Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Franky1980

Mitglied

  • »Franky1980« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:28

M+S Reifen wintertauglich??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich fahre die Kumho Solus 225/55 R 19 99H mit der M+S Kennzeichung.
M+S heißt doch Matsch und Schnee und ist laut EG-Richtlinie92/23 EWG und StVZO §36 und defininieren somit den Winterreifen.
Allerdings habe ich bisher widersprüchliche Aussagen bezüglich M+S gehört und gelesen. Manche behaupten das Schneeflockensybol muss drauf sein, andere widerum sagen, dass das M+S Symbol bei Ganzjahresreifen ausreicht. Im Internet habe ich gesehen dass dieser Reifen sowohl als Sommer, als auch als Ganzjahres- /Allwetterreifen gehandelt wird.
Was ist nun richtig? Habt ihr ein paar sichere Quellen, die mir hier weiterhelfen können?
Es geht darum weil ich kein Bock habe mir für die paar Tage Schnee, die wir hier haben, 1000 € für 4 Winterreifen auszugeben.

Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:38

http://de.wikipedia.org/wiki/Autoreifen#…M.2BS-Reifen.29

Hier steht einiges....

So wie ich das verstanden habe, ist gerade die Schneeflocke ein wichtiges Kriterium für die Wintertauglichkeit. Ansonsten ist es ja eher ein "Ganzjahresreifen".
Und bei diesen Ganzjahresreifen bist Du bei einem Unfall und entsprechenden Witterungsverhältnissen haftungsmäßig dabei.

Nur "M+S" steht also auf vielen Reifen.....

Tom-Wien

Freemont-Schrauber

  • »Tom-Wien« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

K O
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:41

also für fahrten ins gebirge oder mit anhaltend winterlichen fahrbedingungen ist der originalreifen IMHO nicht zu empfehlen. wennst vorwiegend im flachen mit bischen schnee wohnst - sollte der reifen (erlaubt bei "winterreifenpflicht") durchkommen. und für "extremere" situationen halt schneeketten - oops die passen ja gar nicht auf die 19er

aber ich kann in 2 wochen mehr berichten - muss mit meinem nach tirol - an einem dach nach hochgurgel ... na ich bin gespannt ob ich (der free) das dablas ...

wwwest

Freemont-Meister

  • »wwwest« ist männlich

Beiträge: 1 598

Registrierungsdatum: 6. Februar 2012

Wohnort: Westheim/Pfalz

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

- G E R
-
M A N Y

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:44

Das wurde alles schon mal durchgekaut ... hier: M&S Reifen ab Werk?
Lies dir mal den kompletten Thread durch, dann weist du Bescheid. 8)
bestellt: 10.2.12 ---> gebaut: 18.4.12 ---> Übernahme (Dauergrinsen seit): 29.6.12

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 16. Oktober 2012, 21:03

diese 1000 Euronen lohnen sich... der Selbstbehalt Deiner Vollkasko wird in etwa gleich viel kosten und dann hast aber noch einen haufen weitere Unkosten.... :!:

Und in dem Zeitraum, wo Du die Winterreifen drauf hast, sparst Du das Profil Deiner Sommerreifen ein.... ist also nicht so teuer wie Du denkst... aber 100 mal sicherer...

.... denn der Originalreifen der 19" ist absolut nicht Wintertauglich....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Oktober 2012, 21:32

Ich würde das mal so auf den Punkt bringen: Durch die M+S Kennzeichnung bekommst keinen Strafzettel, richtig wintertauglich sind die Reifen auf keinen Fall.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Monty Python

