konnte in eine neue Zeit durchstarten.
Wenn man genau hinsieht, dann sind einige Dinge aus der DDR noch heute vorhanden oder wieder da. Kinderbetreuung in Krippen, der grüne Abbiegepfeil, Ärztehäuser (früher Poliklinik), Firmenkindergärten, Jugendklub


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

18

Montag, 10. November 2014, 12:03

und musst keine 14 Jahre mehr auf einen Trabi warten. LOL

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. November 2014, 13:58

3 Monate nach dem Mauerfall konnte ich endlich mal meine Brieffreundin in Saalfeld (Alte PLZ 6800 :D ) persöhnlich besuchen.Mann war das alles "dreckig" damals.Die Luft stank nach Braunkohle.Straßen...na eher Stoßdämpferteststrecke VEB Wartburg oder so ^^Aber war auch irgendwie schön. Im nächsten Jahr dann zur BAUMA nach Leipzig.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Freeheit

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 10. November 2014, 14:38

Und was ist aus der Brieffreundin geworden?


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!