Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Freemonteur

Freemont-Schrauber

Beiträge: 305

Registrierungsdatum: 31. Juli 2012

Freemont: Nein

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. September 2014, 09:21

Haftpflicht und Vollkasko

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, ich bin in der SF8/32%.
Versichert habe ich den Free bei Direktline mit Haftpflicht und Vollkasko.
Ich zahle vierteljährlich 215,80€
Letztes Jahr ist der Free ja in der Typenklasse gestiegen.
Dieses Jahr scheinbar wieder. Haftpflicht von Klasse 20 auf 22 und Kasko von 21 auf 23.
Jetzt soll ich fast 40€ vierteljährlich mehr zahlen, also 257,00€

Ich dachte immer Versicherungen werden bei Unfallfreiheit weniger... ;(

Was zahlt Ihr? Ich will auf jeden Fall wechseln, könnt Ihr mir eine Versicherung empfehlen?
Lounge Automatik, Diesel, Schiebedach, DVD, Leder Schwarz
Bestellt am 07.07.2012
Geliefert und abgeholt am 14.12.2012

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Freemonteur« (19. September 2014, 09:29)


OcchiX

Freemont-Schrauber

  • »OcchiX« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 18. März 2013

Freemont: Ja

E M S
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. September 2014, 09:28

Ich hab ein paar Prozente mehr, und zahle 1320€ jährlich bei der DEVK.

Canelupo

Freemont-Legende

  • »Canelupo« ist männlich

Beiträge: 3 008

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

Wohnort: Piemont

Freemont: Ja

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. September 2014, 09:56

Ich zahle derzeit rund 520€ für Vollkasko und Haftpflicht pro Jahr.

detewald

Mitgliedschaft beendet

4

Freitag, 19. September 2014, 10:44

Bin bei der HUK24 versichert und bezahle halbjährlich 236,00 €.
Haftpflicht SF20 (27%) = 74,38 €;
Kasko SF25 (25%) = 161,62 €.

Toy4ever

Freemont-Veteran

  • »Toy4ever« ist männlich

Beiträge: 5 156

Registrierungsdatum: 23. September 2011

Wohnort: Erlangen

Freemont: Nein

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. September 2014, 10:45

Ich zahle vierteljährlich 215,80€

Das ist generell die teuerste Variante, da die Versicherungen einen Aufschlag wegen Teilzahlung nehmen.

Letztes Jahr ist der Free ja in der Typenklasse gestiegen.

Da kann die Versicherung nix dafür, das legen andere Fest

Ich dachte immer Versicherungen werden bei Unfallfreiheit weniger...

Das schon, es kommen halt andere Faktoren wie die Typklasse auch noch dazu.

Ich will auf jeden Fall wechseln, könnt Ihr mir eine Versicherung empfehlen?

Eine pauschale Aussage kann man nicht mehr machen. Es kommt immer auf deine individuellen Umstände an. Wenn du ein kinderloser glatzköpfiger Deutschlehrer bist, bekommst du bei Versicherung A einen Rabatt, bei Versicherung B nicht. Da kannst nur überall anfragen und dann das günstigste Angebot nehmen.
Drei Jahre Freemont gefahren, drum bin ich auch noch hier. :P

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. September 2014, 11:06

Ich zahle 488,- Euro im Jahr für VK und TK insgesamt bei monatlicher Zahlungsweise. Ebenfalls DEVK. SF-Klasse jeweils 35% bei einem Beitragssatz von jeweils 20%.
Haftpflichteinstufung: C/2, Typklasse 20,
Kasko: VC/1, Typklasse 21.

Bei der Einstufung des Fahrzeuges hängt auch sehr viel davon ab, in was für einer "Autofahrergegend" das Fahrzeug angemeldet ist/wird, wieviele Personen das Fahrzeug benutzen (dürfen), evtl. Garagenbonus, Wohneigentum, Jahresfahrleistung, "Anbündelungsrabatte", Berufsgruppe, usf.. ?(
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. September 2014, 11:16

Wechsel der Versicherung zu jedem beliebigen Zeitpunkt ist doch möglich... Setzt allerdings einen Zweitwagen voraus und ein paar Tage Zeit.

Fahrzeug abmelden, VORHER neuen Versicherer suchen, vorläufige Deckungszusage einholen, Fahrzeug neu anmelden ... Es enstehen nat. Kosten für Ab- und Anmeldung etc.. Aber wen sowas stört, hat vorher schon mehr falsch gemacht als nur die falsche Versicherung zu wählen. :pfeifen:
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

OcchiX

Freemont-Schrauber

  • »OcchiX« ist männlich

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 18. März 2013

Freemont: Ja

E M S
-
* * * * *

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. September 2014, 11:44

Das ist mal Krass...machen 20% mehr so viel aus?
Ich habe SFK 55% und zahle fast das dreifache wie du @Lorax ;(


ich glaube da muss ich mich mal neu erkundigen...

