Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. April 2017, 15:19

Service-Check vor Garantieablauf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich bekam im Januar diesen Jahres ein Schreiben meines FIAT-Händlers bezüglich des Ablaufs der Garantie. Er bot an, VOR Ablauf der Garantie, den Wagen nochmals zu checken um ggf. alles noch zu erledigen. Heute ist mein Termin. Gerade bekam ich einen Anruf ob ich den Monti noch da lassen könnte bis morgen abend da die Wasserpumpe undicht wäre. Nun, ich gönn dem ja den Umsatz aber ich würde doch sehen wenn in der Garage ein Wasserfleck wäre. Oder gibt es Undichtigkeiten die nur während der Fahrt auftreten. Meine Frage ist durchaus ernst gemeint, weil ich eben keinerlei Flecken auf dem Garagenboden sehe.
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

stefanc8075

Freemont-Schrauber

  • »stefanc8075« ist männlich

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 13. August 2013

Wohnort: merzig

Freemont: Ja

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. April 2017, 16:14

bei mir wurde das auch so gemacht.
ich fand das als zuvorkommenden Service.
Weiß jetzt aber nicht mehr, ob es zu irgendeinem Mängel gab.
Würde ich jetzt keine schlechte Absicht dahinter sehen.
Es wird schon wenig genug an Toleranz von seitens des Herstellers gewährt.
Siehe defekte Kupplung , Schwungscheibe usw nach wenigen kilometern.
Ich denke , dass die Werkstätten auf Nummer Sicher gehen wollen.

:D

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. April 2017, 15:22

So lange da nur Tropfen rauskommen, können die sich auch in der unteren Motorabdeckung sammeln und während der Fahrt verdunsten. Dann merkst du nichts davon.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Mai 2017, 08:37

So lange da nur Tropfen rauskommen, können die sich auch in der unteren Motorabdeckung sammeln und während der Fahrt verdunsten. Dann merkst du nichts davon.


Danke für die Antwort !!

Ich hab gleich einen Ölwechsel und die erste "große Durchsicht" machen lassen, hab etwas über 20.000 KM drauf ...... alles in allem 355 Euro und nen FIAT 500 Abarth als kostenlosen Leihwagen für 3 Tage .... Kann man nicht meckern.
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Mai 2017, 18:44

Tach zusammen.

Das Folgende gehört jetzt nicht unbedingt hierher... ich wundere mich gerade :S

Als ich mit meinem Free mit etwa 20k km auf der Uhr beim FWMV vor der Tür stand, wurde ich weder abgewiesen. ;( Grund: "... ihr Modell braucht nur alle 30k Km/3 Jahre zum "Check"...
Da kam erstmal Freude auf - allein, ich konnte/wollte das nicht so recht glauben.
Jedesmal, wenn ich was hatte und die Werkstatt angerufen habe, habe ich immer wieder dei Frage nach den Serviceintervallen gestellt. Immer die gleiche Antwort.... siehe oben.

Gibt's da unterschiedliche Maßstäbe, nach denen ein Freemont nachgesehen werden muss? Ich habe auch keine netten Briefe zu dem Thema erhalten, weder von der Werke, noch von Fiat. Auch nicht von der App.

BC, 2 L Diesel, EZ 08/'15, aktuelle Km: 29100.

Krankheitsbedingt bin ich in den letzten beiden Jahren nicht allzuviel mit dem Free gefahren. Theoretisch sollten jetzt so ca 75K Km auf der Uhr stehen ...

Weiß da jemand was?


ps
So ein Schreiben habe ich ebenfalls bekommen, aber ausser den bis dahin bekannten Problemen (schiefe Heckklappe, defekte Dämpfer derselben auf beiden Seiten und dem Fangband an der Fahrertür Haben sie nicht festgestellt.



@admin: ggf an einen besser geeigneten Platz im Forum verschieben.
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Mai 2017, 18:57

Gibt's da unterschiedliche Maßstäbe, nach denen ein Freemont nachgesehen werden muss?

