Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lana

Mitgliedschaft beendet

21

Montag, 11. Februar 2013, 20:18

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

ein kleines WehWechen fällt mir seit ein paar Tagen auf (Minusgrade seit ein paar Tagen auch in der Garage) :
Beim Öffnen der Tür leuchtet das Display mit den Hinweisen " Kupplung drücken....."
Setz mich rein, schließe die Tür und das Display ist finster. Starten funktioniert, allerdings sehe ich währenddessen keine Anzeige (Vorglühen)
dann ist wieder alles normal. Die Batterie ist es nicht, da alles andere schön leuchtet und der Starter einwandfrei dreht!!!

Stört mich auch nicht weiter, aber es ist ein WEH. Und mehrere WEH, wie auch die Umschaltung des Telefons auf Englisch, das Knarren der Bremsen usw. sind dann aber doch störend.

freewig

Freemont-Profi

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 10. Juni 2012

Wohnort: salzburg

Freemont: Ja

S
-
4 8 8 M W

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

22

Montag, 11. Februar 2013, 20:32

Ist das nicht normal?
Wenn ich relativ rasch nach dem Einsteigen auf den Knopf drücke, hab ich das Display mit "Kupplung und bla.. bla..". Wenn ich etwas warte, ist es bei mir auch schwarz- aber der Starter zieht ordentlich durch und er springt tadellos an! Dachte das gehört so :?:

Freeheit

Mitgliedschaft beendet

23

Montag, 11. Februar 2013, 20:42

@Lana,
Wie äußert sich das Knarren der Bremsen bei Dir? So ungefähr, wenn kurz vorm stehenbleiben die Bremsscheiben durchrutschen, als ob die Bremskraft von selber nachlässt und die ein knarrendes Geräusch verursacht?


Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Lana

Mitgliedschaft beendet

24

Montag, 11. Februar 2013, 20:46

Ist das nicht normal?
Wenn ich relativ rasch nach dem Einsteigen auf den Knopf drücke, hab ich das Display mit "Kupplung und bla.. bla..". Wenn ich etwas warte, ist es bei mir auch schwarz- aber der Starter zieht ordentlich durch und er springt tadellos an! Dachte das gehört so :?:
Das ist korrekt. Bei mir ist es aber mit dem Schließen der Türe finster und es wird auch nicht wieder hell, wenn ich den Startknopf nur kurz drücke, wie bei "Zündung ein". Erst wenn der Motor läuft, ist das Display wieder da.

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

25

Montag, 11. Februar 2013, 20:51

Wie äußert sich das Knarren der Bremsen bei Dir? So ungefähr, wenn kurz vorm stehenbleiben die Bremsscheiben durchrutschen, als ob die Bremskraft von selber nachlässt und die ein knarrendes Geräusch verursacht?

Hab ich auch, aber nur bei feuchtkalter Witterung und kalten Bremsen, also nach dem Losfahren. Wenn man danach googelt, entdeckt man, dass durch die Bank weg viele Marken davon betroffen sind - z.B. auch eine Baureihe der S-Klasse. Ich vermute mal, dass es an einer ungünstigen Kombination von Bremsscheiben und -belägen liegt.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

Lana

Mitgliedschaft beendet

26

Montag, 11. Februar 2013, 20:55

@Lana,
Wie äußert sich das Knarren der Bremsen bei Dir? So ungefähr, wenn kurz vorm stehenbleiben die Bremsscheiben durchrutschen, als ob die Bremskraft von selber nachlässt und die ein knarrendes Geräusch verursacht?
Es ist, wie du schreibst, kurz vorm Stehenbleiben. Die Bremskraft lässt deswegen aber nicht nach und es tritt auch nicht auf, wenn du aus größeren Geschwindigkeiten heraus den Wagen abbremst. Dann ist es meistens auch für eine Zeit weg. Es ist auffallend bei feuchtem Wetter, nicht aber bei Regen und nach der Waschanlage. Egal, ob neue oder alte Bremsen, das Knarren kann man nicht abstellen bzw. für kurze Zeit nach einer starken Bremsung. Und wie gesagt: es hängt sehr vom Wetter und vom Automodell ab. Beim Mitsubishi hatten wir das auch, nicht aber beim Ford und beim Skoda.
Leider ist das Knarren oft so laut, dass sich die Fußgänger nach dem Geräusch umsehen. ;(