Freemont-Legende

  • »Monty Python« ist männlich

Beiträge: 3 659

Registrierungsdatum: 17. Januar 2012

Wohnort: Schweiz, Aargau, Fricktal, Ueken

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

-
* * . * * * * * *
-

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Oktober 2012, 21:40

ich würde das Risiko trotzdem nicht eingehen... ist viel zu gefärlich... müsst mal aus spass einen vergleich mit Sommer und Winterpneus machen... ihr werdet sehr erstaunt sein, was für ein riesen Unterschied das ist... selbst abgelaufene Winterpneus sind noch um welten besser als neue Sommerreifen....
am 23.01.2012 bestellt...am 10.04.2012 gebaut... am 20.05.2012 in Zeebrugge vom Schiff abgeladen. Seit dem 21.06.2012 meiner.... Freemont Urban 2.0 16V Multijet 170 PS, als 7 Sitzer in dunkelblau mit Pack Video für meinen Kleinen :thumbsup:

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 09:02

Es geht darum weil ich kein Bock habe mir für die paar Tage Schnee, die wir hier haben, 1000 € für 4 Winterreifen auszugeben.

Wenn Du aber in den paar Tagen in den Graben fährst...beißt DU Dich in den Arsch...und unter 7°C sind die Winterreifen sowieso um Welten besser die Sommerreifen...alleine wegen dem Bremsweg würde ich welche draufziehen...
Spar nicht am falschen Fleck...
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Franky1980 (19.10.2012)

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:21

Da kann und muss ich Thomas voll Recht geben! Zum einen wegen der Temperatur.Warum ist das so? Weil die Winterreifen eine weichere Gummimischung haben und deswegen besser
mit Kälte klar kommen. Außerdem ist die Griffigkeit auf Eis und Schnee um Längen besser als dieser...Verzeihung für den Ausdruck..."AllwetterSCHEISS".
Monthy hat schon auch Recht mit seiner Aussage daß selbst abgefahrene Winterreifen besser sind als neuwertige Sommerreifen.
Mensch, bitte! Spar doch nicht an deiner eigenen und an der Sicherheit deiner möglichen Mitfahrer!

Gruß
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


Fossi

Freemont-Meister

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 28. September 2012

Wohnort: LB(D)/AL(I)

Freemont: Nein

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:31


1) ...und unter 7°C sind die Winterreifen sowieso um Welten besser die Sommerreifen...

2) alleine wegen dem Bremsweg würde ich welche draufziehen...spar nicht am falschen Fleck..


zu 1)
Das ist ein nicht tot zu kriegendes Märchen

zu 2)
Auch im Winter haben bei trockener Straße die Sommerreifen einen kürzeren Bremsweg.
aber
bei nasser Straße (und winterlichen Verhältnissen sowieso) sind die Winterreifen deutlich besser.

Frag mal die Versicherung Deines Vertrauens was passiert, wenn Du in der Zeitspanne November - März in einen Unfall verwickelt bist und Du einen Schaden bei denen zum Bezahlen anmeldest.....(richtig: im "Falle eines Falles" wird von der Versicherung die Art und Güte der Bereifung kontrolliert)



Ich kann verstehen, wenn für manche "das Wechelgalama" ätzend ist. Aber es lohnt sich.

Ich bin ein Fan von jahreszeitlich angepaßter Bereifung. Inzwischen kostet das Einlagern der Reifen auch nicht mehr so viel. Viele Werkstätten machen da übrigens günstigere Angebote als Reifenhändler.



Seit heute mit Winterreifen
grüßt

Fossi


BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:38

Ich werde diesen Winter auch mit den Kumho Solus durch fahren. Ich hatte die Freude bereits bei einer Probefahrt auf Schneefahrbahn (allerdings in der Ebene) mit diesen zu testen - sooo schlecht sind sie nicht.

Ich war seit 9 Jahren mit Ganzjahresreifen unterwegs (diese allerdings mit Schneeflockensymbol: Goodyear Vector 4 Seasons - leider gibt es die nicht in Freemont-Dimensionen :S )

8o und wo bleibt der Fun im Winter, wennst wie auf Schienen fährst ;)
.




Freemont Prime

Thomas

Freemont-Veteran

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Wohnort: Burghausen

Freemont: Ja

A OE
-
T E * * *

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 12:40

zu 1)
Das ist ein nicht tot zu kriegendes Märchen

zu 2)
Auch im Winter haben bei trockener Straße die Sommerreifen einen kürzeren Bremsweg.