Ja, die gibt es. Wobei es 3 Jahre eigentlich nie gegeben hat. Zum Modelljahr 2014 wurden alle neuen Diesel-PKW von FCA von 30.000km/2 Jahre auf 20.000km/1Jahr reduziert.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lorax (03.05.2017)

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:13

Meiner ist Bj. 05/2015 und in der Anleitung, die ich mitbekommen habe, steht auch drin, daß er alle 20tsd km zur Inspektion dran ist.
Ich werde, falls ich nicht angeschrieben werde, auch bei der Werkstatt nachfragen, ob die einen kulanten Service vor Ablauf der Garantie durchführen werden/könnten/sollten - müssen ;-)
Freemont: Black Code, Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, Baujahr 05/2015

Major

Freemont-Profi

  • »Major« ist männlich

Beiträge: 472

Registrierungsdatum: 9. Juni 2015

Wohnort: Heilbronn

Freemont: Ja

- H N
-
H S 7 2

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Mai 2017, 07:40

Ich fragte wegen Ölwechsel und so...... bekam die Antwort : "Ja, wir sollten gleich die "große Durchsicht" mit machen, die ist fällig, entweder nach 2 Jahren oder 30.000 KM, je nachdem was eher eintrifft" .... Nun, ja, wenn ich bedenke was die alleine für´s Öl aufgerufen haben bin ich mit 355 Euro noch gut dabei.
Live´s too short for ugly, little cars :evil:

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Mai 2017, 11:53

Na, da bin ich mal gespannt, was bei der Nummer 'rauskommt ...

Muss eh einen Termin machen (für die 30.000er) ;(
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:46

Bevor ich mir das Auto gekauft habe, habe ich mir (wahrscheinlich eine ältere) Betriebsanleitung 'runtergeladen.
In dieser steht, daß beim Diesel alle 30 tsd Kilometer der Service fällig ist. Dem ist nicht so, denn in meiner Papier-Anleitung, welche ich im Original dazu bekommen habe, stehen alle 20 tsd km drin (siehe Anhang).

Für den 20tsd Service, habe ich insgesamt €441,85 gelöhnt.

Jedoch sind in dieser Summe schon Vorrauszahlungen für die nächsten Lohnkosten (Arbeitslohn) in Höhe von €279,00 enthalten - das nennt sich "Spar-Depot". Da bei den nächsten Arbeiten wahrscheinlich mehr Zeit von der Werkstatt her veranschlagt wird, rechnet sich das (hoffentlich) für mich. Also für insgesant drei Besuche in der Werkstatt (inkl. des ersten Services).

Für das Öl, den Luftfilter und einer Dichtung habe ich noch 20% Rabatt bekommen.
Unter'm Strich wäre die 20tsd Wartung - auch ohne Spar-Depot und 20% - regulär gar nicht so teuer gewesen:

Arbeitslohn: 84,87
Öl: 87,36
Filter: 29,40
Dichtung: 3,69
Insgesamt: 204,81
»Harry« hat folgende Datei angehängt:
  • Service.pdf (94,15 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. November 2017, 19:21)
Freemont: Black Code, Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, Baujahr 05/2015

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Harry« (3. Mai 2017, 14:32)



Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:43

Meine Erinnerung war, was die 30K Km/3 Jahre betrifft, falsch.

Es waren tatsächlich 30K Km/2 Jahre (so wie Toy geschrieben hat) lt der Auskunft eines der Werkstatt-Meister... Tssss.
Aufgeschrieben habe ich mir das im Mai '15 (da waren die 20K Km voll). Im Juli bin ich dann krank geworden ... naja, das soll nicht als Ausrede herhalten und gehört nicht hierher.

Mal schauen, wie ich das denen in der Werke und vor allem dem Leasinggeber beibringe. :pfeifen: :wacko: :wacko:


ps
Im Serviceheft werden 20.000er Intervalle angegeben, die Werkstatt sagt 30K.

Das wird bestimmt ganz lustig.
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lorax« (3. Mai 2017, 17:49)


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 096

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Mai 2017, 21:45

In dieser steht, daß beim Diesel alle 30 tsd Kilometer der Service fällig ist. Dem ist nicht so, denn in meiner Papier-Anleitung, welche ich im Original dazu bekommen habe, stehen alle 20 tsd km drin (siehe Anhang).

