Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

daparto

IchM

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 9. August 2017, 21:18

Kindersitz in der 3. Reihe??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Ich habe in meinem Freemont in der 2. Reihe immer einen Römer SL Sict (ab 15 kg) auf der linken Seite, sowie einen Römer King Plus (für 9-18 kg) auf der rechten Seite montiert. Der SL Sict ist mit ISOFIT, der King Plus wird mit dem Fahrzeuggurt befestigt (kein ISOFIX beim Sitz vorhanden).

Zwischen diesen beiden Sitzen ist aber im Schulterbereich dermaßen wenig Platz, dass es nur für Fahrten für ein paar Minuten erträglich ist. Jetzt fahren wir aber ein paar Stunden und sind 5 Personen.
Ich habe daher heute probiert den Römer King Plus (also den ohne ISOFIX) in die 3. Reihe zu montieren. Ich habe dafür auch die 2. Reihe etwas nach vorne geschoben, damit für beide Kinder genug Beinfreiheit besteht. Soweit kein Problem. ABER: Da die Rückenlehne in der 3. Reihe steiler nach hinten steht (die ist auch nicht verstellbar), liegt der Kindersitz an der Rückenlehne nicht auf. Er liegt also am Sitz unten natürlich auf, die Fahrzeug-Rückenlehne ist aber steiler als der Kindersitz selbst. Und der Kindersitz passt sich auch nicht an, da man das Rückenteil nicht verstellen kann! Zwischen dem Fahrzeugsitz und dem Kindersitz sind somit einige Zentimeter Platz!!

Kann man den Sitz so montiert lassen? Bzw. darf man den Sitz so lassen? Oder ist das gefährlich? Er ist zwar gut angeschnallt und wackelt auch nicht hin und her, ich kann es aber nicht abschätzen, ob dieser Spalt irgendwelche Probleme machen kann..

Ich wäre für Hilfe sehr dankbar!!

PS: Den Römer SL Sict möchte ich nicht in die 3. Reihe montieren, da dieser mit ISOFIT befestigt wird, welches in der 3. Reihe nicht vorhanden ist. Mir scheint es daher sinnvoller, wenn dieser in der 2. Reihe bleibt, da er da so montiert ist, wie er gehört. Ich habe aber auch nicht probiert, ob dieser in der 3. Reihe passen würde..

LG M.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 6 660

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 486

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. August 2017, 23:11

Hi. Ich habe den Römer King Plus für unsere Kinder auch im Freemont verwendet, als diese kleiner waren, daher erinnere ich mich noch an die Problematik mit der Sitzgeometrie in der dritten Reihe. Kurz: ich habe ihn auch hinten verwendet, weil man ihn trotzdem gut fixieren kann, so dass nichts wackelt – wenn man den Gurt ordentlich stramm zieht. Zusätzlich habe ich immer eine Decke unter den Sitz geklemmt, damit er genug Auflagefläche hatte. Das hat immer gut funktioniert, fand ich.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!