EMO

Freemont-Profi

  • »EMO« ist männlich

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Witten (Ruhr)

Freemont: Ja

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. September 2014, 12:07

SFK 24, Beitragssatz 25%; Haftpflicht inkl. Schutzbrief: 220 €/Jahr, Vollkasko inkl. 300 € Selbstbeteiligung (bei Teilkaskoschäden 150 € SB) 246 €/Jahr, + Auslandsschutz (15 €) macht in Summe 481 €/Jahr. Bin bei der HUK.
** Freemont 2.0 Lounge - 170 PS - Schwarz - Schaltgetriebe **

** Bestellt: 20.02.2012 - Ankunft Bremerhaven: 09.06.2012 - Übernahme: 13.07.2012 **

Bernd

Freemont-Fan

  • »Bernd« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Bergatreute

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

R V
-
L * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. September 2014, 13:05

zahle ab 30.09.2014 bei SF 27 421 € im Jahr
Haftpfl./VK 300 Tk 150 bei der Gothaer.
Freemont Lounge 2.0 Diesel, 170 PS, Handschaltung, Perla Weiss, SD,


Bernd

Freemont-Fan

  • »Bernd« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Bergatreute

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

R V
-
L * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. September 2014, 14:02


Fahrzeug abmelden, VORHER neuen Versicherer suchen, vorläufige Deckungszusage einholen, Fahrzeug neu anmelden ... Es enstehen nat. Kosten für Ab- und Anmeldung etc.. Aber wen sowas stört, hat vorher schon mehr falsch gemacht als nur die falsche Versicherung zu wählen.
...-na so einfach funktioniert das aber nicht. Durch die Abmeldung alleine hat die bestehende Versicherung bei einer Wiederanmeldung die älteren Rechte.

Wenn man hingegen den Vertrag bei der bestehenden Versicherung abrechnen lässt und man seine evtl. zuviel gezahlte Prämie zurück erstattet bekommt, funktioniert das "Spielchen" ;)


Freemont Lounge 2.0 Diesel, 170 PS, Handschaltung, Perla Weiss, SD,

Tobbi

Mitglied

  • »Tobbi« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 16. September 2014

Wohnort: Münster

Freemont: Ja

M S
-
* * * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. September 2014, 20:45

Ich bin in der Teil-, und Vollkasko in SF19 eingestuft bei der HUK24 und zahle über den Daumen 560€ im Jahr.

Vollkasko mit 500€ Selbstbeteiligung und Teilkasko mit 0€ wegen Glasbruch etc. :D
Jeder hat sein Kreuz zu tragen, gut wenn es sich auf viele Schultern verteilen kann!

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. September 2014, 19:26

Achso: TK mit 150 Euro SB, VK mit 300 Euro SB.

@Bernd:
Natürlich muss der bis dahin noch bestehende Vertrag erst noch abgerechnet werden, Die Deckungszusage des "Altvertrages" gilt noch ziemlich genau von der Zulassungsstelle bis zum Eintreffen deines Fahrzeuges auf dem "heimischen" Abstellplatz. Danach ist die Versicherung nicht mehr in der Pflicht und somit raus aus der Sache. Abzuwarten bleibt in jedem Fall die Bestätigung, dass das Fahrzeug beim KFZ-Bundesamt in Flensburg als abgemeldet/stllgelegt registriert wird. Die komt aber üblicherweise 2-3 Tage nach der Stilllegung.

ps
Ich frage mich gerade, warum ich in SFK 35 eingestuft bin... ich glaube, ich muss mal mit meinem Versicherungsspezi reden.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. September 2014, 19:34

@Tobbi:
Warum eigentlich TK mit 0 Euro?
Wenn du Glasschäden via "Carglass" oder ähnliche Anbieter reparieren lässt, kostet dich das nix und in deiner TK Einstufung ändert sich auch nix. Sagt zumindest die DEVK in ihren Info-Flyern/Gutscheinen...
Man korrigiere mich.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Bernd

Freemont-Fan

  • »Bernd« ist männlich

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 24. Januar 2014

Wohnort: Bergatreute

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

R V
-
L * * * *

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. September 2014, 22:47

so ist es Lorax.
Die neuen KFZ Tarife zählen die Jahre weiter bis z.T SF 36 , d.h. dass man 36 Jahren unfallfrei fahren muss bin man ganz unten ist. Bei den älteren Tarifen war bei SF 25 Schluss, jed. wurde die weiteren Jahre intern weiter gezählt und dann so ggf. beim Fahrzeugwechsel oder Umstellung in die neuen Tarife, übernommen.
In deinem Fall heisst das, dass du wohl 35 Jahre unfallfrei unterwegs bist - alle Achtung!

