Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Kai87

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Januar 2017, 21:19

Heck bricht aus

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo freemont fahrer

Habe mal ne frage, habe einen awd und wenn ich eine kurve auf schneefahrbahn fahre bricht er leicht hinten aus. Bei euch auch?

FRANK

Mitgliedschaft beendet

2

Samstag, 7. Januar 2017, 21:33

Da gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten.

Zum ersten

Du fährst noch mit der Orginalbereifung und hast keine richtigen Winterreifen drauf.

Zum zweiten

Solltest du eventuell deinen Fahrstiel den winterlichen Gegebenheiten anpassen. :whistling:

Kai87

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

3

Samstag, 7. Januar 2017, 21:35

Da gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten.

Zum ersten

Du fährst noch mit der Orginalbereifung und hast keine richtigen Winterreifen drauf.

Zum zweiten

Solltest du eventuell deinen Fahrstiel den winterlichen Gegebenheiten anpassen. :whistling:
Ja hab noch die original bereifung

FRANK

Mitgliedschaft beendet

4

Samstag, 7. Januar 2017, 21:38

Die Orginalbereifung ist leider nicht Wintertauglich. Da helfen nur echte Winterreifen.

Kai87

Mitglied

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 5. Januar 2017

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

5

Samstag, 7. Januar 2017, 21:44

Die Orginalbereifung ist leider nicht Wintertauglich. Da helfen nur echte Winterreifen.
Es sind schon winterreifen (M&S) aber warscheinlich abgefahren (5mm)

FRANK

Mitgliedschaft beendet

6

Samstag, 7. Januar 2017, 21:54

Das M&S kannst du getrost in die Tonne treten . Heutzutage hat doch fast jeder Reifen M&S draufstehen .Ein ordentlicher Winterreifen hat die Schneeflocke auf der Flanke.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Diesel-Fan (07.01.2017)

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 040

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 589

  • Nachricht senden

7

Samstag, 7. Januar 2017, 22:56

So ist es. Die Originalreifen haben ein reines Sommerprofil. Zudem wenn sie etwas runter sind, müssen die besseren auf der Hinterachse sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Januar 2017, 07:10

Das Thema kommt wohl jedes Jahr mit der Origial Bereifung.Da gibt es Fahrer die schwören im Winter darauf und manche wollen Winterreifen extra.
Ich fahre nur die Originalen im Sommer und Winter seit 5 Jahren /2 Sätze,und in Bayern gibts Schnee genug.
Wenn diese natürlich abgefahren sind taugen die dann im Winter nichts mehr.Aber Winterreifen auch nichts mehr.
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]

Lana

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 9. Januar 2017, 12:41

du gehörst wohl auch zu denen, die, wie gestern auf der A8 Richtung Passau, bei leichtem Schneetreiben mit 60 km/h auf der Mittelspur dahin kriechen. :S
Klar, da brauche ich keine ordentlichen Reifen. ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (10.01.2017)

Xl 170

Freemont-Meister

  • »Xl 170« ist männlich

Beiträge: 1 026

Registrierungsdatum: 12. Dezember 2013

Wohnort: Bayern.LK.KEH

Freemont: Nein

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Januar 2017, 20:11

Na klar man muss ja die Salzburger die rechts nur mit 30 Km/h unterwegs sind mal überholen LOL :rotwerd:
9/2011 Black ohne Code:D Schalter mit 220 Diesel PS,AHK SK 2470 Kg, 19Zoll & Leder Popoheizung.
Gebremst von einem Hobby 650 Wfu mit 2300Kg(8.50m)

[list][/list]


bladerunner

Mitgliedschaft beendet

11

Montag, 9. Januar 2017, 20:35

Richtige Winterräder sind im Winter nur durch richtige Winterräder zu ersetzen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (10.01.2017)

Paule60

Mitglied

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 26. September 2016

Freemont: Ja

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Januar 2017, 16:15

winterreifen

Also ich habe beim Kauf gleich noch einen Satz Original Felgen mit Falken Winterreifen rausgehandelt da Barzahler, war jetzt im Odenwald unterwegs bei Schneefall. Also AWD ist das beste was ich bisher gefahren bin absolut Spurtreu kein ausbrechen oder durchdrehen der RÄDER. Kann ich nur empfehlen richtige Winterreifen gerade bei dem Gewischt. Also allen noch eine Gute Fahrt. :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jürgen (10.01.2017)

Hypnos

Mitgliedschaft beendet

13

Dienstag, 10. Januar 2017, 18:22

Ich verstehe nicht, wieso viele hier bereit sind relativ viel in die Optik des Autos zu investieren, dann aber an der eigenen Sicherheit (und dann auch an der anderer) zu sparen anfangen... Darüber kann ich mich einfach nur wundern... :confused:

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!