Das haben die 2014 heimlich still und leise geändert. Ich bin auch aus allen Wolken gefallen, als ich meinen Jeep bekommen habe. Plötzlich standen da 20.000km/1Jahr, obwohl es der gleiche Motor ist, den ich vorher im Freemont auch hatte. Erstaunlicherweise dürfen aber die Älteren, die noch 30.000km/2 Jahre drin stehen haben, das lange Intervall behalten. Die Logik soll einer verstehen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Xl 170

Freemont-Profi

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 973

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern

Freemont: Ja

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Mai 2017, 19:29

Ja da behalte ich meinen noch und tausch ihn nicht um.
Bei uns steht noch 30Tsd o.2 Jahre :rolleyes:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Harry

Freemont-Profi

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:36

Ja da behalte ich meinen noch und tausch ihn nicht um.
Bei uns steht noch 30Tsd o.2 Jahre:rolleyes:
Obendrein zahlst Du auch noch weniger Steuern - Du Sausack ;)
Freemont: Black Code, Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, Baujahr 05/2015

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 662

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 488

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. Mai 2017, 09:33

Früher war alles besser – auch die Freemonts :rolleyes:
Nur ein 8,4" Display vermisse ich an meinem 2011er. :D
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Fandy

Freemont-Professor

  • »Fandy« ist männlich

Beiträge: 1 756

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Radeburg bei Dresden

Freemont: Ja

M E I
-
F A * * *

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

16

Freitag, 5. Mai 2017, 09:52

Mein Neuer Bj. 2016 hat ja die neue Fiat-4-Jahres-Garantie, da brauch ich mir erstmal keine Gedanken machen. 1. Durchsicht mit Öl- u. div. Filterwechseln nach einem Jahr bzw. ca. 18.000 km ohne Probleme, für ca. 300 €. Alles gut! Hab jetzt erstmals einen USB-Stick mit Musik angeschlossen, geht Super! 8o
Das Besondere am Freemont sind eigentlich die Menschen, die mit ihm reisen!

1. Freemont 2.0, 140 PS, Handschalter, Bossa Nova Weiß, 7-Sitzer, 2.4.2012


2. Freemont, My Freemont, 140 PS, Handschalter, Maestro Grau Metallic, 7-Sitzer, 31.3.2016

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 613

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. Juni 2017, 16:38

Update zu Post # 11.
Sodele - war nun in der Werke und habe die 30K Inspektion machen lassen.
Zunächst gilt für meinen Monti (08/2014) lt. Werke eine Inspektionsintervallregelung von jeweils 30K Km/2 Jahre - je nachdem, was früher erreicht wird.
Wechsel der Bre bremsflüssigkeit generell alle 2 Jahre.

Die komplette 30.000er Inspektion bei meinem Monti hat gekostet: 299,94 €

Dieser Preis gliedert sich auf in:

  • 1,20h Wartung à 96,00 € = 115,20 €
    0,30h Bremsflüssigkeit erneuern à 96,00 € = 28,20 €
    Arbeitslohn gesamt: 144,00 €

    1 x Oelfilter = 8,25 €
    1 x Dichtung 3,21 €abzgl. 15% Rabatt = 2,73 €
    Innenraumfilter 23,10 € abzgl. 15% Rabatt = 19,64 €
    5,20 L Slenia WR P.E. 5W40 12,85/L = 66,82 €
    1 x 1 L Tutela TOP 4 (Bremsflüssigkeit) = 9.30 €
    Scheiben Frost 1 L = 1,30 € (es wurde nur ein halber Liter benötigt).
    Summe Teile 108,04 €

Dazu kommt noch die Märchensteuer mit 47,90 €.

Zur letzten Position an sich sage ich mal nix ...

Interessant war, das das "verbaseln" des eigentlichen Inspektionstermins (08/2016) niemanden interessiert hat :pfeifen: .
Weiterhin wurde ich bei der Terminvereinbarung gefragt, ob das Motorenöl gleich mit ausgewechselt werden soll, wenn es eine bestimmte Verschleissgrenze unterschreite und wie hoch/niedrig ich diese ansetzen wolle. Naja, 5k Km habe ich gesagt mich aber hinterher ein wenig geärgert, denn was sind schon 5000 kilometer?
Da ich eh in knapp 1700 Km aufgerufen worden wäre, hatte sich die Frage mitsamt der Antwort erledigt.
Weiterhin wurden die Verbandstasche und das Reifen-Kit mit überprüft.

"Insgesamt befindet sich das Fahrzeug technisch und optisch in einem hervorragenden Zustand" war zum Abschied die Aussage des Werkstattleiters. :thumbsup:

Herz, was willst du mehr? 8o 8o ... aber es sind ja nur erst 30K Km ... :pfeifen:
Manchmal ist das schönste an meinem Job, dass der Stuhl sich dreht...
L.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lorax« (29. Juni 2017, 16:45)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!