Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Belinda

Mitglied

  • »Belinda« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2017, 11:49

Hilfeeee

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, ich bin neu hier und bin verzweifetl ;(
Sind gestern Abend aus dem Urlaub wieder gekommen biegen gerade in unsere Straße ab und plötzlich kracht es 8| wollte in den 2 Gang schalten aber das ging mir durch Marg und Bein, es hat sich angehört als würde ein Stück Eisen was blockieren ... Habe es gerade so auf den Parkplatz geschafft. Habe nochmal versuch anzu fahren und dann rückwärts aber es macht so krasse Geräusche das kann nicht gesund sein. Also keine Chance ihn vom Hof zu bekommen!
Waren an der Nordsee in Holland und dort gab es so Podeste auf den Dorfstraßen die sehr hoch waren, über diese sind wir aber immer sehrlich sehr vorsichtig! Hatten erst vor ein paar Monaten einen Kundendienst bei dem viel gemacht wurde und haben vor dem Urlaub extra nochmal einen Urlaubscheck im Autohaus durchführen lassen :huh: kann es mir echt nicht erklären ... Jemand vielleicht ne Idee was das sein könnte ? Muss jetzt heute abwarten und morgen AutoHaus anrufen das sie mir das Auto abholen ins Autohaus ..... Danke schon mal für Eure Zeit :abgelehnt:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Belinda« (19. Februar 2017, 11:56)


Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Februar 2017, 12:14

Ferndiagnose ist halt immer so eine Sache. Lässt sich überhaupt noch ein Gang einlegen? Aber ich würde mal zu einem Getriebeschaden tendieren. Wenn es so schlagartig kam, muss wohl etwas gebrochen sein. Der hin und wieder bekannte Defekt des Nehmer-Zylinders kommt eigentlich eher schleichend. Ist vorher beim Treten der Kupplung irgendwas aufgefallen?
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Belinda (19.02.2017)

Belinda

Mitglied

  • »Belinda« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Februar 2017, 12:20

Ojeeee.... Ja das vermuten wir auch .... Und ja ich kann eigentlich problemlos einen Gang einlegen aber wenn ich dann anfahre gibt er Geräusche von sich und kommt kaum vorwärts ! Aber sowas darf doch eigentlich nicht passieren einfach so ? Er ist Baujahr 2013 und hat 65000 km ! Danke für die Antwort !

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:37

Mit viel Glück hat es nur die Kupplung zerlegt, ansonsten wird es böse. Jetzt hilft es nicht mehr, weiter zu spekulieren. Das Getriebe muss raus und dann wird man sehen. Ich hoffe mal, ihr habt eine Garantieverlängerung abgeschlossen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Belinda (19.02.2017)

FRANK

Mitgliedschaft beendet

5

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:01

Für mich klingt das eher nach Antriebswelle, da sie noch einen Gang einlegen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Belinda (19.02.2017)

Hypnos

Mitgliedschaft beendet

6

Sonntag, 19. Februar 2017, 18:09

Die Antriebswellen könnten es sein, die waren bis Baujahr Ende 2013 fehlerhaft... Meine wurden auf Garantie getauscht, da begannen die Geräusche gerade...

Belinda

Mitglied

  • »Belinda« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Februar 2017, 19:53

ne ne Garantieverlängerung haben wir nicht..... aber zahlt da nicht auch vielleicht ne Vollkasko? Ja also Gänge kann ich einlegen und es ist alles normal nur wenn ich Gas gebe dann schleift es und kracht es ...... naja mal sehen .... rufe morgen gleich beim Autohaus an damit sie ihn abschleppen können und dann mal sehen was kommt :-/ und meine Kuplung ist auch wie immer .... es kam beim Abbiegen von einem Moment zum Anderen....
X(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Belinda« (19. Februar 2017, 20:09)


Hein-78

Freemont-Fan

  • »Hein-78« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 2. November 2016

Wohnort: Monschau

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2017, 20:28

Auf gar keinen Fall mehr starten!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Februar 2017, 20:51

Stimmt, Antriebswelle wäre theoretisch denkbar. Aber normalerweise kündigt sich die vorher durch klappern an. Nützt alles nichts, das Auto muss in die Werke. Auf alle Fälle zahlt die Vollkaskoversicherung da nichts. Ist ja ein technischer Defekt und kein Unfallschaden. Saublöde Sache das, kannst nur Kulanzantrag stellen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Belinda (19.02.2017)

Belinda

Mitglied

  • »Belinda« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Februar 2017, 22:03

Mhhh naja mal sehen was dabei raus kommt ! Hauptsache mein Freemont ist bald wieder fitt..... Versuche es auf jeden Fall auf Kulanz bei der Versicherung! und wenn das nicht klappt dann ist es halt so :S Vielleicht ist es auch halb so wild :huh: naja vielen Dank für Eure Antworten :beifall: :)


Freemonteur

Freemont-Schrauber

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 31. Juli 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Februar 2017, 13:56

Und?
Lounge Automatik, Diesel, Schiebedach, DVD, Leder Schwarz
Bestellt am 07.07.2012
Geliefert und abgeholt am 14.12.2012

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Februar 2017, 15:45

Wäre auch auf die Antwort gespannt. Meiner quiekt/klappert vorne auch. Meistens, wenn ich ein wenig lenke oder in kurven Bodenwellen sind. Geradeaus so gut wie nie was da

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Hypnos

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 21. Februar 2017, 17:19

Exakt! Das macht meiner auch! Werkstatt findet nix, ich vermute, die Motoraufhängung ist locker, kann das aber leider nicht selbst...

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Februar 2017, 18:11

Das kann ich mir ja mal anschauen. Dauert aber ein wenig dann mit der Rückmeldung, dank Schicht

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

FRANK

Mitgliedschaft beendet

15

Dienstag, 21. Februar 2017, 18:22

Hatte meiner auch gehabt. Es war das Traggelenk vorn rechts. Materialkosten etwa 60 Euro plus Arbeitslohn.

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Februar 2017, 18:45

Danke für den Tipp Frank

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Harry

Freemont-Meister

  • »Harry« ist männlich

Beiträge: 1 397

Registrierungsdatum: 19. August 2015

Wohnort: Nähe Magdeburg

Freemont: Ja

J L
-
* * 1

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Februar 2017, 19:24

Vorn Rechts ist bei mir auch seit geraumer Zeit, zum Glück noch Garantie.
Black Code, Baujahr 05/2015, in meinem Besitz seit 08/2015, Tenore Schwarz, 170 PS Diesel, Schaltwagen, LED's im Scheinwerfer, Tagfahrlicht freigeschaltet, Navigation in Bewegung aktiviert

FRANK

Mitgliedschaft beendet

18

Dienstag, 21. Februar 2017, 19:31

Danke für den Tipp Frank


Dafür ist doch dieses Forum da. :thumbup:

Dragonstiger

Freemont-Meister

  • »Dragonstiger« ist männlich

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Freemont: Ja

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. Februar 2017, 21:31

Mir fällt gerade ein, dass ein Kugelgelenk vorne rechts war schon ausgeschlagen.

Und zwar dieses. Das Geräusch blieb dennoch erhalten.
Meintest du dieses Frank?

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

FRANK

Mitgliedschaft beendet

20

Mittwoch, 22. Februar 2017, 06:27

Bei mir war es das Traggelenk am unteren Querlenker. Wie genau das Teil aussieht kann ich leider nicht sagen.
Seitdem klappert auch nichts mehr.

Verwendete Tags

Getriebe?, Kaputt?, was jetzt?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!