dorit1308

Mitglied

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 30. Januar 2013

Freemont: Ja

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

27

Freitag, 22. März 2013, 14:29

wehWEHchen

hallo alle, ich wieder,

leider bin ich zur Zeit im Vollstreß, drum kann ich mich auch nicht so um meine "Autoprobleme" kümmern wie ich gern würde.
Mein neuerster Stand in Sachen Leistung ist, dass es nach dem Update keinen Leistungshänger mehr gibt, auch nicht bei minus 13 Grad. Die Leistung im Allgemeinen empfinde ich hingegen weiter als verhalten, das Angebot, mittel legalem Chiptuning um satte 900 Ero dann endlich 170 PS unterm HIntern zu spüren hab ich kurz überlegt, aber eigentlich ist es mir zu teuer, wo mein Auto ja EH 170 PS haben SOLLTE... seit zwei drei Tagen ruckelt es im Leerlauf so wie wenn er jeden Moment absterben würde, was er aber nicht tut. Ich sollte vermutlich mal wieder eine Autobahnausfahrt machen und ihn durchblasen, Ölwechsel steht auch an. Was die Bremsen angeht - ja es klingt so als ob sich die Bremsen "aufraffen" müssten, sich zu bewegen, aber Bremsleistung ist normal. Nicht immer. Was mich aber vielmehr nervt ist die Tatsache, dass der ganze Startvorgang je nach Außentemperatur bis zu 45 Sekunden dauert, wenn ich auch ein funktionierendes Radio will. Laut Werkstatt stürzt der Boardcomputer ab, der dafür zuständig ist, wenn nicht lange genug hochgefahren wird. (Früher nannte man das wohl vorglühen?)Das war vor dem Update nicht ... aber um nicht nur zu meckern, wir haben den 20.000 km Punkt überschritten und bis auf die erwähnten Macken gibt es nichts was zu bemängeln wäre... 8) :D So long

Semmelrocc

Moderator

  • »Semmelrocc« ist männlich

Beiträge: 7 045

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Leun

Freemont: Ja

Verbrauch: Spritmonitor.de

F B
-
* * * * * *

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

28

Freitag, 22. März 2013, 17:51

Das hört sich aber eher nach einer unfähigen Werke an. Normal ist das alles nicht und da würde ich auf jeden Fall so lange Druck machen, bis die das im Griff haben. Notfalls direkt über Fiat.
2011 Freemont Urban JTD 170 PS | Progressive Grey | EBC Premium-Discs und Blackstuff-Bremsbeläge | Tagfahrlicht | Chrom | AHK

alpenjodel

Mitgliedschaft beendet

29

Freitag, 22. März 2013, 18:46

Also 45 sec sind schon lange. ?. Da würde ich auch dran bleiben

Vom Galaxy Note 10.1

cromadu17

Freemont-Schrauber

  • »cromadu17« ist männlich

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Zwickau / Sachsen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

30

Freitag, 22. März 2013, 18:59

Ich hatte meinen Freemont in der Werkstatt, kleine Jahresdurchsicht, Reifenwechsel Winter-Sommer (na hoffentlich geht das gut und war nicht zu zeitig - da muss sonst der Panda herhalten und Kilometer schruppen), Tagesfahrlicht elektrisch anschließen, die Aktion mit der Öse (war aber nicht betroffen) und wegen dem Knarren der Bremsen kurz vor Fahrzeugstillstand. Zur Probefahrt hat er es aber dann auch gehört (naja wegen dem Vorführeffekt). Er will sich mit Fiat in Verbindung setzen und mich informieren - werde jedenfalls darüber dann berichten. Seit dem neuen Update fürs Motorsteuergerät habe ich auch keine Anfahrprobleme mehr - hat ab und zu kein Gas angenommen und ist dann wie eine RAKETE losgeschossen. Aber es ist ein tolles Fahrzeug und bin mit alles sehr zufrieden.

cromadu17
Fiat Freemont Urban, 170 PS, zugel. 22.03.2012, manuelles Getriebe, abnehmbare AHK, 5 Sitze, noch mit LED Innenbeleuchtung, bossanovaweiß, Schiebedach, Sitzheizung, Scheinwerferreinigungsanl., 8,4' Uconnect Monitor, Tomtom 1005 live Freemont Edition, Vmaxx Einstiegleisten und Stoßstangenabd., LED Beleuchtung hinteres Kennzeichen und Heckklappe, DTM Auspuffblende, Flex Light LED Positionslicht, Webasto Standh.Thermo Top Evo 5kw mit Telestart HTM 100, LED Tagesfahrlicht im Nebelscheinw.


nysesto82

Freemont-Fahrer

  • »nysesto82« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Freemont: Ja

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 24. März 2013, 22:17

hallo alle, ich wieder,

Zitat:
seit zwei drei Tagen ruckelt es im Leerlauf so wie wenn er jeden Moment absterben würde, was er aber nicht tut.