Da scheiden sich die Geister...
Da Sommerreifen von Haus aus die härtere Gummimischung haben werden sie bei einsetzender Kälte noch härter...was die Haftung auch auf trockener Straße herabsetzt...
Ich hab mal einen Vergleichstest gelesen bei 20° Außentemperatur...da geb ich Dir recht...da haben Winterreifen den längeren Bremsweg...weil sie einfach zu weich sind.
Ich möchte mich aufrichtig bei all denen entschuldigen...die mich je nach dem Weg gefragt haben...und niemals angekommen sind... :D

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:40

Goodyear Vector 4 Seasons - leider gibt es die nicht in Freemont-Dimensionen

Das stimmt nicht ganz, ich hab genau diese drauf – allerdings auf 17 Zoll. ;)

Der Kumho Solus ist leider ein ganz gewöhnlicher Sommerreifen, auf den der Hersteller ein M+S-Zeichen draufgemacht hat, weil man es ihm nicht verbieten kann. Es ist aber ein Etikettenschwindel in seiner reinsten Form und der Grund, warum die Reifenindustrie auch noch das Schneeflockensymbol einführen musste.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:50

Hast Recht!
Ich bin dabei von meinen 19" ausgegangen. Du hast die richtige Wahl getroffen, der Reifen ist sehr gut.
.




Freemont Prime

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:54

Kann ich – nach einem Winter, den ich schon hinter mir habe – absolut bestätigen!
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:54

Hast Recht!
Ich bin dabei von meinen 19" ausgegangen. Du hast die richtige Wahl getroffen, der Reifen ist sehr gut.

Aber ein reiner Sommerreifen ist der Kumho Solus sicher nicht:
.




Freemont Prime

Lana

Mitgliedschaft beendet

17

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 13:59

Frag mal die Versicherung Deines Vertrauens was passiert, wenn Du in der Zeitspanne November - März in einen Unfall verwickelt bist und Du einen Schaden bei denen zum Bezahlen anmeldest.....(richtig: im "Falle eines Falles" wird von der Versicherung die Art und Güte der Bereifung kontrolliert)
Stimmt nicht ganz: Die Versicherung ist leistungsfrei, wenn sie nachweisen kann, das der Unfall mit richtiger Bereifung vermieden worden wäre, bzw. der Schaden dadurch geringer gewesen wäre. In diesem Fall wäre eine Rechtschutzversicherung nicht schlecht. ^^

BBAADDYY

Freemont-Meister

  • »BBAADDYY« ist männlich

Beiträge: 1 365

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Wien

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

W
-
I C H 1

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 14:07

Eigentlich ein interessanter Aspekt.
Wenn ich also z.B.: am 24.Oktober an einem sonnigen Tag mit 25 Grad einen Unfall mit Winterreifen habe, welcher nachweislich mit Sommerreifen nicht oder mit geringerem Schaden passiert wäre, könnte sich dann die Versicherung schadlos halten?
.




Freemont Prime

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 14:13

Aber ein reiner Sommerreifen ist der Kumho Solus sicher nicht

Winterreifen sind grobstolliger, damit sie auf glattem Untergrund was zum "Zupacken" haben. Außerdem haben sie sehr viel mehr Lamellen als Sommerreifen. Siehe hierzu Bilder vom Goodyear Vector 4Seasons (der noch nicht mal ein "echter" Winterreifen ist).
»Semmelrocc« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vectorprofil.jpg
  • Vectorprofil-2.jpg
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

20

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 14:20

Eigentlich ein interessanter Aspekt.
Wenn ich also z.B.: am 24.Oktober an einem sonnigen Tag mit 25 Grad einen Unfall mit Winterreifen habe, welcher nachweislich mit Sommerreifen nicht oder mit geringerem Schaden passiert wäre, könnte sich dann die Versicherung schadlos halten?
Die Versicherung muß dir Fahrlässigkeit oder mangelnde Ausrüstung nachweisen können.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!