Wenn man Steinschläge bei Carglas o.ä. reparieren lässt hat man bei 150 € SB nichts zu zahlen, wenn man jedoch die Frontscheibe oder Scheinwerferglas wechseln muss werden die 150 € fällig.
IN der Tk gibt es keine Rabattstaffel, da kannst x-Schäden haben, ohne dass es zu einer Rückstufung im Schadenfall kommt.
Freemont Lounge 2.0 Diesel, 170 PS, Handschaltung, Perla Weiss, SD,

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Bernd« (20. September 2014, 22:54)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobbi (21.09.2014)

Tobbi

Mitglied

  • »Tobbi« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 16. September 2014

Wohnort: Münster

Freemont: Ja

M S
-
* * * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. September 2014, 14:05

@Tobbi:
Warum eigentlich TK mit 0 Euro?
Wenn du Glasschäden via "Carglass" oder ähnliche Anbieter reparieren lässt, kostet dich das nix und in deiner TK Einstufung ändert sich auch nix. Sagt zumindest die DEVK in ihren Info-Flyern/Gutscheinen...
Man korrigiere mich.
Das ist soweit richtig Lorax die Empfehlung kam von meinem Bruder da hat ein Steinschlag einen Scheinwerfer zerlegt und das fällt nicht darunter ;( . Und der Free hat so grosse Augen 8o da kostet eine Scheinwerfer mal schnell 200€ und für 10 € unterschied gegenüber TK mit 150€ ist das verschmerzbar denke ich.
Jeder hat sein Kreuz zu tragen, gut wenn es sich auf viele Schultern verteilen kann!

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 21. September 2014, 14:25

Stimmt allerdings, aber so gesehen sind 150 Euro für einen Freemont-Scheinwerfer immer noch ein Schnäppchen. :pfeifen:
Anderseits hast du vollkomen Recht, wenn es nur ein paar Euro Unterschied sind.

@Bernd
Ja, das ist richtig. Seit der Erlaubnis, ohne Fahrlehrer auf öffentlichen Straßen weiter üben zu dürfen (Führerschein erteilung) am 7. 6. '76 kein versicherungspflichtiger Unfall. :beifall:
Beinahekatastrophen dagegen gab es des öfteren - sowohl durch mein Fahrverhalten wie auch durch das anderer Verkehrsteilnehmer. ;(
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tobbi (21.09.2014)

Lorax

Freemont-Profi

Beiträge: 693

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Oktober 2014, 12:23

Habe gestern mit meinem Versicherungsmenschen telefoniert und ihm meine Fragen, Bedenken und Anmerkungen zum bestehenden Vertrag mitgeteilt. Ich bekomme nun ein neues Angebot incl. einer Übersicht der Unterschiede zweischen den beiden Angeboten. ich bin gespannt.
Freemont: Black Code, Tenore Schwarz, (noch) 170 PS Diesel, AWD, Automatik, 7-Sitzer, Gebaut: 06/2014, Zugelassen: 08/2014. :beifall: .
Voll Leder, fast Vollausstattung...

Jürgen

Freemont-Profi

  • »Jürgen« ist männlich

Beiträge: 538

Registrierungsdatum: 28. Juni 2013

Wohnort: Breitengüßbach

Freemont: Ja

B A
-
J K 1 1 5 1

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

19

Freitag, 17. Oktober 2014, 16:19

Ich bin seit 35 Jahren in der Versicherungsbranche tätig und kann zu den Beitragsunterschieden nur sagen, dass soviel individuelle Punkte bei der Einstufung eine Rolle spielen, dass man nie direkt mit anderen vergleichen sollte.
Bei SF 36 (20%), jährlicher Fahrleistung von 30.000 KM, Nutzung nur ich und meine Frau, Rabattschutz für einen Schaden, zahle ich bei der ERGO, für die ich arbeite, für Haftpflicht und Vollkasko mit 500€ SB, 632,10€ im Jahr.
Die Typklassen vom Free bleiben nach meiner Recherche für 2015 gleich. Beitragserhöhungen aus anderen Gründen gibt es natürlich immer wieder. Sei es durch allgemeine Preissteigerungen oder Änderun der Regionalklassen für
das Gebiet in dem das Fahrzeug zugelassen ist.
Alkohol macht dumm und gleichgültig.............kapier ich nicht, is mir aber auch egal :pfeifen:


Herzliche Grüße aus dem Bamberger Land

Jürgen

Fiat Freemont Lounge, 2,0 Multijet, Automatik, schwarz
Fiat 500C, schwarz

raph

Mitglied

  • »raph« ist männlich

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Freemont: Nein

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. Oktober 2014, 16:28

Nutzt denn hier niemand Flat & Easy, oder fahren alle nur EU-Fahrzeuge?

Mit Flat & Easy kann ich den Freemont (nach meinem Angebot) zum Fixpreis von €72 / Monat versichern, unabhängig von persönlichen Faktoren wie SF-Klasse. Nach (vielleicht veralteten) Informationen im Internet sogar schon ab €60 / Monat

Für mich ein gutes Angebot und immer ausschlaggebend bei der Wahl des nächsten Fahrzeuges...
Meinen letzten BMW habe ich zum Beispiel noch für €29.99 / Monat fix versichern können, damit kann man sich die monatliche Rate schön rechnen, mein aktuelles Fahrzeug liegt bei ca. €1400 p.A., allerdings bei 30tkm Fahrleistung und "überwiegend beruflicher Nutzung".

Mein persönliches Angebot für den Freemont läge laut Versicherungsvergleich im Netz zwischen €850 - 1200 im Jahr (SF6, 25tkm)....

So ein Fixpreis hat schon was.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!