@dorrit
Fährst du eher kurz oder Langstrecken?
Falls Kurzstrecken fährst, dann kann es vielleicht das gleiche wie bei mir sein.
Ist dieses ruckeln vielleicht aufgetreten als am Bordcomputer "Abgasregeneration jetzt erforderlich" angezeigt wurde?
War nämlich bei mir der fall das es ab und zu zum ruckeln kam,bin dann nach dem dritten mal in die Werke und anhand der fragen des Meisters und meinen Antworten, hat er mir folgendes mir erklärt:
Das dieses ruckeln vom reinigen des partikelfilters kommt.Da es bei mir in dieser Reinigungsphase im leerlauf spürbar geruckelt hat und beim fahren wieder weg war.Beim einen oder anderen kann es schon vorkommen das man es spürt,da beim reinigen des partikelfilter mehr Sprit zugeführt wird.so wurde es mir erklärt!
Freemont 2012 Urban Schalter | 140 PS | Bossa Nova Weiß| Eltex Star 9x20 mit 245/45/20 | Hella LEDayflex Tagfahrlicht | LED Kenzeichenbeleuchtung |
LED Schminkspiegelbeleuchtung |LED Hanschufachbeleuchtung | Maßgeschneiderte Kofferraumabdeckung |Edelstahl Einstiegsleisten mit geschliffener Freemont Aufschrift


Und wer weiß,was noch alles kommen wird... ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dorit1308 (03.04.2013)

cromadu17

Freemont-Schrauber

  • »cromadu17« ist männlich

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Zwickau / Sachsen

Freemont: Ja

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 24. März 2013, 23:13

Genau so ist es, wenn der Leerlauf im Stand (Ampel oder beim Abstellen) unstabil ist - dann findet diese Regeneration statt. Das Problem ist eben bei diesen Kurzstrecken, wenn Du jetzt das Auto abstellst, wird diese Aktion unterbrochen. Je öfftet das gemacht wird, desto schneller musst Du eher ist die "Reinigungsfahrt" machen.

cromadu17
Fiat Freemont Urban, 170 PS, zugel. 22.03.2012, manuelles Getriebe, abnehmbare AHK, 5 Sitze, noch mit LED Innenbeleuchtung, bossanovaweiß, Schiebedach, Sitzheizung, Scheinwerferreinigungsanl., 8,4' Uconnect Monitor, Tomtom 1005 live Freemont Edition, Vmaxx Einstiegleisten und Stoßstangenabd., LED Beleuchtung hinteres Kennzeichen und Heckklappe, DTM Auspuffblende, Flex Light LED Positionslicht, Webasto Standh.Thermo Top Evo 5kw mit Telestart HTM 100, LED Tagesfahrlicht im Nebelscheinw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cromadu17« (24. März 2013, 23:20)


Lausitzer61

Freemont-Profi

  • »Lausitzer61« ist männlich

Beiträge: 542

Registrierungsdatum: 8. Mai 2012

Wohnort: Bautzen

Freemont: Nein

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 27. März 2013, 18:10

Hey,freewig wenn du so negativ eingestellt bist,warum kaufst du dann einen Fiat????????? Ich kann bis jetzt eigentlich nichts negatives sagen. Das einzige was mich etwas hoch,trotz fahrens mit Tempomat. Bei 150 au fder Autobahn nimmt er bis zu 8,3 Liter. Vielleicht liegts auch an der Kälte?? Wie ist das bei euch,hat jemand eine Idee warum der Verbrauch so hoch ist?

Diesel-Fan

Moderator

  • »Diesel-Fan« ist männlich

Beiträge: 7 293

Registrierungsdatum: 16. September 2011

Wohnort: Freising

Freemont: Ja

F S
-
X H 1 2 3

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. März 2013, 18:31

Eine Teilschuld bekommen sicher auch die Reifen.Es war bei allen bisher gefahrenen Fahrzeugen so daß der Verbrauch mit Winterreifen etwas höher war als mit Sommerreifen.Grund dafür mag der höhere Rollwiderstand wegen des Profils sein.
Bestellt: 6.Dezember 2011: 170er Allrad/Automatik in Blau + Lounge-Ausstattung
Unverbindlicher Liefertermin
:
29.Februar 2012 Vom Händler abgeholt: 02.März.2012
Internetanschluß@Home: 220/100 Mbit


freewig

Freemont-Profi

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 10. Juni 2012

Wohnort: salzburg

Freemont: Ja

S
-
4 8 8 M W

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 27. März 2013, 18:50

@Lausitzer61

Ich bin nicht negativ eingestellt. Wie kommst du drauf?
Das die FIAT- Leute etwas Träumer sind, wird dir auch schon aufgefallen sein.
Ich hab ihn mir gekauft, weil ich ein Auto für einen bestimmten Einsatzzweck gesucht habe und ihn mit dem Freemont gefunden habe.
Nicht mehr und nicht weniger. Er ist billig in der Anschaffung, hat einen vernünftigen Verbrauch und ein gutes Werkstättennetz in Europa.
Das viele Dinge "typisch italienisch" sind, wird auch dir aufgefallen sein. Siehe Betriebsanleitung, U-Connect u.s.w.

P.S. Wenn bei dir alles so funktioniert wie es soll, dann lobe den Herrn! :rotwerd:

Smart

Freemont-Professor

  • »Smart« ist männlich

Beiträge: 2 015

Registrierungsdatum: 6. Januar 2013

Wohnort: Fürth Herboldshof

Freemont: Ja

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. März 2013, 19:00

Ich denke viele Dinge sind eher mexikanisch :rotfl: :rotfl: :rotfl:

nysesto82

Freemont-Fahrer

  • »nysesto82« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Freemont: Ja

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 28. März 2013, 22:21


Zitat:
Hey,freewig wenn du so negativ eingestellt bist,warum kaufst du dann einen Fiat????????? Ich kann bis jetzt eigentlich nichts negatives sagen. Das einzige was mich etwas hoch,trotz fahrens mit Tempomat. Bei 150 au fder Autobahn nimmt er bis zu 8,3 Liter. Vielleicht liegts auch an der Kälte?? Wie ist das bei euch,hat jemand eine Idee warum der Verbrauch so hoch ist?
[align=-webkit-auto][list][*][/list][/align]

Es liegt wahrscheinlich auch an der Jahreszeit. Licht an, Klima an (auf Automatik eingestellt), Winterreifen drauf.ich wäre mit diesem Verbrauch den du hast wirklich glücklich, meine Frau fährt nur Kurzstrecken und meistens Stadt und sind bei 9,6 Liter verbrauch ;(
Freemont 2012 Urban Schalter | 140 PS | Bossa Nova Weiß| Eltex Star 9x20 mit 245/45/20 | Hella LEDayflex Tagfahrlicht | LED Kenzeichenbeleuchtung |
LED Schminkspiegelbeleuchtung |LED Hanschufachbeleuchtung | Maßgeschneiderte Kofferraumabdeckung |Edelstahl Einstiegsleisten mit geschliffener Freemont Aufschrift


Und wer weiß,was noch alles kommen wird... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nysesto82« (28. März 2013, 22:29)


nysesto82

Freemont-Fahrer

  • »nysesto82« ist männlich

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 19. März 2012

Freemont: Ja

* *
-
* * * * * *

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 28. März 2013, 22:27

Übrigens die Werte die im Prospekt oder im Handbuch stehen, sind doch errechnete Werte.die Peppen sie ein wenig auf und tataaa: schöne Werte die eh nie jemand erreichen wird.das machen alle Automobilhersteller.
Freemont 2012 Urban Schalter | 140 PS | Bossa Nova Weiß| Eltex Star 9x20 mit 245/45/20 | Hella LEDayflex Tagfahrlicht | LED Kenzeichenbeleuchtung |
LED Schminkspiegelbeleuchtung |LED Hanschufachbeleuchtung | Maßgeschneiderte Kofferraumabdeckung |Edelstahl Einstiegsleisten mit geschliffener Freemont Aufschrift


Und wer weiß,was noch alles kommen wird... ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nysesto82« (28. März 2013, 22:35)


VinzentVega

Mitglied

  • »VinzentVega« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. Juni 2012

Wohnort: Jena

Freemont: Ja

  • Nachricht senden

39

Freitag, 29. März 2013, 19:39

Ich denke das Problem der Anfahrschwäche liegt beim Dieselmotor am verschmutzten AGR - Ventil. Bei vielen Stadtfahrten verkokt das Ventil und bringt das Motorsteuergerät durcheinander, was dazu führen kann, dass selbst bei Automatikfahrzeugen die Getriebesteuerung spinnt und komische Sachen macht (Motor würgt sich z.B. selbst ab).
Freemont Lounge AWD 3.6 V6 Pentastar

Lana

Mitgliedschaft beendet

40

Samstag, 30. März 2013, 12:40

Heute festgestellt: Kofferraum ließ sich mit dem Schalter nicht öffnen, obwohl Fernsteuerung nur 20 cm entfernt. Mit FS aufgesperrt, jetzt funktioniert es wieder. Das sind halt die kleinen Wehwehchen, die tun aber nicht wirklich wehwehweh. ^^

Verwendete Tags

Leistungsabfall, Softwareupdate

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Freemont.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!